Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

416 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gesellschaft, Bundeswehr, Wehrpflicht, Einführung
Luminita
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:09
Ihr werdet es alle mitbekommen haben: Nachdem die Bundeswehr Probleme dabei hat, Leute für den Dienst an der Waffe zu rekrutieren, will die CDU die Wehrpflicht oder die "allgemeine Dienstpflicht" wieder einführen. Das wird in Deutschland derzeit heftig diskutiert, wie damals die Abschaffung derselbigen.

Quelle und mehr Infos: https://www.tagesschau.de/inland/wehrpflicht-cdu-101.html

Wie steht ihr dazu, was sagt ihr?

Meine Meinung dazu wäre ja, zumindest ein soziales / ökologisches Pflichtjahr würde vielen jungen Leuten ganz gut tun, wie eigene Erfahrungen zeigen. Das fordert auch die Junge Union und nennt das ein "verpflichtendes Gesellschaftsjahr".


melden
Anzeige

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:15
Meines Wissens wurde die Wehrpflicht nie abgeschafft sondern nur ausgesetzt.

Ich bin kein Rüstungs-/Verteidigungsexperte, aber ich habe den Eindruck, dass es eher sinnvoll wäre, den Beruf des Soldaten attraktiver zu machen um so dauerhaft spezialisierte Fachkräfte zu haben, und nicht alle 10 Monate das Personal gegen ungeübtes auszutauschen.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:39
Vorab: Die Wehrpflicht wurde lediglich ausgesetzt.


Allgemein verpflichtende Dienste, die ja hier nur junge Erwachsene treffen sollen, halte (und hielt) ich immer für problematisch.

Es wird hier von staatlicher Seite aus - beschlossen von Menschen, welche diese Maßnahmen nicht mehr betreffen - immens in das Leben und die Selbstbestimmung eingegriffen.

Freie Bürger sollen frei entscheiden dürfen, was und in welchem Bereich sie arbeiten.

Käme ein solcher Pflichtdienst wäre es Politik gegen die jungen Generationen, nur um die seit Jahren begangenen eigenen politischen Fehlentscheidungen (vor allem in Bezug auf die Pflege) zu verschleiern.

Jeder, der dafür ist, für einen solchen Dienst z.B. für ein Jahr 18 bis 23-Jährige zu verpflichten, möge sich die Frage stellen, weshalb er nicht auch gerne den 40-Jährigen für ein Jahr verpflichten möchte.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:44
Luminita schrieb:Das wird in Deutschland derzeit heftig diskutiert, wie damals die Abschaffung derselbigen.
Die wiederaufnehmen nicht ohne weiteres Möglich.


Problematisch bei dem allgemeinen Dienstjahr, ist das die Leute egal was sie machen angelernt werden müssen.

Die BW kann damit auch keine Stellen besetzen sondernlediglich den "Kandidatenpool" erhöhen. Denn zu Zeiten der Wehrpflicht war die Durchmischung an Rekrudten besser, weil es quer durch die Gesellschaft ging, und viele durch diese Erfahrungen einen Beruflichen Werdegang in der Armee anstrebten.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:46
SergeyFärlich schrieb:Es wird hier von staatlicher Seite aus - beschlossen von Menschen, welche diese Maßnahmen nicht mehr betreffen - immens in das Leben und die Selbstbestimmung eingegriffen.
Ja und? Wenn sie was haben wollen sieht das dann wieder anders aus mit der Selbstbestimmung und Verantwortung
SergeyFärlich schrieb:Freie Bürger sollen frei entscheiden dürfen, was und in welchem Bereich sie arbeiten.
Es geht da nicht um Arbeiten, oder vorschreiben von Berufen.
SergeyFärlich schrieb:Jeder, der dafür ist, für einen solchen Dienst z.B. für ein Jahr 18 bis 23-Jährige zu verpflichten, möge sich die Frage stellen, weshalb er nicht auch gerne den 40-Jährigen für ein Jahr verpflichten möchte.
WEil die alle noch ihre Pflichten abgeleistet haben..


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:47
H.W.Flieh schrieb:Ich bin kein Rüstungs-/Verteidigungsexperte, aber ich habe den Eindruck, dass es eher sinnvoll wäre, den Beruf des Soldaten attraktiver zu machen um so dauerhaft spezialisierte Fachkräfte zu haben, und nicht alle 10 Monate das Personal gegen ungeübtes auszutauschen
Wie auch damals hat man aber den Vorteil, dass einige der verpflichteten dabei bleiben weil es ihnen gut gefällt.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:49
Fedaykin schrieb:Wenn sie was haben wollen sieht das dann wieder anders aus mit der Selbstbestimmung und Verantwortung
Falsch. Ich kann entscheiden, was ich will. Und erst dann lebe ich mit den Konsequenzen. Ich werde zu nichts gezwungen - ich kann immer gehen, wenn ich das möchte.
Fedaykin schrieb:Es geht da nicht um Arbeiten, oder vorschreiben von Berufen.
Falsch. Es ist ein Pflichtdienst. Dieser wird mir vorgeschrieben.
Fedaykin schrieb:WEil die alle noch ihre Pflichten abgeleistet haben..
Quelle?


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:49
SergeyFärlich schrieb:möge sich die Frage stellen, weshalb er nicht auch gerne den 40-Jährigen für ein Jahr verpflichten möchte
Weil der 40 jährige bereits 10 Monate Grundwehrdienst geleistet hat.
Abgesehen davon natürlich, weil die Zielgruppe die jungen Leute sind, die man ganz gerne für längere Zeit bei der Bundeswehr halten möchte.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:51
StUffz schrieb:Weil der 40 jährige bereits 10 Monate Grundwehrdienst geleistet hat.
Nicht zwingend. Zumal es bei dem Pflichtdienst, so wie er diskutiert wird, nicht alleine um Wehrdienst geht.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:54
SergeyFärlich schrieb:Nicht zwingend. Zumal es bei dem Pflichtdienst, so wie er diskutiert wird, nicht alleine um Wehrdienst geht
Dann hat er Zivildienst geleistet, die heute 40 jährigen sind nicht so oft durchs Raster gerutscht, wie die späteren Jahrgänge.

Wo ist der Unterschied? Damals hab's Wehrdienst oder man hat verweigert und wurde Zivi.
Ich sehe in der aktuellen Idee keinen Unterschied.
Es gab noch die Möglichkeit des Ersatzdienstes, der bei der Feuerwehr oder dem THW abzuleisten war.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 11:58
SergeyFärlich schrieb:Falsch. Ich kann entscheiden, was ich will. Und erst dann lebe ich mit den Konsequenzen. Ich werde zu nichts gezwungen - ich kann immer gehen, wenn ich das möchte.
Nee, dann wird geschrien nach Steuergeldern, Staatlichen Schulen, Bafög, etc.
SergeyFärlich schrieb:Falsch. Es ist ein Pflichtdienst. Dieser wird mir vorgeschrieben.
Jo in einem sehr reichhaltigen Spektrum über einen Zeitraum von einem Jahr. Das vestößt so sehr gegen die Selbstbestimmung wie die Schulplficht, wobei man da natürlich die Minderjährigkeit ins Feld führen kann.
SergeyFärlich schrieb:Quelle?
Kannst du dir ausrechnen wann Wehr und Ersatzdienst abgeschafft wurden. Und überhaupt, irgendwann ist immer halt der Cut. Bleiben ein paar Jahrgänge die vielleicht drumrumkommen.

Und natürlich macht es Sinn diese Dienstpflicht zwischen Schule und Uni/Ausbiludng was auch immer anzusetzen.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:04
StUffz schrieb:Ich sehe in der aktuellen Idee keinen Unterschied.
Dann dürfte es auch kein Problem darstellen, in das Leben eines ungedienten 40- oder 50-Jährigen einzugreifen.

Alte Menschen füttern oder Pförtner in einem Museum spielen sollte durchaus möglich sein.

Was macht einen 40-Jährigen so viel weniger wertvoll, dass er keinen Dienst an der Allgemeinheit vollbringen muss?


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:06
Fedaykin schrieb:Das vestößt so sehr gegen die Selbstbestimmung wie die Schulplficht, wobei man da natürlich die Minderjährigkeit ins Feld führen kann.
Damit hast du dir das Argument bereits selbst gegeben.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:09
Mir ist das egal. Mich betrifft es nicht mehr. Bin da easy drum herum gekommen.
An sich bin ich sogar dafür. Schadet den jungen Leuten nicht. Ein Jahr alten Leuten den Popo abwischen oder Marschieren lernen, schadet der Facebook/Instagram Generation nicht.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:11
SergeyFärlich schrieb:Dann dürfte es auch kein Problem darstellen, in das Leben eines ungedienten 40- oder 50-Jährigen einzugreifen.
Die haben bereits ihren Wehrdienst abgeleistet (oder dem Zivildienst/Ersatzdienst).

Und da es auch und ich vermute gerade um den Wehrdienst geht, hat man da nunmal ne gewisse Zielgruppe, die man gerne einstellen möchte.
Dazu gehören nicht die 40-50 jährigen.
Da möchte man eher körperlich fitte Leute haben...

Abgesehen davon tut das abnabeln von Mutti da keinen Schaden.


melden
Luminita
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:12
SergeyFärlich schrieb:Was macht einen 40-Jährigen so viel weniger wertvoll, dass er keinen Dienst an der Allgemeinheit vollbringen muss?
Ich stimme dir prinzipiell zu, andererseits arbeiten diese Menschen ja schon ein paar Jahre (der Großteil zumindest) und leisten ja auch so einen Beitrag für die Gemeinschaft. Würde niemanden aus dem Beruf rausziehen wollen, um ehrlich zu sein?!
Durchfall schrieb:Schadet den jungen Leuten nicht. Ein Jahr alten Leuten den Popo abwischen oder Marschieren lernen, schadet der Facebook/Instagram Generation nicht.
Sehe ich auch so, ich hab ein FSJ gemacht und das war die beste Entscheidung.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:15
Aber ich seh das als reine Taktik der Union um von den ganzen Streitthemen abzulenken und um in Umfragen wieder besser da zu stehen.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:17
StUffz schrieb:Wehrdienst
In den ersten Gedankengängen hierzu geht es um einen allgemeinen Pflichtdienst. Das kann ein Wehrdienst sein, muss aber nicht.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:18
Luminita schrieb:Würde niemanden aus dem Beruf rausziehen wollen, um ehrlich zu sein?!
Wieso denn nicht? Wenn ich einen 20-Jährigen aus seinem gewohnten Leben herausziehen kann, dann kann ich das doch auch einem 40-Jährigen antun.


melden
Anzeige

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 12:19
Pflichtdienste sind in einem freiheitlich-demokratischen System immer problematisch.
Ich lehne so etwas ab, genau so wie ein verpflichtendes soziales Jahr, weil in dem Rahmen immer Menschen ausgebeutet werden.

Soll die Regierung doch einfach ihre Verteidigungsausgaben auf 2 % erhöhen und den Soldaten einen guten Sold bezahlen, dann kommen auch Bewerber. Zudem kann die Bundeswehr auch zivile Angestellte einstellen, um ihre innerstaatlichen Aufgaben zu erfüllen. Kämpfende Truppe braucht man im Inneren ja nicht ...
Wenn es jetzt zu wenig Personal für Auslandeinsätze sind ... dann muss man die eben reduzieren. Schließlich hat man nicht mal genug funktionierendes Material dafür ...

Wenn man daran denkt, den Sozialbereich wieder mit Zivis vollzustopfen, dann muss ich dem auch eine Absage erteilen. Auch hier gilt, dass man damit die Misswirtschaft nicht kaschieren darf ...


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Krieg erwünscht?116 Beiträge
Anzeigen ausblenden