weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Ukraine, 3. Weltkrieg, Prophezeiungen
melden
Anzeige

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 15:41
Panzertransport durch Wien Richtung Osten. Panzer mit verdeckte Hoheitsabzeichen!. Angeblich zu einer "Übung" nach Ungarn unterwegs an der die Niederlande, Ungarn und die USA beteiligt sind.
1. Würde ein Land niemals so hohe Kosten aufnehmen für den Panzertransport wenn es nur um eine "Übung" geht und
2. würden sich leicht andere Panzer aus der Nähe für Übungszwecke auftreiben lassen und
3. Warum ausgerechnet UNGARNt
haha, weiß du das der Bahntransport die einfachste Variante ist?

Und was glaubst du was Geld für Übungen ausgegeben werden kann. Was heute so abläuft verblasst doch gegen die alten Reforger Übungen.


btw, das auf dem Zug sind Österreichische Panzer


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 15:49
@Fedaykin
Komisch was für ein zufall das Ungarn das Nachbarland der Ukraine ist.... also Schon nach dieser Ausrede mit der Übung Schrillen bei mir die Alarmglocken! Falls es dir noch nicht aufgefallen ist, Finden gerade sehr viele "Übungen" um Russland und der Ukraine herum statt! (Schwarzes Meer, Ungarn, Finnland,usw).
Etwa zur gleichen Zeit landeten neun US-Kampf- (AH-64 "Apache") und -Transporthubschrauber (S-70 "Black Hawk") auf dem Flughafen Hörsching. Sie tankten auf und flogen weiter nach Ungarn. Offiziell, um an einer Übung teilzunehmen.
http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/aussenpolitik/US-Kampfhubschrauber-in-Hoersching;art391,1345109

Ein Freund von mir ist gerade in Estland unterwegs und konnte in der Stadt Tallinn auch Trupentransporte über See beobachten.


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 15:50
@Fedaykin

lt. Presseausendung des Österreichischen Innenministeriums Niederländische Panzer.


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 15:58
@Fedaykin

Dass das ein Fake sein soll mit den Panzertransporten in D hab ich heute schon mal gelesen. Aber das kann man Glauben oder auch nicht was die da Sagen. Jedenfalls ist es sicher besser man ist darauf vorbereitet das etwas passiert, als dann Überrascht sag ich Immer...


melden
Paradigga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 15:59
@MrMistery

Hallo mein noch junger Mitmensch. Derlei Übungen und/oder Manöver finden in Natoländern nicht nur häufig, sondern regelmäßig statt. Don't panic, dude!


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 16:05
MrMistery schrieb:Komisch was für ein zufall das Ungarn das Nachbarland der Ukraine ist.... also Schon nach dieser Ausrede mit der Übung Schrillen bei mir die Alarmglocken! Falls es dir noch nicht aufgefallen ist, Finden gerade sehr viele "Übungen" um Russland und der Ukraine herum statt! (Schwarzes Meer, Ungarn, Finnland,usw
Nun, die meisten Übungen finden wohl in den letzten JAhren immer in den ländern statt wo das Militär noch im Eingliederungsprozess ist.

Das Video ist nicht gerade gute Auflösung. Der Typ könnte der Österreichische Ulan sein.

Nun diverse "Webseiten der Wahrheit" wissen weder Typ noch Anlass für den Transport zu begreifen, und spekulieren fröhlich drauf los


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 16:06
Dass das ein Fake sein soll mit den Panzertransporten in D hab ich heute schon mal gelesen. Aber das kann man Glauben oder auch nicht was die da Sagen. Jedenfalls ist es sicher besser man ist darauf vorbereitet das etwas passiert, als dann Überrascht sag ich Immer...t
genau vom Huhn lernen heißt wild gackern.


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 16:18
@Fedyakin

Das sind Niederländische CV90, was jetzt aber auch nich weiter dramatisch is :D


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 17:16
Ja, das war dann mein zweiter Tipp, ich hatte noch nicht nachgeschaut das es vermeintliche Niederländer waren
Die haben dummerweise auch noch ähnliches Tarnmuster und Design

naja jedenfalls nix von den "Supermilitärischen Supernatoländern"


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 18:13
Wenn es wirklich zum Weltkrieg kommen sollte, dann muss ich sagen ist die Menschheit dumm wie Brot und müsste als Homo stupidus unbenannt werden.


melden
dabi_neu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 18:29
Lebe Russen und Amis, bitte auch 100 Megatonnen Richtung Zürich.


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 22:23
????????


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 22:56
MrMistery schrieb:1. Würde ein Land niemals so hohe Kosten aufnehmen für den Panzertransport wenn es nur um eine "Übung" geht und
2. würden sich leicht andere Panzer aus der Nähe für Übungszwecke auftreiben lassen und
3. Warum ausgerechnet UNGARN?????
1. Wie sollen sie denn sonst transportiert werden? Mit DHL?

2. Aha also sollen Österreichische Soldaten nicht in ihren Ulan oder 2A4 trainieren sondern in Ungarischen T-72 oder BTR-80. Schon bestechende Logik.

3. NATO. Sollte man mal von gehört haben.



Mal ganz davon abgesehen das auf dem Video nicht ein einziger Panzer zu sehen ist sondern nur IFVs und eine Hand voll Pionierfahrzeuge.


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

06.05.2014 um 22:58
@Tyon

eben, auf einer Ösi Seite (weiß nicht ob rechts oder links, war so ne Art Koppaufmache)

schrieb man sogar Jagdpanzer

Wie gesagt es könnten auch Niederländer sein. Tumform passt besser zum CV9030

die haben überigens keine Kampfpanzer mehr Aktiv. Aber wir wissen ja das die Niederländer bekannt sind für heimliche Truppenverlegungen und Fronteinheiten.


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

07.05.2014 um 02:39
Fedaykin schrieb:Aber wir wissen ja das die Niederländer bekannt sind für heimliche Truppenverlegungen und Fronteinheiten.
Oh Gott sie wollen unsere südliche Flanke ausnutzen um sich ihr... unsere Fahrräder zu stehlen.

Großer Gott.


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

07.05.2014 um 10:46
Bezüglich der "mysteriösen" Panzer durch Wien ist folgendes zu sagen

Wenn man in dem Video ab Min 0:24 schaut

dann sieht man dort das ÖGB Haus in Wien (Johann Böhm Platz 1).
neue oegb zentrale20100114165202

Entsprechend der Aufnahmerichtung muss das Video von der Donauseite des Handelskais gefilmt worden sein. Die Richtung der Zugbewegung ist links ---> rechts - donaufaufwärts. Und donauaufwärts liegt? Na? Jedenfalls nicht Ungarn, sondern Deutschland.
Der Zug mit den Panzern ist also in Richtung Deutschland unterwegs.

Und was liegt südöstlich des ÖGB Haus? Eine Betriebsstätte der Steyr GmbH liegt dort und die produzieren Panzer.
Und bei den auf den Zügen sichtbaren Panzer soll es sich um eine Bestellung der Niederlande handeln. Dass sie keine Hoheitsabzeichen haben ist völlig normal, denn diese werden wohl erst durch die niederländische Armee angebracht.


melden

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

07.05.2014 um 12:09
@Sea_Cucumber

NA wenn du das Geographsich so gut einordnen kannst. BEI zügen ist das so eine Sache weil die Fahrrichtung nicht immer die Richtung des Endpunktes darstellt.

Gut, aber die Niederlande haben keine Panzer in der Beschaffung die aus Österreich kommen.

Ok vielleicht Komponenten, aber auch dort finde ich nix von Styer, Zumal pasen die Bergepanzer nicht ins Bild


melden
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

07.05.2014 um 13:20
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:BEI zügen ist das so eine Sache weil die Fahrrichtung nicht immer die Richtung des Endpunktes darstellt.
Stimmt, aber wiederum bleibt dann noch dass es ja keinen Sinn machen würde sie erst in die andere Richtung zu schicken, wenn sie laut dem Video angeblich nach Ungarn geschickt werden würden.
Fedaykin schrieb:Gut, aber die Niederlande haben keine Panzer in der Beschaffung die aus Österreich kommen.

Ok vielleicht Komponenten, aber auch dort finde ich nix von Styer, Zumal pasen die Bergepanzer nicht ins Bild
Das war ja auch nur eine Mutmaßung von mir. Über die Zusammensetzung der Lieferanten bei den niederländischen Panzern habe ich keine Informationen recherchiert. Hätte ich wohl vorher machen sollen...


melden
Anzeige
Sea_Cucumber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kriegsgefahr . . . 3.WK ?!

07.05.2014 um 13:24
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:NA wenn du das Geographsich so gut einordnen kannst.
Deswegen hatte ich ja zur eigenen Überprüfung die Adresse angegeben
Sea_Cucumber schrieb:dann sieht man dort das ÖGB Haus in Wien (Johann Böhm Platz 1).
und wenn man das dann bei google.earth eingibt, so kann man sich ja selbst das Bild machen und man sieht auf welcher Seite die Gleise liegen, kann anhand des geposteten Bildes die Fassade sehen und erkennen in welche Richtung der Zug fährt.
Aber dann kommt ja eben dein besagtes 2. Argument, dass die Fahrtrichtung nicht mit dem Ziel im Einklang stehen muss


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden