weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Aufstieg, Osten
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 10:56
Wann wurde denn in Nippon das Zensuswahlrecht und die Übermacht des Kaisers abgeschafft?Nach dem Krieg?

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
Anzeige
kikuchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 10:59
Ragnaroek,

exakt.

Gruss Kikuchi

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:01
Tja Japan ist in gewisser weise das asiatische Gegenstück zur BRD, auch eine der Achsenmächte die nach dem Krieg sich sehr schnell in die Welt der Siegermächte eintrat. Japan hatte auch eine ähnliche Krise wie die BRD heute, nur scheinen die damit etwas besser umzugehen.

Wenn man allerdings so einiges von Japan mitkriegt dann scheinen sie einen leichten Zivilisationsschock abbekommen zu haben. Schamhaare in Tüten gebrauchte Mädchenslips zum schnüffeln in Automaten, und diese Mangawelle,
na ja aber die Kultur wirkte auf uns schon immer etwas fremd, warum sollte sich das ändern,(heißt nicht das diese Kultur nicht funktioniert oder schlechter ist) Die Japaner hatten oder haben immer noch die fähigkeit Innovation zu entdecken und Ideen "abzukupfern" und diese dann zu perfektionieren. Das sieht man was sie in der Autoindustrie geschaffen haben, Kanban, Total quality management. Und etwas was ich eigentliche hier etwas vermisse, die Verbindung des Arbeiters mit seinem Produkt und seiner Firma, geprägt durch Loyalität und Fürsorgepflicht.


melden
kikuchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:07
Fedaykin


Schamhaare in Tüten gebrauchte Mädchenslips zum schnüffeln in Automaten, und diese Mangawelle,
na ja aber die Kultur wirkte auf uns schon immer etwas fremd, warum sollte sich das ändern,(heißt nicht das diese Kultur nicht funktioniert oder schlechter ist) Die Japaner hatten oder haben immer noch die fähigkeit Innovation zu entdecken und Ideen "abzukupfern" und diese dann zu perfektionieren. Das sieht man was sie in der Autoindustrie geschaffen haben, Kanban, Total quality management. Und etwas was ich eigentliche hier etwas vermisse, die Verbindung des Arbeiters mit seinem Produkt und seiner Firma, geprägt durch Loyalität und Fürsorgepflicht.


Die Automaten gibt es nur vereinzelt, und auch nur in Tokyo,
was ist denn mit der Mangawelle in Deutschland?

Gruss Kikuchi

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:15
Eben die ist irgenwie wiederlich, Menschen mit Riesigen augen und zu kleinen nasen, grell bunte farben- nee ehrlich ist geschmackssache, aber wenn man so ein paar serien sieht,zB auf Viva, das ist irgendwie arm.

Ok gibt auch gute Filme Ghost in a shell usw. ist halt geschmackssache

Ok in Tokyo ist auch eine der Größten städte der Welt , wirkt nur etwas überdreht , würde ich wahscheinliche auf dauer verrückt werden.
war ja auch alles nicht bös gemeint

Aber immerhin die Japane sind die ersten die ein Wort für Tod durch Überarbeiten haben, wer kann das schon von sich behaupten

Wenn man von Fernost redet dann muß man allerdings auch Indien betrachten die eine ähnliche Entwicklung wie China durchmachen


Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel


melden
kikuchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:18
Fedaykin,

du kannst gerne Informationen ueber Indien hier reinposten

gruss Kikuchi

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:23
moin

joh, das hat aber nix mit dem thread zu tun.
die sind nicht aufgestiegen, die haben übernommen (von den engländern) und verrotten lassen

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:24
moin

"eine funktionierende infrastruktur" übernommen...

buddel


melden
kikuchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:26
Buddel,

wir verstehen dein gebrochenes Deutsch,
es ist kein Verbrechen ein Ausländer zu sein.:)

Gruss Kikuchi


で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:34
moin

leck mich doch IM ....
um mal urdeutsch zu kontern.

bauer ;)

buddel


melden

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:36
Keine lust erst ellenlange Texte zu suchen,

Jedenfalls haben die auch schon 1,3 milliarden Einwohner und ein Wachtum von über 5 %, desweiteren auch eine Atommacht (na ja mit den paar bomben)

und das Bindeglied zwischen Nahost und Fernost.

Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:46
moin

so wie die türken zwischen europa und nahost ?

haha, wie geil ist eigentlich die welt ?

buddel


melden

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 11:54
tja so ähnliche, könnte bei Gelegenheit ja mal googlen abe, hier endlose berichte reinzustellen macht auch keinen spaß,

komisch, hier war seit wochen kein Illuminatengläubiger mehr im Forum, haben die es gelernt oder wurden die woll gesnappt (off Topic ich weiß

Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel


melden

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 14:06
@amiraymen:
>Ja klar, kann so ein Thread nur von Kikuchi kommen!<

Ja klar, das nur so ein Kommentar von Dir kommen muss....
*********************************************
>Der ferne Osten macht für den Westen nur die Drecksarbeit, wofür sich hier NOCH die Leute zu schade sind.<

...Hä...?...h..ja..interessant....
*********************************************
>Bald wird aber auch Bauer Kim in Nippon oder handwerker Yon in China wach und sieht, dass er wie ein Tier ausgebeutet wird.<

....Kim & Yon...nein wie süß...aber irgendwie berhaupt nicht japanisch..*g*
**********************************************
>Noch dazu ist Japan verdammt rohstoffarm ( muss in den Irak klauen und schnorren kommen ) <

....ui....immer dasselbe...Japan ist ja so böse....sag mal wo hast denn das her?.....Ach ich will es gar nicht wissen...
************************************************
>Und ich werde Japan, welches durch seine Wirtschaftskraft dem Rest der Welt gegenüber überheblich und arrogant geworden ist sicher nicht vermissen.<

...Interessant...wenigstens kann ich mich in Japan sicher fühlen und sehr gut behandelt werde ich auch noch...und stören tun sich mich auf keinen Fall, noch bedrohen sie mich mit irgendwelchen Anschlägen, Bomben...toll nicht.....
***************************************************
>Zu beachten ist auch, dass die japanische Gesellschaft durch den Reichtum immer ´´perverser´´ wird. Die Selbstmordrate schnellt mit dem Reichtum in die Höhe, viele Schüler bringen sich wegen des Drucks von Seiten der um etc.<

Ich kann es nicht mehr hören...immer diese Klischees..immer das gleiche...Du wiederholst Dich.....und schaff Dir mal ein Buch an, indem wissenwerte Sachen über Japan stehen und lass den Klischeebestseller mal im Schrank stehen....das ist ja sowas von nervig...als ob sich nur Menschen in Japan umbringen.
Du kannst auch nur immer die gleichen Klischeesund Thesen auftischen.....was?

Ich gebe Dir einen guten Rat und Kikuchi wird mir sicherlich zustimmen:

>Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen.<





°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 14:17
@Fedaykin:
<Wenn man allerdings so einiges von Japan mitkriegt dann scheinen sie einen leichten Zivilisationsschock abbekommen zu haben. Schamhaare in Tüten gebrauchte Mädchenslips zum schnüffeln in Automaten, und diese Mangawelle,<
Und wie sieht es mit den Deutschen Sextouristen aus ? So fiese alte Säcke, die total besessen darauf sind eine 5-jährige zu vögeln..mmmh lecker....! Wirklich ganz hervorrragend!

Toll..ein wirklich gewichtiges Argument...*g*
***********************************************
<Eben die ist irgenwie wiederlich, Menschen mit Riesigen augen und zu kleinen nasen, grell bunte farben- nee ehrlich ist geschmackssache, aber wenn man so ein paar serien sieht,zB auf Viva, das ist irgendwie arm.<
*********************************************
Ist das Kindchenschema...habe ich in Kunstunterricht oder auch Pädagogik gelernt. Und es ist biologisch ganz normal, das alle das süß finden. Es schützt die Babys vor Angiffen. Es ist ein Schutzmechanismus. babys sind auf die Hilfe ihrer Mütter angewiesen, da sie vollkommen hilflos sind. Dadaurch das sie noch so klein und niedlich aussehen, wird es kaum jemand wagen, ihnen etwas böses antun....Weiß ja nicht, ie es bei Dir so ist...

Also nur mal so als Tip....

verurteile die Natur und alle Pädagogen und sonstige...
********************************************
>Aber immerhin die Japane sind die ersten die ein Wort für Tod durch Überarbeiten haben, wer kann das schon von sich behaupten<

......aha...sehr interessant.....
******************************************

Naja...mit Anfang seiner Geburt bestimmt zu bekommen, wenn man gegen seinen Willen mit 11Jahren heiraten wird, ist schließlich auch nicht so prickelnd..
******************************************
>tja so ähnliche, könnte bei Gelegenheit ja mal googlen abe, hier endlose berichte reinzustellen macht auch keinen spaß,<

...Wie gut das es google gibt.......


°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden
kikuchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 14:29
Doctrine,

sehr schoen gesagt,
zu Amir kann ich nur sagen,


Wenn wir an unserem
kleinlichen Geist haften
und alles Mass verlieren,
werden wir auf den Weg
des Irrtums verschlagen.



Sosan
[/center]

Gruss Kikuchi

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 14:56
@kikuchi:

Danke Dir Kikuchi......oder auch

MAN SIEHT NUR DAS, WAS MAN SEHEN WILL !


P.s:...auch sehr schön geschrieben...das fasst es sehr gut zusammen....


RESPEKT & ROBUSTHEIT Kikuchi!

°~*~°Doctrine°~*~°

°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden
amiraymen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 18:54
Japan hat Truppen entsant , um den Irakern zu helfen, Japan geht nicht "klauen und schnorren".


Nein Japan kommt nicht nur klauen und schnorren, sondern ist auch ohne Zweifel an der Tötung irakischer Zivilisten beteiligt, was Video und Bilder zweifellos belegen. Und warum kommt ihre den Irak erst helfen, wenn die USA das Land interveniert? Warum kommt ihr mit Panzern und Gewehren helfen? Warum werden japanische Geheimdienstler im Irak von Widerstandskämpfern gefangen? Japan als der Speichellecker der USA macht das doch nur, um den Busen USA nicht zu verärgen. Die Iraker können auf eure ´´´Hilfe´´ locker verzichten. Lieber verhungere ich, bevor ich was von einem japanischen Soldat neheme, der doch nur da ist, um den Irak als zukünftigen Handelspartner für seine Nation zu sichern. Geld und Aufträge, dass ist was Nippon will. Helft erst mal euch selber und euren asiatischen Nachbarn, bevor ihr ein islamisches Land interveniert.

Der Prophet des Islams sagte:
Bewahre Gott und er bewahrt dich.Bewahre Gott und er zeig dir den Weg.(.....)

Der Knüppel für den, der ungehorsam ist.(Altes arabisches Sprichwort)


melden

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 19:10
@amiraymen:
> Lieber verhungere ich, bevor ich was von einem japanischen Soldat neheme, der doch nur da ist, um den Irak als zukünftigen Handelspartner für seine Nation zu sichern. <

....*husch*husch*...dann beeil Dich mal....schnell bitte..!

******************************
>Geld und Aufträge, dass ist was Nippon will.<

Ja klar...*prust*...Japan ist ja so böse...weil der Teufel dort wohnt....
*******************************
> sondern ist auch ohne Zweifel an der Tötung irakischer Zivilisten beteiligt, was Video und Bilder zweifellos belegen.<

......aha..und die Terroranschläge in der restlichen Welt sind dadurch legitimiert oder was...
hast wohl ne Sammlung zu Hause um zu zeigen wie böse die Japaner auch sind...
*******************************
> Japan als der Speichellecker der USA macht das doch nur, um den Busen USA nicht zu verärgen. Die Iraker können auf eure ´´´Hilfe´´ locker verzichten.<

Und warum habe vor Jahren die Iraker mit den Amis kooperiert, um den Iran plattzumachen.....also entscheiden könnt Ihr Euch nicht..?! Was!? *g*

Ihr könnt auf die Hilfe verzichten..?..Super..um so besser...dann können die bösen bösen Japaner wenigstens nicht mehr rumpfuschen...und sind dann auch nicht mehr die Bösen...*g*





°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden
Anzeige
amiraymen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ferner Osten, Aufstieg eines Kulturraumes

24.03.2005 um 19:15
? Zum einen.

Zum anderen, hat Saddam und nicht der islamische Widerstand mir der USA gegen den Iran gearbeitet.

Der Prophet des Islams sagte:
Bewahre Gott und er bewahrt dich.Bewahre Gott und er zeig dir den Weg.(.....)

Der Knüppel für den, der ungehorsam ist.(Altes arabisches Sprichwort)


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden