weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was würdet ihr tun...?

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Probleme, Regierung
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

05.06.2003 um 20:15
sprengen!

ne, kA sowas muss man tatsächlich abwägen unter bewusstsein aller fakten und die habe ich nicht

Erst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

05.06.2003 um 20:30
ICh glaube reformen bräuchten wir,
Es sollte aber nicht immer an der rente gekürzt werden.

Hab auch noch ne andere Idee:
(klingt verwegen, aber wäre doch schön)

Wenn ganz Europa oder ein Teil davon zu einem land vereindt würde. Dann hätten die USA mal einen respektablen Gegner und könnten nicht mehr ohne weiteres machen was sie wollen.

es gibt bestimmt auch finanziel gut gebätete LÄnder in Europa. Wenn jetzt Länder die ungefähr gleich aufgebaut sind und deren finanziele LAge nicht zu beneiden ist, das System des erfolgreichen Landes übernehmen, könnten si bald auch mal wieder was einstreichen

Oder?

Liberate your Mind
____________Disturbed


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

05.06.2003 um 20:46
Jo!

Natürlich, aber sprengen ist besser :)

maloney


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

05.06.2003 um 21:54
halts maul, du idiot.

oder war das nicht böse gemeint?

ich denke, also spinn ich.



Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

05.06.2003 um 22:00
wie eine punk gruppe namns eisregen schon gesagt hat!

" DEUTSCHLAND IN FLAMMEN! BRENNE DEUTSCHES VATER LAND"

weiter kann ich den text net mehr! nein im ernst wir brauchen die friedlich kommunistiscche welttrevulution


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

05.06.2003 um 22:06
er gehört fertiggemacht denn er hat sich hingestellt und gesagt er löst die probleme . und nachdem er es nicht geschafft hat hat er sich wieder hingestellt kriegsangst geschürt und sich als friedensengel aufgespielt. und prompt haben ihn die ochsen wieder gewählt . du sagst es mit deutschland gehts den bach hinunter . es ist das stupide wahlverhalten der deutschen . allerdings eine wesentlich bessere alternative gibt es auch nicht . immerhin haben wir den schwarzen den größten betrug der letzten jahre ...nämlich den euro zu verdanken . abgesehen von einigen anderen schwer wiegenden dingen die ich aus rücksicht auf eine bestimmte volksgruppe nicht erwähnen will


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

05.06.2003 um 22:18
@taothustra1

Probleme lösen wollten sie doch alle aber sag Du mir mal wer in der Geschichte der Bundesrepublik seine Wahlversprechen eingelöst hat oder welcher Kanzler es Heute besser gemacht hätte.

2006 wird neu gewählt und glaub mir, dann gehts erst richtig die Bach runter.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

05.06.2003 um 22:22
du bist so doof! wenn ich millionen an frauen nach hause schick und die juden nich mehr arbeiten lasse dann sin dgenug für die paar deutschen da! denk ma mit! das ganze scheiß fascho gelabber! das is wie mit birkenstockschuhen: reintretten und wohlfühlen! und faschos haben auch schiß! der hat mir ca. 15 mit springer (ohne stahlkappen) in die fresse getretten und bis auf ne leichte schwellung war da nix!

auf nach berlin und dann secken die kommunisten (ich) endlich mal den reichstag in falmmen! wenn ses schon nicht vor gut 70 jahren gemacht haben muss es jetzt sein!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

06.06.2003 um 03:27
sach ma don, was hast du gegen die juden?
ich hab dich schon in mehreren threads gelesen...
da ist teilweise klarer antisemitismus zu spüren!
kannst du sowas bitte unterlassen?!

nolan hat schon verdammt recht!
man muss massiv streiken, und zwar so, dass die reigierung denkt, es is jahrmarkt!
alle öffentlichen instanzen und verkehrsmittel liegen lassen und ausschalten.
alle autos auf den strassen stehen lassen, nen bisschen gewalt hier, ein paar plünderungen dort und nen haufen banner und klare forderungen: absetzung der regierung oder mindestens den staat umkrempeln!

sowas ist effektiv; nicht wie die igmetall, die ab und zu mal nen kleinen streik macht bei einem arbeitgeber, sondern man muss kollektiv handeln, alles auf einmal, damit der gesamte apparat den bach runter geht...

Erst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

06.06.2003 um 03:35
@tshingis


Den Apparat lahm legen haste ja voll die Ahnung. Hört sich an wie Bader-Meinhof in den Siebzigern. Wie es weiter geht hast da auch Ahnung?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

06.06.2003 um 09:36
also ich denke auch streiken wäre nicht die lösung
ich würde unten anfangen was frist uns den die haare vom kopf und wo könnten unsere super politiker kohle sparen ?
an ihren diäten fertig sie sollen mal ihr gehalt runtersetzen auch benzien zahlen steuern zahlen und sich nicht alles von uns in den arsch stecken lassen mal mit guten beispiel voran dan die steurn runter öko steurn runter drehen was nützen 100? mehr kindergeld wenn die familien 200 ? mehr benzin ausgeben müssen ?

thema soli beitrag ist der nicht schon etwas alt? naja ich denke mir wenn jeder bürger 30 ? soli beitrag zahlt und das geld nur alleine für schulden tilgung verwendet wird dann könnten wir dieses problem vielleicht auch in den griff bekommen

so jetzt wird heikel bitte mich nicht falsch verstehen ich bin kein skin kein nazi kein fascho danke aber was ist mit den asülanten? he wenn ich bei uns vorbei am asülantenheim fahre dan steht der parkplatz voll mit autos also bitte manche leute können sich nicht mal ein moped leisten und arbeiten hier

warum verteilt man nicht stat geld essen und kleider marken das ist doch das was die brauchen vielleicht ein bissele taschengeld so als nächstes würde ich dafür sorgen das die jungs was zu tun haben lasst sie doch helfen die umwelt sauber zu halten da bissele was aufräumen de förster beim holzhacken helfen was weis ich einfach das sie 1 schon ein bissele erfahrung in einem beruf bekommen und zweitens etwas für die algemeinheit tun

WIE GESAGT ICH BIN KEIN FASCHO!!!!!!!!!!!!!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

06.06.2003 um 13:18
Ich wohne nicht in deutschland, sondern in der schweiz und kann die situation nur so beurteilen wie ich sie in den medien sehe und von deutschen arbeitskollegen höre.
Ich habe einfach eines festgestellt. Wenn deutsche politiker eine debatte führen (sagen wir SPD gegen CDU), ist das weniger eine debatte als eine politische schlammschlacht, wo nicht nur die entscheidung oder meinung des einzelne kritisiert wird, sondern auch die person anundfürsich.
Zusätzlich habe ich das gefühl, dass durch diese aneinanderreihung von scheinbaren fehlentscheiden politiker das vertrauen des volkes in den eigenen staat verloren ging. Ohne dieses vertrauen kann eine demokratie in diesem sinne nicht funktionieren. Dieser vertrauensverlust könnte meiner meinung nach fatale folgen für das ganze land haben. Der staat ist ja prinzipiell eine organisation aus dem volke vom volk gewählte leute, die sich mit der organisation des landes beschäftigen. Aber ich habe das gefühl, das durch den vertrauensverlust genau diese volk-staat beziehnung verloren gegangen ist.

Some people tell me that I need help.
Some people can fuck off and go to hell


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

06.06.2003 um 13:34
@Ruessel
hier wurde gesagt, was wir tun würden,, wenn deutschland verändern wollten
das würde ich tun, alles der reihe nach, amn kann sich natürlich pläne zurechtlegen, wie es dann weitergeht, aber da kenn ich nen guten spruch:
""Kein Plan überlebt den ersten Feindkontakt !""

Erst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

07.06.2003 um 10:13
Ich komm zwar net aus Deutschland aber ich würd
sagen, dass ihr erstens streiken sollt,
zweitens Vorschläge bringen könnt,
durch Briefe und so.
Und drittens besser wählen.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

08.06.2003 um 11:53
@tshingis


schrieb...

>hier wurde gesagt, was wir tun würden,, wenn deutschland verändern wollten
das würde ich tun, alles der reihe nach, amn kann sich natürlich pläne zurechtlegen, wie es dann weitergeht, aber da kenn ich nen guten spruch:
""Kein Plan überlebt den ersten Feindkontakt !"" «br>

Ich sagte ja, die RAF hätte ihren Spaß an Dir gehabt. Hört sich alles sehr "Planlos" an. Ich vermute mal das Du eher einer von denen bist die den ganzen Tag ihren Hintern in die Ecke stellten und darauf warten das die Sonne wieder scheint. Das was Du da vor hast stürzt Deutschland nur noch mehr in den Abgrund. Aber das wollte die RAF ja damals auch.


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr tun...?

08.06.2003 um 12:41
Gibt es hier eigentlich auch normale Leute? Ist ja wie in der Weimarer Republik hier im Allmystery-Forum - fast aussschließlich Extrempositionen. Das liegt wohl an eurem Alter, denn junge Leute neigen zu politischen Extremen...


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden