Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Putin, Dikatur

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 15:17
karmeana schrieb:Die einzige Entwicklung die man erwarten kann ist das die derzeitige Krise genauso gut geschluckt wird wie die von 2008 und Russlands Wirtschaft anscheinend bis auf den gesunkenen Rubelwert nicht annähernd die Probleme haben wird wie 2008.
Nur blöd, dass Russland mit einem Ölpreis von ca 50$ kalkuliert hat und jetzt ein kleines Haushaltsproblem hat, dass sich nicht so schnell lösen wird...


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 15:32
Ferraristo schrieb:Nur blöd, dass Russland mit einem Ölpreis von ca 50$ kalkuliert hat und jetzt ein kleines Haushaltsproblem hat, dass sich nicht so schnell lösen wird...
Das Problem ist eher, dass Russlands Wirtschaft nur bei konstant steigenden Ölpreisen richtiges Wachstum aufweißen kann, welches dann hauptsächlich auf dem Petrodollar-Konsum aufbaut.
Auch ein konstanter Ölpreis von 115$ wird ihnen da nicht weiterhelfen, da das BIP dann wieder maximal die Werte von 2013 annehmen wird. Die Wirtschaftsdaten vom ersten/zweiten Quartal 2014 untermauern dies.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 16:21
nocheinPoet schrieb:Kreml-Sprecher Dmitrij Peskow wies dies zurück, räumte aber ein, dass es zu den Aufgaben der neuen Truppe gehören werde, nicht genehmigte Demonstrationen zu unterbinden.
Dafür sind ~ 400.000 Mann nötig? Es ist offensichtlich, was Putin damit bezweckt: Den Ausbau seiner Macht voranzutreiben.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 17:42
Ja.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:05
Die EU ist immer schnell die EUSSR wenn irgendein ideologisch parteiischer juristwie der Schachtschneider aus geltendem EU Recht einen Schießbefehl auf Demonstranten konstruiert, aber ich wette das hier ist gar kein problem für die üblichen verdächtigen.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:31
Aber das mal bei seite:

Ich sehe diese Aktion durchaus als eine gewisse Vorbereitung an.

das heißt nicht, dass ich denke, russland fällt bald auseinander und es gibt massenstreiks und proteste.

Allerdings ist der fallende ölpreis plus die sanktionen durchaus etwas, was russland verletzt.
Auch die Krim bzw das engagement in der Ostukraine zusammengenommen war nicht billig, und generell das überdimensionierte militär.
Und dabei habe ich jetzt die strukturellen probleme außer acht gelassen.

Das stört momentan die vertrauenswerte in Putin nicht. Er ist nach wie vor unbestreitbar sehr beliebt.

Aber was nicht ist kann noch werden, und dafür kann man vorsorgen.

Ich frage mich ohnehin mittlerweile, was Putins Endgame ist.

Bei all den KOnflikten, in denen er Eingriff, steht er stark da, aber hat rein gar nichts gewonnen.

In der Ukraine hat er geld verloren und dennoch nichts dafür bekommen. Im gegenteil, die Westukraine hat er für immer verloren, das einzige was er erreicht hat, ist, der EU in die Suppe zu spucken.
Bringt Russland aber nichts.

In Syrien schafft er es womöglich, Assad zu halten.
Nagut, aber bringt ihm das wirklich etwas? Im Gegenteil, auch da kämpft russland lediglich dagegen, etwas zu verlieren, und das ebenfalls mit einem gewissen Aufwand.

Langfristig sieht es einfach nicht gut aus für Russland, im moment.
Und solange Putin sich auf solche Kämpfe einlässt, anstatt die zu führen, wo Russland etwas gewinnen kann, wird das wohl auch so bleiben.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:37
Shionoro schrieb:In der Ukraine hat er geld verloren und dennoch nichts dafür bekommen. Im gegenteil, die Westukraine hat er für immer verloren, das einzige was er erreicht hat, ist, der EU in die Suppe zu spucken.
In der Ukraine hat er wenigstens die Krim und die Ostukraine gewonnen.
Wobei die Krim das wichtige für Russland ist.

Aber du hast Recht, all diese Kämpfe bringen Russland nichts. Er tut das viellicht nur um Stärke zu zeigen und von den Problemen abzulenken.

ZU Syrien:
Mit der Hilfe von Russland schafft es Assad im MOment den IS zurückzudrängen. Das ist der einzige Vorteil, der sich im MOment daraus ergibt.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:38
Shionoro schrieb:Nagut, aber bringt ihm das wirklich etwas? Im Gegenteil, auch da kämpft russland lediglich dagegen, etwas zu verlieren, und das ebenfalls mit einem gewissen Aufwand.
Es sichert ihm zumindest einen Marinestützpunkt am Mittelmeer. Kann schon den ganzen Aufwand wert sein, denke ich.

Gruß greenkeeper


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:39
greenkeeper schrieb:Es sichert ihm zumindest einen Marinestützpunkt am Mittelmeer. Kann schon den ganzen Aufwand wert sein, denke ich.
Und davon träumt Russland schon lange. Einen zugang zum Mittelmeer.
Ist Strategisch vielleicht ziemlich wertvoll.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:40
@Ferraristo
@greenkeeper


Die hat er ja nicht gewonnen, weil er sie vorher de facto unter janukowitsch schon hatte.

Damals war noch die Rede von der ukraine in der eurasischen union.

Daswird aber jetzt sicher nicht mehr passieren.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:41
@Shionoro
Jetzt hat er sie aber mehr oder minder sicher.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:42
@Ferraristo

Aber die Flotte hatte er doch schon vorher.
Die war da und einsatzbereit.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:46
@Shionoro
Shionoro schrieb:Die hat er ja nicht gewonnen, weil er sie vorher de facto unter janukowitsch schon hatte.
Wann hat Herr Janukowitsch denn Herrn Putin jemals einen Marinestützpunkt am Mittelmeer besorgt? Wäre jetzt eine wirklich neue Information für mich. Wir sollten hier Ukraine und Syrien sowie Schwarzes und Mittelmeer schon ein wenig auseinanderhalten. Is jedenfalls meine Meinung.

Gruß greenkeeper


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:50
@greenkeeper

Ah, hab mich verlessen.
Aber auch da hat er ja vorher mindestens dasselbe gehabt wie nach dem syrienkonflikt.

Ich sehe keine aktion von putin in letzter zeit, wo er klar etwas gewonnen hat.
Höchstens solche, wo er dagegen kämpft, etwa szu verlieren, mit unterschiedlichem erfolg.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:53
@Shionoro
Shionoro schrieb:Aber auch da hat er ja vorher mindestens dasselbe gehabt wie nach dem syrienkonflikt.
Ja, aber wenn Herr Assad entfernt würde, könnte er diesen Stützpunkt womöglich verlieren. Meinst Du die Amis würden nich alles versuchen Russland vom Mittelmeer fern zu halten? Also ich kann zumindest nachvollziehen warum Herr Putin Herrn Assad nich so einfach aufgeben will.

Gruß greenkeeper


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:55
@greenkeeper

Die Amerikaner wollen gar nicht nach syrien rein.
Erinnerst du dich nicht noch an die peinliche rote linie obamas? Nur ein bluff, weil die amerikaner gar kein interesse daran haben, sich da in irgendwas hineinzustürzen.

Natürlich hat Putin hier etwas gesichert, aber wie gesagt etwas, was er schon vorher hatte.

Wenn deine einzigen aktionen, die du pompös inszenierst, sind, dass du mit variierendem erfolg verhinderst, dass dir einer was wegnimmt, dann bist du langfristig auf der verliererspur.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 18:59
@Shionoro
Shionoro schrieb:Die Amerikaner wollen gar nicht nach syrien rein.
Ja, aber sie wollen noch viel weniger einen russischen Marinestützpunkt am östlichen Mittelmeer. Und den wird es nun mal mindestens solange geben wie Herr Assad in Syrien was zu sagen hat.

Also werden sie alles dafür tun Herrn Assad stürzen zu lassen und eine Regierung dort zu installieren die Russland den Marinestützpunkt untersagt.

Gruß greenkeeper


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 19:01
@greenkeeper

Warum sind die amerikaner also nicht dort einmarschiert als sie noch ohne weiteres konnten?
Die amerikaner haben ja eben NICHT alles getan.
Sie hättne, wenn sie gewollt hätten, auch die rebellengruppen wesentlich mehr aufrüsten könnten.

Sie hätten das ganze lybien verfahren nochmal durchführen können.

Haben sie aber nich.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 19:16
@Shionoro
Shionoro schrieb:Warum sind die amerikaner also nicht dort einmarschiert als sie noch ohne weiteres konnten?
Weil sich die Stimmung in den USA eben gerade nich nach Einmarsch anfühlt. Kann sich aber unter Präsident Trump dann ganz schnell ändern.
Shionoro schrieb:Die amerikaner haben ja eben NICHT alles getan.
Bis jetzt, auch das kann sich ändern. Warten wir die nächsten Wahlen ab. Killery oder Mr. Trump haben vielleicht den Finger schon am Abzug, könnte ich mir jedenfalls vorstellen.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 19:19
@greenkeeper

Warum sollte sich die Stimmung im LAnd mit einem anderen präsidenten ändern?
Clinton war schon immer ehe rein opportunistin, die wird sich tunlichst nicht auf solche abenteuer einlassen nach dem irak.

und Trump wird ohnehin nicht präsident.

Fakt ist außerdem, dass di ewahl noch ein end hin ist.

Die amerikaner haben keinen bock auf syrien.
Sie hatten auch keinen Bock auf Lybien und wurden da mitreingezogen.

mit den amerikanern zu argumentierne, macht circa so viel sinn, wie mit china zu argumentieren.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden