Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Putin, Dikatur
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 19:29
@Shionoro
Shionoro schrieb: ... und Trump wird ohnehin nicht präsident.
Wenn er gegen Frau Clinton antreten darf hat der "American Gladiator" zumindest gute Chancen wie ich finde.
Shionoro schrieb: ... die wird sich tunlichst nicht auf solche abenteuer einlassen nach dem irak.
Die hat Bengasi im Gepäck, die brauch eine Gelegenheit diese Schmach wieder gut zu machen. Aber du hast recht, sie wird solange es geht vermeiden wollen dafür direkt US-Truppen in Syrien zu verheizen. Aber wer weiß, vielleicht findet sich ja eine "Dumme" die ihr diese Arbeit abnimmt. Ich hätte da schon eine Idee.

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

09.04.2016 um 20:14
@greenkeeper

Im gegenteil, er ist der einzige rep der in bisherigen umfragen klar gegen sie verliert.

Clinton muss Bengazi nicht wieder gut machen, weil sich keiner außer einigen reps die sie eh nicht wählen für den scheiß mehr interessiert.


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 09:31
@greenkeeper

die rep wollten Hillary mit dem Benghasi Vorfall vernichten und zerrten sie vor den kongress. Clinton hat stand gehalten .die befragung wurde dermassen aggresiv &respektlos durchgeführt dass sich andere abgeordnete schämten und so blieb auch der eindruck. es ist nach hinten losgegangen und hat sie nur gestärkt. Ausserdem die legende der republikaner war zu einem hohen Anteil fabriziert.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 09:57
@smokingun
@Shionoro

Mag ja alles sein. Die Frage is doch letztendlich wie das ganze beim Wähler ankommt. Das Frau Clinton 'ne starke Lobby hat bestreite ich ja gar nich. Trotzdem halte ich das Rennen bei den Demokraten noch nich für entschieden. Sanders hat jetzt Wyoming gewonnen. Ich hoffe sehr dass das noch nich sein letzter Wahlsieg war und Killary am Schluss noch die Puste ausgeht.

Mal ehrlich, wer von uns will den "Trump gegen Clinton" gucken? Das is für mich zumindest wie die Wahl zwischen Pest und Cholera. It's so boring. :(

Dagegen "Trump gegen Sanders", das is wie Bayern gegen Dortmund, das is spannend und unterhaltsam und auch noch lehrreich. Also gleich drei Dinge auf einmal. Ich weiß das geht ja nun wirklich nich. Aber ich will es halt gern so. :)

Warum sollen sich immer nur die Amis über uns Deutsche im Wahlkampf lustig machen dürfen, warum nich auch mal umgekehrt?

Deshalb liebe Amis, stoppt Killary. Ich will Bernie in der Arena sehen und dann kann der "American Gladiator" gerne mal zeigen was er wirklich so drauf hat, also ohne Cut und Stuntman. :D

O.k. Thema verfehlt ich weiß, gehört hier nich rein. Sorry dafür. :(

Gruß greenkeeper


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:23
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Killary
Das ist nicht witzig, Du bist nicht witzig, das ist nur dämlich.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:30
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Das ist nicht witzig, Du bist nicht witzig, das ist nur dämlich.
Das is Wahlkampf, jedenfalls in den USA. Und ja, die Amis haben den Humor, den du nich hast. Und gerade das mag ich an den Amis. :)

Gruß greenkeeper


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:32
falscher thread ->gelöscht


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:36
@smokingun
aber seit kloppos abgang passt der trump vergleich da nicht mehr ,das betrifft nicht nur die falschen haare sondern auch die peinlichkeiten-aussetzer,attacken die wir von der seite ertragen mussten
Das war auch nur ein Vergleich bezüglich des Interessantheitsgrades für mich. O.k. ziehe ich zurück. Sagen wir "Trump gegen Sanders " is halt das Classico. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:39
@greenkeeper

kein problem.. als bayernfan ist man sich gewohnt dem klischee des bösewichts anzugehören :D


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:43
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Das is Wahlkampf, jedenfalls in den USA. Und ja, die Amis haben den Humor, den du nich hast. Und gerade das mag ich an den Amis.
Das hat nichts mit Humor zu tun, das ist wie gesagt tumb und dämlichst, Du gibst mir auch nicht vor, was Humor ist und was nicht. Von Hillary zu Killary ist kein Weg, bedarf echt schon einen sehr flachen Geist um über so einen dummen Unfug lachen zu können oder das witzig zu finden. Das dient doch nur zum Fremdschämen. Ähnlich wie von jenen, die statt Lügenpresse nun Pinocchiopresse schreiben, und das von Petry total cool und witzig fanden.

Wie dem auch immer nun sei, hier im Thread gibt es keinen Wahlkampf, hat ein ernstes Thema, schnappe Dir Deinen "Humor" und schiebe ihn Dir dahin wo die Sonne nicht scheint und trolle Dich dann damit aus dem Thread, kannst ja nach Unterhaltung ziehen und dort den Humoristen mimen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:45
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Wie dem auch immer nun sei, hier im Thread gibt es keinen Wahlkampf, hat ein ernstes Thema, schnappe Dir Deinen "Humor" und schiebe ihn Dir dahin wo die Sonne nicht scheint und trolle Dich dann damit aus dem Thread, kannst ja nach Unterhaltung ziehen und dort den Humoristen mimen.
Das werde ich garantiert nich tun es sei denn die Verwaltung fordert mich dazu auf.

Gruß greenkeeper


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:51
@greenkeeper

Könnte leicht passieren, wenn Du weiter OT bist, denn Dein Gefasel von Hillary wie auch von Trump und der USA Wahlkampf sind so in der Form hier ganz sicher nicht Thema, ist die Überschrift zu schwer für Dich?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 10:56
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb: ist die Überschrift zu schwer für Dich?
Nein, da bin ich vom Thema abgewichen, sorry dafür. Es ging um den russischen Marinestützpunkt am Mittelmeer der in meinen Augen untrennbar mit der Herrschaft von Herrn Assad in Syrien verbunden is. Deshalb unterstützt Herr Putin auch Herrn Assad weil er diesen Stützpunkt nich verlieren will. Und das wird er, wenn es nach den Amis geht, ganz gleich ob der zukünftige Präsident dort Mr. Trump oder Mrs. Clinton heißt. Jedenfalls meiner Meinung nach.

Gruß greenkeeper


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 11:37
@greenkeeper


Wobei keiner sagt, dass Russland den Stützpunkt hätte hergeben müssen.
Dafür gab es sichere Verträge.

Dass die Ukrainer beleidigt waren, nachdem die Russen ihnen die Krim stibitzt haben, ist wohl verständlich.
Hätten sie das nicht gemacht, wäre wohl auch der Hafen nicht wirklich ein Thema gewesen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 11:40
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Wobei keiner sagt, dass Russland den Stützpunkt hätte hergeben müssen.
Dafür gab es sichere Verträge.
Nochmal für Dich, es geht hier nich um die Krim und den Flottenstützpunkt Sewastopol sondern um den hier:

Wikipedia: Marinebasis_Tartus

Gruß greenkeeper


melden

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 11:43
@greenkeeper

Ok, die Zukunft dieses Stützpunktes wäre nach einem Sturz von Assad tatsächlich nicht ersichtlich.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 13:28
@Bublik79
Bublik79 schrieb:Es geht nur um den Rubel, wer sich nicht unterordnen will wird bekämpft, so geht man nun mit der Konkurrenz um.
Woher weißt Du das, wie belegst Du dieses?
Bublik79 schrieb:Ach es gibt also eine echte und unechte Demokratie und du entscheidest welche von denen die Echte ist?
Gibt dafür allgemeine Kriterien, die Weltgemeinschaft entscheidet am Ende mehrheitlich. Ebenso auch, wie es in einem Land mit den Menschenrechten und der Pressefreiheit so ausschaut, Putins Russland ist da nun nicht wirklich gut aufgestellt.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 20:03
@nocheinPoet

Mach einfach aus
nocheinPoet schrieb:Putins Russland
Merkels Deutschland oder eher EU.
Du bist einer von denen denn 1 Person im TV gezeigt wird und gesagt wird so denkt das Volk und schon denkst du dass die Person das Volk ist. Grundlegend ist Minderheit in einer Demokratie nicht die Mehrheit die das sagen hat und mit "immer mehr Russen" ist rein gar nichts gesagt, da man so was auf jedes Land anwenden kann, deswegen "billiger Journalismus"

Ich verstehe grundlegend nicht wieso Russland, russisches Volk das tun und so leben müssen wie du es für richtig hältst?
Wenn die Mehrheit der Russen für Putin ist dann ist es ihr Wille, auch wenn sie einen Zaren, Diktator oder Präsidenten haben wollen und ihn die Mehrheit unterstützt dann ist es deren Entscheidung oder denkst du russische Demokratie muss sich nach der Meinung von Merkel oder Obama richten?

Ich sehe ganz genau wie Propaganda Maschine auf beiden Seiten läuft.
Im Russischen TV wird ein Interview von einem NPD Mitglied gezeigt und gesagt so denkt das Deutsche Volk und wie es mit Merkel nicht einverstanden ist.
Genau so wie hier irgendeine Russische Minderheit gezeigt wird und gesagt wird wie das Russische Volk unter Putin leidet.
Ich erkenne diese Propaganda und finde diese auf beiden Seiten nicht gut. Leider sind es nur die Wenigen die es begreifen und die Mehrheit glaubt alles was denen vor serviert wird.

Hättest du deine Diskussion wenigstens etwas neutraler aufgebaut und nicht nur alles Negative über Putin aus dem Internet zusammengekratzt um eine Hetze zu betreiben (Das könnte ich Seitenweise auch über Merkel machen) dann würde ich wahrscheinlich noch meine Zeit opfern um mit dir vernünftig zu diskutieren, aber so zeigst du nur dass du bereits eine Position eingenommen hast und bei dir eine Diskussion rein gar nichts bewirken würde, den
Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil. Albert Einstein
Eigentlich habe ich hier schon zu viel geschrieben...

Grüße Bublik


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 21:52
Bublik79 schrieb:Wenn die Mehrheit der Russen für Putin ist dann ist es ihr Wille, auch wenn sie einen Zaren, Diktator
Du vertrittst also die Meinung, dass die Mehrheit der Russen unter jetzigen elendlichen 3.Weltland Lebensbedingungen, sowie vor dem Hintergrund der ganzen Korruption und Misswirtschaft, sich in Zufriedengeit wägt und sich den nicht mehr endenden leeren Durchhalteparolen hingibt?

Da geben die Umfragen etwas anderes her:
Diskussion: Russland das Buhland... aber warum? (Beitrag von Tenthirim)

Dem Putin tut es gut daran über die ihm direkt unterstellten Medien das Volk hinweg zu täuschen und diese Unzufriedenheit auf andere zu lenken, wie EU-Länder, USA, Juden, Schwule/Lesben, Ukrainer oder irgendwelche inländische unwichtige politische Figuren die für die Konsequenzen der innenpolitischen Fehlentscheidungen der Kreml-Apparatschiks herhalten müssen.

Hinzu kommt das in den Medien mittlerweile pervers inszenierte Profilierungsgehabe durch selbst konstruierte außenpolitische Scheinerfolge, wie zuletzt in Syrien, damit der Halt des Stützgestells für seine hübschen Ratingzahlen auch weiterhin gewährleistet bleibt.


melden
Anzeige
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putins Nationalgarde, Russland - auf dem Weg in die Diktatur?

10.04.2016 um 22:09
@Tenthirim
Noch ist der Widerstand gegen ihn gering, doch das könnte sich schnell ändern
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/russland-krise-koennte-fuer-wladimir-putin-gefaehrlich-werden-14050587.html
Wie schon gesagt ich halte nicht viel von billigen Journalismus wo schon am Anfang steht KÖNNTE!

Ich bin hier raus hat keinen Sinn!

Viel Spaß


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden