Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Jahre, Zeitrechnung
Seite 1 von 1

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 18:11
Weiß hier drauf Jemand Antwort ?

Welche Zeitrechnung gab es eigentlich zu der Zeit als Jesus geboren wurde ?
Jahre wurden ja immer irgendwie aufwärts von einem bestimmten Punkt oder
Ereignis gezählt. So gibt es auch heute noch Länder wo tatsächlich andere
Jahreszahlen existieren und dort nicht das Jahr 2005 gezählt wird.
Aber wie war es mit der Entstehung des Jahres "0" ?
Man sagt ja heute, es sei Christi Geburt der unsere bekannte Zeitrechnung in
Gang gebracht hat.
Aber sicherlich hatten zur Christi Geburt sich nicht alle Staatssysteme inclusive
dem römischen Reich direkt danach gerichtet, das eben ab Christi Geburt das Jahr
"0" gezählt wird. Dies muss doch im Grunde von Staatssystemen erst später
akzeptiert oder übernommen worden sein. So bewegte sich Jesus auch zu seiner
Zeit in Ländereien wo eben eine andere Zeitrechnung stattfand. Aber im welchen
Jahr wurde rückwirkend das Jahr "0" Dingfest gemacht ? Und vor allem, von
wem ???

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
Anzeige
kemalist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 18:15
Link: www.humboldtgesellschaft.de (extern)

Vielleicht hilft dir dieser Link weiter, nemo.


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 18:30
Christi wurde im Jahre "0" geboren... nach dem 31.12 (also ab dem 1.1.) war dann das Jahr 1....

mal abgeshen davon, dass Jesus um 7 oder 4 v.Chr. geboren wurde^^

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 18:30
Ja saugeil !!!

Vielen Dank für den Link, den werd ich mir mal durchstudieren. Nämlich
irgendwas liegt da im Argen mit unserer Zeitrechnung. So könnten nämlich die
biblischen Schreiber selber die Zeitrechnung neu definiert haben. Vielleicht war
es auch nur ein Schreiber der das neue Testament schrieb und uns durch
Namensteilungen wie Matheus, Paulus, Johannes
etc zum Narren hält. Also im Grunde Jemand der die tranzendenten Erfahrungen
des Jesus gemacht hat wie z.B. das Einssein mit Gott und Ähnlichem und diese in
der Geschichte Jesu durch Namensteilungen zum Ausdruck bringt. Im Grunde
schrieb Jesus selbst seine eigene phantasievoll ausgeschmückte Geschichte nur aus
verschiedenen Betrachterposition und die ganze Christenwelt frisst es und haucht
dieser Phantasiefigur leben ein. *g*

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 18:33
Also ich hab mir das da oben nicht durchgelesen, glab aber das da nach der Amtszeit römischer Kaiser gerechnet wurde, so hab ich es jedenfalls in Erinnerung. Es war z.B. nicht das JAhr x sondern das y. Jahr nach Amtseintritts von Z.

We judge a book by its cover
And read what we want
Between selected lines
alle Tippfehler © by Oxayotel "Mr. Allmy 05" 2004-2005


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 19:05
---- "Christi wurde im Jahre "0" geboren... nach dem 31.12 (also ab dem 1.1.)
war dann das Jahr 1.... mal abgeshen davon, dass Jesus um 7 oder 4 v.Chr.
geboren wurd" ----


@Schdaiff


Darum geht es eigentlich garnicht. Man macht uns im Grunde glaubhaft das ab
der Geburt Christi, genau ab diesem Tag die ganze Welt das Jahr "0" zählte.

Aber damals gab es keine Medien wie wir sie heute kennen. Nachrichten oder
Geschichten nahmen damals ganz andere Wege und darüber hinweg benötigte es
auch eine Zeit, vielleicht sogar Monate oder Jahre bis überhaupt die Nachricht in
aller Ohre war, das Jesus geboren sei. Mal abgesehen davon, wird es wohl auch
nicht unbedingt Jeden interessiert haben und die Mächtigsten der Länder werden
sicherlich deshalb nicht die ihre Zeit umgestellt haben.


In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 19:29
@nemo
Man macht uns im Grunde glaubhaft das ab
der Geburt Christi, genau ab diesem Tag die ganze Welt das Jahr "0" zählte.

Naja wer sich da informiert drüber, der findet raus, dass das net so ist... damals galt der römische Kalender.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 19:37
Das ist warhscheinlich abhaengig vom Kulturraum. Bei Jesus zaehlte vieleicht
der juedische Kalender? Die schreiben ja jetzt das Jahr 5142 (oder so aehlich)

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden
nimor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 19:38
Nun es gab früher auch zahlreiche Fölker die keine zeitrechnung hatten da sie am äquator lebten...so gab es keine jahreszeiten nur regen und trockenzeit und jeder tag war gleichlang...daher hatten sie keine zeitrechnung in jahren

Bewege dich in der Gegenwart, erkenne die vergangenheit und verweise auf die Zukunft


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 19:51
Link: home.t-online.de (extern)

Hallo


Unsere Zeitrechnung geht auf Dionysius Exiguus zurück, der im Jahre 533 die Geburt Christi aus Bibelquellen auf ein bestimmtes Jahr des Julianischen Kalenders zurückdatiert hat.

Vorher waren die Jahre stets nach der Herrschaft bestimmter römischer Kaiser gezählt worden (im Jahre xy der Herrschaft des Kaisers Augustus etc.), aber das erschien Dionysius nicht angemessen, da die seinerzeit laufende Jahreszählung auf den Christenverfolger Kaiser Diokletian zurückging.

So datierte Dionysius das laufende Jahr auf das Jahr 533 nach Christi Geburt, und seitdem haben wir bis heute weitergezählt. Heute sind sich die Gelehrten noch nicht ganz einig, wann Jesus wirklich geboren wurde, aber es war wohl ein paar Jahre früher (irgendwann zwischen 7 v.Chr. und 4 v.Chr.).

Wie dem auch sei, Dionysius legte das Jahr der Geburt Christi als das erste Jahr der neuen Zeitrechnung fest. Das laufende Monats- und Tagesdatum veränderte er nicht, der Julianische Kalender lief weiter wie gehabt, nur mit einer anderen Jahreszahl.

Wichtig ist nun, dass er das erste Jahr das Jahr 1 des Herrn (lat. Anno Domini) nannte. Das ist aus drei Gründen völlig logisch:

1. Zu Dionysius´ Zeiten wurde noch mit römischen Zahlen gerechnet, bei denen es keine 0 gibt.

2. Die Monate und die Tage im Monat zählt man ebenfalls ab 1 (es gibt ja auch keinen 00.00.)

Smithers,lassen sie die Hunde los.


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 19:53
Darum geht es eigentlich garnicht. Man macht uns im Grunde glaubhaft das ab
der Geburt Christi, genau ab diesem Tag die ganze Welt das Jahr "0" zählte.

Jain! Dass es so gesagt wird, mag sein! Aber das ist gar nicht das Wichtige, ich denke einfach das man damit sagen will, hier is wieder null, fangt neu an, denn mit Christi Geburt, eigtl eher mit Christi Tod, wurde den Menschen eine neue Chance gegeben, da sie nun in das Himmelsrecih aufsteigen konnten (und noch können).

We judge a book by its cover
And read what we want
Between selected lines
alle Tippfehler © by Oxayotel "Mr. Allmy 05" 2004-2005


melden

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 19:54
@case
Ich nehme an, dass die obere Schicht sich dem römischen Kalender bediente... naja bei dem Rest weiß ich das nicht genau... aber ich denke auch nicht, dass die so viel Wert auf Zeitrechnung gelegt haben bei all ihren Problemen.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
Anzeige

Welche Zeitrechnung existierte im Jahre "0"

11.05.2005 um 19:57
@oxa
Zu der Zeit wo der Kalender so entwickelt wurde war aber das geboren werden des Jesu wichtiger als der Tod... das kam erst später gegen Ende der Antike bzw. Anfang des Mittelalters so raus... die damalige christliche Kirche berief sich auf Jesu leben und wirken und nicht auf seinen Tod...

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt