Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

87 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wahl, Gesundheitssystem, Innere Sicherheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:27
@Issomad
@Nerok
Bin eben skeptisch den Grünen gegenüber. Sorry
:D
Aber mal abwarten. Sorry wenn ich jetzt nachfrage, aber gibt es dieses Jahr noch woanders Landtagswahlen?


1x zitiertmelden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:28
Das wird scheinbar knapp für Schwarz-Grün. So wie es im Moment aussieht, wird es wohl auf Jamaika hinauslaufen. Kann ich mir aber im Moment auch nur schwer vorstellen, bei den offensichtlichen Differenzen zwischen Grünen und FDP.


1x zitiertmelden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:29
Hauptsache es wird nicht wieder die 'kleine' große Koalition, die war immer ein Rückschritt ...


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:29
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Irgendwie frage ich mich dennoch, wieso die Grünen, ausgerechnet die Grünen so an Stärke zugelegt haben.
Da habe ich gleich etwas interessantes gefunden, denke das wird dich auch "befriedigen".
https://www.tagesschau.de/inland/grafiken-hessen-gruene-103.html
Unter anderem zeigen folgende Grafiken wieso die Grünen stark zugelegt haben:

uvchart-zefvscndxhca-101 v-videowebl

uvchart-lqxbciykvfje-101 v-videowebl


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:29
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Sie regieren seit 5 Jahren in Hessen mit und es steht noch, es scheint sogar dort einen Aufschwung gegeben zu haben ...
Wir sehen doch genau das Muster aus der Bayernwahl:

Union -10%, dafür AFD + 10%

SPD -10%, dafür Grüne +10%

An den grundsätzlichen Wählerblöcken tut sich kaum was.
Zitat von neonbibleneonbible schrieb:So wie es im Moment aussieht, wird es wohl auf Jamaika hinauslaufen.
Das hat ja Lindner erstmal ausgeschlossen, solange Merkel an der Macht ist (wobei man sich leicht drauf rausreden kann, dass da nur die Bundesebene gemeint gewesen wäre).


1x zitiertmelden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:30
Die CDU in Hessen wird übrigens nicht unbedingt für ihre Arbeit in Hessen abgestraft.

Viele Wähler nutzen es als einen Denkzettel an die Bundesregierung.


1x zitiertmelden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:31
@Venom
Ja das sagt so einiges aus.
Danke :D
Ganz ehrlich? Mal schaun wie es weiter gehen wird. Denke mal bei allen anderen Wahlen werden die Ergebnisse wohl fast gleich aussehen.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:31
Zitat von NerokNerok schrieb:Viele Wähler nutzen es als einen Denkzettel an die Bundesregierung.
Denke ich auch, die GroKo-Parteien werden abgestraft, alle anderen profitieren, nur die FDP nimmt kaum was mit, weil man ihr das Ende der Jamaika-Verhandlungen übel nimmt.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:32
@Venom
Dazu muss man sagen, dass 80 % der Befragten von der Dieselaffäre und wie die Bundesregierung damit umgeht, genervt sind. und die 33 % Dieselproblematikkompetenz bei den Grünen der Höchstwert aller Parteien ist.

Parteien als Freunde der Autokonzerne mag man nicht mehr so ...


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:34
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Aber mal abwarten. Sorry wenn ich jetzt nachfrage, aber gibt es dieses Jahr noch woanders Landtagswahlen?
Das Jahr ist bald zuende. 2019 geht es weiter mit Europawahlen und Wahl zur Bremer Bürgerschaft im Mai, dann kommen im September Sachsen und Brandenburg und dann im Oktober noch Thüringen.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:34
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Das hat ja Lindner erstmal ausgeschlossen, solange Merkel an der Macht ist (wobei man sich leicht drauf rausreden kann, dass da nur die Bundesebene gemeint gewesen wäre).
Da muss man aber ganz klar zwischen Bundespolitik und Landespolitik unterscheiden.
Hier in Hessen hat sich die FDP schon vor der Wahl offen für eine Jamaika-Koalition gezeigt und wenn man sich die Parteiprogramme von CDU, Grünen & FDP anschaut kann man auch verstehen warum.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:35
Die FDP hat aber was dagegen wenn die Grünen den Ministerpräsidenten stellen sollten, das habe ich heute und gestern irgendwo schon gelesen.


1x zitiertmelden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:36
Zitat von VenomVenom schrieb:Die FDP hat aber was dagegen wenn die Grünen den Ministerpräsidenten stellen sollten, das habe ich heute und gestern irgendwo schon gelesen.
Das steht nach den Umfragewerten ja auch erstmal nicht zur Debatte, da liegen noch 7-8% dazwischen.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:41
@bgeoweh
Danke.
Dann sehen wir mal wie die Bundesregierung sich verhalten wird, nachdem es hier in Bayern und in Hessen es solche Wahlergebnisse gegeben hat.
Ein wenig schadenfroh bin ich jetzt auch mal:
die Gesichter der SPD hier aus Bayern werde ich nie vergessen :troll:


1x zitiertmelden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:42
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Dann sehen wir mal wie die Bundesregierung sich verhalten wird, nachdem es hier in Bayern und in Hessen es solche Wahlergebnisse gegeben hat.
Interessant wird es Anfang November, die Union hat sich ja schon einen Termin für einen Sonderparteitag (mit möglichem Merkel-Rücktritt/Abwahl) freigehalten, gehe davon aus, dass wenn was passiert, es so gelegt wird, dass man über Weihnachten und Neujahr notdürftig Gras drüber wachsen lassen kann, im Frühjahr muss man ja in den Europawahlkampf durchstarten.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:48
@bgeoweh
Stimmt. Die Regierung aber muss halt einsehen dass so wie alles bisher ablief, es ja nicht weitergehen kann. Ich meine wenn es in einem Land eine Wahlschlappe gäbe, aber in einen anderen dann nicht, kann man sagen es war jetzt nicht sooo schlim. Aber das hier wirkt ja fast schon katastrophal. Und auch die Bundeskanzlerin macht auch hier keine gute Figur. Mich würde es daher nicht wundern, wenn einige mehr sagen, dass Merkel zurücktreten müße.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:52
@Niederbayern88

Ich muss mich übrigens korrigieren, kein Sonderparteitag, sondern eine außerplanmäßige Klausurtagung des Parteivorstands. 4+5 November.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:53
@bgeoweh
Ist das nicht das gleiche?
Alles was irgendwie "außerplanmäßig" ist ist nicht gut^^


1x zitiertmelden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:54
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Ist das nicht das gleiche?
Nein, zum Parteitag kämen Delegierte der einzelnen Ortsvereine (was es kompliziert macht, weil die gewählt werden müssen), zur Vorstandstagung nur der (evtl. erweiterte) Parteivorstand.


melden

Eine Bestandsaufnahme zur Wahl in Hessen

28.10.2018 um 18:58
Und noch eine interessante Grafik ^^
uvchart-grrkcxvnwsdb-101 v-videowebl

ps: Apropo, auf einem der rechten Server wo ich drauf bin regen sich die Leute auf, manche reden mal wieder von Umvolkung und hetzen gegen die Grünen. Bisher lese ich aber noch keine Wahlfälschungs-VT :D


melden