Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

272 Beiträge, Schlüsselwörter: Verantwortung, Holocaust, erbschuld

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 14:32
@paranomal

Warum gibt es denn Staatsgrenzen und Reispässe und den ganzen Kram? Weil es eben vorgesehen ist, dass jeder erst mal in seinem Heimatland leben kann und in ein paar anderen Ländern, mit denen entsprechende Abkommen bestehen und in anderen Ländern erst mal nicht. Das bedeutet lediglich, kein no border Weltbild zu haben.

@Zyklotrop

Es ist keine Vertreibung (aus dem Paradies) wenn jemand unser Land wieder verlässt. Wenn jemand einen nachgewiesenen Grund hat, hier zu sein (zB Asyl) dann kann er hierbleiben. Wenn es keinen berechtigten Aufenthaltsgrund gibt, muss er das Land irgendwann wieder verlassen. Das ist kein Rassismus, sondern eine der Grundlagen von Staaten im Allgemeinen.

Ich persönlich halte den dauerhaften Aufenthalt von vielen Muslimen mit geringer Bildung hier für nicht wünschenswert. Wenn aber jemand daher käme und solche Menschen attackieren würde, ermorden wollte o.ä., könnte sich jeder Mensch darauf verlassen, dass ich im Rahmen meiner Möglichkeiten alles dafür tun würde, das zu verhindern.

Man muss nicht das Prinzip 'souveräner Staat' völlig aufgeben, um kein Rassist zu sein.

Ein Rassist hält sich für rassisch überlegen, daher die Bezeichnung. Ich glaube, dass viele 'konservative' evtl auch wenig gebildete Muslime hier keine Perspektive haben. Umgekehrt wären meine Perspektiven in Adis Abeba, Raqqa oder Mogadishu auch eher begrenzt.


melden
Anzeige

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 14:37
sacredheart schrieb:Ich persönlich halte den dauerhaften Aufenthalt von vielen Muslimen mit geringer Bildung hier für nicht wünschenswert.
Heisst das "lasst alle dummen Christen zu mir kommen"?
Warum differenzierst du da nach Religion?
Ist sie der ausschlaggebende Punkt?
Bildung ist ein Gut das sich erwerben lässt im Laufe des Lebens.
Wo willst du da die Messlatte ansetzen?


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 14:40
sacredheart schrieb:Warum gibt es denn Staatsgrenzen und Reispässe und den ganzen Kram? Weil es eben vorgesehen ist, dass jeder erst mal in seinem Heimatland leben kann und in ein paar anderen Ländern, mit denen entsprechende Abkommen bestehen und in anderen Ländern erst mal nicht
Also alle sollen nur in den durch ihre Vorfahren angestammten Gebiete leben? Zudem hast du ja hier von Arabern und nicht von beispielsweise von osteuropäischen Migranten geredet. Warum?


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 14:42
@Zyklotrop

Deine Frage ist an sich ok. Die Religion muss nicht der ausschlaggebende Punkt sein. Sie kann es aber im Einzelfall sein.

Es gibt Muslime, die mit ihrer Religion begründen, man müsse Israel vernichten, Frauen müssten sich komplett verhüllen, damit der triebgesteuerte Mann nicht sofort auf der Straß über sie herfällt, wegen der Ehre sollte man für unehelichen Sex gesteinigt werden. Solche Menschen sehe ich hier als völlig perspektivlos an. Die werden sich hier nicht wohlfühlen. Viel werden sich mit ihnen nicht wohlfühlen. Und wer Israel vernichten möchte, kann mich am Arsch lecken und hat hier nichts zu suchen.

Ein derartiges Weltbild ist im Christentum jedenfalls weniger verbreitet. Daher wird ein christlicher Hintergrund sehr viel seltener Integrationshindernis oder 'no go' sein.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 14:44
@paranomal

Ich habe ein Beispiel angeführt. Ein weiterer Unterschied besteht auch darin, dass eine Einwanderung aus Osteuropa lange Tradition hat (Ruhrgebietsadel), während die Mehrzahl arabischer Menschen in sehr kurzer Zeit hierher kam.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 14:48
sacredheart schrieb:Es gibt Muslime, die mit ihrer Religion begründen, man müsse Israel vernichten, Frauen müssten sich komplett verhüllen, damit der triebgesteuerte Mann nicht sofort auf der Straß über sie herfällt, wegen der Ehre sollte man für unehelichen Sex gesteinigt werden.
Extremisten wirst du unter dem Mäntelchen jeder Ideologie finden können. Muslime müssen sich an die Gesetze des Landes halten, da werden ja keine Sonderwürstchen auf den Grill geworfen.
sacredheart schrieb:Die werden sich hier nicht wohlfühlen.
Dann werden sie über kurz oder lang die Konsequenzen ziehen und gehen bzw. sich anpassen.
Warum diese Menschen nicht selbst entscheiden lassen?
sacredheart schrieb:Und wer Israel vernichten möchte, kann mich am Arsch lecken und hat hier nichts zu suchen.
Alle Antisemiten raus aus Deutschland?
Auch die christlichen?
Das wird nicht funktionieren und das weisst du auch.
sacredheart schrieb:Daher wird ein christlicher Hintergrund sehr viel seltener Integrationshindernis oder 'no go' sein.
Gut, die Reichsbürger wollen nicht alle Israel abfackeln, aber sie zeigen deutlich, dass sie gegen den hier momentan existierenden Staat sind.
Auch raus damit?

Aber ich fürchte wir werden immer weiter OT


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:03
sacredheart schrieb:Ein derartiges Weltbild ist im Christentum jedenfalls weniger verbreitet
Antisemitismus ist in der kulturellen-DNA des Abendlandes tief verwurzelt. Zum Problem wird das nicht erst dort, wo ganz offen die Vernichtung Israels gefordert wird. Dieser Aspekt ist (leider) de facto kein Hinderniss für die Integration, da sich selbsternannte Antizionisten und ein breiter Durchschnitt der angestammten Deutschen Bevölkerung auf dieselben Denkfiguren berufen. Zudem ist es der falsche Ansatz alle migrantischen Israelhasser zurück in ihre Heimatländer zu schicken, da dies die reale Sicherheitslage für Israel kein bisschen verbessert. "Aus den Augen, aus dem Sinn" ist kein wirksames Mittel im Kampf gegen Antisemitismus.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:27
Wanagi schrieb:Ich bin froh, dass unser Deutschland so viele Kulturen beherrbergt das bringt keine Gefahr sondern REICHTUM
Beides in Unterschiedlichen Maßen. Es hängt immer davon ab welchen Typ Menschen man sich ins Land holt und mit welchem Kulturellen Hintergrund.

Das wussten eigentlich die Römer, sie haben es nicht beachtet und bum..

Israel weiß das selber auch ganz gut welch zweischneidiges Schwert das sein kann.

Von daher halte ich keine der Extremposition zwischen Shotten Dich und Wir sind doch alle so Toll nicht für tragbar.
paranomal schrieb:Naja, wenn ich jemanden nur aufgrund seiner Herkunft nicht bei mir haben will, dann ist das definitiv fremdenfeindlich und ich bewege mich dann jenseits der in dieser Gesellschaft institutionalisierten demokratischen Werte.
Eine Gesellschaft kann Demokratisch sein und dennoch ihre Zuwanderung steuenr oder drüber bestimmen wer Dauerhaft im Land leben soll und wie sich Gesetze und Verhalten zu gestalten haben.
Zyklotrop schrieb:Extremisten wirst du unter dem Mäntelchen jeder Ideologie finden können. Muslime müssen sich an die Gesetze des Landes halten, da werden ja keine Sonderwürstchen auf den Grill geworfen.
Ach gelegentlich wird schon mal weiter wegegschaut. Sei es bei Menschenrechte oder Tierrecht... aber das ist ein Thema für sich was sich subjektiv wohl stärker darstellt als es bei objektiver Betrachtung ist.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:33
Zyklotrop schrieb:Dann werden sie über kurz oder lang die Konsequenzen ziehen und gehen bzw. sich anpassen.
Warum diese Menschen nicht selbst entscheiden lassen?
Genau das passiert eher nicht. Es bilden sich subkulturen, Clanstrukturen Gettos No Go Zonen.

Und da ist der Denkfehler...


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:35
Fedaykin schrieb:Und da ist der Denkfehler...
Kennst du einen Staat ohne Subkulturen oder machen alle den gleichen Denkfehler?


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:41
@Fedaykin
Es hängt immer davon ab welchen Typ Menschen man sich ins Land holt und mit welchem Kulturellen Hintergrund.
Ich finde jede Kultur hat ihre Vor- und Nachteile aber wir sollten NIEMALS eine Kultur ausschließen oder jemandem verbieten zu uns zu kommen, sich so abzuschotten würde ich als Nazimethoden empfinden und es gibt immernoch das Grundgesetz und die Menschenrechte, viele AFDler sagen, dass man keine Flüchtlinge auf hoher See retten soll weil es angeblich meistens Männer mit Messern sind, was ich unglaublich dumm finde, es gibt junge Ausländer mit Messern aber es gibt auch junge Deutsche mit Messern da auf Ausländer zu generalisieren finde ich dumm.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:41
Fedaykin schrieb:Eine Gesellschaft kann Demokratisch sein und dennoch ihre Zuwanderung steuenr oder drüber bestimmen wer Dauerhaft im Land leben soll und wie sich Gesetze und Verhalten zu gestalten haben.
Dies kann sich aber nicht im kategorischen ausschließen von Personen aufgrund ihrer Herkunft ausgestalten. Denn unsere Demokratie stützt sich auf Werte, die so etwas verhindern.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:47
@paranomal

Mit den Augen und dem Sinn hast Du schon recht. Aber noch mehr als für Israel sind wir für die Sicherheit und auch das Sicherheitsempfinden der hier lebenden Juden zuständig.

Und das wird sicherlich nicht dadurch besser, wenn erklärte Freunde des Genozids hier Asyl bekommen. Das läuft ja auch so ein bißchen dem Grundgedanken Asyl zuwider. Da stellt sich dann immer nur im Einzelfall - keineswegs als Generalverdacht die Frage, on man sich nicht sogar dadurch moralisch schuldig macht, solche Leute auch noch ohne Not zu finanzieren.
Natürlich wäre ich genau so dagegen, einem US amerikanischen Holocaust Leugner hier Daueraufenthalt zu gestatten, nur stellt sich die Frage einfach viel seltener.

Und sicher blamiert sich Deutschland international bis auf die Knochen, wenn es in der UN in schöner Eintracht mit dem Iran Resolutionen gegen Israel abnickt. Das sind Momente, in denen man sich für seine Polit Gestalten schämt. Das tue ich aber auch, wenn ein Bundespräsident dem widerwärtigen Regime eines Landes, zu dessen Staatsraison die Vernichtung Israels gehört, zum Nationalfeiertag gratuliert. Die Scharte kann man auch nicht mit einer tatsächlich großenteils guten Rede später auswetzen.
paranomal schrieb:Dies kann sich aber nicht im kategorischen ausschließen von Personen aufgrund ihrer Herkunft ausgestalten. Denn unsere Demokratie stützt sich auf Werte, die so etwas verhindern.
Das ist schon ganz richtig. Wenn ich mir aber andererseits ansehe, wieviele ausländische gefährder hier weiter geduldet werden, ist das auch nicht ok. Das ist dann ja nicht mehr kathegorisch, sondern unter Ignorierung des Einzelfalls.

Und das wäre auch Aufgabe eines handlungsfähigen Staates: Wenn in einer Moschee zur gewalt gegen Juden oder Israel aufgerufen wird, muss diese am Folgetag geschlossen und noch einen Tag später ein Parkhaus oder eine Brauerei sein.

Nur um die Frage vorwegzunehmen: Das würde auch für einen rechtsradikalen Verein gelten, der zur Gewalt gegen Juden aufruft. Und selbst das geschieht zu zögerlich, obwohl die Sensibilität eigentlich da ist.

Keine Tolerenz der Intoleranz.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:55
Und so ganz ausgewogen finde ich es auch nicht, dass ÖR Sender für Milliarden an Geldern, die sie sich reinschieben, zwar arabische Spartenkanäle haben, aber hebräisch findet man nirgends. Ist nicht so ganz mein Weltbild.

Es leben Juden in Deutschland und wir sollten die Tür offen halten und einladend gestalten auch für alle anderen Juden mit deutschen Vorfahren.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:56
sacredheart schrieb:Keine Tolerenz der Intoleranz.
Eben deshalb darf eine Demokratie nicht grenzenlos ergebnisoffen sein.
sacredheart schrieb:Und das wäre auch Aufgabe eines handlungsfähigen Staates: Wenn in einer Moschee zur gewalt gegen Juden oder Israel aufgerufen wird, muss diese am Folgetag geschlossen und noch einen Tag später ein Parkhaus oder eine Brauerei sein.
Definitiv.
sacredheart schrieb:Das ist schon ganz richtig. Wenn ich mir aber andererseits ansehe, wieviele ausländische gefährder hier weiter geduldet werden, ist das auch nicht ok. Das ist dann ja nicht mehr kathegorisch, sondern unter Ignorierung des Einzelfalls.
Das sind ja auch ganz andere Kriterien als: "Ich will die Araber raus haben."


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:56
sacredheart schrieb:Und das wäre auch Aufgabe eines handlungsfähigen Staates: Wenn in einer Moschee zur gewalt gegen Juden oder Israel aufgerufen wird, muss diese am Folgetag geschlossen und noch einen Tag später ein Parkhaus oder eine Brauerei sein.
Gut, sollte überspitzt dargestellt werden, du weisst, dass das so nicht machbar ist.
Wir leben zum Glück in einem Rechtsstaat und der gilt für alle hier.
Ich brauch hier auch keine Waffen hortenden Reichsbürger, Faschisten wie Höcke oder so was wie Vogelschiss Gauland.
Aber über ihre Rechte kann und will ich mich nicht hinwegsetzen.
Ad hoc Lösungen wird es bei uns nicht geben, dazu sind die Interessen, die alle gewahrt werden wollen, zu vielschichtig.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 15:58
sacredheart schrieb:Es gibt Muslime, die mit ihrer Religion begründen, man müsse Israel vernichten, Frauen müssten sich komplett verhüllen, damit der triebgesteuerte Mann nicht sofort auf der Straß über sie herfällt, wegen der Ehre sollte man für unehelichen Sex gesteinigt werden. Solche Menschen sehe ich hier als völlig perspektivlos an. Die werden sich hier nicht wohlfühlen. Viel werden sich mit ihnen nicht wohlfühlen. Und wer Israel vernichten möchte, kann mich am Arsch lecken und hat hier nichts zu suchen.
Zyklotrop schrieb:Dann werden sie über kurz oder lang die Konsequenzen ziehen und gehen bzw. sich anpassen.Warum diese Menschen nicht selbst entscheiden lassen?
Ne, Menschen, die andere wegen Austausch von Körperflüssigkeiten meinen, steinigen zu müssen sollten am Besten gar nicht selbst entscheiden dürfen.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 16:02
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Ich brauch hier auch keine Waffen hortenden Reichsbürger, Faschisten wie Höcke oder so was wie Vogelschiss Gauland.Aber über ihre Rechte kann und will ich mich nicht hinwegsetzen.Ad hoc Lösungen wird es bei uns nicht geben, dazu sind die Interessen, die alle gewahrt werden wollen, zu vielschichtig.
Ich wüsste nicht, was daran nicht rechtstaatlich wäre, wenn ein Versammlungsraum der zur Aufstachelung zum Rassenhass oder zum Mordaufruf verwendet wird, per einstweiliger Verfügung sofort geschlossen wird. Das ist machbar.

Dem Reichsbürger nehmen sie ja - wenn es denn rauskommt - seine illegale Waffensammlung zum Glück auch sofort weg und nicht erst nach 4 Instanzen Gericht.

Dass ich nicht den ganzen nötigen Rechtsweg, der auch zu sofortigem handeln führen kann, aufgeführt habe, bedeutet ja nicht, dass er nicht gangbar wäre.


melden

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 16:08
Viele scheinen heute in Extremen zu denken. Kuscheltiere zur Begrüßung, oder Bude abfackeln. Ein wenig überspitzt gesagt. Viele lesen am liebsten dort, wo sie ihre Meinung bestätigt sehen. Alles arme, verfolgte Menschen, die uns mit ihrer Anwesenheit bereichern oder alles Kriminelle, auf deren Anwesenheit hier man gut verzichten kann.
Dabei liegt die Wahrheit, wie so oft, vermutlich in der Mitte. Menschen aus anderen Kulturkreisen können unglaublich bereichernd sein, müssen dazu auch nicht verkrampft auf Deutsche machen, allerdings müssen sie die Sprache lernen und unsere Lebensweise achten. "Hier geht der Mann nicht vorne und die Frau nicht verschleiert hintendran" (frei nach der Ersten Allgemeinen Verunsicherung)
Oder kürzer, Deutschland sollte schauen, wen man in das Land lässt und das nicht unbegrenzt. Um den Schwenk zum Thread Thema zu machen. Man sollte auch darauf achten, keine Menschen hierher zu holen, die in Sachen Judenfeindlichkeit gleich laut "hier" schreien und den jüdischen Mitbürgern Angst machen wollen. Oder in Deutschland einfach gewalttätig oder kriminell sind. Diese Verantwortung haben wir auch.


melden
Anzeige

Hat unsere Generation Schuld am Holocaust?

13.02.2020 um 16:16
abberline schrieb:Dabei liegt die Wahrheit, wie so oft, vermutlich in der Mitte.
Liegt denn der Ethnopluraismus in der Mitte?
Gehört nicht Verantwortung, dass sich ein Holocaust nicht wiederholt, unmittelbar zusammen mit Verhinderung von Ethnopluralismus?


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt