Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Halloween

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Brauchtum
affen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

21.10.2005 um 22:48
Ich finds schlimm, wie weit der amerikanische Kultur-imperialismus schon gekommen ist............

ich mein, dass die "modernen" leute von heute sowieso nur noch den joghurt mit "weekend-feeling" kaufen, nicht mehr einkaufen, sondern "shoppen" gehen oder sich zum "dating" im "chat" treffen, scheint ja anscheinend schon absolut annerkannt zu sein. Alles wird Amerikanisiert, vor allem an die Sprache.

Anscheinend bürgern sich jetz auch langsam die amerikanischen Bräuche ein, das beste Beispiel dazu ist meiner meinung nach Halloween. Bei uns im Dorf (also sogar im ländlichen Bereich) marschieren mittlerweile schon ernsthaft ein paar Kinder (oder soll ich "Kids" sagen??) wegen Süßigkeiten maskiert um die Häuser.

Is doch eigentlich schlimm, dass gerade unsre Kinder die Opfer dieses amerikanischen Medienterrors werden.........traurig, find ich. "Halloween" hat in unserer Kultur keine Wurzeln, es ist als kommerzielles Fest (und wirklich NUR zur Geldmache) zu uns nach Deutschland/Europa gekommen. Warum sollten wir sowas feiern??

fällt euch was ein??


melden
Anzeige

Halloween

21.10.2005 um 22:52
hähähähä... HALLOWEEN - Die Nacht des Grauens...

Warum spielst du nicht mit Deinen Freunden ?

Die sind alle tot !


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

21.10.2005 um 22:55
Link: de.wikipedia.org (extern)

Meinst du den Film oder das Halloween?

Hier das wichtigste

Halloween oder Hallowe’en ist die Kurzform des englischen Begriffs All Hallows Eve (von eve (evening) „Vorabend“ und hallow „Heiliger“) zur Bezeichnung des Abends vor Allerheiligen am 31. Oktober (zugleich Reformationstag) und ist heute ein vor allem für Kinder ausgerichtetes Fest zum Gruseln und um andere Leute zu erschrecken.

Wie auch in anderen katholischen Ländern glaubten die Menschen im mittelalterlichen England, dass die Toten zwischen Allerheiligen (1. November) und Allerseelen (2. November), dem Tag, an dem für die Verstorbenen gebetet wird, noch einmal aus dem Fegefeuer zurückkehren würden, um in ihre Häuser zu gehen und die Angehörigen um deren Fürbitte zu ersuchen.

Spam Spam Spam Spam Spam
-


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

21.10.2005 um 23:02
Na ja. Alles Kommerz! Nimm z.B. den Valentinstag... Da werden millionen von Blumen und Pralinen verkauft. Ein Super Absatzmarkt für Firmen & Unternehmen aller Art.
Es ist ja auch so, dass es schon seit Ende Dezember Weihnachtssachen gibt. Wem wird die Vorfreude mit solchem Scheiß nicht genommen?!

Na ja, so Verhält es sich mit Halloween auch. Man will nur Geld damit machen.


Aber an sich ist Haloween ein heidnischer Feiertag!


Samhain

erinnert an die Totengöttin Hellia (Frigg), die zu diesem Fest verehrt wird. Zur Zeit des Winternacht- festes "stirbt" die Natur, daher ist es nur logisch auch der Toten (Ahnen) zu gedenken. Samhain bzw. ist der Jahresbeginn aller Heiden. Im Jahresrad verkörpert der Winter diese Finsternis und somit ist der "Winteranfang" auch der Beginn des Jahreskreises.



Das, was vorbestimmt ist, wird immer seinen Weg finden.


melden
arianka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

21.10.2005 um 23:04
Erstmal ist Helloween überhaupt kein Ursprünglich amerikanisches Fest sondern kommt aus Europa und wurde durch Europäer als Allerheiligen(english eben Helloween) nach Amerika exportiert. Ursprünglich war es heidnisch und hiess Samhain nach dem keltischen Totengott Samhain. Es war das Neujahr der Kelten und die Nacht an denen die Toten zu ihren Freunden und Nachkommen zurück kehren(deswegen auch Nacht der Geister). Es gab Speiseopfer für die Toten sowie Rituele Essgelage für die Tioten. Daher kommt auch der Brauch das man Essen einsammelt und sich dabei verkleidet. Das wurde dan später als das Christentum vordrang wurde es dan zur Verehrung aller heiligen umgestaltet. Mag sein das Allerheiligen(christlich) oder Samhain(heidnisch) in Europa sehr in Vergessenheit geraden ist aber all seine typischen Eigensdchaften stammen nicht aus Amerika sondern aus Europa. Ich feier es mit heidnischen bräuchen also Trank und Speiseopfer an die Toten ohne Kommerz. Naja Kommerz man kann sich drüber aufregen aber dadurch unterscheidet sich Helloween kaum von Ostern oder Weihnachten.


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

21.10.2005 um 23:06
>>"Alles wird Amerikanisiert, vor allem an die Sprache."<<


stimmt schon, aber man ist ja nicht gezwungen diese ganzen anglizismen zu benutzen.... ;)





>>""Halloween" hat in unserer Kultur keine Wurzeln, es ist als kommerzielles Fest (und wirklich NUR zur Geldmache) zu uns nach Deutschland/Europa gekommen. Warum sollten wir sowas feiern??"<<


hast recht, der brauch ist aus den usa rübergekommen.
die kleinen kinder freut es bestimmt sich zu verkleiden unsd süssigkeiten zu sammeln.
doch es ist ausschliesslich aus profitgründen rübergekommen.
ich finde das auch nicht gut.





~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~


melden
arianka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

21.10.2005 um 23:12
@Apeika
Samhain kommt aus dem keltischen die Germanen haben es dan übernommetn.


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

21.10.2005 um 23:13
@arianka:

Ich hab nichts anderes behauptet!
Auch Kelten sind Heiden...

Das, was vorbestimmt ist, wird immer seinen Weg finden.


melden

Halloween

21.10.2005 um 23:28
Ich mag das Heidentum schade das die Christen das zerstört haben.
Aber die Germanen hatten viel Ähnlichkeit von ihren Traditionen her mit den Kelten oder ?


melden
grav3d1663r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

22.10.2005 um 16:11
ach das ganze halloween zeug ist sowieso nur um die menschen abzuzocken.sei es für überteuerte kostüme oder weil die kinder an der haustür klingeln und süßes wollen.alles nur zu nutzen der industrie.
das passt gar nicht zu uns.warum kann so was nicht einfach bei denamis bleiben?

der nachteil der intelligenz besteht darin, dass man ständig gezwungen ist, dazuzulernen. (george bernard shaw)
"Wanting to be someone else is a waste of the person you are" (kurt cobain)


melden
blackblade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

22.10.2005 um 17:32
Das komm weil wir Deutschen nur noch sehr wenig kultur haben. was haben wir noch im verglich zu anderen Ländern? nicht emhr viel oder? Weil die meisten Deuchtschland mit dem Dritten Reich asizuieren. Unsere Politeker auch kein Respekt mehr vor Feiertagen haben und Sie einfach Abschafen was sehr traurig ist. Und deshab jeder Deutschland nur noch als land sieht in dem Mann Arbeiten und Saufen Kann. die wenigsten kommen doch um Kirschen Burgen Schlösser oder so zubesichtigen und wenn dann meist nur um danach zu saufen.


melden

Halloween

22.10.2005 um 17:35
Ich glaube nicht, dass das die Schuld der Amis ist, dass Halloween nun auch bei uns ein "Fest" ist... Wenn die Deutschen sich halt gerne verkleiden und Süßigkeiten etc. kaufen, sollen sie es halt machen. Es zwingt sie doch keiner dazu, oder?

Ich konnte auch mal ein Halloween erleben, als ich den Staaten war. Dort drüben ist es wirklich krass. Du siehst jedes Kind in irgendeiner Verkleidung auf den Straßen rumrennen und von Tür zu Tür gehend, nach Süßigkeiten fragen.
Aber wie gesagt: Es zwingt euch keiner, dieses Fest "nachzuahmen"... Belasst es halt dabei und regt euch nicht sinnlos darüber auf.
Wir haben hier viel ernstere Probleme, als dass wir über Halloween streiten sollten...


take care

Lautes Stöhnen und Klagen gehören heutzutage in Deutschland zum guten Ton.

"Die Bürger, die nicht hier gelebt haben, sollten uns nicht sagen, wie sie hier gelebt hätten."
Gregor Gysi


melden

Halloween

22.10.2005 um 17:39
@blackblade

"die wenigsten kommen doch um Kirschen Burgen Schlösser oder so zubesichtigen und wenn dann meist nur um danach zu saufen."

Oh ja, die Touristen, die hierher kommen, besuchen nur unser Land, um zu saufen. Die haben nichts besseres zu tun, als das Schloss Schwahnstein zu besichtigen und sich danach zu betrinken. Ich bitte dich.
Deutschland ist sehr beliebt in Europa für seine touristischen Attraktionen. Dass der Alkohol auch beliebt ist, streite ich ja garnicht ab, aber das Franzosen, Dänen, Italiener und Spanier nur hierherkommen, um sich die Birne weg zu saufen, ist garantiert nicht der Fall...


take care

Lautes Stöhnen und Klagen gehören heutzutage in Deutschland zum guten Ton.

"Die Bürger, die nicht hier gelebt haben, sollten uns nicht sagen, wie sie hier gelebt hätten."
Gregor Gysi


melden

Halloween

22.10.2005 um 17:41
Ich finde Allerheiligen und Allerseelen wichtig, einfach um gewissen Verbliebenen nochmals zu gedenken!

Halloween feiern, verkleiden und so ...neee... da haben wa ja Karneval!


Gruß Smo

LUX LUCET IN TENEBRIS


melden

Halloween

22.10.2005 um 18:03
Die Amis brauchen eben immer noch einen Grund zum Saufen...Kulturbolschewiste halt.

Wir als gebildete Europäer bedienen uns festlicher Anlässe lediglich, um zu entscheiden, WELCHE Alkoholika getrunken werden.

Prost erstmal...heut ist Bundesligafest.

Morgen Strombergabend, und am Mo Focustag. Immer diese Sauferei, da wird einem ja ganz schlecht. Soviel kann ich ja gar nicht kotzen, wie ich immer saufen muss.

"I am the Right Hand of Vengeance, and the boot that is going to kick your sorry ass all the way back to Earth... I am Death Incarnate, and the last living thing that you are ever going to see. God sent me."


melden

Halloween

22.10.2005 um 18:07
Na dann Prost! ;)



LUX LUCET IN TENEBRIS


melden

Halloween

22.10.2005 um 18:40
Das Strombergfest feiere ich auch immer. Das wird immer ein Saufgelage...

Lautes Stöhnen und Klagen gehören heutzutage in Deutschland zum guten Ton.

"Die Bürger, die nicht hier gelebt haben, sollten uns nicht sagen, wie sie hier gelebt hätten."
Gregor Gysi


melden

Halloween

22.10.2005 um 18:52
die amis schaffen immer wieder alles mögliche zu verunstalten, z.b bräuche, namen, länder
echt traurig

das warten auf das böse ist meistens schlimmer als das böse selbst


melden

Halloween

22.10.2005 um 18:53
@kahuna

Tja, der Schmelztiegel...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden

Halloween

22.10.2005 um 19:11
Findet euch damit ab, unter unserer herrschaft zu sein

I´m the proud to be an american


melden
Anzeige
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Halloween

22.10.2005 um 19:58
soweit ich weiß ist halloween nichts anderes als das alte keltische fest samhain. ist es schlimm wenn es wieder gefeiert wird? nicht jeder nimmt dazu einen kürbis aus!(auch wenns spaß macht *g*)

Viel Klagen hört ich oft erheben vom Hochmut, den der Große übt.
Der Großen Hochmut wird sich geben, wenn unsere Kriecherei sich gibt.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt