Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jmmanuel alias Jesus Christus

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jesus, Christus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 16:25
Hallo ich habe da mal was ziemlich merkwürdiges im Internet gefunden.

Was denkt ihr darüber ?


Jmmanuel wurde schon zu seinen Lebzeiten und gegen dessen Willen als ein Religionsgründer und Sohn Gottes etc. difamiert. Sehen wir selbst: Dieses Buch ("Talmud Jmmanuel" von Eduard Billy Meier, P.S.) enthält die wahrlichen Aussagen und die wirkliche Lehre Jmmanuels (alias Jesus Christus). Geschrieben wurde die Urschrift von Judas Ischariot, der fälschlicherweise als Jesus-Verräter beschimpft wird. Beim Talmud Jmmanuel handelt es sich um eine im Jahre 1963 aufgefundene zweitausendjährige Schrift, die das Leben und Wirken Jmmanuels während seiner ersten und letzten Lebensjahre im palästinensischen Raum beschreibt, ehe er gekreuzigt wurde, wonach er, nachdem er ohnmächtig vom Kreuze genommen und wieder genesen war, ausser Landes floh, um nach Indien zu gehen, wo er seine Lehre weiter predigte und im Alter von ca. 115 Jahren in Srinagar starb. Sein "Neues Testament" basiert übrigens auf dem Original des "Talmud Jmmanuel", zu diesem Zweck wurde es damals gestohlen und dann "umgearbeitet", also völlig verfälscht. Dagegen die jetzige Veröffentlichung von EBM ist die wortgetreue Wiedergabe der wesentlichsten Teile einer zweiten Niederschrift des Judas Ischariot. Lassen wir nun aber einmal Jmmanuel selbst zu Worte kommen. Nein, ich bin nicht verrückt, sondern das ist wirklich möglich. Denn dem Eduard Billy Meier (EBM) wurde schon 1956 eine Zeitreise in die Vergangenheit ermöglicht, in das Jahr 32. Hier ein Auszug auch ihrem damaligen Gespräch: Eduard: Jetzt verstehe ich die Dinge vollkommen. Sage mir nun aber bitte einmal, wie es sich mit deiner Lehre verhält. Als was soll sie bezeichnet werden und was ist an den Überlieferungen noch richtig? Im Neuen Testament wird ja erzählt, dass du der Sohn Gottes wärest und dass Gott selbst die Schöpfung verkörpere. In diesen Testamentschriften wird auch immer von Gott als himmlischem Vater gesprochen und von dir als Erlöser der Menschheit usw. Alles ist recht verwirrend und oft sogar absolut unlogisch und paradox. Jmmanuel: Wahrlich, du sagst es. Ich sagte dir schon das Judas Ischarioth eine Schrift entwendet wurde, die meine Lehren in Teilform beinhalten. Diese Schriften werden der Grundstock aller Verfälschungen sein. Gegenwärtig werden sie von den Pharisäern und Schriftgelehrten auch weitergeführt und nach meinen Lehren vervollständigt. Dies geschieht wahrlich jedoch nur aus dem Grunde, um sie zu späterer Zeit bis zur Unkenntlichkeit zu verfälschen und sie auch am Gerichte gegen mich zu verwenden. So ich also von der Schöpfung spreche und lehre, werden die Schriften fälschlich so abgeändert, dass mir lügenhafte Worte in den Mund gelegt werden, und ich von einem Vater im Himmel, von Engelheerscharen und vielen anderen falschen Dingen gesprochen haben soll. Niemals aber habe ich dies getan, denn diese Formen entsprechen nicht der Wahrheit. Allezeit habe ich getreulich der Wahrheit von der Schöpfung als von der Schöpfung gesprochen und von Gott als von Gott. Gott wurde von mir niemals der Schöpfung gleichgesetzt, denn Gott ist eine Kreatur der Schöpfung wie du und ich und jeder andere Mensch. In seiner Form ist er ein Weisheitskönig und ein Herrscher über Menschengeschlechter, so, wie es auf Erden auch ein König oder Kaiser ist. Die Schöpfung aber ist das unmessbare Geheimnis jeder Kreation. Sie ist die Allmacht, das Wissen, die Weisheit, die Liebe, das Allwissen und das SEIN. Und von ihr allein spricht meine Lehre, wenn ich von der Kraft der Grosszeiten rede. Wahrlich, dies allein ist die Wahrheit und sonst nichts. Wenn dem anders überliefert wird in deine Zeit, dann entspricht dies bösem Betrug und lästerlicher Fälschung seitens der Schriftenverdreher und Irrlehrer. Wahrlich, der Sinn der Fälschungen liegt nur in der Verleumdung gegen mich von Seiten der Schriftgelehrten, Pharisäer und Priester, um mich des Kreuztodes sterben zu lassen. Der weitere Sinn aber liegt auch darin, dass durch diese falschen und verdrehten Lehren die Menschen auf der Erde in Knechtschaft geschlagen werden sollen, um sie der geistigen Armut anheimfallen zu lassen, wodurch sie bedenkenlos im Geiste versklavt werden können, um sie in bösen Formen auszunutzen. ... Dem ist so wie du sagst. Die rückverbindenden Dinge, die Religion also, sind von grossen Werten, um den Menschen das Wissen erkennen zu lassen. Die rückverbindenden religiösen Werte sind und bleiben immer Werte des Geistes und somit der Weisheit. Diese Religionen aber müssen frei sein von irreführenden Kulten, von Dogmen und von Irrlehren. Religionen selbst sind geisteswissende Belange der natürlichen und schöpferischen Gesetze und Gebote in reinen Formen, während Kulte, Dogmen und sonstige irreale Lehren rein menschlichen Ursprungs sind, die in irrealen Annahmen und Behauptungen beruhen. Dies besagt, dass religiöse Lehren in dieser Form, wenn sie durch Dogmen und sonstige Irrlehren aufgebaut sind, in jeder Beziehung falsch sind, weil durch das Irreale auch die religiösen Lehren selbst verfälscht werden. Eine religiöse Lehre selbst kann nur wertvoll sein und wahrlich belehrend, wenn sie von Dogmen und menschlichen Irrlehren frei ist und mit dem Relegeösen zusammengefügt wird. In meiner wie in deiner Zeit aber ist Religion grundlegend falsch und nur Relegeon kann dienlich sein. Für diese Zeiten bleibt Religion immer falsch, und nur Relegeon findet wahrliche Berechtigung. Dies solange, bis die Wahrheit wieder geläutert ist und Religion und Relegeon wieder vereint werden können. Das Rückverbindende und das Wiederzusammenfügende, also Religion und Relegeon, können nur dann eine harmonische Einheit bilden, wenn Dogmen und sonstige Irrlehren daraus entfernt und vernichtet werden.

Ähnlich wie Jmmanuel erging es auch anderen Propheten wie Buddha und Mohammed, auch deren Lebenswerk wurde völlig entstellt.



Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 16:27
Was denkt ihr darüber ?


absätze wären gut....

"You know how I stayed alive this long? ...Fear... A spectacle of fearsome acts. Somebody steals from me, I cut off his hands. He offends me, I cut out his tongue. If he rises against me, I cut off his head, stick it on a pike and rise it high up, so all in the streets can see. That's what preserves the order of things...Fear."


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 16:29
oh stimmt soll ich es dir noch ma in drei vier sätzen zusammenfassen rocketfinger ?

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 16:30
wär besser, dann muss man es net komplett lesen ;)

...und die ganze Welt brennt...

So Kinder, die Schow is vorbei, husch husch ins Bettchen!



melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 16:31
nö, das thema interessiert mich nicht.

war nur ein tip, so wirds kaum jemand wirklich lesen wollen, in der form, weils zu anstrengend ist und auch nicht zum lesen auffordert, weils nach seeehr viel aussieht....

"You know how I stayed alive this long? ...Fear... A spectacle of fearsome acts. Somebody steals from me, I cut off his hands. He offends me, I cut out his tongue. If he rises against me, I cut off his head, stick it on a pike and rise it high up, so all in the streets can see. That's what preserves the order of things...Fear."


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 16:32
Jmmanuel wurde schon zu seinen Lebzeiten und gegen dessen Willen als ein Religionsgründer und Sohn Gottes etc. difamiert.

im Jahre 1963 aufgefundene zweitausendjährige Schrift, die das Leben und Wirken Jmmanuels während seiner ersten und letzten Lebensjahre im palästinensischen Raum beschreibt, ehe er gekreuzigt wurde, wonach er, nachdem er ohnmächtig vom Kreuze genommen und wieder genesen war, ausser Landes floh, um nach Indien zu gehen, wo er seine Lehre weiter predigte und im Alter von ca. 115 Jahren in Srinagar starb

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 16:34
@locutus

kann man das irgendwo lesen das Buch bzw. diese Schriften?? Hast du nen Link?

Wer meine Sprache nicht versteht, soll sie nicht benutzen


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 16:37
oh ja der link ist hier : http://www.paulschulz.de

p.s ich glaube nicht das die quelle glaub würdig ist aber ist auf jeden fall ein pläuschen wert. :)

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 19:54
kann irgend einer noch dazu etwas sagen diese vermudung bestätigen oder so ?

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 20:20
für die, die es nich gelesen haben, es kommen Zeitreisen vor^^

http://www.banksy.co.uk/
Not just another brick in the wall.



melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 20:30
"für die, die es nich gelesen haben, es kommen Zeitreisen vor^^"

uuuuund schon ist die kleinste Hoffnung verloren :D

Ab zum nächsten thread

Wer meine Sprache nicht versteht, soll sie nicht benutzen


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

17.12.2005 um 23:16
"Dieses Buch ("Talmud Jmmanuel" von Eduard Billy Meier----kann irgend einer noch dazu etwas sagen diese vermudung bestätigen oder so ?"

Googel mal nach "Künstlerische Freiheit".

"Vermudung" - ich nehme an, du meinst "Vermutung".

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 12:06
gsb23
Alle Wahrheit liegt in jedem einzelnen Menschen, selbst verborgen und weßhalb? um sie zu finden...
Treadhsteller:
> Allezeit habe ich getreulich der Wahrheit von der Schöpfung als von der Schöpfung gesprochen und von Gott als von Gott. Gott wurde von mir niemals der Schöpfung gleichgesetzt, denn Gott ist eine Kreatur der Schöpfung wie du und ich und jeder andere Mensch.<
Das ist schon einmal Nada, die Schöpfung, muß " Gott " untertan sein, dass genügt, jaja die falschen Propheten, pennen auch nicht...

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES
* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =



melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 12:09
locutus
Jesus, war zu keiner Zeit Religründer, durch IHN kam, daß Christentum zu leben....

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES
* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =



melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 12:21
Das ist schon einmal Nada, die Schöpfung, muß " Gott " untertan sein, dass genügt, jaja die falschen Propheten, pennen auch nicht...

O du Sklave deiner Selbst, mögest auch du vom unterwürfigen Gedanken erlöst sein. [v.m. vers 1.1]

_______________________

I'm perplexed



melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 12:28
Perdurabo
Oh Du Hirni Deiner selbst. Er hat nämlich völlig Recht! Was kann Er dafür wenn es Du nicht verstehst? jess

Und das Licht leuchtet in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht erfasst!


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 12:55
Jawohl, ich bin ein Hirn meiner Selbst. Was man von euch nicht sagen kann.

Was Recht und Unrecht ist, entscheide ich !

_______________________

I'm perplexed



melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 14:24
was recht und unrecht ist entscheidet alleine Gott

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 14:29
"was recht und unrecht ist entscheidet alleine Gott"

Das hat Perdurabo im übertragenen Sinne sicher auch so gemeint. ;-)

Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 14:31
Halt in Bezug auf die eigene innewohnende Göttlichkeit.

Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.


melden

Jmmanuel alias Jesus Christus

18.12.2005 um 16:59
"Sehen wir selbst: Dieses Buch ("Talmud Jmmanuel" von Eduard Billy Meier, P.S.) enthält die wahrlichen
Aussagen und die wirkliche Lehre Jmmanuels (alias Jesus Christus). Geschrieben wurde die Urschrift von Judas
Ischariot, "


Magus,

warum steht da nicht, "Geschrieben wurde die Urschrift von Jakob Lorber..."? ;)

Es ist doch bekannt, dass, sobald ein interesanter Mensch wie Jesus sich nicht mehr wehren kann gegen Wortklaubereien, eben diese sich verbreiten wie ein Lauffeuer und man dem Verursacher Dinge in seinen toten Mund legt, die er zu Lebzeiten nie gesagt oder getan hat. Bei Jesus waren es seine angeblichen Wundertaten - aus 5 Fischen erst 500 und dann 5000 zu machen - das war im nachhinein schon ein genialer Schachzug - wer erfand ihn nochmal? Du bist ja so bewandert, dann kannst du's auch wissen...

Jesus hat nie eine Kirche gegründet. Jesus war nie in Indien. Und Jesus hatte keinen Nachfolger - besser kanns garnicht gehen für Trittbrettfahrer und Diebe von geistigem Eigentum.

Ich wette, dieser Billy Meier ist die 35. Reinkarnation von Jesus...

Halleluja!


Gruß




Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden