Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nostradamus und der Schreckenskönig

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Voraussagungen

Nostradamus und der Schreckenskönig

23.06.2006 um 18:43
Der Menschensohn hat mehr bewirkt als alle anderen - zuvor und danach .. Nur gibt esden
Menschensohn in diessem Sinne nicht mehr, am Kreuz wurde Er verherrlicht " DerChristus "
...


melden
Anzeige
angola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

24.06.2006 um 20:46
magnus


ich denke der menschensohn ist eine eigene übermenschlichhimmlische gestallt die zum zeitpunkt des neuen testamends angekündigt wurde
und vondaniel schon 180 vchr an gekündigt wurde

seine worte er sah aus wie einesmenschensohn seine augen waren feuerflamme er hatte eine krone
wie der apokalyptischereiter als sieger zog er aus um zu siegen das
ich denke es ist eine gestallt undzwar der MENSCHENSOHN er wird nicht ans kreutz genagelt sondern von gott selbst beschütztder ihm auch macht gibt



jesus ist nicht menschensohn sondern sohngottes leiter wirt auch in der biebel aus unwissenheit das verwechselt das es zweigestallten sind jesus der im himmel wie gott denkt und der menschensohn der in seinererscheinung eher wie ein mensch denkt und sich für ihre belange einsezt sowie eingleiches ziel
die erde vor dem dritten weltkrieg zu schützen

dermenschensohn ist also einer deranfangs von den menschen schikaniert
wird es dazuführt er läst es eskalieren bis sich sogar die volker der erde sich gegen im verschwörenim aber ist es egal den er kann sich sicher sein das seine gegner niemals triumpfierensollen dank gottes hilfe und so entsehen an seinem namenstag schwere erdbeben eins dassclimmste seit menschengetenken nun erkennen die verschwöre das sie gegen jemant kämfender mittel hat mit denen sie nicht mithalten können sie wollen dan davon provitieren undden MENSCHENSOHN auf ihre seite gwinnen und machendann so einiges was seinen willenentspricht Hura nun is sie da die herschft des menschensohns ein von gott erwählterherscher um zu regieren "in gerechter zeit"


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

24.06.2006 um 21:50
Der Begriff Menschensohn wird erst im neuen Testament beschrieben...
Jesus tituliertesich selbst als 'Menschensohn'.

Der Begriff erscheint bei Matthäus, Markus,Lukas und Johannes.
Die Apostelgeschichte und die Offenbarung zeugen auch vom'Menschensohn'.

Du kannst unter http://www.bibel-online.net/ ja mal Menschensohnals Suchbegriff eingeben und meine Worte prüfen...

Dir wird schnell klar werden,
das Jesus der beschriebene Menschensohn selbst ist.

Daniel beschrieb dieErscheinung Christi als eines Menschen Sohn:

Ich sah in diesem Gesicht in derNacht,
und siehe, (das deutet an, das auch Du es sehen könntest... zu jeder Zeit)
es kam einer mit den Wolken des Himmels wie eines Menschen Sohn
und gelangte zudem, der uralt war, und wurde vor ihn gebracht.

Der gab ihm Macht, Ehre undReich,
daß ihm alle Völker und Leute
aus so vielen verschiedenen Sprachendienen sollten.
Seine Macht ist ewig und vergeht nicht,
und sein Reich hat keinEnde.
Daniel 7, 13

Im weiteren erfährt man bei Daniel,
wer das Tierist...
Das Tier ist eine politische Macht,
das große Dinge redet,
und gegendie Heiligen kämpft
bis der kommt, der uralt ist
und Recht schafft den Heiligendes Höchsten

Das 'Endzeit-Tier' wird ein Königreich auf Erden sein;
daswird ganz anders sein als alle andern Königreiche;
es wird alle Länder fressen,zertreten und zermalmen.
Nach Zehn Königen aus diesem Königreich
wir eineraufkommen, der wird ganz anders sein als die vorigen
und er wird drei Königestürzen.

Er wird den Höchsten lästern
und die Heiligen des Höchstenvernichten...

Sie werden in seine Hand gegeben werden
eine Zeit und zweiZeiten und eine halbe Zeit.

Danach wird das Gericht gehalten werden;

Schau doch mal selbst, z.B. bei Wikipedia
der wievielte Präsident seit 1945 derkleine Bush ist...

Alle Prophezeiungen die ich kenne,
schreien seinen Namen!

GEORGE WALKER BUSH

...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

24.06.2006 um 22:17
@volker: Jesus titulierte sich selbst als 'Menschensohn'.

Hör' auf solcheLügen zu verbreiten.


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

24.06.2006 um 22:45
@ Sidhe

Ich lüge?

Ich nenne Dir einige stellen und zitiere ein wenig:

zB. Mt 8,20, Mt 9,6 ... Damit ihr aber wißt, daß (a) der Menschensohn Vollmachthat, auf Erden die Sünden zu vergeben - sprach er zu dem Gelähmten: Steh auf... Mt 10,23/ 11,19 / 12,8 / 12,32 / 12,40 / 13,37 / 13,41 / 16,13 / 16,27 / 17,9 und als sie vomBerge hinabgingen, gebot ihnen Jesus und sprach: Ihr sollt von dieser Erscheinungniemandem sagen, bis der Menschensohn... Mt 17,12 / 17,21 ... als sie aber beieinanderwaren in Galiläa, sprach Jesus zu ihnen: Der Menschensohn wird überantwortet werden indie Hände der Menschen... Mt 18,10 / 19,28 / 20,18 / 20,28 / 24,27 / 24,28 / 24,30 /24,37 / 24,39 / 24,44 / 25,31 / 26,2 / 26,24 / 26,45 ... Dann kam er zu seinen Jüngernund sprach zu ihnen: Ach, wollt ihr weiter schlafen und ruhen? Siehe, die Stunde ist da,daß der Menschensohn in die Hände der Sünder überantwortet wird.... Mt 26,64 : 26,64Jesus sprach zu ihm: Du sagst es. Doch sage ich euch: Von nun an werdet ihr sehen denMenschensohn (a) sitzen zur Rechten der Kraft ...

Dann wären da noch die anderenSchriften die ich nannte...

Und jetzt erklär mir bitte meine Lüge...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

24.06.2006 um 23:00
@volker: Fakt ist, daß Jesus sich niemals selber als Menschensohn bezeichnete, allerdingsvon dessen Kommen sprach.
Was zum einen beweist, daß der Menschensohn noch nicht dawar und auch nicht Jesus selber sein konnte (nicht damals und auch nicht zukünftig), daer von ihm in der dritten Person sprach.


melden
angola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 10:42
volker sehe ich auch so wie side owohl es stellen in der biebel gibt in denen jesus alsmenschensohn beschrieben wird aber NICHT ABER VON JESUS SELBST
ich bin auch zu derfestellung gekommen jesus ist sohn gottes
warum soll er sich dan als menschensohnbezeichnen das ist doch eigentlich weniger

menschensohn aber der vom nostradamusals schreckenskönig beschrieben wird kommet und der reiter auf den weisen pfert
erreitet praktisch durch die macht gottes die bedutend höher ist als seine selbst(vieleicht auch von jesus zu der im himmel regier aber sich über das verhalten dermenschen ärgert weil sie kriege führen
und anfangs den menschensohn schikanieren)

meiner meinung nach funktioniert das ganze einfach beschrieben so
sieschikanieren anfangs den menschensohn ( dem es schon vor herbestimmt ist als sozialpolitsch religöser herscher zu fungieren) und er muß wirklich vieles erleiden-- BIS DERKOMMT DER URALT WAR GOTT UND ER GIBT IHN ALS AUSGLEICH ÜBER DISE UNGERECHTIGKEIT die siedem menschen sohn angetan haben macht und solche tage an denen was passiert
-----sind die tage des menschensohns------ ( flutkatastrophe 26.12.2004)
und zwarmehrmals an seinem namenstag damit die schikaniertenden eher glauben das das kein zufallmehr ist und verstehen mit wem sie es zu tun haben --


melden
angola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 10:46
somit ist der menschensohn halt ein schreckensherscher anfangs zumintest
und dererste der Apokalyptischen reiter damit kann er das herausgehen des zweiten reitersverhindern was eigentlich doch auch gottes wille ist

mfg angola


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 13:51
Natürlich ist Jesus ein Sohn,
deshalb betet der Sohn ja auch zu seinem Vater imHimmel.

Wer kennt das Zeichen des Sohnes?

Jesus ist auch derverheißende Menschensohn,
der zu Gericht sitzen wird.

Wir erreichen Gott nurdurch Jesus,
deshalb ist er es auch wert angebetet zu werden
aber nicht als Gottselbst.
in Jesus dürfen wir alle den Vater sehen,
der alleine ist Gott überHimmel und Erde.

Jesus ist würdig dessen Lobpreis und ehre zu empfangen...
ihr werdet es sehen... so wie in der Offenbarung, Kapitel 5 beschrieben.


Wer von Euch hat den Sohn erkannt?


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 14:17
na dann wartet mal schön auf euren Schreckenskönig.........................


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 14:22
Wer in George Bush, einen Mann den alle echten Christen schätzen sollten, den ANtichristerkennt der ist in meinen Augen geistig nicht ganz gesund. Bush ist ein Christ, und ichdenke das er auch ein guter und aufrichtiger Christ ist,
presidential-prayer-team


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 14:51
". Bush ist ein Christ, und ich denke das er auch ein guter und aufrichtiger Christ ist,"


muahaha, genau wie ihr alle !


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 14:54
In jedem Fall ist George Bush auch derjenige 'gute Christ',
der die Heiligen desHöchsten bekämpft...


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 15:01
>>" Bush ist ein Christ, und ich denke das er auch ein guter und aufrichtigerChrist ist"
---------------------------------------------------------------------------------------------

tzzz, wie kann man nur so verblendet sein?!


melden
angola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 20:22
volker
das meine ich auch jesus selbst ist nicht gott sondern nur stellvertretergottes

ein apokalptische gericht aber vollzieht er zusammen mit den menschesohn

es heist ja
den in die macht gottes eingesetzten jesus cristus und demreiter auf den reiter aufn weisen pferd(lebender schreckenskönig menschensohn)


melden
angola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

25.06.2006 um 20:28
@ fadakin
der schreckenskönig
ist bereits da und ihn wirds nicht zwimal geben

er ist es der als einziger für würdig erklärt wurde
das buch mit den siebensiegeln zu öfnen und hineinzusehnen
vollständig geöffnet aber wird es warscheinlichnicht
es gäbe auch zuviele unschuldige opfer

gruß angolmoa


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

26.06.2006 um 13:45
Wesewegen sollte @volker Lügen ? Tut Er NICHT !
Ich selber habe mich w.o.verschrieben, den " Menschensohn " gibt es bis zum Ende unserer Tage ..am jüngstemGericht, tritt Er als Lamm Gottes auf ....


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

26.06.2006 um 13:51
mmmhh Lammfleisch :D


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

26.06.2006 um 16:02
*loool*


...ich hol´ mir jetzt auch´n Döner...möge Lamm mirverzeihen...hhrrr


melden
Anzeige
angola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

26.06.2006 um 19:06
busch selbst und viele amerikaner sahen busch ja auch als ein auserwählten gottes ( wobeisie aber vergessen haben das nicht gott sondern das volk busch gewählt hat
was beimmenschensohn anders ist er bekommt nach den vielen schikanen die er erleiden muste diemacht gottes zu hilfe der ihn somit erwählt die volöker zu regieren und es vommenschensohn erwartet da die ungerechtigkeit wirklich zu groß ist

ich meine wäreder menschensohn und sein einfluß nicht wäre busch sochon laängst im iran um dort kriegzu führen


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden