weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nostradamus und der Schreckenskönig

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Voraussagungen

Nostradamus und der Schreckenskönig

26.06.2006 um 20:00
...dann hätte allerdings auch niemand J.R. Ewing erschossen...muahahaaaa


melden
Anzeige

Nostradamus und der Schreckenskönig

27.06.2006 um 10:25
>>Was zum einen beweist, daß der Menschensohn noch nicht da war und auch nicht Jesusselber sein konnte (nicht damals und auch nicht zukünftig), da er von ihm in der drittenPerson sprach.<<
@Der " Menschensohn " = Jesus ..


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

27.06.2006 um 11:33
>>wir uns dessen bewußt sind, daß wir in der Tat Gott sind, dann kann man sie etwas"biegen": <<
Tja habe keinen Zugriff auf den anderen treadh ..warum erklärt mirdas (wie oben) keiner ????


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

27.06.2006 um 15:05
@magus: Der " Menschensohn " = Jesus ..

Da werden dir Argumente aus JesusMund persönlich geliefert die eindeutig beweisen, daß er nicht der Menschensohnist, und du übergehst sie einfach.
Es ist ja schon schlimm, wenn man keine Ahnunghat, aber dann noch willentlich etwas übersehen, daß der Wahrheit entspricht, die eigeneMeinung aber ins Wanken bringen könnte, ja DAS ist kaum noch zu toppen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

27.06.2006 um 15:06
daß=das


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

27.06.2006 um 15:07
Doch Sidhe durch seine unwitzen Witzversuche aber das steht ja auf einem anderen Blatt;)


melden
angola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

27.06.2006 um 17:57
der menschensohn wurde meiner meinung nach 1976 gebohren dieses jahr war die gleichedürre wie 2003 als er deutlich zu wirken began

auserdem hat er am 24.11geburtstag weil da die meisten heiligen verehrt werden


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

31.12.2006 um 14:07
am 24.12.76 geboren??


melden
angola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

04.02.2007 um 14:15
ja genau dan wäre er auch ungefahr so alt wie damals jesus zu wirken begann

grußangola


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

04.02.2007 um 18:15
Jetzt müsste man nur Wissen, welche Mächtige Person an diesen Tag geboren ist.


melden
xfirestormx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

04.02.2007 um 19:19
sat mal, habt ihr lsd im leitungswaset?


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

04.02.2007 um 19:21
Keine Ahnung ob ich LSD im Leitungswasser habe aber die Wände schmälzen mal wieder^^


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

05.02.2007 um 18:12
Fängt dieser Quark etwa hier jetzt auch schon an??? Wer bitte soll 1976 geboren wordensein? Der Menschensohn? Also Jesus wurde wahrscheinlich im Jahre sieben vor Christusgeboren. Aber es soll ja Leute geben die behaupten, dass Jesus nicht der Menschensohngewesen sein soll. Wer es aber dann sein soll, sagen sie einem auch nicht.

Insbesondere "Sidhe" scheint für so einen Unsinn besondere Vorlieben zu haben. Wieschreibt sie doch:

"Da werden dir Argumente aus Jesus Mund persönlich geliefertdie eindeutig beweisen, daß er nicht der Menschensohn ist, und du übergehst sie einfach.
Es ist ja schon schlimm, wenn man keine Ahnung hat, aber dann noch willentlich etwasübersehen, daß der Wahrheit entspricht, die eigene Meinung aber ins Wanken bringenkönnte, ja DAS ist kaum noch zu toppen."


Meine Meinung dazu: Es ist jawohl eindeutig, dass laut Bibel mit dem Menschensohn Jesus gemeint ist. Aber Sidhebehauptet genau das Gegenteil. Und wer hier keine Ahnung hat, brauche ich wohl nicht nochzu sagen. Willentlich übersehen tut diese Wahrheit genau die, die etwas anderes als Wahrdarstellt und ihre Art ist wirklich kaum noch zu toppen.

Alles Quatsch mit Soße!

Im übrigen kommt Jesus nicht wieder als Kind das erst mal geboren werden muss,sondern vom Himmel herab, so wie er aufgefahren ist. Und das erst am jüngsten Tag. Unddas dauert noch eine Weile...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

05.02.2007 um 18:30
@sailor

Im übrigen kommt Jesus nicht wieder als Kind das erst mal geborenwerden muss, sondern vom Himmel herab, so wie er aufgefahren ist. Und das erst amjüngsten Tag. Und das dauert noch eine Weile...

Einem erwachsenen Menschen,der dies wirklich ernst meint weil er biblisches wörtlich nimmt, ist sowieso nicht mehrzu helfen.


Aber sailor, mein Beitrag auf den du dich beziehst ist über 7Monate alt, da muß wohl eine andere Absicht hinter deiner Handlung stecken als dasInteresse an diesem Thread ;)
DIE kannst du mir bei Bedarf aber gerne per PNmitteilen, sowie weitere fruchtlose Diskreditierungsversuche *g*


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

05.02.2007 um 18:42
nur mal so:wenn ich das richtig sehe dann diskutiert ihr über EINEN ausschnitt desgesamten testaments. wäre eine aussage zutreffend müssten ja alle richtig sein.und dassdem nicht so ist wurde schon in der vergangenheit "bewiesen"(is natürlich auslegungssacheso wie mit der bibel und so)..


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

06.02.2007 um 10:46
@Sidhe: Du diskreditierst dich mit deinen Aussagen selbst ! Dazu brauche ich nichts mehrmeinerseits beizutragen.

Meine Aussage:
"Im übrigen kommt Jesus nichtwieder als Kind das erst mal geboren werden muss, sondern vom Himmel herab, so wie eraufgefahren ist. Und das erst am jüngsten Tag. Und das dauert noch eine Weile... "

Deine Aussage:
"Einem erwachsenen Menschen, der dies wirklich ernst meint weil erbiblisches wörtlich nimmt, ist sowieso nicht mehr zu helfen. "

Da hast duallerdings recht, mir ist nicht mehr zu helfen ! Was ich glaube, das glaube ich nun mal.Und von Dir lasse ich mir schon gar nicht helfen.
Es steht nun einmal so in der Bibelund also glaube ich es. Menschen als "nicht erwachsen" zu bezeichnen, weil sie an dieBibel glauben ist eine Beleidigung ! Aber meinetwegen, dann bin ich eben noch nichterwachsen geworden. Stört mich auch nicht weiter. Ich will auch gar nicht erwachsenwerden !

Du glaubst sowieso nichts von alledem, du hast dir deinen Glaubenirgendwie selbst zurecht gebastelt. Und der soll aber unzweifelhaft richtig sein ja???
Ich habe diese deine Äusserung zufällig entdeckt und mit jenen kürzlichen aus einemanderen Thread verglichen, wo du ähnliches behauptetest. Daher habe ich es nochmalaufgegriffen.

Kannst du mir wenigstens mal sagen wie du Deine Wahrheit begründenwillst? Nur weil du es sagst ist es also schon Wahrheit??? Ziemlich größenwahnsinnigwürde ich mal sagen, wer so argumentiert. Ich vermisse echte Argumente bei dir schonlange ! Du stellst einfach etwas als These von dir in den Raum und beanspruchst absoluteGlaubwürdigkeit ohne jegliche Begründung, ohne jegliche Beweise. Und wenn ich, Magus oderDoc dir die Bibel vor die Nase halten und sagen: Guck, hier steht´s, dann willst du´sdoch nicht wahr haben und fängst an über uns herum zu lästern. Sobald du selbst oder eineAussage von Dir kritisiert wirst, das kannste dann nicht vertragen.

PN´s mitDir mache ich nicht ! Habe ich überhaupt kein Interesse dran !
Ich würde ja gernevernünftig mit dir diskutieren, aber das kann man mit dir eben leider nicht. Wer seinenGlauben biblisch begründet, wird von dir ja nicht ernst genommen.

Nochmals:Winke Winke !


@Sigismundo:
Wir diskutieren über einen Ausschnitt ausdem Testament, ja. Wir diskutieren nicht über das gesamte Testament, dafür gibt es andereThreads. Es geht um jene Person, die angeblich 1976 geboren worden sein soll und die als"Menschensohn" bezeichnet wird. Und es gibt hier gewisse Leute die dann andere bewusstgerne langeherumrätseln lassen wollen wer dieser Mensch denn wohl sei. - Beschäftigt mansich mit der Bibel, weiß man, dass mit dem Menschensohn zweifelsfrei Jesus gemeint seinmuss. Aber Sidhe bezweifelt eben dieses. Es steht zwar in der Bibel, aber wer an dieBibel glaubt, ist ja nicht erwachsen in ihren Augen. Aber wer nun anderes als Jesus mitdem Menschensohn gemeint sein soll, sagt sie natürlich nicht.

Deine Behauptung:Wenn eine Aussage der Bibel zutreffend sei, müssten ja alle richtig sein, und dass demnicht so ist, sei ja schon lange bewiesen - die kann man aber auch nicht so stehenlassen.

Zum einen ist hier gar nichts wirklich bewiesen, dann nenne mir malbitte wenigstens einige Beweise ! Ihr redet immer sehr schnell von Bewiesen, aber dannkommen doch keine Beweise. Zum anderen kann man tatsächlich diesen Rückschluss so nichtziehen wie du sagtest, wenn eine Aussage zutrifft, müssen grundsätzlich alle Aussagenebenso zutreffen. Aber bewiesen ist das eben nicht, es ist aber auch nicht bewiesen, dassdem nicht so ist.

Diese Aussagen hinsichtlich des Menschensohnes und dass erwiederkommen wird am jüngsten Tag stehen nun einmal in der Bibel. Und dass mit demMenschensohn Jesus gemeint ist, steht auch in der Bibel. Und das er genauso wie er zumHimmel aufgefahren ist, auch wiederkommen wird und nicht nochmal als Baby geboren wird,steht auch in der Bibel.

Das muss man natürlich nicht glauben. Aber es ist einefrechheit zu sagen, wer an die Bibel glaubt, sei nicht erwachsen ! Oder: ErwachseneMenschen haben gefälligst nicht mehr an die Bibel zu glauben usw...

Nach solchenAussagen kann man nicht mehr vernünftig diskutieren?
Ich frage daher nochmal: Wennalso Jesus nicht der Menschensohn sein soll, weil die Bibel also offensichtlich lügt,-wer soll es dann bitte sein?

Und wer bitteschön soll jene mysteriöse Personsein, die 1976 geboren worden ist und hier als Menschensohn bezeichnet wird und mit Jesusverglichen wird?
Darf ich das nicht wissen? Was spielt ihr denn hier eigentlich?Rätselraten?
Ihr sprecht hier von irgend etwas, sagt aber nichts konkretes darüberund wenn man selber mal mit überlegt und seine Schlüsse mit Hilfe der Bibel zieht, sagtihr: Ätsch, falsch geraten, der isses nicht. Aber wer es ist, sagen wir dir nicht. -Sowas könnt ihr als PN von mir aus euch gegenseitig zuschicken aber in einem mehr oderweniger öffentlichen Forum möchte ich denn doch ganz gerne mal wissen was diesesVersteckspielen eigentlich soll?


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

14.06.2007 um 15:23
Ich würde persönlich eher jemanden favorisieren der 1957 geboren wurde. *g*

Geheich recht in der Annahme, das hier einige verzweifelt auf der Suche nach dem Fürst desBundes (Daniel 11, 22) sind..?


melden

Nostradamus und der Schreckenskönig

06.09.2007 um 20:15
und nun iser da


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

06.09.2007 um 21:07
menschenskinner wasn hier los?


melden
Anzeige
türkholigan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nostradamus und der Schreckenskönig

06.09.2007 um 22:11
also nochmal was ist ein/der menschensohn überhaupt
und wer oder was ist 1976 geboren und soll der menschensohn schreckensherrscher sein also wer den thread gelesen hat wird schnell merken das hier was nicht stimmt=D


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Glaube an Gott344 Beiträge
Anzeigen ausblenden