Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freilandgehege für Verbrecher

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbrecher
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:31
Strafvollzug in Freilandgehegen? - Realistisch oder unsinnig?

Der Verbrecherwürde in ein Gehege mit kleiner Hütte und einfachem Komfort gesperrt.

SeineAufgabe wäre in erster Linie, für sich selber zu sorgen. Er bekäme entsprechendeGerätschaften und Anleitungen, damit er seine Früchte und das Gemüse selber anpflanzenkann, Ergänzungsnahrung wie Nüsse würden abgegeben, sofern sich kein entsprechender Baumim Gehege befindet. Die Einsamkeit und das Leben in der Natur wären seine Lehrmeisterzusammen mit seinem Wunsch zu überleben, der ihn zu gewissenhafter Anpflanzung treibt undihn so wieder heranführt an das "säen und ernten".

Kleidung, Nahrung und Obdachwähren neben gelegentlich erlaubten Gesprächen alles, was er bekommen würde.

Sollte er zwei linke Hände haben würde er gemeinschaftliche Arbeiten ausführen,welche er gegen Nahrungsmittel tauschen kann.

Es hört sich alles sehr einfachan, wo liegen die Schwachstellen einer solchen Idee? Gäbe es Bedenken bezüglichMenschenrechte?


melden
Anzeige

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:32
Incredible.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:33
Die unbewohnten Inseln sind leider innzwischen knapp geworden.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:34
Das säen und ernten Prinzip ist übrigens auch von gestern. ;)


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:35
Es wäre viel zu teuer.. eigentlich ist es auch undurchführbar.


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:36
Mir wurde gerade gesagt, für Jugendliche gibt es schon solche Alternativen, alsoJugendknast oder arbeiten auf einem Bauernhof mit psychologischer Betreuung.


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:37
Arikado, das stimmt nicht, die Erfolge bei den Jugendlichen sind vorhanden, weil dieseArbeit befriedigend sein kann und sie auch an der frischen Luft ihre Aggressionenumwandeln könnten. Schade das du etwas sagst, ohne genau zu überlegen.

Du bistdoch auch zufrieden, wenn du Früchte ernten kannst von einer Arbeit?


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:37
snrs,

am Geld kann es wohl kaum liegen, wenn ich an die Kosten von Gefängnissendenke....


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:39
Hansi,

natürlich wäre es zuerst ein kleines Pilotprojekt auf bestimmtenLandschaftstrichen, welche als Beispiel überbewirtschaftet wurden oder karg sind oder anNaturschutzgebiete grenzen, ich kann mir nicht vorstellen, dass der Platz ein Problemwäre.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:43
Arikado, das stimmt nicht, die Erfolge bei den Jugendlichen sind vorhanden, weil dieseArbeit befriedigend sein kann und sie auch an der frischen Luft ihre Aggressionenumwandeln könnten. Schade das du etwas sagst, ohne genau zu überlegen.


Ich bin trotzdem fürs Wegsperren, damit sie sich auch wirklich Gedanken machen überden Mist, den sie gebaut haben!

Du bist doch auch zufrieden, wenn du Früchteernten kannst von einer Arbeit?

Nun, ich nenne es nicht Früchte ernten, ichnenne es Lohn erhalten. Ich bin kein Bauer und muss nicht zuerst säen, um dann zu ernten.Jaja, keine Angst, ich weis schon was dieser Spruch bedeutet und ich halte nichts vonihm.


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:43
@manjatu ,

nach deiner Beschreibung hätte der Verurteilte zu viel Platz zurverfügung. Eine Hütte + Garten. 1000 Häftlinge = ziemlich viel Land. ;) Auserdem wärendie Fluchtmöglichkeinten um einiges höher.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:52
die Idee hatte ich auch schon, finde, man sollte das auf jeden Fall mal Projekt-weiseversuchen.
Man hat ja auch schon festgestellt, daß Häftlinge, die Tiere betreuendürfen, viel weniger zu Gewaltausbrüchen neigen als die anderen.
Außerdem glaube ichauch nicht, daß es teuerer wäre als die herkömmliche Haft, denn die Häftlinge müssen sichja z.T. selbst versorgen.
Und weggesperrt wären sie ja auch, auch wenns keine Inselwär, sondern ein eingezäuntes Areal, wie ein Gefängnis.
Ich bin weniger für Strafe,als dafür, diesen Menschen Wert zu geben, und das geschieht, wenn man sie eine sinnvolleArbeit tun läßt, bei der sie sich gut fühlen.
Gleichzeitig hätte man sie aus derGesellschaft entfernt, für die sie eine Gefahr darstellen.
die Rückverbindung mitder Erde, wie sie durch Feld-/ Gartenarbeit entsteht, ist gut für die Psyche. Ich habselbst schon erlebt, wie ich beim Pflanzen und Unkrautjäten in fast meditative Zuständegekommen bin.
Und die Arbeit ist produktiv, man bewirkt durch das Säen und Begießen,daß etwas wächst, was man dann auch noch essen kann. Das erzeugt große Zufriedenheit.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:53
Muß snrs Recht geben. Schon rein praktisch nicht möglich, deshalb erübrigen sich weitereGedanken dazu.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:56
Platz haben wir genug, das ist kein Argument.
Geld haben wir weniger, und deshalb wäres ein gutes Projekt.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 19:57
Wir sollten das Geld besser den armen Menschen geben und nicht für Verbrecherverschwenden.

Meine Meinung.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 20:03
Richtig, und gerade deshalb sollte man die Häftlinge nicht nutzlos in Zellen witzenlassen, sondern sich ihr Brot selbst erarbeiten lassen. Wie vorgeschlagen.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 20:04
meinte sitzen, nicth witzen... LOL


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 20:07
Das wäre selbst in der Theorie unmöglich.. wie soll den ein Häftling das Essen auf eineneigenen Grundstück anbauen? Er müsste dafür Werkzeuge bekommen.. scharfe, gefährlicheWerkzeuge.


melden

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 20:13
Das kriegen die auch so, denn sie arbeiten ja in der Haft mitunter auch in Werkstätten,kleinen Gemüsegärten oder Wäschereien, wo es gefährliche Heißmangeln gibt.
Wär alsonix Neues, und bestimmt würde man auch manche Häftlinge nicht in diese Art Strafvollzugstecken, weil sie tatsächlich zu gefährlich wären.


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 20:19
In Werkstätten werden die Häftlinge überwacht, ein eigener Grundstück, wo die Werkzeugedie ganze Zeit wären, könnte man nicht überwachen. Und die Möglichkeiten wären dadurchziemlich groß.. von einem Fluchtversuch, bis zu Selbstmord.


melden
Anzeige
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freilandgehege für Verbrecher

15.06.2006 um 20:27
Ich denke auch, so Verbrecher sollten lieber was für die Gesellschaft tun.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden