Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

957 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Klima, Verbrecher, Schweine, Schwindel, Professoren
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 21:21
Hi,


die deutschen Zeitungen haben noch nicht viel oder gar nicht darueber berichtet.

Um was geht es? (auf deutsch gibt es wahrscheinlich noch nichts)

Hacker haben den Zugang zu den Rechnern eines renommierten britischen Klimawandel-Forschungsinstituts geknackt und E-Mails sowie Forschungsergebnisse im Internet veröffentlicht. Die Polizei hat in der Sache auf eine Bitte der University of East Anglia hin Ermittlungen eingeleitet, wie die Universität heute mitteilte.

Das Klima-Institut erklärte, dass es nicht möglich sei, die Authentizität aller online veröffentlichen Informationen zu bestätigen.

Einige Blogger haben in Diskussionsforen die Meinung vertreten, die veröffentlichten Daten zeigten, dass die globale Klimaerwärmung übertrieben dargestellt werde. Institutsdirektor Phil Jones hat die Echtheit einer seiner von Bloggern zitierten E-Mails bestätigt, wies jedoch den Vorwurf der Datenmanipulation zurück.


http://www.orf.at/?href=http%3A%2F%2Fwww.orf.at%2Fticker%2F348763.html

Wie erst kürzlich bekannt wurde, hat ein unbekannter Hacker rund 1079 E-Mails und 3485 Dokumente aus dem "Hadley Climatic Research Centre" entwendet. Darunter befinden sich höchst brisante Informationen zum Thema Klimaerwärmung.

Die Dokumente waren kurze Zeit öffentlich von einem russischen Anbieter abrufbar, wurden inzwischen jedoch gelöscht. Ein kleiner Teil der gestohlenen E-Mails wurde auf diversen Internetseiten veröffentlicht und liefert deutliche Hinweise auf eine gezielte Manipulation der Klimawerte.

Eine E-Mail des Institutsleiters Philip Jones lässt den Verdacht zu, dass unerwünschte Temperaturabfälle in den Daten absichtlich "korrigiert" wurden, um die Klimaerwärmung vor der breiten Öffentlichkeit besser rechtfertigen zu können.


http://www.shortnews.de/start.cfm?id=800518

Ich habe einige dieser emails gelesen, die er selbst bestaetigte und er selber hat geschrieben wie er die Daten manipuliert dieser Luegner!




Hacker haben den fuehrenden Klimaforschungsinstitut gehackt und haben hunderte emails und dokumente kopiert. Die emails stammen von fuehrenden Wissenschaftler und Professoren die die Theorie einer Klimawandel unterstuetzen und verbreiten. Aus den emails gehen hervor:

- wie sie daten verfaelschen, manipulieren oder gar loeschen um ihre these aufrecht zu erhalten.

hier sind einige links um sich zu informieren:

http://blogs.news.com.au/heraldsun/andrewbolt/index.php/heraldsun/comments/hadley_hacked/
http://motls.blogspot.com/2009/11/hacked-hadley-cru-foi2009-files.html#more
http://briefingroom.typepad.com/the_briefing_room/2009/11/hadleycru-says-leaked-data-is-real.html


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Beweise dass die emails echt sind:

IT Spezialist:

http://motls.blogspot.com/2009/11/hacked-hadley-cru-foi2009-files.html#more

Und Beschudigter (Phillip Jones) bestaetigt, dass die emails echt sind:

http://briefingroom.typepad.com/the_briefing_room/2009/11/hadleycru-says-leaked-data-is-real.html
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

HIer koennt ihr alle emails (ueber 1000) nach lesen per suchfuntion (1 oder bestimme woerter wie confidental tippen):

http://www.anelegantchaos.org/cru/search.php

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


melden
Anzeige

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 21:25
aua,das wird spannend


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 21:28
Ein paar Beispiele der Emails:


From: Kevin Trenberth
To: Michael Mann
Subject: Re: BBC U-turn on climate
Date: Mon, 12 Oct 2009 08:57:37 -0600
Cc: Stephen H Schneider , Myles Allen , peter stott , “Philip D. Jones” , Benjamin Santer , Tom Wigley , Thomas R Karl , Gavin Schmidt , James Hansen , Michael Oppenheimer

Hi all

Well I have my own article on where the heck is global warming ? We are asking that here in Boulder where we have broken records the past two days for the coldest days on record. We had 4 inches of snow. The high the last 2 days was below 30F and the normal is 69F, and it smashed the previous records for these days by 10F. The low was about 18F and also a record low, well below the previous record low.

This is January weather (see the Rockies baseball playoff game was canceled on saturday and then played last night in below freezing weather).

Trenberth, K. E., 2009: An imperative for climate change planning: tracking Earth’s global energy. Current Opinion in Environmental Sustainability, 1, 19-27, doi:10.1016/j.cosust.2009.06.001. [1][PDF] (A PDF of the published version can be obtained from the author.)
***

The fact is that we can’t account for the lack of warming at the moment and it is a travesty that we can’t. The CERES data published in the August BAMS 09 supplement on 2008 shows there should be even more warming: but the data are surely wrong. Our observing system is inadequate.***



--------------------------

From: Phil Jones
To: ray bradley ,mann@xxxx, mhughes@xxxx
Subject: Diagram for WMO Statement
Date: Tue, 16 Nov 1999 13:31:15 +0000
Cc: k.briffa@XXX.osborn@xxxx

Dear Ray, Mike and Malcolm,

Once Tim’s got a diagram here we’ll send that either later today or first thing tomorrow.

I’ve just completed Mike’s Nature trick of adding in the real temps to each series for the last 20 years (ie from 1981 onwards) amd from 1961 for Keith’s to hide the decline. Mike’s series got the annual land and marine values while the other two got April-Sept for NH land N of 20N. The latter two are real for 1999, while the estimate for 1999 for NH combined is +0.44C wrt 61-90. The Global estimate for 1999 with data through Oct is +0.35C cf. 0.57 for 1998.

Thanks for the comments, Ray.

Cheers
Phil

Prof. Phil Jones
Climatic Research Unit Telephone XXXX
School of Environmental Sciences Fax XXXX
University of East Anglia
Norwich


--------------------------------

From: Phil Jones
To: mann@vxxxxx.xxx
Subject: Fwd: John L. Daly dead
Date: Thu Jan 29 14:17:01 2004

From: Timo H‰meranta
To:
Subject: John L. Daly dead
Date: Thu, 29 Jan 2004 12:04:28 +0200
X-Mailer: Microsoft Outlook, Build 10.0.4510
Importance: Normal

Mike,
In an odd way this is cheering news ! One other thing about the CC paper – just found another email – is that McKittrick says it is standard practice in Econometrics journals to give all the data and codes !! According to legal advice IPR overrides this.

Cheers
Phil


John L. Daly war ein Kritiker der global warming theorie. Und der Professor Phil Jones freut sich auch noch...


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 21:35
Einige dieser Stelle in einer dieser emails moechte ich noch betonen, nicht dass die leser hier, es uberfliegen:


From: Phil Jones
To: ray bradley ,mann@xxxx, mhughes@xxxx
Subject: Diagram for WMO Statement
Date: Tue, 16 Nov 1999 13:31:15 +0000
Cc: k.briffa@XXX.osborn@xxxx

Dear Ray, Mike and Malcolm,

Once Tim’s got a diagram here we’ll send that either later today or first thing tomorrow.

I’ve just completed Mike’s Nature trick of adding in the real temps to each series for the last 20 years (ie from 1981 onwards) amd from 1961 for Keith’s to hide the decline. Mike’s series got the annual land and marine values while the other two got April-Sept for NH land N of 20N. The latter two are real for 1999, while the estimate for 1999 for NH combined is +0.44C wrt 61-90. The Global estimate for 1999 with data through Oct is +0.35C cf. 0.57 for 1998.

Thanks for the comments, Ray.

Cheers
Phil

Prof. Phil Jones
Climatic Research Unit Telephone XXXX
School of Environmental Sciences Fax XXXX
University of East Anglia
Norwich


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 21:47
klingt interessant. aber eigentlich haben das die meisten die sich damit auskennen auch schon gewusst /geahnt


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 21:48
juerg.luterbacher@geogr.uni-giessen.de

Es werden noch viele Namen rauskommen wenn man alle emails analysiert.

Hier kann man erkennen, dass nicht nur Politiker Schweine sein koennen, sondern auch Wissenschaftler!

Das ist deftig leute...


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 21:49
@Legion4

Ja, aber jetzt duerfen es alle anderen auch wissen.

Und ich selber war mir uneins und habe mich enthalten. Jetzt kann ich definitiv Position nehmen, dank den Hackern.


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 21:58
Hmpf. Sonderlich beeindruckt bin ich nicht.

Es gibt leider immer wieder ein paar Schlitzohren und Schummler, auch unter Wissenschaftlern. Selbst wenn die Nachricht authentisch sein sollte, sehe ich nicht warum 10 Jahre alte Emails die Debatte um den Klimawandel groß umkippen würden.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:02
ganz so einfach ist es dann doch nicht

es ist kein geheimnis unter klimaforschern,
dass die erderwärmung seit 10 jahren stagniert.
über die ursachen wird grösstenteils nur spekuliert

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,661308,00.html

was denkt ihr,
was eine solche meldung
für auswirkungen auf den kopenhagener klimagipfel haben wird ?

dort geht es in erster linie um CO2-reduktionen
und
ob mit oder ohne erderwärmung,
mir würde das gar nicht gefallen
wenn wir weiterhin soviel CO2 in die atmosphäre blasen

buddel


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:06
@chen
@buddel

wartet bis morgen oder uebermorgen

das wird thema des monats, glaubt mir


melden
Ashitaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:09
Als ob er und dieses Institut der/die einzige ForscherIn wäre, die am Klimawandel arbeiten, ist doch lächerlich das so aufzubauschen.


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:09
@chen

Ich finde es krass, dass du diese Verbrecher, die fuehrende Personen dieser Theorie sind, nur als Schummler und Schlitzohren bezeichnest.

Ist dir klar wie viel Geld die gemacht haben? Wart nur ab, was alles ans Licht kommt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:11
hier eine meinung dazu meines lieblingsbloggers :

[l] Jemand hat den Server der Klimaforschungsgruppe an der East Anglia University aufgemacht und die Emails veröffentlicht. Und zwar nicht nur ein paar, sondern insgesamt 160 MB, auch mit Word- und Powerpoint-Dokumenten. Und die Details sind nicht schön. Da findet man dann z.B. Überlegungen, wie sie mit Informationsfreiheitsanfragen von Kritikern umgehen sollen, man könnte ja z.B. die zusammengeführten Daten wieder auseinanderführen, um die zu ärgern. Und es finden sich Statements, die danach klingen, als würden sie Tricks austauschen, um ihre Daten gemäß ihren gewünschten Aussagen zu massieren. Das ist alles sehr, sehr unerfreulich. Leider kann man sich da gar nur mit ein bisschen Tiefgang auf Sites informieren, die sich vorher durch Aussagen wie "aber die Gletscher schmelzen doch gar nicht so schnell!1!!" ins Abseits geschossen haben, und ansonsten ganztägig von Klimabetrug u.ä. reden. Die Datei heißt foia2009.zip und das Institut heißt Climate Research Unit.

quelle : http://blog.fefe.de/

buddel


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:13
@Ashitaka

Aus ihrer Homepage:

The Climatic Research Unit is widely recognised as one of the world's leading institutions concerned with the study of natural and anthropogenic climate change.


The Unit undertakes both pure and applied research, sponsored almost entirely by external contracts and grant from academic funding councils, government departments, intergovernmental agencies, charitable foundations, non-governmental organisations, commerce and industry.



The Climatic Research Unit is part of the School of Environmental Sciences with close links to other research groups within the department such as the Centre for Social and Economic Research on the Global Environment. The Unit undertakes collaborative research with institutes throughout the world on a diverse range of topics and is coordinating or contributing to a number of networking activities.


http://www.cru.uea.ac.uk/cru/about/


melden

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:14
Und ich finde es krass, dass du sie als Verbrecher bezeichnest ^^

Das mit dem Geld ist doch völliger Quark, die haben damit keinen müden Pfennig gemacht.

Ansonsten hat Ashitaka auch Recht, immerhin arbeiten hunderte Institute und tausende Wissenschaftler an dem Thema.
Hattaboy schrieb:wartet bis morgen oder uebermorgen

das wird thema des monats, glaubt mir
Na, da bin ich ja mal gespannt


melden
Ashitaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:15
Das kannst du genau so bei jedem anderen x beliebigen Institut lesen. Was werden die sonst schreiben, dass sie klein und unbedeutend sind?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:15
@Hattaboy

gut, dass du das geld erwähnst.

was meinst du, was solche meldungen für auswirkungen auf die klimaforschung haben ?
bei diesem mail-verkehr
geht es eben deswegen auch darum,
diese forschungsgelder zu erhalten.

und eigentlich halte ich diese für weiterhin dringend erforderlich,
da können die ruhig tricksen

buddel


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:17
@chen

Die haben Millionen gemacht.

http://rapidshare.com/files/309919401/FOI2009.zip

Es gibt eine Excel Datei mit bestimmten Informationen.


melden
Ashitaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:18
Ja, Wissenschaft kann verdammt teuer sein, auch das ist nichts neues..


melden
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:19
@buddel


und eigentlich halte ich diese für weiterhin dringend erforderlich,
da können die ruhig tricksen


Aha...

Wenn du zu Vernunft gekommen bist, dann kannst du mich weiter ansprechen.


melden
Anzeige
Hattaboy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimaschwindel enttarnt! Politisches Desaster!

21.11.2009 um 22:20
@Ashitaka

Ist alles gut bei dir? Es geht hier um Schwindel, kriminelles verhalten, Betrug und noch vieles mehr! verschwoererisches Verhalten kommt noch hinzu.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt