Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Wasser
napoleon.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 17:49
Zuerst zu den Fakten:

- Mehr als eine MilliardeMenschen auf dieser Welt haben keinen Zugang zu
hygienisch einwandfreiemTrinkwasser.

- Nach Schätzungen der Vereinten Nationen wird es in 20 Jahrenbereits in
jedem fünften Land ein ernsthaftes Wasserproblem geben.

-Nach Schätzungen von Forschern werden im Jahr 2025 vier Milliarden
Menschenunzureichend mit Wasser versorgt sein.

- Verschmutzung und der Bedarf einerwachsenden Bevölkerung machen es
zu einem kostbaren Gut.

- Jedes Jahrsterben Jahr mehr als fünf Millionen Menschen an Krankheiten
wie Cholera, diedurch verschmutztes Trinkwasser verursacht werden.

- Der Klimawandel treibt dieWüstenbildung und Trockenphasen vorran.

- Jeder Amerikaner nutztdurchschnittlich 382 Liter Wasser am Tag - mehr als
15-mal so viel wie dieMenschen in Entwicklungsländern

Der Mangel an Süßwasser steht ganz oben auf derListe der Umweltprobleme,
vor denen die Menschheit im 21. Jahrhundert steht.

Nun eure Meinung ist gefragt!
Was glaubt IHR was man dagegen tun kann.
MfG. Napoleon.


melden
Anzeige

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 17:52
Kauft Wasseraktien...denn die Wasserknappheit wird noch schlimmer werden...vorallem wirdauch hier zu Lande Wasser schon privatisiert!!!!
Wehret den Anfängen und kippt nichtsoviel Dreck ins Wasser!!!


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:02
Mit entsprechenden Filtern lässt sich auch Meerwasser entsalzen und aufbereiten, wasallerdings im Moment noch energieaufwändig ist.

Also was man für sich tun kannist ziemlich einfach, Wasser sparen, wo es geht und erst gar nicht vergiften, z.B. nutzeich nur Waschnuss-Wachmittel, was erstens sehr gut den Geruch entfernt und zweitens auchgut reinigt.


Fragen wir mal, wie entsteht eigentlich Trinkwasser, dann gibtes dafür Theorien. Regenwasser durchdringt bestimmte Gesteinsschichten und wirdgefiltert, bis es auf eine für Wasser undurchlässige Schicht stößt, an der es sichwellenförmig ausbreitet und als Quelle auf der Gesteinsschicht an den Seiten austritt.Dieses reine Wasser fließt zu Bächen und sammelt sich zu Flüssen. Seen können sich auchisoliert bilden, wenn sie nicht durch Fließgewässer gespeisst werden.

Globalgesehen ist es also wichtig, dass Wasser richtig geleitet wird und die Bodenerossionaufgehalten bzw. umgekehrt wird, die ist nämlich ein wirkliches Problem. Stichwort:Abholzung der Regenwälder, Wüstenbildung.

Im alten China gab es einausgeklügeltes Bewässerungssystem mit Brunnen und Leitungen, wenn man in diese Richtungmehr investiert, gäbe es keine Probleme mehr.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:02
Mystera@

Vor allem muss es endlich aufhören, dass Trinkwasser für dieBewässerung der Landwirtschaft, für die Reinigung etv. benutzt wird anstatt Brauchwasser,gespeichertes Regenwasser etc.


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:04
al-chidr

gebe dir natürlich vollkommen Recht...wir sollten alle Regentonnenaufstellen, dort wo es möglich ist....und auch das mit den Waschnüssen ist einehervorragende Idee, weil es auch tatsächlich lupenrein sauber wäscht!!!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:09
richtig die Filterwirkung des Bodens muss globbal viel besser ausgenutzt werden!
Manmüsste die Städte entsiegeln durch Versickerungszonen und effektivbeWasserverteilersysteme, anstatt das Wasser "nutzlos" oberflächlich bzw. durchKanalisationssysteme abfließen zu lassen, die Filterwirkung des Bodens optimieren und dasrelativ gut gefilterte Wasser speichern, so dass der Grundwasserspiegel nicht weiterabsinkt und gleichzeitig dieses Wasser verfügbar gemacht werden kann - für dieLandwirtschaft, Strassenreinigung etc.

Die Unterteilung des Wassers inTrinkwasser und (auch relativ) sauberes Brauchwasser ist unbedeingt notwendig!

In den USA z.b. frisst die Landwirtschaft Unmengen an Wasser, ganz besonders schlimmsind die so gennanten "Feed Lots" die riesigen Viehbetriebe. Und in aller Regel verwendetman für dieses riesige Wasservolumen Trinkwasser!


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:11
Genau...diese Viehbetriebe und Fleischproduzenten sind in absolute Waserverschwender...
Deshalb sollte man auch nicht soviel Fast-Food konsumieren....
Am Besten ganz aufMc Donalds und Burger King und Konsorten verzichten, sie taugen eh nichts...

http://www.iydd2006.de/fakten_wasser.html


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:12
Wassermangel? :D
Das ganze Eis in der Antarktis ist Süßwasser! Also Wassermangelsollten wir erstmal nicht haben, denn das Wasser (gefroren) ist ja noch da in derAntarktis! Wird vielleicht nur etwas schwierig, dass abzubauen und daraus Trinkwasser zumachen! Aber wenn das der letzte Ausweg ist müsste man das doch machen. ;)

75 %der weltweiten Süßwasser-Reserven sind in der bis zu 4500 m dicken Eisdecke enthalten.


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:13
"Was glaubt IHR was man dagegen tun kann."
->
Entsalzungsanlagen - jedochaufwendig und teuer.


Baikalsee <3


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:13
Na super und das ganze Wasser schmilzt in die Salzmeere...da ist uns nicht wirklichgeholfen...


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:16
@Mystera

"Na super und das ganze Wasser schmilzt in die Salzmeere...da ist unsnicht wirklich geholfen..."

Wenn du das Eis in der Antarktis meinst... davongibt es noch genug^^ und das soll ja dann zum Schmelzen gebracht werden, aber so, dass esnicht ins Meer fließt! Vielleicht könnte man ja die Öltanker nehmen, wenn es in knapp 30Jahren auch kein Öl mehr gibt :D, um das Wasser aus der Arktis zu uns oder sonst wohin zuschaffen!


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:17
wäre eine Möglichkeit doch zu aufwendig...besser ist es im Vorhinein nicht zuverschwenderisch zu sein und sich der verantwortung bewusst werden....


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:20
Waschnüsse?!

Nein - also Wasser ist wirklich das wertvollste Gut was wir haben!
Man darf es nicht so verschwenden.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:21
Ich meinte, dass auch eher als letzten Ausweg ;) bin natürlich auch dafür nicht zuverschwenderisch mit dem Wasser um zu gehen, weil selbst, wenn wir das Wasser aus derArktis nutzen könnten, würde das selbe Problem mit der Wasserverschendung wiederentstehen!


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:28
eyecatcher:
Weißt du wieviel Wärmeenergie notwendig ist um Eis zum schmelzen zubringen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine praktikable Lösung sein soll unddann noch der Transport, womöglich unter Verbrauch von Erdöl.

@al-chidr:
DieIdee den Boden als Filter einzusetzen ist gut. Aber die Kläranlage sollten wirbeibehalten, wenn man bedenkt, wieviel Gifte im Gebrauchtwasser sind,Antibaby-Pillen-Hormone, genverändertes Material, Weichmacher usw.


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:29
@blacktheorie:
Erkläre es mir, ich verstehe die schwarze Theorie nicht ;-)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:34
@mitras
Weißt du wieviel Wärmeenergie notwendig ist um Eis zum schmelzen zu bringen?

Nein das weiß ich nicht! Aber kannste mir ja mal sagen ;)

Ich kann mirnicht vorstellen, dass das eine praktikable Lösung sein soll und dann noch der Transport,womöglich unter Verbrauch von Erdöl.

Was würdest du denn machen, wenn die allerletzten Süßwasserreserven in der Antarktis liegen? Willste die da liegen lassen undverdursten???
;)

Meine tolle Idee nicht zu Ernst nehmen... meine das auchnicht so Ernst wie es aussieht :P


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:34
*lach* Und ich verstehe die Waschnüsse nicht... das läßt mich jetzt nicht mehr los! Kannich die kaufen? Ich muss sie haben!!!


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:36
@blacktheorie

Waschnüsse sind echt was tolles, die bringen es mehr als manchesWaschmittel! *g*


melden

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:39
http://waschnuesse.viva-naturkost.de/ Hier Wasserfreundliche Nüsse...:)


melden
Anzeige
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H²Over - Wasserknappheit und Wasserverschwendung!

19.01.2007 um 18:40
Wirklich?!!! Aber WAS sind WASCHNÜSSE?!!!!
Ist da das Waschpulver drin und durch dieReibung ist der Reinigunseffekt größer? Also die Geschäfte haben noch bis 20 Uhr auf undich bestehe auf eine Erklärung!


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt