Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschland auf dem Mond

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Mondmission
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:16
Deutsche Mondmission geplant
Erst vor zwei Jahren wurde die erste europäischeRaumsonde auf den Mond angesetzt. Jetzt bereitet das Deutsche Zentrum für Luft- undRaumfahrt einen Alleingang mit eigener unbemannter Sonde vor. Falls das Projektverwirklicht wird, schließt Deutschland zu den führenden Raumfahrtnationen der Welt auf.

Wenn die Bundesregierung kommendes Jahr die Mondmission genehmigt, könne schon2013 eine unbemannte deutsche Sonde den Erdtrabanten umkreisen, sagte Walter Döllinger,Direktor für Raumfahrtprogramme beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der"Financial Times Deutschland". Wie die Zeitung berichtet, steht die Bundesregierung demVorhaben wohlwollend gegenüber. "Es gibt noch keine endgültige Festlegung. Wir sind abernicht negativ eingestellt", erklärte der für Raumfahrt verantwortlicheMinisterialdirektor im Bundeswirtschaftsministerium, Helge Engelhard.

ExakteVermessung
Die Sonde soll den Mond auskundschaften, zum Beispiel mit Radarstrahlenabtasten, exakt vermessen und kartografieren. Das tiefere Interesse sind allerdings dieRohstoffe. So hoffen die Wissenschaftler, einmal vom Mond das auf der Erde selteneHelium-3 gewinnen zu können. Dieses Isotop könnte als Energieträger für eine saubereKernfusion genutzt werden. Der Wettlauf zum Mond hat begonnen. Die USA, China, Indien undJapan planen ebenfalls Mondmissionen, zum Teil sogar mit bemannten Kapseln. In Europabereiten Italien und Großbritannien Sonden vor.


melden
Anzeige

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:17
Politik und Geschichte????


melden
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:19
Natürlich Politik...

Der Mond wird Rohstofflieferant und damit Streitthema...


und ein gesichtliches Ereignis wird es werden...


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:19
"Falls das Projekt verwirklicht wird, schließt Deutschland zu den führendenRaumfahrtnationen der Welt auf."

Ja genau das ist es was Deutschland jetztbraucht, wir haben ja sonst überhaupt keine Probleme, und auch soviel Geld übrig...


melden
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:21
"Ja genau das ist es was Deutschland jetzt braucht, wir haben ja sonst überhaupt keineProbleme, und auch soviel Geld übrig... "


lol..uns geht es sicher besserals Tansania. Warum immer diese Schwarzmalerei ?


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:23
Na hauptsache Deutschland hat überall die Nase mit vorne, wir sind ja ein Land vollerSteuerzahler die dafür sicher den Geldbeutel gerne aufmachen, mir solls recht sein.
Mit bissel Glück kommt ja vielleicht wirklich was vernünftiges dabei raus.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:25
Deutschland sollte in der Tat erstmal die irdischen Probleme aus dem Weg schaffen.
Inden Weltraum kann man immer noch fliegen wenn mal genug Steuergeld angespart ist. Und daswird noch eine ganze Weile dauern..


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:26
Das man nichtmal mehr unsere Nachbar-Planeten in Ruhe lassen kann...


melden
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:27
"Das man nichtmal mehr unsere Nachbar-Planeten in Ruhe lassen kann..."

Da werdenja auch soviele gestört...


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:29
Dass wissenschaftlicher Fortschritt und Output auch die wirtschaft ankurbelt / ankurbelnkann, wird ja bei dem ganzen "uns gehts so schlecht und die wollen auf den Mond"-Gejammernatürlich völlig unter....


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:31
Oder anders: Sollen künftig etwa keine "Steuergelder" mehr für (Grundlagen-)Forschungetc. ausgegeben werden, bis alle nen Job haben (Widerspruch) oder die Rente wieder sicherist????


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:35
Es sollte erstmal da finanziert und reguliert werden wo es nötig ist. Und auf dem Mondist es das sicherlich nicht.


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:37
@Disc

Na, wo isses denn nötig? Ich glaube, meine Anmerkung weiter oben warpräzise genug, um nicht mit Allgemeinplätzen rumzupoltern.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:39
Wie denkst du dir das denn?
Nur weil irgendwer zum Mond fliegt kurbelt das noch langenicht die Wirtschaft an der Stelle an wo es heutzutage von nöten ist.

Man sollesich erstmal um die Soziale Lage und um die "kleinen" Problemchen kümmern bevor man soein riesiges Vorhaben in die Tat umsetzt.

Sozusagen mal was für die Bürger tun.


melden
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:40
"Sozusagen mal was für die Bürger tun. "

Ach so ? deustchland hat ja nur dasbeste soziale Auffangnetz.. Was wollt ihr denn noch alles ?


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:41
Ach, in der Forschung und Entwicklung von Hochtechnologie steckt also kein Potential?

Außerdem fliegt ja niemand zum Mond....eine Sonde reicht heutzutage ja schonaus.
Und warum sollte man da hinterherhinken?
Derartige Entwicklungen schaffenund sichern etliche Arbeitsplätze und machen Deutschland auch zukünftig wettbewerbsfähig.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:43
Das man sich z.b. erstmal sinnvoll Gedanken drum macht wie es die nächsten Jahre nochpositiver für uns werden könnte und nicht den Gesprächsstoff ins Weltall umleiten.
Ich rede von Steuergeldverschwendung für vorerst nutzlose Sachen.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:45
Dann sag mir doch mal wem das konkret in Deutschland was bringt?

Dem Bäcker umdie Ecke? Der Frisöse von Nebenan?
Das bringt doch hochstens der Industrie was. Aberdas heißt noch lange nicht das dadurch Arbeitsplätze geschaffen und erhalten werden.Siehe Airbus. und die fliegen noch nichteinmal ganz so weit :)


melden
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:46
Disc,

deine Forderung hören sich an als willst du primär den Staat kritisieren,als auch nur irgendwas positives aus der Mondmission zu ziehen.

Dann wäre es jabei China oder den USA genauso. Die stecken Millarden in die Projekte und habeninnenpolitisch viele Probleme, aber die Zukunft liegt im All.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:50
Ich will nicht nur kritisieren, nur sollte man erstmal vor der eigenen Haustürereinemachen anstatt den Dreck zum Nachbarn zu kehren..

halt nicht nur immersabbeln das es besser wird sondern mal praktisch handeln.
Alleine dasArbeitslosenproblem kann man besser in den Griff bekommen wenn das System stimmt.
Aber lieber mit der Kohle den Mond plakatieren. Das kann doch nciht die Lösung sein.


melden
Anzeige

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 13:50
Post von Polyprion unterschreiben.

GB möchte auch alleine auf den Mond fliegen,nur mal so am rande.
Es ist doch so es geht hier um Forschung und um die Zukunft unddie heist Weltall.
Wer es nicht sieht wird auf der Strecke bleiben.

Dazugehört der Mensch ins Universum.
Ich freu mich darauf und wenn es nach mit geht kannman noch mehr Geld ins All stecken.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden