weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschland auf dem Mond

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Mondmission
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 14:55
Alleine die Arbeitsamt-Politik und das dadurch auftretende Schmarotzertum kann mitein
wenig mehr Eiinsatz sicherlich optimiert werden.

Das wäre sicherlich nureine
Maßnahme die Deutschland Politisch in ein besseres Licht rücken würde.
Wenndiese
SAchen dann auf einem besseren Niveau funktioniert dann kann man sich immer nochins
Weltall aufmachen.


melden
Anzeige

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 15:00
Aber wenn doch in der Erforschung neuer Technologien und der damit verbundenen"marktführung" viele Arbeitsplätze gesichert bzw. künftig geschaffen werden, ist das dochein Schritt in die richtige Richtung.

Deutschland wird nun mal nichtkonkurrenzfähig, wenn Forschungsgelder eingefroren und im Inneren verteilt werden.

Das ändert langfristig die Arbeitssituation überhaupt nicht.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 15:09
Guck man doch nur mal auf die Airbus Story. Das ist auch ein Großunternehmen. Aber wasbringts bis jetzt ein?

Nur Ärger und den Verlust von unmengen an Kohle.

Man sollte bei sowas immer den Kosten Nutzen Faktor beachten.
Es bringt uns nixwenn Deutschland durch die finanzielle Last die nächsten Jahre noch mehr als nötigbelastet wird und die Stellen im Endeffekt auch wieder abgebaut werden.


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 15:09
@Disc
hab mir jetzt den tread mal durchgelesen un für mich stellt sich das ganze sodar:
sollte mann nicht wirklich besser hingehen das ganze geld aus der forschungrausnehmen (sie einfrieren wie´s schon vorher mal genannt wurde), alles in die kleinenbäcker,schuster,frisöre an der ecke etc. reinpumpen das ganze die nachsten 10-20 jahremachen und dann feststellen das wir dann im internationalen vergleich selbst zuuspekistan wie ne mittelalterliche zurückgebliebene nation darstehen(ok ich gebs zu vlt nbisschen überspitzt) ;) verstehste was ich sagen will??
mann muss schauen das mann ander aktuellen entwicklung dran bleibt und wie´s aussieht machen sich noch andere auf denweg zum mond , also warum sollten wir warten bis das spiel gelaufen ist um dann nurwieder die reste einzusammeln , wenn überhaupt...
ich finds gut was die "grossen" daplanen, warum nicht?


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 15:34
@sokar

Ich denke auch, dass mit z.B. hochsubventionierten Bäcker- undFrisörgesellen international und vokswirtschaftlich kein Blumentopf zu gewinnen ist :o)


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 15:35
Ich kenne genügend Deutsche, die schon lange hinterm Mond leben.


melden
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 15:38
@Doors

Ich kenne viele Deutsche die das Potential Deutschlands nicht wahrnehmen(wollen)


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 15:40
Die bleiben hier, die anderen fliegen!


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 16:11
Nen europäisches Mondprojekt wäre imo sinnvoller - wäre billiger und würde Europa einStück näher zusammenbringen


melden
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 16:12
Das deutsche Mondprojekt dient einer vorgesehener gemeinsamen europ. Mondlandung !!!

(Quelle zeitung)


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 16:15
>>Das deutsche Mondprojekt dient einer vorgesehener gemeinsamen europ. Mondlandung!!

Achso... ich hatte im Videotext auf Pro7 (glaub ich) gelesen, dass es um einedeutsche Mondlandung geht


melden

Deutschland auf dem Mond

14.03.2007 um 16:16
Irgendetwas muss die deutsche Luft- und Raumfahrt-Industrie ja nun auch unternehmen, wosie den Airbus verpasst hat.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

15.03.2007 um 08:14
hab mir jetzt den tread mal durchgelesen un für mich stellt sich das ganze so dar:
sollte mann nicht wirklich besser hingehen das ganze geld aus der forschungrausnehmen (sie einfrieren wie´s schon vorher mal genannt wurde), alles in die kleinenbäcker,schuster,frisöre an der ecke etc. reinpumpen das ganze die nachsten 10-20 jahremachen und dann feststellen das wir dann im internationalen vergleich selbst zuuspekistan wie ne mittelalterliche zurückgebliebene nation darstehen(ok ich gebs zu vlt nbisschen überspitzt) verstehste was ich sagen will??


Nein, das mit demBäcker war ja nur nen Beispiel.

Ich bin der Meinung das die Mondforschung ehnicht so lange dauern würde. Und wenn die anderen damit fertig sind dann kommen die ehwieder auf die Erde zurück von daher sollte man erstmal in eine noch bessereLebenssituation investieren und dann erst in die großen neuen Forschungen.

Ichmeine ne Bank gibt dir ja auch kein Geld wenn du verschuldet bist und so sollte es auchin nem Land aussehen.
Man kann eben kein Geld verplanen was man nicht hat.


melden

Deutschland auf dem Mond

16.03.2007 um 16:44
So, die Sache ist gebongt :)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,472173,00.html


melden
Anzeige
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland auf dem Mond

16.03.2007 um 17:46
Bleibt Deutschland denn auch direkt da?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden