weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Videoverbot

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 03:23
Es wird dann sicher auch technische Gegenmöglichkeiten geben.
Für michpersönlich
hoffe ich, daß ich mal dahin komme, daß ich den ganzen Quatsch nicht mehrbrauch und ganz
leicht drauf verzichten kann. Dann können die mich mal...


melden
Anzeige

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 07:13
Ich habe keinen Recorder und benötige auch keinen da ich sowieso weniger TV schaue.Dennoch halte ich die Reglementierungswut unserer Politiker langsam für arg bedenklich.Es gibt wichtigere Dinge um die sie sich kümmern könnten.


melden
krex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 07:15
Ich wuerd das nicht so ernst nehmen... ich mein, seit jahrzehnten werden jedes jahr umdie 5252462 milliarden verschiedene kopierschutz maassnahmen erfunden, mit denen esUNMOEGLICH sein soll, was auch immer zu kopieren.

Und den effekt sieht man... soziemlich alles wird raubkopiert und leute lachen ueber die versuche dies zu unterbinden.

The system fails again. Kopf hoch, meine lieben kleinen Deutschen. Bald gehtdeutschland eh unter, da wird TV eh keine rolle mehr spielen. ;)


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 07:30
Vielleicht verbieten 'se ja irgendwann noch, daß man Bilder aus dem Internet ausdruckendarf.. ;)


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 09:10
Wp die Reise hingeht ist ganz klar ersichtlich, die Reise geht in Richtung "Pay perView", was hier jetzt anfaängt sind die langsamen vorbereitungen dafür. Man muss dieLeute ebend langsam an sowas gewöhnen. Zuerst wird die möglichkeit eingeschränktFernsehausstrahlungen aufzunehmen, dann werden sie für die Aufnahmenmöglichkeit Geldverlangen, dann für die Austrahlung. Die Feuchten Träume der Medienbosse ist das jederMensch der sich einen Film ansieht oder sich ein Musikstück anhört, egal wo egal inwelcher Gruppengrösse, dafür zahlt. Als Beispiel, wenn man einen gemnütlichen Videoabendmachen möchte und sich 5 Freunde einlädt klingelt die Kasse beim Medienkonzern gleich 5mal. Schaut man sich denn Film 2 Tage später nochmal an klingel wieder die Kasse. Dawollen die hin, wissen aber ganz genau das es im oment technisch nicht umsetzbar ist undauch nicht akzeptiert würde, deswegen die langsam gewöhnung an die neuen Möglichkeiten.

Baloo


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 09:20
>Filme aus dem Internet ziehen ist verboten (wenn mans nicht bezahlt) und dasAufnehmen von Videos soll erlaubt sein..... Das hab ich nie ganz verstanden<
@blondinchen
wenn du es aus dem internet saugst bekommen die kein geld von dir,aber die tv sender haben ja kohle für die filmaufführung hingeblättert, deswegen darfstdu dir es ja auch ansehen und aufnehmen.

diese thematik is reine panik mache,wahrscheinlich weil den politiker nix besseren einviel, wie immer.
aber reinweirtschaftlich wäre dieses vorhaben nicht zu realiesieren.
da würde die gesamteunterhaltungselektronikindustrie aber mächtig ins minus gehen. kaum noch leute würdensich den neusten schnik-schnak kaufen (dvd recorder).

vieleicht fällt ihnen jaauch bald ein, das pay-tv für alle, ein enormer umsatz für den staat sein könnte.

verbote werden gemacht damit man über teuere umwegen auch noch ans ziel kommt.


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 09:24
Es wird halt nach und nach alles zum Luxus. Musik hören wird zum Luxus, Auto fahren undbald auch TV gucken.


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 10:36
@Powermausi:
"Vielleicht verbieten 'se ja irgendwann noch, daß man Bilder aus demInternet ausdrucken darf.. "

In der Tat ist, entgegen dem Irrglauben vieler, dasInternet kein rechtsfreier Raum. Alle dort publizierten Bilder unterliegen, strenggesehen, scharfen urheberrechtlichen Bestimmungen und dürfen so gesehen ohneschriftliches Einverständnis der Rechteinhaber nicht beliebig heruntergeladen, kopiert,verwendet oder anderweiterweitig genutzt werden.
Verstösse gegen das Urheberrechtstellen krass gesagt, einen Diebstahl geistigen Eigentums dar - nicht anders, als würdejemand Dir Dein Eigentum klauen.


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 10:46
Also darf ich z.B mein Avatar nicht ausdrucken und mir zu Hause an die Wand hängen?


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 11:04
Oha ich bin ja voll der Internetverbrecher.
Dabei wollte ich nie kriminell werden. :D



Ich halte das für schwachsinn wenn jemand bilder ins Internet tut dannkann man sie auch auf dem eigenen Computer speichern,
und vervielfältigen
DiePerson die die Bilder ins Internet reinstellt ist selbst dran Schuld denn jeder auf derganzen Welt kann sich dann das Bild ansehen und vervielfältigen.

Das ist dasProblem von dem der das Bild reinmacht.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 11:04
>>>Also darf ich z.B mein Avatar nicht ausdrucken und mir zu Hause an die Wand hängen?<<<

Du spinnst wohl! :D
Jetzt nur nicht gleich durchdrehen...wenn die Dichpacken ist es aus mit Dir :D
Du kennst doch guantanamo...;)

Bastel’ Dir docheinen eigenen Avatar und lass das Ding schützen.
So das nur Du es verwenden kannstund darfst.
Eventuell Rechtliche Schritte kannst Du Dir ja bei Missbrauchvorankündigen :D


xpq101

:>


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 11:05
sorry ging an PowerMausi!

xpq101

:>


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 12:06
"Also darf ich z.B mein Avatar nicht ausdrucken und mir zu Hause an die Wand hängen?"

Was Du zuhause machst ist völlig egal, Du darfst es nur nicht wieder anbieten,also ein Bild einer anderen HP auf Deine Eigene HP veröffentlichen. Entgegen derlandläufigen Meinung ist es nicht so das man nichts runterladen darf, sondern dasunautorosierte Anbieten ist verboten.

Baloo


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 12:32
@Baloo,

>>>Was Du zuhause machst ist völlig egal, Du darfst es nur nicht wiederanbieten, also ein Bild einer anderen HP auf Deine Eigene HP veröffentlichen. Entgegender landläufigen Meinung ist es nicht so das man nichts runterladen darf, sondern dasunautorosierte Anbieten ist verboten.<<<

ja schon klar und das ist auch nichtwirklich neu!


xpq101

:>


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 12:35
Achso. Alles klar, danke ! ;)


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 12:40
@xp
"ja schon klar und das ist auch nicht wirklich neu! "

Naja, für dieFreaks sicher nicht, für die allgemeinheit schon, die sind nämlich allesammt der Meinung,bedingt durch die Musikindustrie, das herunterladen von Musik ganz ganz schlimm ist undman dafür für 5 Jahre in den Bau geht.

Baloo


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 12:53
@Baloo,

nun ja eine Hausdurchsuchung wird aber daraus werden wenn sie dichpacken!
Als DJ beispielsweise ist es so, dass wenn sie bei dir gebrannte Cd´s finden,muss Du innerhalb von 24 Stunden die Originale vorzeigen, Daneben wird es eineHaudurchsuchung geben! Das weiß ich 100% weil drei Kollegen von mir diese Prozedurbereist hinter sich haben. Das ganz wird auch recht teuer, inlc. Gema Gebühren und wennman keine Kohle hat...???

xpq101

:>


melden

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 13:06
@xp

"nun ja eine Hausdurchsuchung wird aber daraus werden wenn sie dich packen!"

Oha, nein, nicht wenn Du es nicht gewerblich machst und in kleinem umfang, dieStaatsanwaltschaft stellt verfahren in denen es um 6,7 Musiktitel geht, in der Regel ein.Was dann hinterher zivilrechtlich noch kommt ist eine andere Sache. Wenn Du allerdings2000 Titel anbietest bist Du dran, das ist klar.


"Als DJ beispielsweise istes so, dass wenn sie bei dir gebrannte Cd´s finden, muss Du innerhalb von 24 Stunden dieOriginale vorzeigen,"

Na logo, als DJ verdienst Du Kohle mit der Musik, und daist runterladen echt nicht chick :-)

" Daneben wird es eine Haudurchsuchunggeben! Das weiß ich 100% weil drei Kollegen von mir diese Prozedur bereist hinter sichhaben. Das ganz wird auch recht teuer, inlc. Gema Gebühren und wenn man keine Kohlehat...???"

Ist klar, wenn Du mit runtergeladener Musik Geld verdienst als DJgibts ganz klar was auf die Mütze, ein tacken schlimmer ist dann nur noch das Runterladenund Gewerbsmässige Verkaufen der Musik.

Aber als Privatperson wird es ebendnicht so heis gegessen wie uns immer weis gemacht wird. Mal von einzelfällen abgesehen woder Staatsanwalt meint er müsse sich extrem Profilieren.

Baloo


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 13:14
@Baloo

ok ich kann dir folgen und muss Dir da auch zustimmen!!!

wo DuRecht hast, sollst Du auch Recht bekommen!


xpq101

:>


melden
Anzeige

Juhu ,Videos aufnehmen bald Verboten

21.03.2007 um 14:51
Es gibt zahlreiche grosse Unternehmen, die Anwaltskanzleien oder eigene Abteilungen damitbeschäftigen, den lieben langen Tag im Netz nach Urheberrechts-Verstössen zu fahnden.
Es handelt sich dabei um Verlage, denen der Schutz des geistigen Eigentums besonderswichtig ist, leben doch Autoren, Künstler und nicht zu letzt die Verlage von eben diesemgeistigen Eigentum. Die Konsequenzen reichen von "danke, dass sie für unser Buch/unsereZeitschrift werben bis hin zu Schadensersatzklagen im sechsstelligen USD-Bereich.
Hinzu kommen natürlich noch die Inhaber verschiedener Markenrechte, egal, ob es sichdabei um Multis handelt oder kleine Klitschen.
Die Agentur meiner Frau beschäftigteine internationale Anwaltskanzlei, die nach unerlaubter Verwendung von Anzeigen, Fotos,HP-Bestandteilen aus ihrer Produktion fahnden. Wer will sich schon teure Ideen undEntwicklungen klauen lassen?
Auch möchte natürlich nicht jemand z.B. ein Produktseines Hauses in unvorteilhaften Zusammenhängen irgendwo publiziert sehen.
Ich weissvon einem bekannten süddeutschen Autoproduzenten mit drei Grossbuchstaben, dass dieserVerstösse brutal ahndet, in einem mir bekannten Fall ging es um die Darstellung eines...-Motorrades im Dienste einer Waffen-Zweibuchstaben-Einheit im 2. Weltkrieg. Es wurdeteuer.
Ein ähnlicher Fall ist mir bekannt, in dem jemand über dieFlugzeugmotoren-Produktion für die NS-Rüstung eben dieses Autobauers schrieb und die HPmit dem Fimenlogo illustrierte. Der durfte seine HP mit Androhung von Zwangsgeld komplettentfernen.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden