Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

34 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Atombombe, Atom, Nuklear ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
herati Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 15:36
Da ich momentan etwas öfter Fallout 3 spiele, habe ich mich auch mal in der Wikipedia über die tatsächlichen Auswirkungen von Atomwaffen informiert.

Im Artikel Wikipedia: Kernwaffenexplosion#Rechtliche Lage in Deutschland ist dann folgendes vermerkt (Auszug von wikipedia.de):
Nach § 307 StGB ist die Herbeiführung einer Explosion durch Kernenergie strafbar, wenn eine Gefährdung anderen Lebens oder anderer Sachen vorliegt.

§ 307 Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie
(...)

Laut der vom Bundeskriminalamt veröffentlichen polizeilichen Kriminalstatistik wurden zwischen 1990 und 2007 insgesamt 7 Fälle, davon 1 Versuch, erfasst. [1]
Das bedeutet also, dass zwischen 1990 und 2007 insgesamt 6 Fälle von Kernexplosionen nicht als Versuch geendet haben.

Dies gibt mir zu denken. Weiss jemand mehr darüber? Mich würde schon interessieren, was da passiert ist...


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 15:43
Die Quelle, nämlich eine BKA-Statistik führt tatsächlich diese Fälle auf:

http://www.bka.de/pks/zeitreihen/pdf/t01.pdf#page=139 (Archiv-Version vom 16.09.2009)

Vielleicht haben wir das eine oder ander Hiroshima versäumt.


melden
herati Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 15:46
Macht mir irgendwie ein wenig Sorgen...vor allem weil das in der Statistik nicht näher aufgeschlüsselt ist.


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 15:55
Hier eine mögliche Erklärung:
Vorweg: ich bin kein Jurist, möglicherweise liege ich also mit meinen Erkenntnissen juristisch völlig daneben.
Mir ist jedenfalls aufgefallen, daß der § 307 StGB (=Strafgesetzbuch) "Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie" relativ neu ist.
Früher, im StGB alte Fassung ging es im § 307 um "Schwere Brandstiftung"
Leider weiß ich nicht, wann der § 307 geändert wurde.
Vermutlich hat man sich in der allgemeinen Hektik nach dem 11.09.2001 überlegt, daß im StGB einige Strafttatbestände für Nuklear-Terrorismus fehlen, und das Werk sukkzessive ergänzt.
Die "Schwere Brandstiftung" wurde dann wohl in irgendwelche Unterkapitel des $ 306 integriert, sodaß der $ 307 frei wurde und mit einer neuen Straftat, nämlich dem "Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie", bestückt werden konnte.
Da die BKA-Statistik wohl nach Paragraphen sortiert ist, wurde die "Schwere Brandstiftung" im Nachhinein zu einer "Explosion durch Kernenergie".
Soweit meine Hypothese.
Hallo, Ihr Juristen und Kriminalisten bei Utopia, was haltet Ihr von meinen Indizien? Reichen sie für eine Aufklärung dieses Falles?
Quelle: http://www.utopia.de/forum/showthread.php?t=1402


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 15:57
Im Zweifelsfalle einfach mal hier nachfragen: http://www.bka.de/ (Archiv-Version vom 27.07.2009)


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 16:00
Nebenbei 2 Atom-Uboote haben heute sich geküsst (F vs. GB)


melden
herati Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 16:01
@Holzer2.0
Damit wäre dann ja auch ein relativ schwerwiegender Fehler in der Wikipedia vorhanden. Interessante Hypothese, kann ich mir gut vorstellen.


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 16:05
Wiki weiss Rat:
Freisetzen oder Explosion herbeiführen (Abs. 1, 2, 4) [Bearbeiten]

Das Delikt ist als Unternehmensdelikt ausgestaltet, sodass bereits das Versuchsstadium als Vollendung gilt. Setzt der Täter also unmittelbar zur Verwirklichung der Tat an, so greift bereits Abs. 1. Wegen der besonderen Gefährdungslage, die durch den Täter geschaffen wird, erklärt sich auch die erhebliche Strafdrohung von mindestens fünf Jahren Freiheitsstrafe. Wird die Gefährdung lediglich fahrlässig herbeigeführt, so ordnet Abs. 2 eine geminderte Strafdrohung an. Abs. 4 stellt eine Fahrlässigkeit-Fahrlässigkeit-Kombination dar und weist daher aus, dass sich der Vorsatz des Täters in Abs. 1 sowohl auf die Tathandlung als auch auf die Gefährdung beziehen muss, in Abs. 2 allein auf die Tathandlung.
Der entscheidende Satz:

"Das Delikt ist als Unternehmensdelikt ausgestaltet, sodass bereits das Versuchsstadium als Vollendung gilt."


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 16:09
Und ich dachte erst, in den Neuen Bundesländern sei was passiert. Aber da sah es immer schon so aus.


1x zitiertmelden
herati Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 16:10
@Holzer2.0
Ich habe im StGB nachgesehen, und es handelt sich bei §306a um die besagte Schwere Brandstiftung. § 307 ist davon unabhängig.

Dementsprechend wäre die Statistik des BKA möglicherweise doch richtig, denn es gibt noch eine allgemeine Einteilung für die "Brandstiftung" und zwar die §§ 306-309

Dennoch werde ich mich mal genauer beim BKA informieren, worum es da in etwa ging.


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 16:13
Mach das mal. Da hats ein bischen Kuddel-Muddel in den Paragraphen. :)


melden
herati Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 16:24
Ist ein etwas schlimmes Kuddelmuddel. Zum Glück fällt es nicht allen sofort auf - selbst der Mensch der den Artikel in der Wikipedia geschrieben hat ist nicht auf die Idee gekommen. Soviel zur Verlässlichkeit von Online-Informationen.


melden
herati Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 16:26
@Holzer2.0
OK, Unternehmensdelikt hab ich soweit verstanden. Nur ist in der Statistik bloss ein Versuch von sieben Fällen aufgeführt.
Wenn dies so hart geahndet wird (was ja auch gut und richtig ist), müssten die restlichen sechs Fälle, die kein Versuch waren, schon etwas heftiger gewesen sein.


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 19:05
sowas passiert doch ständig...
in osteuropa ist das an der tages ordnung
und da sieht es imme rnoch annehmbar aus
Youtube: Nuclear Explosion - Czech TV Hacker - Atomic Bomb
Nuclear Explosion - Czech TV Hacker - Atomic Bomb








und wer doch angst hat...
Youtube: Duck and Cover - A Parody (2007)
Duck and Cover - A Parody (2007)



melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

16.02.2009 um 20:51
also ich bin grundsätzlich gegen eine Überregulierung durch immer mehr Gesetze.
Ein freier Bürger sollte das Recht zur freien entfaltung haben, immerhin hat man als Demokrat auch und gerade nach einer Plenumsabstimmung das Recht auf eine mittelschwere Kernexplosion!

Nukleare Kernexplosionen für alle!


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

17.02.2009 um 00:49
Zitat von DoorsDoors schrieb:Und ich dachte erst, in den Neuen Bundesländern sei was passiert. Aber da sah es immer schon so aus.
HAHAHA ich hau mich weg :D


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

17.02.2009 um 01:30
Kernwaffenexplosionen sind nicht lustig, jedenfalls nicht innerhalb der Explosions und Strahlungszone!

Stellt euch vor, ihr steht eines Tages früh auf und seht dieses Bild aus dem Fenster!

/dateien/pr49234,1234830616,Explosions25Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

17.02.2009 um 01:33
Das ist mein Avatarbild ... klau mir nicht meine Kernwaffenexplosion :D

Sucht Euch gefälligst Eure eigene ^^


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

17.02.2009 um 08:44
@ashert

Dann muss ich mir wenigstens keine Gedanken mehr um das Abendessen machen. Und nie wieder Migräne. HURRA!


melden

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

17.02.2009 um 09:01
ch hoffe ich muss das nicht erleben.

Ich finde alle die solche Tests gut finden werden auf einem weit entfernten Planeten gebracht, Ihre Spielzeuge dürfen sie mitnehmen und ihre Gefolgsleute auch.

Kleine Kriegsspiele auf einem der Jupiter Monde oder ist das noch zu nahe?


melden
herati Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kernwaffenexplosionen in Deutschland?

17.02.2009 um 09:18
@Doors
Auch nie wieder Haare schneiden.


melden