Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unfall in französischem AKW Fessenheim

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Frankreich, Atom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 17:27
Zugegeben die Nachrichtenlage ist noch ziemlich dünn, aber ein AKW ist ein AKW. Und die Erfahrungen von Tschernobyl und Fukushima haben gezeigt, was möglich sein kann. Ob es in Fessenheim genauso gefährlich ist, kann man zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht sagen, dazu ist die Nachrichtenlage noch viel zu dürftig.

"Bei einem Zwischenfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim nahe der deutschen Grenze sind mehrere Menschen verletzt worden. Das teilte die Feuerwehr mit. Das im Elsass gelegene umstrittene Atomkraftwerk ist seit rund 35 Jahren in Betrieb."

Quelle: http://www.welt.de/newsticker/news1/article109020666/Verletzte-bei-Zwischenfall-in-Akw-Fessenheim.html


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 17:59
Seltsam , dass der Wind aus nördlichen Richtungen kommt und auf Nord-Ost drehen soll. Normal ist Südwest. Ist aber gut, denn die Radioaktvität würde zunächst ins Verursacherland geblasen werden. Dieses Teil kriegst du ohne Zynismus nicht mehr weg...


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 18:19
Bin mal gespannt ob es noch mehr News dazu geben wird. Komplett Harmlos klingt es jedenfalls nicht


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 18:25
Das "lustige" daran ist ja, dass falls es zu einem Zwischenfall wie heute kommt, und evtl Radioaktive Strahlung austritt, diese normalerweise nicht zu den Oschis im Westen geht, sondern zu uns Deutschen, wo wir doch hier schon viele AKW´s abgeschaltet haben... Eben wegen dieser Gefährlichkeit!

Ich bin der Meinung dass man es unterbieten sollte, AKW´s an Grenzen aufzustellen. Nur im Landesinneren. Dann bleibt die Scheiße zumindest vorrübergehend im Klo des Erzeugers, wenn ich das mal so sagen darf!

Aber unser Liebelein Merkel ist ja eh schon so verstrahlt , dass ihr das alles am ( nicht gerade zierlichen ) Ar... vorbei geht!
Man die Alte regt mich auf!


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 18:40
Wird scheinbar verharmlost.
Ich habe jeden morgen einen "wunderschönen" Ausblick zu unserem KKW
das noch an ist, warte nur drauf das was passiert....
In nem Top Zustand ist das Ding Aufjedenfall nicht mehr!


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 18:41
@LittleDarky
Meinst du genau das KKW wie oben beschrieben?
Wenn ja, was ist da denn los?


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 18:44
Da man immer das bekommt, was man erwartet, sauf ich mir jetzt erst mal einen an und schau nachher noch einmal rein. Ich bin für die deutsche Lösung und fordere die Kettenreaktion auf, sich sofort einzustellen.

Cheers!


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 18:50
@Skoomer

Ne, mein ein anderes..
Aber ich Wette, wenn was passiert (4km Luftlinie),
dann erfahren wir das erst, wenn es eh zu spät ist.
Was die in letzter zeit an Reparaturen haben und des Ding ausmachen..
Is echt nicht mehr normal..
Es hieß sogar, wir hätten nen riss in den Kühltürmen - macht aber nichts..

bla bla.. Alles wird verharmlost..
Siehe fukishima die sind da tagelang rumgerannt, ohne zu wissen was
da wirklich abgeht


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:00
@LittleDarky
Ich denke bei Fukushima wissen sie immer noch nicht was da wirklich abgeht. Jedenfalls lassen sie es uns nicht wissen. Das Thema ist ja noch nicht vom Tisch, wird nur nicht mehr drüber berichtet.


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:03
eigentlich ist die ganze Situation zum heulen. Alles wird verschleiert, man kann ncihts, aber auch gar nichts machen... Ich glaub ich kauf mir nen Geigerzähler, dann bin ich informiert wenn die Strahlung hoch geht -.-


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:04
Grad N24 geguckt, die sagen auch das da nichts ist.
Älteste AKW dort.., genial - unsers ist das letzte oder 2 letzte das abgestellt wird und auch eines der ältesten.. Echt sinnvoll... -.-

@Skoomer
Ja, du hast recht!!!
Traurig das sie die Leute nahe fukishima weiter leben lassen..


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:06
@Rhaenys
Und dann? Wenn's zu hoch ist, ist es eh zu spät!
Aber wäre ne gute Idee, gibt sogar ne App wie die Werte momentan sind.
Werden täglich gemessen, sollte ich mir doch mal runterlasen und gucken, ob sich was tut.


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:07
@LittleDarky

na trotzdem. dann wei0 ich wenigstens das die regierung uns alle verarscht, und kann schön panik machen. -.-

Tut mir leid, aber es regt mich einfach auf!


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:11
Heute früh um 6.00 Uhr hatten wir 0,116 - falls diese Werte nicht verfälscht werden, merken wir ja in ein paar Tagen (wenn der Wind in die richtige Richtung geht, das doch mehr war in Frankreich)
Da ist ne Strahlungskarte für D und die nächste messstation in der Nähe. (bei der App).

@Rhaenys Die lachen sich ins fäustchen, weil die als erstes weg sind von der regierung


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:14
Da sind aber keine radioaktiven Partikel bei der Wasserstoffperoxid Explosion ausgestoßen worden,
aber die Bild kennt anscheinend nicht den Unterschied zwischen Reaktorblock und dem übrigen
Kraftwerk in Fessenheim.

Panikmachen können aber alle....


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:17
@LittleDarky

eben...


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:26
@NagaSadow

Was kann denn die arme Bild dafür? Die berichtet gar nicht darüber... zumindest nicht auf der Titelseite, also kennen die die Unterschiede offenbar sehr gut.

Die Meldung aus der Welt klingt aber in keinster Weise Besorgnis erregend.


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:31
@john-erik
Die hatten nur eine Eilmeldung laufen, wo stand das radioaktive Stoffe ausgetreten sein könnten,
was aber bei der Explosion außerhalb des Reaktors eher unwahrscheinlich ist

Na ja jedenfalls ist es (noch) kein GAU in Europa und viel wird halt von den Medien gern
mal im ersten Augenblick hochgepusht ;)


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:51
Ich mache mir schon sorgen wohne von dem Reaktor 120 km entfernt :-/


melden

Unfall in französischem AKW Fessenheim

05.09.2012 um 19:54
@amalia1

hab mich mal erkundigt. Die Gefahrenzonen sind in 3 Radien unterteilt. 25,50 und 100 km. Also hättest du wahrscheinlich noch gerade so Glück gehabt ;)


melden