weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausländerwahlrecht, jetzt.

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländerwahlrecht

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 12:30
@Doors
Glünggi schrieb:Sie zahlen ja schliesslich mehr Gelder ein, haben darum auch mehr Mitbestimmungsrecht.
Tun sie nicht, sie zahlen bis zum Spitzensteuersatz.

Das, was eigentlich ausgesagt wurde, war, dass das Stimmrecht an die Tatsache gekpoppelt sein sollte, DAS man überhaupt Steuern zahlt, nicht in an de Höhe.

Für mich auch völlig unerheblich, da ich diese Sichtweise sowieso nicht unterstütze!


melden
Anzeige

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 12:31
@eyecatcher

meines Wissens nicht.


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 12:31
@eyecatcher
Mal ein Artikel aus der Schweiz:
Neuenburg - Im Kanton Neuenburg dürfen Ausländerinnen und Ausländer künftig auf kommunaler Ebene in Exekutiven gewählt werden. 54,45 Prozent der Neuenburger waren für diese Neuerung. Das passive Wahlrecht wurde ihnen auf kantonaler Ebene dagegen verwehrt.
http://www.news.ch/Passives+Auslaenderwahlrecht+auf+Gemeindeebene+im+Kanton+Neuenburg/278737/detail.htm

Ahja und dann noch ein Wikibeitrag:
Wikipedia: Ausländerstimm-_und_-wahlrecht


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 12:52
Ausländerwahlrecht .....jetzt

Nein!

Nur für Staatsbürger des jeweiligen Staates. Wer wählen und mitbestimmen will soll und muss Staatsangehöriger mit allen Rechten und Pflichten des jeweiligen Staates sein.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 12:54
@Glünggi

Ja gut, aber es heißt ja noch lange nicht, dass man sich nach 5 Jahren integriert hat.
Hat die Schweiz denn auch "Integrationsprobleme" wie Deutschland oder kann man die Situationen der Länder nicht gut vergleichen? Da die Schweiz schon eine ganz andere Einwanderungspolitik hat, denke ich ist das mit dem Ausländerwahlrecht bei denen einfacher.


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 12:59
@Doors
Doors schrieb:Es wäre sinnvoll, wenn Menschen, die über ihre Arbeit und ihen Konsum Steuern bezahlen, auch über die Verwendung ihrer Gelder mitbestimmen dürften. So gesehen sollte jeder Steuerzahler auch ein Wahlrecht haben.
So ist es


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 12:59
@Lomax

ja, 100%

aber ein gewisses Maß an Mitbestimmung sollten jedem Bürger hierzulande zustehen.

In welchem Maß ist natürlich zu diskutieren.


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:02
@DahamImIslam
DahamImIslam schrieb:So ist es
Ob Du das wirklich willst?

Bist Du Dir da sicher?

Wenn muslimische Frauen gleiches Recht hier erfahren wie muslimische Männer?

Ich fänd das sehr gut, bei Dir bin ich mir da nicht ganz sicher!


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:04
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Ich BIN Mitglied dieses Landes obwohl, der einzige Unterschied zu anderen Mitgliedern ist, dass es nur nicht auf dem Papier so steht und somit Offiziell ist, das wars. Ich bin lebe in diesem Club, ich gehe meinen Pflichten nach, zahle Steuern und bin Teil dieses Landes geworden, ich lebe hier. Zwar könnte ich wie du sagst jederzeit abhauen, aber dennoch bin ich ob ganz oder halb oder irgendwie, nun mal Mitglied dieses Clubes geworden.
Wenn du meinst schon alle Pfl;ichten eines Staatsbuegrers zu erfuellen
Warum Stellst du dann nicht einfach einen Antrag um Staatsbueger zu werden.
Und auch alle Rechte zu geniessen?
nurunalanur schrieb:Da gebe ich dir auch teilweise recht, abe nur Teilweise, weil man ab einem bestimmten Zeitpunkt, wie @Doors und @CurtisNewton es schon ansprachen, wenigsten für gewissen Bereiche ein gewisses Mitsprache Recht haben sollte.
In wie weit steuerzahlen und Wahlrecht zusammenhaengen da scheinden sich die Geister.
Es gab in der Vegangeheit sogar poiltische Systeme in denen man umso mehr Stimmrecht hatte umso mehr Steuern man gezahlt hat...

Aber ja ein gewisses Mitsprache recht sollte schon vorhanden sein.
Auch wenn es mir momentan schwer fallen wuerde konkret zu sagen auf welche BEreiche und in welchem Umfang.


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:15
@JPhys
JPhys schrieb:Auch wenn es mir momentan schwer fallen wuerde konkret zu sagen auf welche BEreiche und in welchem Umfang.
Geht mir genauso, denn dies ist ein sehr sensibles Thema, genauso sensibel wie die angemessene Betrachtung und Behandlung von fremdländischen Mitbürgern hierzulande ist.


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:22
@Kc


Auch wer arbeitslos ist, zahlt Steuern:

Mehrwertsteuer auf jedes gekaufte Produkt, Mineralölsteuer auf Benzin, Kraftfahrzeugsteuer, Hundesteuer, Grundsteuer (über Mietnebenkosten), in Hamburg künftig sogar noch Regensteuer.

Folglich darf auch der Arbeitslose mitwählen - wenn er denn will.


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:28
@eyecatcher
Die Probleme sind ganz ähnlich. Es handelt sich nur um andere Herkunftsländer.
Wärend in Deutschland , die Türkei dominiert ist dies in der Schweiz der Balkan...also Angehörige aus ex-jugoslavischen Ländern.
Allgemein sind die Ausländer in der Schweiz mehr Multikulti als in Deutschland. So haben wir auch Stadtquartiere mit hoher Ausländerbeteiligung, aber diese sind meist bunt durchmischt.
Aber die Diskusion ähnelt sich durchaus.


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:29
eyecatcher schrieb:Wie sieht das eigentlich in anderen Ländern aus... gibt es irgendwo Länder in denen es bereits ein Ausländerwahlrecht gibt?
Also hier in Spanien sieht es so aus: Bei Bürgermeisterwahlen dürfen auch Ausländer wählen. Ich weiss aber im Moment nicht mehr, wie viele Jahre man in der Stadt leben muss.
Meine Mutter hat nur den deutschen Pass und die darf den Bürgermeister mitwählen.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:30
@Glünggi

Aber kann man nicht nur in der Schweiz wohnen, wenn der Ehepartner aus der Schweiz stammt oder man dort einen Job hat?


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:34
@Curtis
CurtisNewton schrieb:Ob Du das wirklich willst? Bist Du Dir da sicher?
Wenn muslimische Frauen gleiches Recht hier erfahren wie muslimische Männer?
Was für ein undurchdachter Quark
CurtisNewton schrieb:Ich fänd das sehr gut, bei Dir bin ich mir da nicht ganz sicher!
Also bist du FÜR ein Wahlreicht für Nichtstaatsbürger?

Dann sind wir uns ja einig.


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:36
@DahamImIslam


Nein, bin ich nicht und daher sind wir uns nicht einig!


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:36
Dann schreib nicht so einen Unsinn


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:36
Ist in einem vielfach verknüpften Europa der Begriff des "Staatsvolkes" nicht ohnehin komplett obsolet?


melden

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:37
@eyecatcher
Als Deutscher ja. Aber es hat hier auch sehr viele Flüchtlinge. Der grosse Ansturm kam ja anfangs 90er als Jugoslavien zusammenbrach.
Davor kamen aber viele Tamilen hier her, die aus Srilanka geflohen sind.
Und noch früher Italiener die als Arbeitskräfte angeworben wurden.


melden
Anzeige

Ausländerwahlrecht, jetzt.

18.10.2010 um 13:38
@Doors

Nach deiner Logik dürften alle Kinder, die sich einen Bonbon kaufen auch wählen, sind sie doch auch Steuerzahler.


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden