Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

99 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Europa, Merkel, Sarkozy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

16.08.2011 um 23:27
Zitat von krijgsdanskrijgsdans schrieb:Der Mann hat keinerlei echte Macht. Die entsprechenden Regierungschefs der großen Nationalstaaten, vorallem Frankreich/Deutschland sind eine viel hoehere Autoritaet.
Ja im Moment noch aber möchte man das vielleicht in Zukunft in einem bedenklichen Mase ändern ??? ^^


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

16.08.2011 um 23:37
@collectivist
Das Problem ist, wie man als Buerger effektiv vorgehen kann? Manche hauen dann Phrasen wie - ne' Partei gruenden und Waehlen gehen raus. Aber außer eben dieses Waehlen und Partei gruenden hat der Buerger ja kaum eine echte demokratische Alternative die erfolgsversprechend ist.. wobei, nicht mal ne' Partei zu gruenden ist erfolgsversprechend. Selbst mit Internet Bedarf es durchaus entsprechender Geldmengen um erfolgsversprechend zu agieren/werben, es bedarf eines gut ausgearbeiteten Programmes, Organisation, Mundpropaganda usw. - sowas ist kein Zuckerschlecken - aber kann man schoen leicht als legitimierung raushauen und letztlich verrecken diese Partein, oder verbleiben in der ewigen Versenkung und wenn sie wirklich entsprechenden Einfluss entwickeln.. duerfte es schon fast zu spaet sein.
Man koennte ja ne Revolution starten, aber die Idee ist genauso albern und unumsetzbar in der derzeitigen Brot- und Spielegesellschaft.
Und wie war das nochmal mit den Wahlen? Wahlbetrug ist offenkundiger Fakt, sinnlose Versprechungen, Koalitionsstreiterein, Aktionen gegen den Volkswillen und Lobbyhoerigkeit in allen Partein - Paradebeispiel waren ja die Atomdebatten der letzten Monate.

Tja, was kann man also als einfacher Buerger ohne echte demokratisch-republikanische Macht tun?


@eckhart
Zitat von eckharteckhart schrieb:In Form der Neuen Rechten stecken sie jetzt als trojanische Pferde
in sozialen Bewegungen, Umweltbewegungen, Anti-Gentechnik-Bewegungen, Antiatomkraftbewegungen und dergleichen mehr.
So neu sind sie ja auch nicht, sie sind in letzter Zeit nur sehr viel bekannter geworden und haben auch dank des Internets nun ein breiteres Medium, die Ideen der Konservativer Revolution duerften die wenigsten Jugendlichen ernsthaft ansprechen, sollte man aber durchaus weiter beobachten.


1x zitiertmelden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

16.08.2011 um 23:37
@eckhart
Die neue Rechte mag zwar wie der Name schon sagt, nationalistisch und konservativ sein, aber mit der NPD lässt sie sich nicht vergleichen. Die würden gewisse Ethnien des Landes verweisen, aber ich denke kaum, dass sie die selben Vernichtungsmethoden der Nazis anwenden würden.
Man muss ein Auge auf sie richten und ihre Propaganda und Taten verfolgen


1x zitiertmelden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

16.08.2011 um 23:43
Zitat von krijgsdanskrijgsdans schrieb:Tja, was kann man also als einfacher Buerger ohne echte demokratisch-republikanische Macht tun?
Wenn sich die Bürger und Verbraucher immer mehr hintergangen fühlen, dann entstehen Spannungen und Ausschreitungen. Zumindest wären das die ersten Anzeichen. Ob die Deutschen wie die Nordafrikaner zu Waffen greifen werden, schließe ich aber aus. Zumindest in den Anfängen der Unruhen.
Aber um Unruhen kommt man nicht drumherum, wenn die Laune der Bürger bis zum Boden sinkt.
Noch geht es den meisten Bürgern zu gut, sie sind verwöhnt, konsumistisch und relativ gut konstituiert.
Zustände wie in den arabischen Ländern sind hier jedenfalls auf absehbare Zeit nicht zu erwarten


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

16.08.2011 um 23:45
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Die würden gewisse Ethnien des Landes verweisen, aber ich denke kaum, dass sie die selben Vernichtungsmethoden der Nazis anwenden würden.
Man muss ein Auge auf sie richten und ihre Propaganda und Taten verfolgen
Ja sie schließen sich international zusammen und haben das Ziel homogener Ethnien innerhalb der jeweiligen Staaten. Zweifellos kann man das nicht mit dem dritten Reich vergleichen.

Aber der Name Neue Rechte verräts ja schon, wem sie letztendlich dienen.
Trojaner schädigen immer ihren Wirt, das Volk, das sie zu schützen vorgeben.
Dabei gehts nicht um Völker, sondern um Menschen.


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

16.08.2011 um 23:46
@eckhart
Ja eine Art nationalistische Internationale


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 00:11
Noch ein kleiner nachtrag , irgendwie schien es mir in der ganzen Veranstaltung nur um
"die Beruhigung der Märkte" zu gehen die Bürger bleiben Volkommen aus en vor Menschen scheinen in den meisten politischen Erklärungen sekundär zu sein !! ^^

Sind denn unsere gewählten Volksvertreter nur noch dafür zuständig die Märkte zu
versorgen ??? ^^


1x zitiertmelden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 00:29
@keltenhain
Zitat von keltenhainkeltenhain schrieb:Sind denn unsere gewählten Volksvertreter nur noch dafür zuständig die Märkte zu
versorgen ??? ^^
Bei manchen machen sie es offener als bei anderen.
Offene Lobbypolitik betreiben sie beim Energiesektor.
Eine Paradebeispiel dessen ist die Aushebelung oder zumindest Einschraenkung des Verursacherprinzips fuer die Energiekonzerne, bestes Beispiel: Atomabfall.


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 00:38
chchch..

0 1020 31343 00

ich hab mich immer gewundert, das jemand wie die merkel
das ober-haupt deutschlands werden konnte..

ach das ist ja gar nicht die merkel, "sry". ;-))


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 00:44
kann mir jemand erklären was der Fayman,
bei den Bilderbergers zu suchen hatte...

sind das denn tatsächlich alles nur ..

istockphoto 100437-pierrot-marionette

3689fb355a7a55952ba1e599bc322d0b


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 04:22
Diktatatur in Europa... wo bleiben die US Truppen ?


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 08:31
@syst-analytics
falls du es noch nicht gemerkt hast, die waren niemals weg.
Lt. Wiki sind mit US-Airforce, der US-Army und noch einigen British Soldiers ca. 70.000 Militärangehörige nur allein in Deutschland stationiert.


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 08:49
@syst-analytics

Die die hier sind, sind mehr als genug...

------------

CDU Politiker für Euro-Bonds

16.08.2011

CDU-Politiker plädieren für Euro-Staatsanleihen. „Den Herausforderungen der globalen Märkte kann man heute nur durch globale Institutionen begegnen, das gilt ganz besonders für Europa.“ Nötig sei ein Gesamtkonzept, zu dem „am Ende auch Euro-Bonds“ gehören könnten.



--

Rote, Grüne, Großkapital für Eurobonds

16.08.2011

Linke, „Umweltschützer“ und Großkonzerne in seltener Allianz mit einem gemeinsamen Ziel: Euro-Bonds. Dies dürftig historisch einmalig sein. Die Finanzlobby hat den Reichstag offenbar voll im Griff. – Brüssel kopiert Weimar.



---

FDP begrüßt EU-Wirtschaftsregierung

17.08.2011

FDP mit totalem Realitätsverlust? Rösler für Euro-Wirtschaftsregierung. Er habe keine Angst, aus Paris oder Brüssel den Kurs diktiert zu bekommen. Es seien bereits gute Beschlüsse gefasst worden, beispielsweise, dass alle Euro-Länder eine Schuldenbremse beschließen sollten.



...........

Tja, wenn die Volksverräter das so durchziehen ist der Dropps gelutscht... aber wenigstens sind im EWR Raum dann alle gleich arm...

LG


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 10:28
Oh mann , das hier ist Typisch Deutsch

es ist noch gar nicht klar was gemacht werden muss, von den Problemen einen gemeinsamen Kurs durchzusetzen ganz zu schweigen.

und was ist daran schlimm das andere Länder sich dem Deutschen Nivau anpassen müssen, denn umgekehrt wird das nichts


auf einmal sind hier alle wieder Nationalisten, die scheinbar noch in de Schwarz Weiß Welt leben, die aber 1990 aufgehört hat zu existieren.

btw, die Oppositionsparteien, zumindest die mit Wählern hatten solche Schritte schon viel eher gefordert.

Also, nicht immer gleich von der Friteuse in den Hals werfen, sondern ruhe bewahren LEben retten und erstmla konkrete Pläne und vereinbarungen abwarten.


2x zitiertmelden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 10:40
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:die scheinbar noch in de Schwarz Weiß Welt leben, die aber 1990 aufgehört hat zu existieren.
Das musst du mir erklären!

LG


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 10:57
Ganze einfach bis 1990 war die Welt bipolar,

der Westen und die UDSSR waren die Weltbestimmenden Kräfte.


Jetz ist die Welt verpflochten, andere Länder erfahren ihren wirtschaftlichen Aufstieg

und da biete es sich an zu kooeperieren, Grenzen zu überwinden, Chancen zu nutzen.

Das kann man nicht wenn man sich in Nationalismus zurückzieht,


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 11:22
Wiki:

Nationalismus

Nationalismus bezeichnet eine Weltanschauung, die davon ausgeht, dass Nationen existieren und sich die Menschheit in diese gliedern lässt. Jede Nation hat gemäß dieser Weltanschauung ihre charakteristischen Eigenheiten wie eine nationale Kultur, eine gemeinsame Sprache oder ein historisches Siedlungsgebiet. Um diese Eigenheiten zu wahren und zu pflegen, strebt der nationalistisch eingestellte Mensch die Errichtung von Nationalstaaten an, in denen alle einer Nation angehörigen Personen auch einem einzelnen Staat angehören sollen, da sich nur selbstbestimmte Nationen voll entfalten könnten. Diese Staaten beziehen ihre Legitimität aus der Nation. Gerechte politische Herrschaft ist innerhalb der nationalistischen Ideologie demnach nur möglich, wenn die Regierenden zum Wohle aller Angehörigen der eigenen Nation handeln. Nach herrschender Meinung liegt Nationalismus dem Entstehen moderner Nationen zugrunde. Die Vorstellung des Nationalismus, aus dem Dasein eines Volkes bzw. einer Nation das „Recht“ auf einen eigenen Staat herzuleiten, hat sowohl internationale Anerkennung als auch Kritik gefunden. Der Anspruch einer Nation auf staatliche Souveränität ist im Völkerrecht verankert (Art. 1 und Art. 55 der Charta der Vereinten Nationen).

-------

Von Chancen ungenutzt lassen, Grenzen nicht zu überwinden, nicht zu kooperieren kann ich nirgends etwas finden... im Gegenteil, Nationalismus ist Völkerrecht.

Der klassische Nationalismus ist nichts Schlimmes wird aber heut oft Falsch interpretiert...

Alltagssprachlich wird der Begriff Nationalismus heute häufig mit nationalem Chauvinismus, der Überhöhung der eigenen Nation, gleichgesetzt.

LG


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 11:27
Von Chancen ungenutzt lassen, Grenzen nicht zu überwinden, nicht zu kooperieren kann ich nirgends etwas finden... im Gegenteil, Nationalismus ist Völkerrecht.
--------------------------------

natürlich findet sich das nicht, aber dafür muss man Nationales Denken überwinden

aber da hast du recht, das meiste was man hier im Forum propagiert ist der nationale Chauvinismus


wobei es heute sowiso eine schwierige Frage der Identität ist.

Was zeichnet denn die Deutsche Identität aus?


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 11:31
@Fedaykin

Ich brauche keine Deutsche Identität. Ich bin für ein friedliches Nebeneinander... man muss nicht integriert sein um eine gute Nachbarschaft zu pflegen...

Ich bin nur gegen verquere Bürakratiemonster die auf Biegen und Brechen alle Grenzen hinwegfegen wollen und wie in der Zentralverwaltungswirtschaft vom gemütlichen Brüssel aus schalten udn walten wollen... diese möchtegern Despoten gehören entmachtet und das völlig kranke Konstrukt der EU gehört beschnitten... woher weiß den der Brüsseler Fatzke was Italien oder Griechenland braucht in einer Krise?

LG


melden

Merkel und Sarkozy planen Wirtschaftsregierung für Europa

17.08.2011 um 11:35
Ich bin nur gegen verquere Bürakratiemonster die auf Biegen und Brechen alle Grenzen hinwegfegen wollen und wie in der Zentralverwaltungswirtschaft vom gemütlichen Brüssel aus schalten udn walten wollen...
------------------------------------
wo ist denn eine Zentralwirtschaft geplant? Kaum ein Land profitiert vom EU Binnenmarkt ect wie die BRD, das problem am Bürokratiewahnsinn könnte man ja in den Griff kriegen, aber es ist so das nationale Doppelstrukturen herrschen.

----------------------------------------------------------------------------
diese möchtegern Despoten gehören entmachtet und das völlig kranke Konstrukt der EU gehört beschnitten... woher weiß den der Brüsseler Fatzke was Italien oder Griechenland braucht in einer Krise?
----------------------------------------------

Der entscheidet das ja auch allein gell

Es geht in erster Linie bei dem Jetzigen Beschluss solche Schluderei wie in Griechenland Italien Irland zu verhindern. Eine gemeinsame Finanztransaktiosnsteuer ist zb schon eine gute Idee.


1x zitiertmelden