Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Benzinpreis(politik)

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Öl, Abzocke ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
m7 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:04
Das einzige was ich z. Z. gut finde ist, dass der Diesel genau das gleiche kostet wie Super.

Wurde ja auch mal langsam Zeit!

Ich tanke nur Super+ und fand es schon immer unverschämt das Dieselfahrer so billig tanken konnten!

Zum Glück ist das jetzt vorbei :)

Und bitte jetzt kein gejammer das Dieselfahrer mehr Steuern und so zahlen!
Schließlich verbraucht ein Diesel auch um einiges weniger als ein Benziner aber verpestet im Gegensatz die Umwelt um einiges mehr!

Von mir aus könnte der Dieselpreis noch weiter steigen!


1x zitiertmelden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:06
@Berlinandi
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Ist doch egal welche Börse , und wenn es die Fischbörse ist . Das was der jeweilige Grosshändler oder die jeweilige Raffenerie an der Börse bezahlt , hat mit dem aktuellen Preis für den Endverbraucher wenig zu tun .
yeaap, dürfte an der eex mit dem strom ähnlich gehandhabt werden, da gibt´s ähnliche "trimmpotentiometer"

desweiteren kommt noch dazu, wann z.b. die rohöldotierung an den verbraucher weiter gegeben wird .... wie bei so einer marktmachtstellung selbstverständlich werden steigende kosten sofort weitergeben bzw. fallende preise werden mit verzögerungen (oftmals wochen) weitergegeben ... dem einzigen wo ich dir wiederspreche ist das mit der tankstellenspezifischen nachfrage/preis abhängigkeit ..... generell hat der einzelne pächter kaum ein mitspracherecht bei der preisfindung ... dies liegt ausschließlich die zentrale fest, und die lehnt sich bei den tankstellenspezifikapreisen eher an den umfeldpreisen an

vg

edit, das zitat häts sein sollen

Echt ja . Und dann ? Dann ändern die Konzerne einfach die Fördermengen und beeinflussen somit die Börsenpreise . Das was du an der Tanke bezahlst ist aber nuneinmal auch abhängig von der jeweiligen Nachfrage an der jeweiligen Tanke .


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:06
Zitat von m7m7 schrieb:Von mir aus könnte der Dieselpreis noch weiter steigen!
Natürlich , und damit die Transportkosten für jeden Artikel den du im Supermarkt , Elektronikfachmarkt oder sonst wo kaufst . Was glaubst wer den Mehrpreis für den Transport dann zahlt . Genau der Endverbraucher .


1x zitiertmelden
m7 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:07
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Was glaubst wer den Mehrpreis für den Transport dann zahlt . Genau der Endverbraucher .
Kann ich mit leben!


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:10
generell hat der einzelne pächter kaum ein mitspracherecht bei der preisfindung ... dies liegt ausschließlich die zentrale fest, und die lehnt sich bei den tankstellenspezifikapreisen eher an den umfeldpreisen an
ext
Der Pächter weiss meist nicht einmal das der Preis sich ändert , auch die Preisumschilderung erfolgt von der Zentrale aus . Der Umsatz spielt jedoch schon ne Rolle .


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:12
es gab auch Zeiten, da war Erdöl billiger als Wasser ....

Leider ist unsere Politik sowas von anhängig geworden und braucht diese Einnahmen zum überleben.

alles wird zum Luxus erklärt, das Wort Grundbedürfnis existiert nicht mehr "Gas, Strom, Wasser"
Rohstoffe sind begrenzt und für mich sind es Grundbedürfnisse und diese sollten erschwinglich sein .... aber was tut man nicht alles wenn die Kassen leer sind.

Man wird Erfinderisch :) ich tanke im Moment für 2.21 Dollar 1 Gallon .... habe aber ein V8


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:12
@Berlinandi

die sollte wenigstens das mit der manuellen beschilderung zur preisauszeichnung wieder einführen ;-) dann würd wenigstens der wechselintervall gestreckt :-) und der pächter wüsst die preise


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:12
@m7

du bist der perfekte kunde xD


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:35
Einem Bekannten ist es übrigens egal, was der Preis für Benzin ist. Der hat von seiner Firma eine, ich nenn es mal, Mastercard. Immer an der Aral tanken und gut ist....
Dafür ist er auch jeden Tag in Norddeutschland von Flensburg bis Hannover und Bremen bis Berlin unterwegs.... und er fährt keinen LKW ......

Ich tanke schon nicht bei den Multis, ich versuche, egal wo ich bin, "Freie" Tankstellen anzufahren.

Nur damit ich min. einen Cent spare.....


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:37
mir ist das auch egal wie teuer benzin ist- ich tanke nämlich immer jedesmal für genau 50 euro :D :D


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 00:44
:D :D

den kenn ich auch


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:03
Einem Bekannten ist es übrigens egal, was der Preis für Benzin ist. Der hat von seiner Firma eine, ich nenn es mal, Mastercard. Immer an der Aral tanken und gut ist....
ext
Wahnsinn ,er hat ne Tankcard , wie zehntausende andere Leute auch . . Alleine der DKV hat mehr als 1,3 millionen Tankkarten in Deutschland im Umlauf .


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:05
@Berlinandi


dkv ist aber nicht der deutsche kanu verband oder doch? :O


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:08
@old_sparky

Im Bezug auf Tankkarten wohl eher für "Deutscher Kraftverkehr " :


Wikipedia: DKV Euro Service


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:13
@Berlinandi


nagut, selbst wenn soviele tankkarten des dkv im umlauf sind, die sind ja nicht für private zwecke da genauso wenig kann man sich vorstellen, das die jetzt für lau das benzin bekommen- es wäre doch unpraktisch für den dkv ein eigenes tankstellennetz zu eröffnen, deshalb wird man sich wohl auf soche vereinbarung geeinigt haben, also zwecks tankkarte


1x zitiertmelden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:18
Es ist keine DKV-Karte...... und ja er darf sie auch privat nutzen..... *schwärm*


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:19
@zero4zero


aber sicher wird das berechnet wie beim jobticket oder bahncard 100, oder wie ist die grundlage?


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:20
Zitat von old_sparkyold_sparky schrieb:nagut, selbst wenn soviele tankkarten des dkv im umlauf sind, die sind ja nicht für private zwecke da genauso wenig kann man sich vorstellen, das die jetzt für lau das benzin bekommen- es wäre doch unpraktisch für den dkv ein eigenes tankstellennetz zu eröffnen, deshalb wird man sich wohl auf soche vereinbarung geeinigt haben, also zwecks tankkarte
Wer hat hier was von Benzin für lau geschrieben ???
Eine Tankkarte ist nur ein spezielle Form von Kreditkarte , also lediglich zum bargeldlosen bezahlen von Kraftstoffen und ähnlichem fahrzeugbezogenen Produkten an Tankstellen . Je nach Anbieter können damit auch Maut- und Brückengebühren, Reperaturen in bestimmten Werkstätten usw. bezahlt werden .
Und ja es gibt mitlerweile auch Tankkarten für Privatkunden . Die Abrechnung erfolgt für Privat als auch Geschäftskunden zumeist monatlich .


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:28
Es ist keine DKV-Karte...... und ja er darf sie auch privat nutzen..... *schwärm*xt
Toll , er hat wohl ne Aral-Tankkarte .
aber sicher wird das berechnet wie beim jobticket oder bahncard 100, oder wie ist die grundlage?xt
Eine Tankkarte , ob nun von Aral, OMV , DKV , Shell oder sonstwem ausgegeben , ist eine Art Kreditkarte womit Kraftstoffe , fahrzeugbezogen Shopartikel , und je nach Anbieter auch Maut , Service - und Reperaturdienstleistungen bezahlt werden können . Die Enabrechnung erfolgt zumeist monatlich .


melden

Benzinpreis(politik)

22.11.2011 um 01:29
@Berlinandi


genau, oder wie halt ne aral tankkarte


melden