Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Todeswetten der Deutschen Bank

nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

05.02.2012 um 19:11
"Verband rügt Todeswetten der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank bekommt Ärger wegen einer morbiden Geschäftsidee: Mit einem ihrer Fonds kann man wetten, wie lange Menschen noch leben. Ein schneller Tod steigert den Gewinn. Nach SPIEGEL-Informationen gibt es nun Kritik vom Bankenverband. Das Produkt sei mit der Menschenwürde kaum vereinbar."

Diese klingt wie die Versuchsanordnung in einem Labor. Die Rede ist von mehr als 500 "Referenzpersonen im Alter von 72 bis 85 Jahren". Balkendiagramme und Tabellen zeigen, wie viele Männer und Frauen dabei sind und aus welchen US-Bundesstaaten sie stammen. Die Referenzgruppe stellt regelmäßig ihre Gesundheitsdaten zur Verfügung. Auf deren Basis wird ihre verbleibende Lebensdauer errechnet.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,813421,00.html

Was haltet ihr von so einer Geschäftsidee ?

Banken verzocken im großen Casino Milliarden fremdes, ihnen anvertrautes Geld und als Belohnung bekommen sie Milliarden geschenkt, weil sie Systemrelevant seien. Nach dem Motto lieber ein Schrecken ohne Ende statt ein Ende mit Schrecken.

Und statt mal auf ein gerechtes, Menschenwürdiges System umzuschalten, bleibt alles beim alten.

Ich verstehe auch einen Großteil der Bürger nicht, welche immer wieder unermüdlich die selben Laber und Lügenparteien wählen, welche dieses ungerechte System am leben erhalten und die Banken immer wieder machen lassen was sie wollen.


melden
Anzeige

Todeswetten der Deutschen Bank

05.02.2012 um 19:16
makaber,geshcmack- und peitätlos..

große scheisse is das!


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

05.02.2012 um 19:19
nurunalanur schrieb:Ich verstehe auch einen Großteil der Bürger nicht, welche immer wieder unermüdlich die selben Laber und Lügenparteien wählen, welche dieses ungerechte System am leben erhalten und die Banken immer wieder machen lassen was sie wollen.
Wenn soll man den sonst wählen und vor allem. Was sollen sie groß machen?

Politische Alternativen unterscheiden sich nicht groß voneinander. Und die, welche sich unterscheiden sind entweder ultraradikal, lächerlich oder unerfahren.


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

05.02.2012 um 19:20
nurunalanur schrieb:Und statt mal auf ein gerechtes, Menschenwürdiges System umzuschalten, bleibt alles beim alten.
wer? die banken? ha!

ob man jetzt drauf wettet welche firma oder welcher staat als nächstes pleite geht und hunderte oder gar tausende menschen ins unglück stürzt oder welcher rentner es noch am länsten macht..


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

05.02.2012 um 21:25
So lange es Menschen gibt, die bereit sind, solche Geschäftsideen finanziell zu unterstützen, so lange wird es diese Ideen geben.


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

05.02.2012 um 21:43
Habt ihr Euch den Artikel durchgelesen? Im Grunde gibt es das Geschäftsmodell seit hunderten Jahren. Es heißt Lebensversicherung. Es wird nur ein Fonds einer Lebensversicherung bewertet. Wenn die Leute früher sterben, kann man Gewinn machen. Machen alle Versichrungen bisher auch!


melden
SoloOFF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

05.02.2012 um 22:44
Ich mag die Deutsche Bank nicht aber man muss sagen das es auch andere gibt die so was machen. Ich finde so etwas sollte unter Strafe gestellt werden!


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 07:06
SoloOFF schrieb:Ich finde so etwas sollte unter Strafe gestellt werden!
Lebensversicherungen unter Strafe stellen?


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 07:19
sowas ähnliches gab es auch schon in den usa.da hiess das ganze glaube ich "toter bauer versicherung".da war es angeblich die praxis,das arbeitgeber ihre mitarbeiter lebensversicherten.und wenn der arbeiter dann tatsächlich verstarb,dann kassierten nicht die angehörigen die versicherungssumme,sondern der arbeitgeber.auch nett,nicht?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 07:28
SoloOFF schrieb:Ich finde so etwas sollte unter Strafe gestellt werden!
wieso? wieso sollte ich nicht auf das ableben meines nachbarn wetten dürfen? das tut ihm doch nix.


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 07:38
@25h.nox

auf den tod eines menschen zu wetten....ist schon recht morbide,wie ich finde.

und wenn man schlau ist,wettet man nur,wenn man gewinnen wird.von daher wüsstest du mehr als dein nachbar.vielleicht kennst du dessen arzt sehr gut?
und das wiederum macht es abstossend.du reisst dem toten zwar nicht die goldzähne aus dem mund,aber du bereicherst dich dabei an dem schicksal eines anderen.das macht dich zu einem aasgeier.nicht schön,nein,nicht schön!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 07:48
oldbluelight schrieb:auf den tod eines menschen zu wetten....ist schon recht morbide,wie ich finde.
morbider als mit nahrungsmitteln zu spekulieren?


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 07:54
@25h.nox

es gibt perversitäten vielerlei art.lebensmittel lieber verrotten zu lassen oder wegzuwerfen als sie bedürftigen zukommen zu lassen,ist mindestens genauso irrsinn,wie damit zu spekulieren.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 07:56
@oldbluelight gegen sowas ist das wetten auf die lebensdauer irgendwelcher unbekannter amerikaner doch pipifax, das tut niemandem weh. unter den möglichen kapitalanlagen noch eine der moralisch vertrettbarste.


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 07:59
@25h.nox

ist dir eigentlich schon einmal der gedanke gekommen,das eventuell die eine oder andere halbseidene firma für das rechtzeitige ableben eines wettopfers sorgen könnten,um die zu erwartende rendite einfahren zu können?


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 08:00
oldbluelight schrieb:und wenn man schlau ist,wettet man nur,wenn man gewinnen wird.
Naja, schwierig. Da Du ja nicht auf das Ableben Deines Nachbarn wettest, sondern auf eine Gruppe von tausenden Leuten, ist das Unmöglich.
Das beantwortet automatisch auch diese Frage:
oldbluelight schrieb:das eventuell die eine oder andere halbseidene firma für das rechtzeitige ableben eines wettopfers sorgen könnten
Tausendfacher Mord? Das wäre eine VT, die 9/11 ebenbürtig ist!


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 08:04
Es gab ja schon länger z.B. Aidskranke, die ihre Versicherung billig verscherbelten, um sich noch einige Zeit Medikamente leisten zu können.
Aber das hier scheint wirklich nur ein reines Wettspiel zu sein. Abgesehen von den ethischen Problemen - Fällt das nicht unter "Illegales Glücksspiel" ?


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 09:09
Das ganze rechtfertigen wollen, weil es Nahrungsmittelpreiswetten auch gibt oder weil Nahrungsmittel weggeworfen werden.

Ist das Zynismus oder Dummheit von euch?

Weder das noch das sollte moralisch vertretbar sein.


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 09:26
Ist hier irgendjemand Begünstigter einer Ablebensversicherung von jemand anderem?


Wenn ja, inwieweit ist das etwas anderes als diese "Todeswette"?


melden
Anzeige

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 09:53
Unmenschlich trifft es ganz gut. Aber... sind Banker überhaupt noch Menschen mit Herz und Verstand? Ich denke eher nicht...


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Deutscher Adel27 Beiträge