Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Todeswetten der Deutschen Bank

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 10:34
@Kurzschluss
Kurzschluss schrieb:Habt ihr Euch den Artikel durchgelesen? Im Grunde gibt es das Geschäftsmodell seit hunderten Jahren. Es heißt Lebensversicherung. Es wird nur ein Fonds einer Lebensversicherung bewertet. Wenn die Leute früher sterben, kann man Gewinn machen. Machen alle Versichrungen bisher auch
Eine Versicherung wird gerne als Wette verbildlicht, hier passt das aber nicht rein. Man schließt eine Lebensversicherung um seinen Hinterbliebenen im falle seines Todes die finanzielle Versorgung zu sichern. Da wird nicht auf den Tod eines fremden Mannes gesetzt.


melden
Anzeige

Todeswetten der Deutschen Bank

06.02.2012 um 11:06
individualist schrieb:Da wird nicht auf den Tod eines fremden Mannes gesetzt.
Wird auch nicht. Es wird auf eine grosse Gruppe gesetzt. Keine Individuen, die man manipulieren könnte. Das ist einfach eine Spielart unseres Bankensystems. Wie die Wetten auf Kursverluste von Aktien oder Währungen. Nicht unmoralischer.

Aber ob ich das Ganze System für Gut heisse, lassen wir mal dahingestellt...


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

26.04.2012 um 23:05
Umstrittener Fonds
"Todeswetten"-Ausstieg kostet Deutsche Bank 40 Millionen


Der Ausstieg aus einer ethisch zweifelhaften Geschäftsidee wird für die Deutsche Bank teuer: Nach heftiger Kritik wollen Anleger nun ihr Geld vorzeitig aus einem Fonds abziehen, der auf die Lebensdauer von Menschen wettet - das Finanzinstitut rechnet mit 40 Millionen Euro Kosten.

Mit dem Fonds konnten Anleger auf die Lebensdauer von Menschen wetten.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,830051,00.html


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

18.07.2012 um 05:20
Ist zwar nicht ganz OT aber:

"Vorwürfe gegen HSBC
Größte Bank Europas soll Geldwäsche ermöglicht haben


Die britische Großbank HSBC soll über Jahre hinweg die Finanzierung krimineller Machenschaften zugelassen haben. Der US-Senat wirft dem Institut vor, durch laxe Kontrollen Geldflüsse für Terror, Drogenhandel und Geldwäsche ermöglicht zu haben. Die Bank gibt sich zerknirscht."

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/vorwurf-der-geldwaesche-us-senat-rueffelt-hsbc-fuer-laxe-kontrollen-a-84495...

Und solch kriminellen Banken und Bänkern geben wir Milliarden damit sie gerettet werden. Auf das sie weiterhin uns aussaugen und ihre verbrechen ausüben können.

Wer rettet eigentlich mich, wenn ich alles im Casino verzocke ??? ????

Aber scheiß drauf die Milliarden sind bei groß Kriminellen seehr gut aufgehoben, und ein Teil der Steuerzahler findet es gut (weil sie das denken lieber anderen überlassen), denn wir haben wichtigere Probleme wie Beschneidung... das sind wahre Probleme mit denen wir uns beschäftigen sollten!


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

18.07.2012 um 05:33
SoloOFF schrieb am 05.02.2012:Ich mag die Deutsche Bank nicht aber man muss sagen das es auch andere gibt die so was machen. Ich finde so etwas sollte unter Strafe gestellt werden!
wieso denn, Banken begehn viel schlimmere Verbrechen trotzdem werden sie dafür belohnnt und außerdem ist es der Wille des Volkes, dass die Banken für diese Verbrechen belohnt werden und Milliarden bekommen, von daher habe ich absolut keinen Mitleid oder so bzw, es ist was ganz normales und gutes wenn dem Steuerzahler Milliarden an Verbrecher überwießen, bzw, geschenkt werden, schließlich ist es der Wille des Volkes.

Außerdem haben die Poltiker in der Vergangenheit immer mehr dreguliert sodass die Banken alles machen und tun konnten was sie wollten, als vernünftig reguliert. Und die Politiker sind vom Volk gewählt, also ist dass alles der Wille des Volkes.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

18.07.2012 um 06:16
Das ist das erste Mal in der Geschichte das es eine so lange Zeit des relativen Friedens gegeben hat, also gibt es keine Erfahrung und keine Massnahmen damit umzugehen. Die einzige Alternative dazu ist klar, und wird unvermeidlich eintreten. Alles bloss eine Frage der Zeit...


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

18.07.2012 um 09:35
lasst die doch wetten, lasst sie Geldwerte vernichten!
Da es immer mehr Menschen gibt, und die "Menschenproduktion" alles andere als Nachhaltig ist, aber die Menschen immernoch Geld brauchen wird auch dieses weiter hergestellt-ergo Menschen und Geld sind fast nix mehr wert. und um die Wirtschaft zu schützen, da sie ja das wichtigste ist, werden die Menschen abgeschafft, um den verfall des Geldwertes zu stoppen, statt das Geld abzuschaffen um den verfall des Menschenwertes zu stoppen, was sinniger wäre.
Die erde ist wie ein Ast an einem Tannenbaum, wir menschen sind Schneeflocken, eine zu viel und der Ast bricht, ist es aber die Schuld der einzellnen Schneeflocke?
der zusammenbruch ist vorprogrammiert


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

19.07.2012 um 13:37
Möglicher Fälscherring
Deutsche Bank soll in Zinsmanipulationen verstrickt sein


Im Skandal um manipulierte Zinsen rücken vier europäische Großbanken ins Visier der Fahnder: Laut "Financial Times" sollen Händler der Banken einen Ring mit der britischen Bank Barclays gebildet haben. Eines des beteiligten Institute ist demnach die Deutsche Bank.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/manipulation-von-euribor-fahnder-pruefen-manipulatoren-ring-a-845260.html

"Ich denke wir sollten der Deutschen Bank paar Milliarden schenken für diesese Vorbildhafte verhalten, den sie sind Institution
Glaubt denn wirklich jemand, dass da einzelne Händler kriminell vorgegangen sind? Ein manipulierter Libor fällt doch bankintern sofort auf, wenn er nicht auf den bankinternen Tatsachen basiert und diesen damit widerspricht. Noch eines: Aus welchem Grund wird ein Händler Jahre später suspendiert? Das kann doch nur bedeuten, dass die Deutsche Bank bereits vor Jahren von den Manipulationen gewusst hat. Hat sie damals die Ermittlungsbehörden informiert? Ich könnte wetten, dass im Moment sehr viele Grossbanken ihren internen Schrift- und Kommunikationsverkehr bereinigen, so dass am Ende nur das bewiesen werden kann, was bereits jetzt nicht mehr abgestritten werden kann. Was für ein kaputtes Bankensystem."

aber ok, interessiert sowieso keinen.. also sorry für den Post und der Spiegel hätte sich die news auch sparen können, gibt wichtigere Sachen für das Volk wie DSDS, oder Beschneidung usw..


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

12.12.2012 um 13:36
Ist zwar nicht ganz OT aber wollte es denn nochmal Posten:


"Verdacht auf Betrug mit CO2-Zertifikaten
Razzia in der Zentrale der Deutschen Bank


Die Polizei hat die Deutsche-Bank-Zentrale durchsucht: Mindestens 25 Mitarbeiter werden verdächtigt, Hunderte Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben - gegen fünf Beschuldigte wurden Haftbefehle erlassen. Insgesamt 500 Ermittler durchsuchten auch Wohnungen und Büros in Berlin und Düsseldorf."

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/razzia-bei-deutscher-bank-verdacht-auf-betrug-mit-co2-zertifikaten-a-872448...


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

12.12.2012 um 13:40
@nurunalanur

wieso haftbefehl, steuerbetrug ist in unserer republik inzwischen ein statussymbol!

wer was, auf sich hält, begeht ein steuerbetrug.
in der deutschen high society wird doch auf partys, damit geprahlt!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

13.12.2012 um 23:17
Was machts fürn Unterschied ob ich auf die Schnelligkeit eines Pferdes oder die Schnelligkeit eines Todes wette,wenn ich mir Calls auf die Deutsche Bank hole dann ist das letztlich auch nur ne Wette darauf wieviele von der Deutschen Bank abgezockt werden,hol ich mir Puts isses ne Wette darauf wieviele durch den Aktiencrash der Deutschen Bank abschmieren...Kapitalismus ist zynisch und menschenverachtend,ihr wollt es,ihr kriegt es


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

20.12.2012 um 16:47
Kirch-Verfahren
Schon wieder Razzia bei der Deutschen Bank


Es ist schon die zweite Durchsuchung binnen einer Woche: Fahnder haben in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt Unterlagen beschlagnahmt. Dieses Mal geht es um einen möglichen Betrug im Zusammenhang mit dem Kirch-Prozess.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bank-razzia-wegen-kirch-verfahren-a-874148.html

Hiermal ein Kommentar:


"3. na ja
martin-z. heute, 15:54 Uhr
in der zeit nach der ersten razzia dürfte wohl alles belastende material vernichtet worden sein. richtig waere es gewesen, nach der ersten razzia alles zu versiegeln, bis zum abschluss sämtlicher ermittlungen. unglaublich, dass die staatsanwaltschaft so unkoordiniert vorgeht...schwer da noch an eine panne zu glauben."

auch die anderen Kommetare sind interessant.


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

19.01.2013 um 17:54
Hier mal eine Wette die zu mehr Hunger und somit auch mehr Hungertoten führen kann:

"Deutsche Bank spekuliert weiter mit Nahrungsmitteln

Allen Protesten zum Trotz wird die Deutsche Bank auch künftig mit Wetten auf die Preise von Agrarrohstoffen Geld verdienen. Dies kündigte Vorstandschef Jürgen Fitschen auf der Grünen Woche in Berlin an. Es gebe keine Beweise für einen Zusammenhang mit dem Hunger in der Welt."

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bank-spekuliert-weiter-mit-nahrungsmitteln-a-878519.html


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

19.01.2013 um 18:15
Ich wusste vor kurzem nicht was Hochfrequenzhandel bedeutet, mittlerweile weis ich wie Billionen einfach weggesaugt werden... hier zwei Links :

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/hochfrequenzhandel100.html

http://uhupardo.wordpress.com/2013/01/19/hochfrequenz-handel-muss-verboten-werden/


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

19.01.2013 um 18:17
Ja, da gehen einem die Augen auf, die man sich immer wieder reibt.


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

19.01.2013 um 18:20
Ja da spielen die Banken und die Börsen ne große Rolle, leider wusste ich nicht wo ich es sonst posten sollte, hier erscheint es mir am sinnvollsten. Geld wird vernichtet inform von Hochtechnolgie in Kasino Form^^... Ist als Info gedacht, ein Börsentread mit Risikofaktoren hab ich nicht gefunden...


melden
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todeswetten der Deutschen Bank

19.01.2013 um 18:21
@Mystera

ich danke dir für die Info, davon wusste ich noch nichts, lese mich aber grad ein.


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

19.01.2013 um 20:57
@individualist
individualist schrieb am 06.02.2012:Eine Versicherung wird gerne als Wette verbildlicht, hier passt das aber nicht rein. Man schließt eine Lebensversicherung um seinen Hinterbliebenen im falle seines Todes die finanzielle Versorgung zu sichern. Da wird nicht auf den Tod eines fremden Mannes gesetzt.
Ja das hier ist etwas viel entsetzlicheres es ist Rentenversicherung
Das Grauen sozusagen

Du zahlst dein erwerbsleben lang ein, und wenn du ins Rentenalter kommst dann bekommst du rente solange du eben lebst.
Wenn du früh abkratzt dann macht der Rentenversicherer Gewinn wenn du spät abkratzt dann macht er verlust.
Wenn du das veranschulichen willst dann wettet er auf deinen Tod
Aber ehrlich wenn du auf dein Leben wetten willst dann MUSST du einen Wettpartner finden der auf deinen Tod setzt...

Und wenn der Versicher versucht dass Risiko auszulagern dann kommen solche Finanzprodukte dabei raus.

Vor diesem Hintergrund kann ich allen die eine Rentenversicherung haben wollen aber auf solche Geschäfte herbasehen sagen
Ihr seid entweder narren oder heuchler


melden

Todeswetten der Deutschen Bank

19.01.2013 um 21:31
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:"Deutsche Bank spekuliert weiter mit Nahrungsmitteln
das Grauen fürchterlich wie können sie nur...

Also mal im Ernst was ist eigentlich eine Spekulation?
Eine Spekulation ist dass du Güter kaufst wenn sie billig sind
Und verkaufst wenn sie teuer sind.

Versteh bitte das Güter dazu neigen Teuer zu sein wenn sie knapp sind.
Jemand der mit dem Gut XY spekuliert verkauft also dieses Gut wenn hoher Bedarf daran besteht
Also ZB NAhrungsmittel wenn eine Hungernot herrscht.
Verstehe bitte dass wenn er zu dem Zeitpunkt keine NAhrungsmittel verkaufen würde mehr Leute hungern und verhungern würden und nicht weniger.

Solange niemand den Markt beherrscht und Hungernöte künstlich auslösen kann reduzieren diese spekulationen die Zahle der Verhungernden und erhöhen sie nicht.
Wir haben keine explodierende Weltbevölkerung weil die MEnschen heute häufiger verhungern würden als früher..

Wenn du natürlich mehr und mehr Banken und Händler aus dem geschäft wirfst, wird die Wahrscheinlichkeit dass einer der verblieben ein Monopol bildet immer grösser und irgendwann ist es dann wirklich soweit, dass wir knietief in der Scheisse stecken

Ach ja Frage an @nurunalanur... Womit darf die deustche Bank den handeln?
Wenn sie mit Waffen spekulieren würde würde dich das glücklicher machen?
Würdest du dann auch vermuten dass sie den Waffenpreis so hoch treiben dass sich keiner Mehr Waffen leisten kann?
Wie wäre es mit drogenhandel?

Aus diesem Grund wäre es schön nicht ausgerechnet beim Handel mit Lebensmittel eine Beweislastumkehr zu fordern...


melden
Anzeige

Todeswetten der Deutschen Bank

19.01.2013 um 21:51
@individualist
Oh tut mir leid ich habe das Datum nicht gelesen innerlich hast du mit dieser Diskusion wahrscheinlich schon abgeschlossen


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt