weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Veränderungen

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Veränderungen
Seite 1 von 1
arwen5
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veränderungen

23.04.2003 um 06:19
wenn ihr die Möglichkeit hättet im Land etwas zu verändern, was würdet ihr gerne ändern?


Er glaubte nicht an Engel und lieh sich statt dessen seine Flügel aus )ü(


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veränderungen

23.04.2003 um 06:39
Ich würde Fernsehfreie Tage einführen, weil man ja selbst nicht davon loskommt.
Dann Autofreie Tage , aber nicht an den Fernsehfreientagen.
Autofahren würde billiger, und zu den halben Kosten des Autos, gäbe es überall öffentlicher Nahverkehr.
Schwarzfahren wäre so teuer wie jede normale Fahrkarte.
Drogen würden vom Arzt verschrieben, und die Drogenmafia beseitigt.
Arbeitlöose würden gefragt was sie denn machen wollten, und dann müssten die Arbeitgeber denen eine Chance geben, auch wenn es unnütz wäre.
Das Geld käme von Aktienspekulanten, und des Multimilionärs "Wohltätigkeitsabgabe", was braucht der vier Luxuswagen, drei reichen auch.
Rassisten würden zur Strafe ohne Geld, ohne Pass, ohne das jemand weis wo in das Land geschickt, das Opfer ihrer Hetze ist, Türkenhasser in türkische dörfer, Schwarzen Hasser irgendwo in den Kongo, und Judenhasser dürfen im Kibutz mitarbeiten, sind die Brav alles klar, wenn nicht ist die Polizei vor Ort zuständig.

Und noch son spinnerter Kram.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veränderungen

23.04.2003 um 06:43
Steuern

Hohe steuern führen zu pleite der Unternehmen, das führt wiederrum zu mehr Steruen um es ab zu decken.

Ich würde auf jeden Fall im Berreich Gewerbesteur es senken.


Bildung
Die Bildung im Land ist nach meiner Meinung scheiße.
Auf jeden fall viel mehr Geld für Bildung, und ganz besonders für richtige Bildung.

Medien
Da eine menge mist gezeigt wird, würde ich neue Gesetze auf stellen, die es verbietet frei alles im tv zu stellen was die Jugend ablneken oder schädigen könnte.


Und noch viel mehr ...

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veränderungen

23.04.2003 um 06:47
gefällt mir schon mal sehr gut...besonders die Idee mit den Rassisten :)))))
Obwohl sich auch oft herrausstellt das Leute die auf andere Rassen schimpfen diese Länder jahrelang zu ihren Urlaubszielen auskosten...ja is Tatsache.

Er glaubte nicht an Engel und lieh sich statt dessen seine Flügel aus )ü(


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veränderungen

23.04.2003 um 08:50
ich würde freizeitangebote kostenlos zu verfügung stellen und die arbeitszeit bei vollem lohnausgleich runterschrauben.
rassisten würde ich am liebsten mit einer zeitmaschine direkt nach ausschwitz bringen samt judenstern auf ihrem arm. (böse,böse...)
vieleicht könnte man das problem mit dem fremdenhass aber auch anders lösen.
ich weiß es nicht.
kann diese leute niemals verstehen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veränderungen

23.04.2003 um 21:00
Ich würde es begrüßen, wenn die Herren Politiker mal bei Ihren Gehältern den Rotstift ansetzen. Nämlich was die so in ihrer Laufbahn so allles an zulagen bekommen ist für mich unter aller S** !

Außerdem würde ich das Strafmaß für Kinderschänder drastisch in die Höhe schrauben.

@lexa

Autofreitage gab´s schon mal, irgendwann in den 70´ ! Aber Fernsehfreitage, nee muß nicht sein. Ich kann doch selbst entscheiden ob ich die Glotze einschalte oder nicht. Nur den ganzen Mumpitz der gezeigt wird sollte verändert werden. Z.B. Die Werbung was soll der ganze 0190 Scheiß, oder Waschpulver A ist so gut, das wäscht sogar das Gewissen rein. ;) Gut war jetzt was übertrieben, aber könnte man doch schon fast meinen.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
djini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veränderungen

23.04.2003 um 21:39
Ich würde gerne in die zeit zurückreisen, denn da liegt das grundübel versteckt.
Diese zeit natürlich verändern, mich wird es wohl in der form dann nicht geben, da sich meine eltern nie kennengelernt haben.
Das ist aber unwichtig schön wäre es, wenn die menschen diese zeit nutzen würden was besseres daraus zu machen.

Also in das Jahr 1865 Wilhelm I und Wilhelm den II (Preussen) Napoleon III (König von Frankreich) Adam PIepke (Amerikaner) sowie die Eltern von Churchell weit in die Vergangenheit verbannen. Diese natürlich nebst Familie 1 und 2 Grades.

Die Folgen:
Es gäbe keinen deutsch dänischen krieg 1867
Keinen franzosen mit magengeschwühr
Keinen deutsch französischen krieg 1870-1871
sowie daraus resultierend keine reichsgründung
was es mit dem amerikaner auf sich hat kann jemand anders erklären dazu kann ich keine (möchte) stellung nehmen
Churchell nun ja ein sagebock würden meine eltern sagen.

Ich weiss das ist sehr weit hergehollt habe mir nur meine gedanken dazu gemacht.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veränderungen

24.04.2003 um 01:40
wenn ihr die Möglichkeit hättet im Land etwas zu verändern, was würdet ihr gerne ändern?

Nun, gestern habe ich einige States abgegeben.

Um aber diesesn Diskurs auf den Forum von "alle arten von mysteriösen Dingen" zu rechtfertigen, werde ich nun die "Wie`? Frage" stellen.

Wie kann man die Dinge aud Mysteriöse weise ändern.
Zeitreise ist ja schon einmal eine Idee.

Die Kirche erfleht himmlischen Beistand, ist beten ein Weg?
Rupert Sheldrake propagiert seine "Felder" eie art alle Menschen und Tiere umfassendes Gedankenkonstrukt. Angeblicher Beweis: "Das Haustier erahnt das erscheinen seines Beitzers."

Ist es also möglich per Gedankenkraft, via Fernseher den Torwart der Gegnerischen Manschaft beim WM Endspiel, zu behindern?

Der erste Papst im Fernsehen, der dort sein "Urbi et Orbi" verkündete, erklärte, das alle Zuschauer, ebenfalls in den Genuss seines Segens kommen, wohl gemerkt die Zuschauer nicht dei, die etwas andeers tun.

Wen dies geht, kann man uns dann über den Bildschirm zum tun von Dingen verleiten, die wir nicht wollen?

Also schnell mal testen ob die neue Limmo Multivvitamin schmeckt?

Geht es aber auch umgekehrt?

Was wenn die Allmysrerys morgen Freitag 25.04.03 zum Test um 20.00 bei beginn der Tagesschau einen Beweis für die Sheldrakschen felder finden.

Denken wir alle: "Sage -back das". Back as für Bagdad.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
5am 01.06.2006 »
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden