Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

121 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland:demokratie

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 07:35
@herr_h_aus_k
@Rho-ny-theta
Da wird ja wohl auch was dran sein, das @911pirat, @jinping, @eckhart hier ganz oder auf Zeit ausgeschlossen sind.

Ich kann das künstliche Gezetere über die GEZ-Gebühren auch nicht mehr hören.

Die Leute die in diesem Forum schreiben, nutzen ja auch das Internet, hören Radio und schauen dann auch TV über das Internet. Oder nutzen auch die klassischen Rundfunkkanäle.

Vielleicht sollten diese Anhänger und Befürworter der Partei der Vernunft einfach mal 3 Monate nach Nord-Korea oder China gehen,
dann relativieren sich die Probleme die diese Leute mit dem deutschen Staat haben ganz schnell !


melden
Anzeige
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 08:28
che71 schrieb:Vielleicht sollten diese Anhänger und Befürworter der Partei der Vernunft einfach mal 3 Monate nach Nord-Korea oder China gehen,
dann relativieren sich die Probleme die diese Leute mit dem deutschen Staat haben ganz schnell !
Ich glaube so weit muss niemand gehen, denn China und Nordkorea sind andere Extreme. Und der deutsche Staat ist bei weitem nicht perfekt, vieles hat sich dort eingeschliffen und etabliert was mal eine Frischzellenkur bräuchte.

Ansonsten bin ich allerdings auch für Deregulierung - ob das jetzt unbedingt die GEZ sein muss bezweifle ich allerdings. Privatfernsehen ist noch teurer, speziell wenn man Bundesliga sehen will. Wobei ich Fußball als Nationalsport betrachte und es mir wiederum sauer aufstößt das es nur noch sehr eingeschränkt in ARD oder ZDF gezeigt wird. Die paar Millionen sollten für die Volksseele doch auch noch übrig sein wenn man schon Milliarden nach Zypern und Griechenland transferiert.

Um schließlich auf die PDV zu sprechen zu kommen: sie sind Träumer, denn eine deregulierte Gesellschaft in der Form wie sie es Aussagen würde nie funktionieren. Wieder so eine Partei die keinen politischen Einfluß haben wird, weil sie es nicht schafft über bloße Ideen hinaus zu kommen. In einer perfekten Welt ist eben alles anders, aber leider leben wir in einer herrlich unperfekten Welt.


melden

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 09:16
@Chefheizer

Was heißt hier, so weit man muß nicht gehen ?

Diese Leute würden sich schon umgucken, wenn sie ihren unqualifizierten Mist in Nord-Korea oder China so heraus posaunen würden, was dann mit ihnen geschieht ?!
Dann würden sie sich schneller nach Deutschland zurück sehnen, als sie gedacht hätten !

Was möchtest Du denn alles deregulieren ? Die Wasserversorgung, die StVO und ähnliches ?

Ich weiss nicht was das bringen soll ?!
Diese Privatunternehmen handeln nur nach BWL-Prinzipien und wo uns das hin gebracht hat, sieht man ja in der Politik mit dem Neoliberalismus !


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 09:29
@che71
Naja, man braucht nicht den Schock eines diktatorischen Nordkorea um derartige Probleme zu relativieren. Einmal in Rio de Janeiro überfallen werden genügt.

Was ich deregulieren möchte hab ich doch geschrieben: all die quasi-staatlichen Organisationen die nur noch künstlich am Leben erhalten werden. Wie z.B. Genossenschaften, Knappschaften etc - es gibt genug andere Organisationen die deren Aufgaben übernehmen könnten. Kein Grund alles doppelt zu haben, aber in Deutschland hält das offensichtlich besser.

Wasserversorgung privatisieren? Bist Du verrückt? Warum sollte man etwas das hervorragend funktioniert privatisieren?

Autobahnen könnte man privatisieren, zumindest die Hauptstrecken - man könnte aber auch einfach eine Maut für alle Fahrzeuge nehmen die die Autobahnen nutzen. Gerade in Zeiten leerer Kassen wäre das mal eine Maßnahme...


melden
universum1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 15:10
es gibt keine "politik".das sind alle nur marioneten.

wir beschäftigen uns immer weniger mit "politik"....weil uns das nervt.kein wunder.
aber das ist genau das was die wollen.
und mainstreammedien sind einfach sch....!
aber es gibt andere alternativen.also haut rein ;-)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 15:34
@universum1

Soso, und wer zieht die Fäden :ask:


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 21:13
@che71:

BITTE WAS?!

die pdv steht infokrieg/recentr nahe und DIE KRITISIEREN TÄGLICH nordkorea und andere diktaturen und zwar gründlicher und besser als der medien mainstream

AUSSERDEM geht es ums prinzip:
es muss freiräume und nischen geben und es muss die möglichkeit geben vor dem system zu flüchten

aber wer che guevara als avatar hat, dem trau ich nicht wirklich zu die welt voll zu durchschauen.
klingt hart, aber im prinzip isses so
deutschland ist NUMMER DREI was waffenexporte angeht und merkel verkackt gerade das ansehen der deutschen in ganz europa aber HEY alles nur pseudoprobleme
und UNTERSTÜTZT DURCH DIE LÜGENMEDIEN leugne es doch noch!

und nebenbei es geht um das öffentlich rechtliche programm. wenn die heinis meinen 100.000 neue virtuelle angebote zu starten dann ist das deren problem und die sollen sich selber finanzieren über pay tv.. für dumme propaganda zahl ich nicht!
und die privaten tv-sender sind auch nicht wirklich privat sondern die bekommen ihre sendelizenzen auch über "connections" alles mafia! soll ich dafür zahlen? ahahahahaha

zuviel klartext?

@Rho-ny-theta:
die oberen zehntausend (die wichtigsten familien wie etwa die royals und weiß der geier) aber die jungs mit den "langen nasen" sind es bestimmt nicht! HA überrascht?? ;)
billiger versuch VTler in die "rechte" ecke zu stecken..


melden

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 21:13
herr_h_aus_k schrieb:aber hey libertarismus ist eine politische richtung die uns fehlt! echt
Ähm, nein?
Das kopieren dieser US-Ideologien funktioniert hier zum Glück eh nicht. Das hat schon mit dem Neokonservatismus nicht geklappt (zum Glück).


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 21:14
@paranomal:

LOL was hat das eine mit dem anderen zu tun??

vergleiche doch nicht krötenschleim mit pfannkuchen??

wennde pfannkuchen nicht magst,, no problemo ;) freiheit machts möglich


melden

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 21:15
@herr_h_aus_k
Es ging um das Prinzip des politischen Plagiats allgemein.


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

31.03.2013 um 21:32
@paranomal:
jetzt mal ehrlich, eine idee kommt ja nicht von ungefähr sondern wurde "gestohlen" d.h. von jemanden davor gedacht.

ernsthaft: was stört euch am libertarismus und jetzt bitte nicht, alex jones ist mir zu laut und all die kinder beim massaker und die ganzen bonzen und überhaupt.. es geht ja nicht darum all den arbeitslosen jetzt die stütze zu streichen und all die mafiösen strukturen weiter laufen zu lassen, ron paul sagt selber es ist ein prozess.

ich finde libertarismus bietet das beste von "beiden seiten"; friedenspolitik aber dafür halt eine miliz, soziale risiken aber dafür vertragsfreiheit, redefreiheit.. klingt alles nach amigründungsmythosromantik ich weiß und das würde die pdv niemals 1:1 umsetzen, aber was mir am besten gefällt: diese richtung hat die wenigsten widersprüche in sich selbst UND endlich landen mal fragen auf den tisch wie etwa 9/11 !

und noch was zu den neocons! bush ist kein yeehaw cowboy sondern ein ostküstenschnösel aus yale!


melden

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

01.04.2013 um 01:10
@herr_h_aus_k

Jaja, Infokrieg ?! Das passt ja sehr gut PdV !

@herr_h_aus_k
herr_h_aus_k schrieb:AUSSERDEM geht es ums prinzip:
es muss freiräume und nischen geben und es muss die möglichkeit geben vor dem system zu flüchten
Also da musste ich mal lachen ! Welche Freiräume fehlen dir denn ?

Aber so Leute wie du, möchten wahrscheinlich die gleiche Meinungsfreiheit wie in den USA,
wo jeder der mit dem falschen Fuss aufgestanden ist, einfach mal irgendeinen rassistischen oder antisemitischen Scheiss mehr oder weniger offen heraus posaunen kann. Ob an diesen jüdischen Weltverschwörungen irgendetwas Wahres dran ist, spielt überhaupt keine Rolle,
Hauptsache man irgendeinen Schwachsinn von sich gegeben !
herr_h_aus_k schrieb:aber wer che guevara als avatar hat, dem trau ich nicht wirklich zu die welt voll zu durchschauen.klingt hart, aber im prinzip isses so
Diese Bemerkung sagt sehr viel über deine Motivation aus.
Ich weiß also nicht was in der Welt "wirklich" vorgeht ?!

Aber Infokrieg weiß das ? Oder frag doch mal Jan Udo Holey ?!
Der wird dir bestimmt die Wahrheit sagen !
herr_h_aus_k schrieb:deutschland ist NUMMER DREI was waffenexporte angeht und merkel verkackt gerade das ansehen der deutschen in ganz europa aber HEY alles nur pseudoprobleme
und UNTERSTÜTZT DURCH DIE LÜGENMEDIEN leugne es doch noch!
Was haben denn die Waffenexporte von Deutschland mit der PdV zu tun ?

Wieso schadet Merkel dem Ansehen der Deutschen in Europa ?
Weil sie den Griechen und Zyprioten bzw. deren Regierungen gesagt hat, das sie bei der Rettung ihrer nationalen Finanzen mithelfen müssen ?! Und das das mit der Korruption in Griechenland und dem Schwarzgeld auf Zypern nicht weiter gehen kann ?
herr_h_aus_k schrieb:und nebenbei es geht um das öffentlich rechtliche programm. wenn die heinis meinen 100.000 neue virtuelle angebote zu starten dann ist das deren problem und die sollen sich selber finanzieren über pay tv.. für dumme propaganda zahl ich nicht!
und die privaten tv-sender sind auch nicht wirklich privat sondern die bekommen ihre sendelizenzen auch über "connections" alles mafia! soll ich dafür zahlen? ahahahahaha
Jaja, alles Mafia !
Du zahlst doch auch für die Internutzung GEZ-Gebühren und zwar für die dumme Propaganda von Infokrieg ?!

Naja war das von deiner Seite kein Kalrtext ! Eher Verschwörungsgeschwurbel !
herr_h_aus_k schrieb:die oberen zehntausend (die wichtigsten familien wie etwa die royals und weiß der geier) aber die jungs mit den "langen nasen" sind es bestimmt nicht! HA überrascht?? ;)
billiger versuch VTler in die "rechte" ecke zu stecken..
Diese Aussage passt ja auch zu dir !

Schon die antisemitische Phrase :
herr_h_aus_k schrieb:die jungs mit den "langen nasen"
;
zeigt ja deutlich, das man dich auch zu den Anhängern von Conrebbi und anderen zählen kann.


melden

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

01.04.2013 um 02:08
ernsthaft: was stört euch am libertarismus [...]
Was mich daran stört wenn irgendwer Produktionsmittel hortet und dann durch einen kaum noch (oder gar keinen) vorhandenen Staat uneingeschränkte Macht bekommt?
herr_h_aus_k schrieb: diese richtung hat die wenigsten widersprüche in sich selbst UND endlich landen mal fragen auf den tisch wie etwa 9/11 !
Wieso, was für fragen?
herr_h_aus_k schrieb:und noch was zu den neocons! bush ist kein yeehaw cowboy sondern ein ostküstenschnösel aus yale!
Die ersten Neocons kamen aus der Unterschicht, was ändert das?


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

01.04.2013 um 12:11
@che71:
jaja, wenn die argumente ausgehen, dann kommt die nazikeule

und dass ich die "langen nasen" in anführungsstriche gesetzt habe, bedeutet was? hm?? DENK DA MAL DRÜBER NACH


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

01.04.2013 um 12:15
@paranomal:
selbst wenn einer alle "produktionsmittel" bei sich horten würde, welcher unternehmer würde das tun? ein schlechter. irgendwann wäre der pleite weil er bzw. seine brut alles verfuttern und verhuren würden.
ein unternehmer investiert.

oder bist du anhänger marx und glaubst, dass jeder "kapitalist" ein ausbeuter ist?

nun in sozialistischen, merkantilistischen und faschistischen ländern werden die leute NOCH MEHR ausgebeutet als in freien gesellschaft und haben dafür: weniger rechte. weniger geld. weniger auswahl.

dafür mehr propaganda.
womit wir wieder bei der gez wären, aber es ist nur EIN nadelstich unter tausenden.


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

01.04.2013 um 12:28
ich verstehe nicht wieso linke so staatshörig sind!

waren es nicht die "sozialistengesetze" welche die desolate situation der arbeiter verschärft haben??

in einer freiheitlchen gesellschaft gibt es vertragsfreiheit, ergo: gewerkschaften! HA

aber wartet nur darauf, bis "die entfesselten märkte" gebändigt werden von denselben schweinepriestern welche diese überhaupt erst losgelassen haben WOHLGEMERKT den bankensektor. wenn jemand ein geschäft aufbauen will gibt es paragrafen über paragrafen und hürden
ohne kuscheln mit dem staat , d.h. mit den beamten und politikern geht GAR NIX!

schon komisch. staat = politiker+beamte.
die linken die ich kenne misstrauen beamten und politikern, aber hoffen auf den staat?? hmm

widersprüchlich, oder?

hat fast was abergläubisches, wenn aus dem freien markt ein "moloch" wird und aus dem staat der schutzengel in der not .. meist in der form "man" muss doch was tun!!

egal wen ihr wählt - ob rot oder ganz rot - sie werden die mittelklasse enteignen und die supermächtigen bleiben unangetastet.

"wenn wahlen etwas ändern könnten wären sie verboten" wer hat das gesagt?

bestimmt auch so ein libertärer nazi ;)


melden

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

01.04.2013 um 15:11
herr_h_aus_k schrieb:selbst wenn einer alle "produktionsmittel" bei sich horten würde, welcher unternehmer würde das tun? ein schlechter. irgendwann wäre der pleite weil er bzw. seine brut alles verfuttern und verhuren würden.
Die Rede war von Produktions- nicht von Finanzmitteln.
herr_h_aus_k schrieb:ein unternehmer investiert.
Ja dann schau mal wo im globalen Kapitalismus investiert wird. An erster Stelle wird das Geld genutzt um weiter zu "rationalisieren". Da wo Arbeitsplätze entstehen und der Staat wenig reinredet (siehe diverse Entwicklungsländer) schauen die Arbeiter in das selbe ungeschminkte Gesicht des Kapitalismus wie ihre europäischen Kollegen im 19. Jahrhundert.
herr_h_aus_k schrieb:oder bist du anhänger marx und glaubst, dass jeder "kapitalist" ein ausbeuter ist?
Wenn du es so genau wissen willst: Nein ich bin kein "Fan" vom klassischen Marxismus, aber finde die von ihm beeinflusste Denkschule der kritischen Theorie (hier vor allem Habermas) durchaus interessant.
herr_h_aus_k schrieb:weniger rechte. weniger geld. weniger auswahl.
Zwei von drei Begriffen sind nur nach wirtschaftsliberaler Definition Relevant für die Freiheit.
herr_h_aus_k schrieb:ich verstehe nicht wieso linke so staatshörig sind!
Manchmal könnte man denken das du den ganzen Tag Fox-News schaust. Nur so am Rande, ich bin Beispielsweise Anarchist.


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

01.04.2013 um 19:48
warum nur dieser zwang mich in eine "rechte" ecke zu positionieren...? tsts

holey, fox-news, was kommt als nächstes..

AUTOBAHN AUTOBAHN AUTOBAHN !

nun schön dass du anarchist bist, dann werde ich dich auch nicht in ein kollektiv stecken ;)

aber viele anarchisten haben ein gespaltenes verhältnis zum system, einerseits verachten sie es, andererseits profitieren sie vom wohlstand.
wie geht das?

ich bleibe dabei: die naturrechte leben, freiheit und eigentum, sprich das JA zum menschen und die ablehnung der ideologie des todes ist für mich eine geisteshaltung mit den wenigsten widersprüchen, was dann jeder libertäre daraus macht ist jedem selbst überlassen! (ob z.b. libertärer XY das eigentum über das leben stellt, was ICH NIEMALS MCHEN WÜRDE) steht eh alles noch in den sternen, denn wie gesagt: eine libertäre gegenöffentlichkeit gibt es nicht! genau so wenig wie echte freiheit


melden

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

01.04.2013 um 21:19
herr_h_aus_k schrieb:nun schön dass du anarchist bist, dann werde ich dich auch nicht in ein kollektiv stecken ;)

aber viele anarchisten haben ein gespaltenes verhältnis zum system, einerseits verachten sie es, andererseits profitieren sie vom wohlstand.
wie geht das?
Kollektive sind generell nichts schlechtes, nur lehne ich diese auf Zwangsbasis ab (vergl. kollektiver/kollektivistischer Anarchismus).
Das "gespaltene Verhältnis" hat jeder der ein gegenläufiges Weltbild zum gängigen System hat. Im Fall des Anarchismus ist das allerdings kein Widerspruch, da sich durchaus autonome Freiräume in der bestehenden Gesellschaft schaffen lassen. "Wohlstand" wird als solches ja nicht abgelehnt, die Art und Weise wie dieser generiert wird schon. Allerdings gibt es verstärkt die Meinung das materieller Wohlstand zwar die Existenz sichert, aber als solches noch kein Garant für Freiheit und Selbstverwirklichung ist.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von der Partei der Vernunft?

02.04.2013 um 02:30
@herr_h_aus_k
herr_h_aus_k schrieb:und dass ich die "langen nasen" in anführungsstriche gesetzt habe, bedeutet was? hm?? DENK DA MAL DRÜBER NACH
Du hättest doch auch schreiben können das, "die Juden" gemeint sind und nicht mit antisemitischen Untertönen daherkommen ?!
Das würde auch zu weniger Mißverständnissen führen.
herr_h_aus_k schrieb:ich verstehe nicht wieso linke so staatshörig sind!
Ich sehe mich nicht als Links an.
herr_h_aus_k schrieb:in einer freiheitlchen gesellschaft gibt es vertragsfreiheit, ergo: gewerkschaften! HA
Es gibt in Deutschland doch Vertragsfreiheit und Gewerkschaften ?!
herr_h_aus_k schrieb:egal wen ihr wählt - ob rot oder ganz rot - sie werden die mittelklasse enteignen und die supermächtigen bleiben unangetastet.

"wenn wahlen etwas ändern könnten wären sie verboten" wer hat das gesagt?

bestimmt auch so ein libertärer nazi ;)
Es gibt ja auch noch andere Parteien. Wer will denn die Mittelklasse enteignen ?
Dann brauchst du ja auch die Partei der Vernunft nicht wählen.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nationalgefühl25 Beiträge
Anzeigen ausblenden