Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

320 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Göttliche - Dämonische - Eigenschaften ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:07
@BhaktaUlrich

Schau doch was aus dir geworden ist diese ganze Unterteilungen ohne zu hinterfragen verinnerlicht hat und versucht damit andere zu beeinflussen!

Du versuchst deine Gehirnwäsche hier schön zu reden und ich scheibe was ich davon halte!

Solche Unterteilungen können aus Menschen Paranoide Wesen machen die ständig auf solche Unterteilungen achten ja sogar danach suchen und dann auch anhand solche utopische Unterteilung URTEILEN ohne sich die Mühe zu machen die Menschen richtig kennen zu lernen!


1x zitiertmelden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:11
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb: Du versuchst deine Gehirnwäsche hier schön zu reden
das versuchen sie alle. Alleine das Lesen @BhaktaUlrich Post verursacht bei einem normal denkenden eher ein Schleudertrauma.
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb: Solche Unterteilungen können aus Menschen Paranoide Wesen machen die ständig auf solche Unterteilungen achten
der beste Satz den ich heute in diesem Thread gelesen habe !!!!!!!!!!!!!


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:14
@Namah

Hab Nachsicht, er ist etwas betagt der guter Ulrich :)

Danke. Nur allein das zu erkennen erweckt in @BhaktaUlrich ´s Seele die dämonischen Mächte, warum er es schlicht weg ignorieren muss! ^.^


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:15
Hare Krishna

@Daig
bhaktaulrich schrieb:
Alle fünf Sätze sind gegen meine Person gerichtet, ohne auf die Topic diese Threads einzugehen


Erkenne dich selbst!

@bhaktaulric
Soll ich nur weil ein einfacher Mensch wie ich es selbst bin eine bestimmte vorgefaßte Meinung über meine Person hat meine Persönlichkeit die Gott orientiert ist ändern : das schlägt dich dem faß den Boden aus. :-)

Das ist immer noch ganz allein meine Entscheidung wer oder was ich bin und wird das auch bleiben - da zu brauche ich bestimmt keine Menschen die nicht an Gott glauben wollen oder können.

Denn sie akzeptierten offenbar nicht das ich an Gott und die göttlichen Eigenschaften glaube und mit ihnen im täglichen leben will..

Ich kann mir sehr gut vorstellen wenn es jetzt wie im mittelalter wäre nur umgekehrt, stände ich nun auf dem Scheiterhaufen, sag mal, merkt ihr noch was ?

Wir haben Meinung und Religionsfreiheit hier in Deutschland und in der westlichen Welt. :-) :-) :-)

Bhakta Ulrich


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:21
@BhaktaUlrich
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Das ist eben der Punkt um den es geht, du siehst nur das was im Augenblick auch einen Vorteil für dich geben kann.
Darum kannst du nicht sehen, wiel es eben für dich nur ein einziges Leben gibt, warum solltest du dann über etwas nachdenken was es für dich nicht gibt.

Informiere dich lese oder höre etwas darüber, bevor du in eine Diskussion innerhalb der Spiritualität ein steigst.
Dann zeig auf, worin dein Post an mich topic war und was davon nicht nur deine persönliche Bewertung gewesen ist.


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:24
Hare Krishna

@Keysibuna

In mir gibt es keine dämonischen Mächte, sie sind machtlos geworden - arbeitslos, sie müssen nun das machen was ich die Seele will, ich lasse die dämonischen Eigenschaften nicht mehr dominieren, das ist alles.

Apropos alter, du wirst vielleicht genau so alt wart es ab. hast ja noch eine menge zeit.

jetzt mache ich erst mal eine pause bis morgen geh früh schlafen stehe früh auf..
Hari Bol

Bhakta Ulrich


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:27
Der Weg zur Göttlichkeit ist ein Prozess ein der bis dahin lang ist wahrscheinlich auch mehrere leben durchmachen müssen bis man soweit ist und das verurteilen @te ist nicht deine Aufgabe.


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:27
@BhaktaUlrich

Jop erhol dich gut :)

Und bitte, wer braucht dämonische Mächte oder Naturen wenn man auch ganz fromm diese Mächte und Naturen völlig ersetzen kann wie du es so herrlich kannst?

Bin der Meinung zuviel göttliche Natur bedeutet unweigerlich dämonische Natur.

Wäre schön wenn du die goldene Mitte finden würdest und nur einfach die menschliche Natur ausleben würdest. Auch mit ihren kleinen Fehlern ohne diese zu dämonisieren :D :}


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 20:32
Hare Krishna

@Freakazoid
Zitat von FreakazoidFreakazoid schrieb:Du redest hier über das topic? Du redest hier mit niemanden, du sagst du, dass du besser bist als andere und sie dir gefälligst folgen sollen, weil das Missionare so machen, wie du einer bist.
Was machst du da , dichtest mir was an was ich nicht geschrieben habe - habe ich geschrieben das andere mir folgen sollen,das nennt man üble nachrede mein lieber Freund !!!!!!, hab so wie so schon darüber nach gedacht was ich da machen soll, das habe ich nicht behauptet, du bist ein billiger Provokateur mir gegenüber.
Wie gesagt mache ich jetzt eine pause bis morgen .

Bhakta Ulrich


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 22:06
@BhaktaUlrich

Aha, weil ich dir eine Frage gestellt habe und dich um eine Übersetzung deines Fachchinesisch ins deutsche bat, bin ich also auf einmal frech und herablassend?

Und im weiteren teilst du hier mit, dass an deiner Diskussion nur Leute dran teilnehmen dürfen, die über ein Basiswissen der Veden bereits verfügen? Ähm das hättest du dann aber bitteschön dann auch in deinen Eingangsthread hinein schreiben sollen. Anstatt mir deinen komischen Satz einfach mal zu übersetzen, werde ich hier also erst mal beschimpft und beleidigt und anschließend auf Google hin gewiesen, mich erst einmal schlau zu machen... Du machst es dir echt sehr einfach.

Nungut, ich hab mir mal die Mühe gemacht und deine Worte in eine Suchmaschine eingegeben:

Sri - 718.000.000 Einträge
Ich habe sie nicht alle durchgesehen, das war mir einfach zu viel des Guten :D

Laut Wiki: Sacrum Romanum Imperium, zu deutsch: Heiliges römisches Reich.

Radha - 38.200.000 Einträge
War mir auch zu viel des Guten :D

Laut Wiki: Ewige Gefährtin und illegitime Geliebte Krishnas

Hare - 122.000.000 Einträge
War mir auch zu viel :D

Laut Wiki: Familienname verschiedener Personen, auch ein Ort in Texas, Universität in Südafrika

Krihsna - 135.000.000 Einträge
Hab ich mir auch nicht alle zu Gemüte geführt :D

Laut Wiki: Achte Inkarnation Vishnus

Jetzt muss ich auch noch Vishnu raussuchen um weiter zu kommen, lol

Vishnu - 25.600.000 Einträge
Hab ich mir auch nicht alle durchgelesen :D

Laut Wiki: Einer der Söhne der Göttin Aditi

Whwo, jetzt muss ich auch noch nach Aditi suchen, um weiter zu kommen, lol

Laut Wiki: Himmelsgöttin

und zu guterletzt Rama:

166.000.000 Einträge - Alternative zu Sahne, für Gesundheit und Wohlbefinden :D


Na Prima. Also dein Glaube ist der an das heilige römische Reich, der Gefährtin und illegitimen Geliebten Krishnas, der wiederum ist die achte Inkarnation Vishnus, der wiederum ist einer der Söhne der Göttin Aditi und die ist die Himmelsgöttin und im weiteren glaubst du an einen bestimmten Ort in Texas oder einer Universität in Südafrika sowie an Gesundheit und Wohlbefinden.

Zumindest ist das nun mein Ergebnis meiner Suche zur Entschlüsselung deiner Hieroglyphensprache. Du wolltest mir ja nicht dabei helfen. - Schön für Dich, aber ich brauche weder einen Glauben an das heilige römische Reich, noch an eine Gefährtin Krishnas, noch an einen Ort in Texas oder eine südafrikanische Uni, noch glaube ich an Inkarnationen eines Vihsnu, oder an Söhne einer Aditi und auch nicht an eine Himmelsgöttin. Das einzige was ich mir vielleicht mal genehmige ist Rama, wegen der Gesundheit und des Wohlbefindens :D


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

27.05.2013 um 22:52
Ich glaube an Gott und an den Heiland Jesus und ausserdem an die Liebe. Das reicht mir voll und ganz. Mehr brauche ich nicht.


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 00:09
@BhaktaUlrich

Seit wann machen Leute die Gehirnwäsche mit anderen betreiben wollen das in dem sie sagen: "Ich wasche dir jetzt dein Gehirn."

Deine Posts zielen alle darauf ab Werbung für deinen Glauben zu machen, weil du vollkommen davon überzeugt bist, dass du die Wahrheit schon kennst und sie nun alle anderen auch haben sollen.

Deswegen habe ich geschrieben das diese Eigenschaften:

1. Arroganz
2. Stolz
3. Zorn
4. Blasiertheit
5. Grobheit
6.Unwissenheit.

Alle auf dich zu treffen, besonders Arroganz, Stolz und Unwissenheit sind bei dir soo stark ausgebildet, dass durch deine Blindheit nicht mal mehr siehst wie Verblendet du bist.
Dir wurde vor sehr langer Zeit eine sehr effektive Gehirnwäsche verpasst und nun bist du nur ein weiterer Zombie eines Glaubens der dir dein eigenes Denken verbiegt oder abnimmt.

Und mit jedem weiteren Wort was du schreibst, beweißt du das jedem, der eigenständig Denken kann.


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 05:28
Hare Krishna

@domitian


Da ich meistens die Veden als Hauptquelle nenne, solltest du auch die Veden vorweg schreiben.

Ausserdem sind viele der Begriffe die du hier Fachchinesisch nennst aus dem Sanskrit, wenn du nicht weißt was das ist dann informiere dich. Wenn du auf ein Gymnasium gehst solltet ihr zu mindestens was die Religion betrifft die Srimad Bhagavatam, die Bhagavad Gita, der Bibel und dem Koran, so wie dem Talmut und andre heilige Schriften in eurer Bibliothek haben.

Das du an Gott glaubst ist erfreulich für dich. Das ich an Gott glaube ist offenbar ein Problem für dich da du das was ich schreibe nicht Verstehen willst und es als Fachchinesisch was es eben nicht ist ließt.

Nun daraus siehst du das Deutschland eben doch nur ein Dorf in der Weltgemeinschaft ist und sich anstrengen muss Global als solches Welt weit anerkannt zu werden, da zu gehört also auch, das der Deutsche im allgemeinen weiß, was die andren Dörfer (Nationen) als ihren primären glauben leben.

Denn wenn du Indien besuchst bist du nicht nur ein Tourist sondern ein deutscher Tourist und damit inoffizieller Repräsentant der deutschen Kultur.


Srimati Radharani Kurzform Radha bedeutet die alles umfassende Glückseligkeit des Ursprungs Krishna der der alles anziehende Gott ist. Sie ist also wie der Ursprung Gott selbst.

Rama ist ein Expansion Krishnas und bedeutet: Die allumfassende Brüderlichkeit und der perfekte König.


Vishnu (im deutschen Wischnu geschrieben) bedeutet der Alles durch dringende. Krishna kam als 8. Inkarnation Vishnus ins Universum auf die Erde.

Vishnu der Alles durch dringende ist der Herr des Universums und wird so Jaganat im Sanskrit genannt genannt. Der Schöpfer aller Universen wird Maha Vishnu bedeutet der Grosse alles durchdringende genannt und ist eine Expansion des Ursprungs Krishna. Krishna hat unendliche viel Namen und Formen, warum wiel er der Ursprung allen Seins ist also der eine Gott. Für solch einen ursprünglichen Gott, den die Christen nur den allmächtigen Vater nennen, ist nichts, aber auch nichts unmöglich.

Die göttlichen Eigenschaften um die es hier auch geht, sind ja nicht in Sanskrit geschrieben sondern sind Übersetzungen aus dem Sanskrit.

Bhakta Ulrich


1x zitiertmelden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 06:33
Hare Krishna

@Freakazoid
1.Seit wann machen Leute die Gehirnwäsche mit anderen betreiben wollen das in dem sie sagen: "Ich wasche dir jetzt dein Gehirn."

2.Deine Posts zielen alle darauf ab Werbung für deinen Glauben zu machen, weil du vollkommen davon überzeugt bist, dass du die Wahrheit schon kennst und sie nun alle anderen auch haben sollen.

3.Deswegen habe ich geschrieben das diese Eigenschaften:

1. Arroganz
2. Stolz
3. Zorn
4. Blasiertheit
5. Grobheit
6.Unwissenheit.


Alle auf dich zu treffen, besonders Arroganz, Stolz und Unwissenheit sind bei dir soo stark ausgebildet, dass durch deine Blindheit nicht mal mehr siehst wie Verblendet du bist.
Dir wurde vor sehr langer Zeit eine sehr effektive Gehirnwäsche verpasst und nun bist du nur ein weiterer Zombie eines Glaubens der dir dein eigenes Denken verbiegt oder abnimmt.

Und mit jedem weiteren Wort was du schreibst, beweißt du das jedem, der eigenständig Denken kann.
Kannst du wirklich Eigenständig denken ? :-) warum stänkerst du mich den andauernd an. Das beweist doch nur, das du nur das denkst was du für dich als richtig empfindest und somit müssen alle andren das genau so: Was glaubst du was du hier im Forum bist , der Oberrichter, wenn du geurteilt hast ist das so und nicht anders .Nochmal mach ich es für dich deutlich - üble nachrede - ist ein Delikt auch wenn sie geschrieben wird und unberechtigt gegen eine Person gerichtet ist.



16.4 O Sohn Prthas: Arroganz, Stolz, Zorn, Blasiertheit, Grobheit und Unwissenheit sind die Eigenschaften der Menschen, die von dämonischer Natur sind.

1. Arroganz
2. Stolz
3. Zorn
4. Blasiertheit
5. Grobheit
6.Unwissenheit.
Das ist meine Eingangspost zitiert aus der Bhagavad Gita.




1. Wo habe ich gesagt das ich jetzt "dein Gehirn" wasche, also laß solche Verdrehungen.

2. Nein es steht jedem frei, da jeder einen freien willen besitzt und mit aller Wahrscheinlichkeit alt genug ist meine Posten zu lesen oder nicht, denn hier ist kein Kindergarten.

3. du hast nicht diese Eigenschaften unter Punkt 3 am 26.05.2013 um 12:27 zu mir geschrieben sondern diese hier Herr Oberschüiler:

@BhaktaUlrich
Zitat von FreakazoidFreakazoid schrieb:1. Dummheit
2. Anmaßung
3.Solipsismus
4.Selbsttäuschung
5.Zugehörigkeit zur Herde
6.Mangel an Perspektiven
7.Vergesslichkeit gegenüber früheren Grundsätzen
8.Kontraproduktiver Stolz
9. Mangel an Ästhetik

Das wirft natürlich die Frage auf, warum ich all diese Eigenschaften bei dir sehe und du einfach nicht erkennen willst, dass du sie nicht überwunden hast, sondern jeden Tag so hart lebst wie nur irgendwie möglich.
Aber wahrscheinlich ist deine Selbsttäuschung einfach stärker, als die von anderen.
Das bedeutet das du @Namah ihre post vom 20.05.2013 um 16:35 für meine hältst.

Wieder versuchst du grob und anmaßend, mir etwas zu unterstellen, was ich nicht geschrieben habe.
Wie soll man dann mit dir Diskutieren wenn du nicht mal weist wer was geschrieben hat.


Wahrscheinlich, ist auch so sein Wort das aus der Unwissenheit stammt, denn du weißt es nicht, kannst es auch nicht wissen, da du mich, meine Persönlichkeit, durch meine schreiben kennen willst und nichts über meine originale Persönlichkeit weißt, also nimmst du an, das ich so bin und das ist nicht Wissen über meine Person, sondern Unwissen, unvollkommenes Wissen. :-)

Nun hast du ja erklärt was du von den dämonischen Eigenschaften hältst, fein für dich - nur lebe ich diese Eigenschaften nicht, du vermutest es, kannst es aber nicht wissen und woher weißt du so genau wie sie bei mir "wahrscheinlich" funktionieren, wenn du sie nicht selbst bestens verstehst und kennst.

Noch mal an dich, es reicht jetzt langsam die hetzt campange gegen meine Persönlichkeit. :-) Hat nichts aber auch gar nichts mit dem Thema dieses Threads zu tun.

Bhakta Ulrich


1x zitiertmelden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 09:28
Enough is enough :D
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Das ist dein gutes recht. Hast du das gehört oder ist das deine Meinung, wiel nun viele dieser Ansicht sind :-) das ist aber nicht das Thema dieses treads. :-)
Das muss man ja dabei schreiben, sonst verstehst du es offensichtlich nicht: *Ironie on* Ne, das habe ich nur gehört. Ich habe keine Meinung. *Ironie off*
;)

Nicht Thema dieses Threads? Ja sage mal, du hast darüber geschrieben, ich habe dir geantwortet:
bhaktaulrich schrieb:
... Religion ist nur wichtig für Seelen die am Anfang des spezifischen spirituellen Weges stehen und diesen selbst gehen wollen
Ich wage ( :D ) zu behaupten, dass Religion überhaupt nicht wichtig ist. Die Welt wäre eine friedlichere, wenn es alle diese Religionen nicht gäbe.
@BhaktaUlrich
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Was denkst du über die göttlichen und dämonischen Eigenschaften wenn du sie dir mal überlegst ?
Was ich darüber denke, habe ich doch nun oft genug geschrieben.

Schönen Tag und viel Spaß noch. :D


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 09:44
@BhaktaUlrich
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Kannst du wirklich Eigenständig denken ?
Ja, du allerdings nicht mehr.
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:warum stänkerst du mich den andauernd an.
Das nennt man Kritik, aber es ist offensichtlich klar, dass du den Unterschied nicht mehr verstehst, weil dein Gehirn so gewaschen ist, dass du denkst dein Glaube wäre identisch mit der Realität.
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Das beweist doch nur, das du nur das denkst was du für dich als richtig empfindest und somit müssen alle andren das genau so
Das ist deine "Beweisführung"?`Wir können alle nur froh sein, dass du keinen Einfluss besitzt, da wir sonst schlicht verloren wären. Logikbrüche und Einbildung sind keine Beweise.

Ich bin der Meinung das jeder Glauben kann, was er will, du bist allerdings der Meinung das dein Glaube die Realität für ALLE Menschen darstellst und du uns erklären könntest, wie wir richtig zu leben haben. So ein Anmassendes Verhalten werde ich eben nicht tolerieren.
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Was glaubst du was du hier im Forum bist , der Oberrichter, wenn du geurteilt hast ist das so und nicht anders .
Nein bin ich nicht, trotzdem werde ich mich immer gegen deine Intoleranz stellen und sie Verurteilen, da dein Gedankengut diktatorisch ist, da du deinen Glauben als Maßstab für die gesamte Menschheit und mehr nimmst.
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Nochmal mach ich es für dich deutlich - üble nachrede - ist ein Delikt auch wenn sie geschrieben wird und unberechtigt gegen eine Person gerichtet ist.
Erstens Heul doch! Zweitens möchte ich dich gerne daran erinnern, dass du mich als dämonisch Bessenen und Mörder beschimpfst hast. Ich halte dich nur für einen Gehirngewaschenen Missionar, nicht unähnlich den Praktiken der Scientology, nur weniger effektiv, dafür aber mit genau soviel unlogik und blindem Glauben.
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:1. Wo habe ich gesagt das ich jetzt "dein Gehirn" wasche, also laß solche Verdrehungen.
Wo habe ich geschrieben, dass du das gesagt hast? Für deine Erinnerung, du bist schlicht schon alt und offensichtlich sehr vergesslich, habe ich geschrieben, dass jemand der anderen das Gehirnwäscht, es OFFENSICHTLICH NICHT Erzählt.
Das du dies allerdings offensichtlich versuchst ist jedem mit einer Spur Hirn klar, wenn er ließt was für unsinn du schreibst.
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:2. Nein es steht jedem frei, da jeder einen freien willen besitzt und mit aller Wahrscheinlichkeit alt genug ist meine Posten zu lesen oder nicht, denn hier ist kein Kindergarten.
Wo dann wohl wieder die Alterssenilität einsetzt! Du hast nicht die Macht, den Einfluss und die Möglichkeit andere zu zwingen, du willst andere einlullen und ihnen sagen, dass du recht hast und sie gefälligst ihr gesamtes Leben nach deinen Vorstellungen ausrichten sollen.
Niemand muss dir zuhören, aber du bist doch das kleine Kind, was mit Kritik nicht klar kommt und sich winden muss wie eine Schlange und verdreht und Auslässt, damit du wenigstens den Anschein weckst überhaupt sowas wie Argumente zu haben.
Keine Sorge, du hast keine.
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Das bedeutet das du namah ihre post vom 20.05.2013 um 16:35 für meine hältst.
Ich halte namah's Interpretation für absolut korrekt und treffend auf dich bezogen.
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Wieder versuchst du grob und anmaßend, mir etwas zu unterstellen, was ich nicht geschrieben habe.
Wie soll man dann mit dir Diskutieren wenn du nicht mal weist wer was geschrieben hat.
Du verstehst mal wieder simple Zusammenhänge nicht. Vielleicht wärst du in einem Altenheim ohne Internet besser aufgehoben, dann musst du auch endlich nicht mehr versuchen dich an was zu erinnern.
Noch mal an dich, es reicht jetzt langsam die hetzt Campagne gegen meine Persönlichkeit.
Ich werde immer gegen solche Intoleranten und Anmassenden Oberlehrer stehen, die uns mit ihrem Glauben zurück ins Mittelalter ziehen wollen, nur damit sie Macht haben.


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 09:53
@BhaktaUlrich
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb:Nun daraus siehst du das Deutschland eben doch nur ein Dorf in der Weltgemeinschaft ist und sich anstrengen muss Global als solches Welt weit anerkannt zu werden, da zu gehört also auch, das der Deutsche im allgemeinen weiß, was die andren Dörfer (Nationen) als ihren primären glauben leben.
Und schon wieder diese unterschwellige Verachtung. Ich wiederhole mich, wenn ich sage, das nennt man Übernahme völkisch rechter Positionen.

Das zieht sich durch deine sämtlichen Posts hier im gesamten Forum. Du hast echt ein Problem.

So das war's jetzt aber wirklich. :D


1x zitiertmelden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 11:06
Hare Krishna

Alle

So was ist jetzt

@LeRave
Zitat von LeRaveLeRave schrieb:Das zieht sich durch deine sämtlichen Posts hier im gesamten Forum. Du hast echt ein Problem.
Ich habe kein Problem mit Gott dem Ursprung - sondern ein de Paar sehr extrem freidenkende User die sich immer von vornherein negativ in ihrer Wortwahl über meine post und mein Person ausdrücken aus drücken. Andre gläubige tun das nicht.


Es zieht sich nicht durch sämtliche post in diesem Forum - da kann es nämlich nicht da ich nur in der spirituellen ,so gut wie gar nicht in den anderen sparten schreibe.

Ich habe kein Problem ansonsten wüßte ich das . :-)

Bhakta Ulrich


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 11:30
Hare Krishna

@Freakazoid

Dein Kauderwelsch von negativen Worten speziel über mein alter und Mentalität kann eigentlich nur von einer sehr jungen Person kommen die das leben noch gar nicht richtig erfaßt haben du bist sehr unreif was deine Einschätzung älterer Menschen angeht, jedenfalls was man so in deinen schreiben über meine Person lesen kann.

Du bist dann wohl auch noch sehr "stolz" darüber und erzählst sicherlich andren wie du diesen alten Hare Krishna denunziert, wie du meinst. Das ist so was von häßlich das ich dafür keine Worte finde.

Hier damit sollstes du dich becshäftigen das würdir sher helfen.

Interpersonale Intelligenz (auch Soziale Intelligenz nach David Wechsler)

Als interpersonale Intelligenz wurde die Fähigkeit bezeichnet, auch unausgesprochene Motive, Gefühle und Absichten anderer Menschen nachempfindend zu verstehen (vergleichbar mit Empathie) und deren Stimmungen und Emotionen zu beeinflussen. Diese Fähigkeit ist eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Umgang mit anderen Menschen. Gardner sieht diese Fähigkeiten bei politischen oder religiösen Führern, bei geschickten Eltern, Lehrern sowie bei anderen beratenden oder heilenden Berufen besonders stark ausgeprägt. Berühmte Persönlichkeiten: Mahatma Gandhi, Nelson Mandela und Martin Luther King.

Intrapersonelle Intelligenz

Die intrapersonelle Intelligenz ist die Fähigkeit, die eigenen Gefühle, Stimmungen, Schwächen, Antriebe und Motive zu verstehen und zu beeinflussen. Diese Personen haben nach Gardner ein zutreffendes mentales Modell ihrer Persönlichkeit, das ihnen hilft, in verschiedenen Situationen die eigenen Verhaltensweisen zu antizipieren. Diese interne, auf Selbsterkenntnis beruhende, wie Gardner sie nennt, „central intelligence agency“, verhilft Menschen zu richtigen Entscheidungen. Die Interpersonale und Intrapersonale Intelligenz sind die Grundbausteine der Theorie der Emotionalen Intelligenz, wie sie von John D. Mayer und Peter Salovey entwickelt und später von Daniel Goleman popularisiert wurde.

Du kannst eben Menschen die an Gott glauben und schon gar nicht Hare Krishna ausstehen. Schreib das doch so und lasse alle personifizierenden Erniedrigungen, denn das sind deine sogenannten Kommentare an meine Person auch in andren Mensch deren sinne, ich kann mir nicht vorstellen das es lauter solche Typen gibt wie du einer bist, das weiß ich zu mindesten aus meiner Lebens Erfahrung und die mein lieber freund !!!!! hat nun einmal mehr durch standen als deine offenbar unverbesserlich negative Lebens Erfahrung mit Gott gläubigen Menschen .

Ich werde jetzt diesen Thread schließen lassen. Begründung - keine.


melden

Die göttlichen und die dämonischen Naturen.

28.05.2013 um 11:32
@BhaktaUlrich

Oh der Oberlehrer muss natürlich wieder Leute, die ihn Kritisieren, zurecht weisen und ihnen klar machen, wie recht nur du hast und wie unrecht alle andere haben die nicht deiner Meinung sind.

Ja...wie nennt man dieses totalitäre denken nur noch mal...


melden

Dieses Thema wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.