Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Scientology - Die Technik an sich

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Technik, Scientology, Persönlichkeitseinsentwicklung

Scientology - Die Technik an sich

25.06.2014 um 10:05
@iwok


nur das die karten aus geldscheinen bzw aus einen scheck bestanden haben. ;)


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 09:03
...eigentlich (gar nicht) komisch. Bei dem Thema Scientology spüre ich plötzlich so undemokratische Anwandlungen in mir..:)


melden

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 18:40
Erstmal Vielen Dank für eure Beiträge und Mühen.


Allerdings merke ich, war meine Frage etwas unprräzise gestellt. Mit der Technik an sich und der Wirksamkeit bezog ich mich nicht auf die Manipulation der Mitglieder, sondern z.B. eher auf die Emotionskontrolle.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 19:09
<--- gerade dann in dem moment wo wir angefangen haben die richtig interessanten ^^ sachen anzusprechen ....


_____________________________________________________________________________________
naja, ich denke schon das man volle emotionskontrolle erreichen kann, auch ohne scientology... allerdings dürfte das dann doch ziemlich unnatürlich wirken. so ganz ohne emotionen oO ....
hmm ...


melden
traces
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 19:16
@DerSchnuffel

na vielleicht solltest du mal ein konkretes Beispiel nennen, oder eine Situation, in der du dir eine Strategie zur Kontrolle deiner Gefühle wünschst.


melden

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 20:27
@traces
@DerSchnuffel
@iwok

Warum muss ich gerade an Mr. Spock denken? :D


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 20:46
@Lepus weil du einfach viel zu viel SIW (sinnlos im weltraum) geguggt hast ....

quelle: siw - segelohr (gegen ende) untertitel: original siw-dvd


melden
traces
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 20:50
@Lepus
@iwok

Spock hatte Emotionen! (immer sichtbar an seinen Augenbrauen - darin steckte alles Leben) *gg*


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 21:02
der hier aber nicht :D
Cpt. Picard: Ja dann lass ma hören Junge, wat hast dann raus gekriegt?

Data: 3*3 is 5


melden
traces
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 21:12
@iwok


nee, der hat mit dem Kopf gezuckt, wenn er verwirrt war :D


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 21:14
das war ja auch keine emotion ... sondern 100% cpu auslastung und 100% speicherauslastung (1bit) ...
da ruckelt die motorik dann halt mal ^^


melden
traces
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 21:15
:D :D


melden

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 21:35
Ich habe den Link schon mal in einem anderen Scientology-Thread gepostet, denn er ist mit jeder Menge Informationen rund um die Sekte gefüllt.

http://www.ingo-heinemann.de/


melden

Scientology - Die Technik an sich

26.06.2014 um 22:36
@iwok
@traces
Klasse Bilder! :D


Zurück zu OT:

@Hawkster
Danke für den Link. ^^


melden

Scientology - Die Technik an sich

27.06.2014 um 07:53
DerSchnuffel schrieb:Was mich jedoch beschäftigt, ist die Technik an sich. So gab es bei Journalisten beispielsweise Selbstversuche, d.h. für eine gewisse Dauer traten sie Scientology bei, um einen Eimblick zu gewinnen.
Auch wenn sie die Lehren an sich ablehnten, berichteten sie doch von ''Erfolgen'', also von der Wirksamkeit der Technik an sich und der Persönlichkeitsentwicklung.
Welche Technik? Die des E-Meters? Na, dazu habe ich Dir mal dies rausgesucht:
https://www.cs.cmu.edu/~dst/Secrets/E-Meter/Mark-VII/index.html

und das Ding hat mal ca. 8000 DM (also ~4000 € ) gekostet :)

und damit Du nicht die ganze Seite vom Heinemann duchsuchen musst:

http://www.ingo-heinemann.de/E-Meter.htm

Du wirst schnell feststellen, das da "nix is" mit "Selbstauditing", denn das ist Unfug :)
Aber lese Dich da durch und bilde Dir Deine eigene Meinung :D
Lepus schrieb:Danke für den Link. ^^
Kein Ding. Ist, soweit ich weiss, das umfassenste deutschsprachige "Dokument" das es gibt (oder das ich finden konnte :D )


melden

Scientology - Die Technik an sich

27.06.2014 um 18:45
@traces


Nun, eigentlich habe ich sehr oft das Gefühl nicht die volle Kontrolle über mein Leben zu haben. Mein Probleme kommen aus Faulheit, Unsicherheit und Unbeständigkeit.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

27.06.2014 um 19:52
thx @Hawkster für die wirklich informativen links :)
atm sieht das für mich aus, dass man mit einer handelsüblichen körperfettwage viel mehr spass haben kann, als mit so einem e-meter ^^

die worte
Lepus schrieb:Zurück zu OT:
bekommen durch meine recherche auch gerade eine merkwürdige doppeldeutigkeit :D
ja ich denke mal da war ontopic gemeint, die meisten verwendent es für off-topic ...

was meint scientology da mit OT zustand...
ich poste mal das bild von http://www.ingo-heinemann.de/E-Meter.htm
emeter03
DerSchnuffel schrieb:Nun, eigentlich habe ich sehr oft das Gefühl nicht die volle Kontrolle über mein Leben zu haben. Mein Probleme kommen aus Faulheit, Unsicherheit und Unbeständigkeit.
also da bist du mit professioneller hilfe viel besser beraten, als mit scientology oder dem versuch alle emotionen loszuwerden <-- damit will ich dir nicht zu nahe treten, vielmehr mein ich das eher nett; für mich hört sich das leicht depressiv an.
naja und da muss man sich nun auch wirklich nicht schämen dafür, also wenn man einen psychologen / psychotherapeut (professionelle hilfe) aufsucht und sei es nur mal zum abklären ob da sich eventuell etwas anbahnt. das können die wirklich besser als jedes forum / online selbsthilfegruppen (oder was weiß ich) und je früher desto besser. ich weiß ja nicht wie sehr dich das bedrückt und will es auch gar nicht wissen, sowas ist eigentlich nicht für die öffentlichkeit bestimmt ;)
soweit ich weiß, zahlt das auch jede krankenkasse. und man braucht auch nicht immer medikamente.... besonders wenn man rechtzeitig hilfe aufsucht, lässt sich oft was durch einfache gespräche und tipps seitens der professionellen hilfe regeln bzw in bessere bahnen lenken.
also, da muss man keinen scharlatanen geld in die hand drücken.


als ich die artikel über das e-meter gelesen habe musste ich zwischendurch schon ein wenig schmunzeln und grinsen... an manchen leuten lässt sich echt mit sc***** geld machen.


melden

Scientology - Die Technik an sich

28.06.2014 um 08:28
iwok schrieb:thx @Hawkster für die wirklich informativen links :)
atm sieht das für mich aus, dass man mit einer handelsüblichen körperfettwage viel mehr spass haben kann, als mit so einem e-meter ^^
Gerne :)
Naja, den E-Meter kannnste Dir selber zusammenklöppeln :) Und wer dann noch Freude am Löten hat, hat auch Spass :) Und die meisten Frauen die ich kenne hätten weniger Spass mit einer Körperfettwaage :D
iwok schrieb:was meint scientology da mit OT zustand...
"OT" bezeichnet die "Operating Tethans" :) Die Erklärungen dazu unterscheiden sich :) Aber nach dem was Scientology selber schreibt sind das Menschen die ihr Leben im Griff haben :) (s.u.) Dann sind wohl sehr viele Tethanen auf dem Planeten unterwegs.... ohne Scientology :D
Psychotherapie

Hubbard wollte die Psychotherapie revolutionieren. Psychotherapie dient der Heilung Kranker. Folgerichtig spricht Hubbard in seinem ersten Buch "Dianetik" von Patienten. Bereits auf dieser Stufe hat er die Möglichkeiten seiner Therapie masslos übertrieben. Er versprach, seine "Therapie" werde den Menschen zum "Clear" machen, allwissend, gesund und unsterblich. Es gelang Hubbard, selbst absurdeste Behauptungen amüsant und vermeintlich verständlich seinen Lesern plausibel zu machen. Der Erfolg seines Buches spornte ihn zu Fortsetzungen an.

Dann wollte er die Welt und das Universum erklären und verbessern. Er erfand hunderte von angeblich unumstösslichen Lehrsätzen, die er als Axiome bezeichnete. Hubbard glaubte, mit einem primitiven Lügendetektor in jedem Menschen frühere Leben entdeckt zu haben sowie negative seelische Prägungen ("Engramme") aus einer nahezu unendlichen Vergangenheit des Einzelnen in früheren Galaxien. All das bezeichnete der abgebrochene Student als Ergebnis seiner Forschungen (>>). Weder die Forschungen, noch die Ergebnisse sind bewiesen. Heute verspricht die Scientology-Organisation, die Anwendung der Lehren Hubbards mache jeden zu einem Übermenschen, zum "Operating Thetan" ("OT"), zum Herrn über Raum, Zeit und Materie, unsterblich und allwissend, der Vergangenheit und Zukunft gleichermassen unter Kontrolle habe.
(Quelle: Heinemann und Tethane)
-----------------------------------------------------------
Operating Thetan (OT) ist ein spiritueller Seinszustand oberhalb von Clear. Mit Operating ist gemeint: „fähig zu handeln und mit Dingen umzugehen“. Und mit Thetan ist das geistige Wesen gemeint, das das grundlegende Selbst ist. Ein Operating Thetan ist demnach jemand, der mit Dingen umgehen kann, ohne einen Körper oder physische Mittel benutzen zu müssen.
(Quelle: Scientology und Tethane)
iwok schrieb:als ich die artikel über das e-meter gelesen habe musste ich zwischendurch schon ein wenig schmunzeln und grinsen... an manchen leuten lässt sich echt mit sc***** geld machen.
Es soll da "Mitglieder" geben die in kurzer Zeit (2-5 Jahre) 200-300.000 Dollars bezahlen (oder bezahlt haben)


melden

Scientology - Die Technik an sich

28.06.2014 um 11:56
@iwok schrieb:
bekommen durch meine recherche auch gerade eine merkwürdige doppeldeutigkeit :D
ja ich denke mal da war ontopic gemeint, die meisten verwendent es für off-topic ...
XD
Narf!
Ich wieder... Da hat meine besondere Fähigkeit der absoluten Verpeiltheit zugeschlagen. :D


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Die Technik an sich

28.06.2014 um 12:39
Lepus schrieb:Da hat meine besondere Fähigkeit der absoluten Verpeiltheit zugeschlagen. :D
das ist eine gute fähigkeit, die nicht jeder beherrscht. dadurch kann man ungewollt für gewollte verwirrung sorgen :)
Hawkster schrieb:Naja, den E-Meter kannnste Dir selber zusammenklöppeln :) Und wer dann noch Freude am Löten hat, hat auch Spass :)
ja, ich hab hier so'n voltmeter; nein ein multimeter. eigentlich 2, nein 3... da bleibt bestimmt eins übrig. allerdings sind die alle digital oO ... hmm...
aber ich hab da schon so eine bastelidee. wenn ich das nächste mal einkaufen geh, hol ich mir 2 dosen bohnensuppe mit speck. mit den geleerten konserven und ein wenig draht bau ich mir dann die hochwertigen dosenteile nach.
da nehm ich dann 2 stück draht und löte die an die öffnungen der dose. klemm dann 2 messklemmen dran (dann muss ich da keine messspitzen an den draht löten, so kann man das multimeter weiter verwenden).
stell das multimeter auf gleichstrom widerstandsmessung ein.
und ab gehts ....
ich frag mich atm gerade ob ich die dosen unten noch aufdremeln soll, also den boden mit dem dremel entfernen sollte... das würde die messdosen ja quasi verbessern. ich frag mich grad nur wie :ask:

ja, ich habe freude am löten, jedenfalls wenns klappt, so wie vor einiger zeit.... da hatte ich eine kalte lötstelle am internen monitor gelötet (nicht nachmachen!) ... das hat mir im nachhinein noch mehr freude bereitet... also das es geklappt hat oO :)


ah, thx für das rauskopieren / -zitieren zu der OT frage. das was die da treiben klingt teils echt erschreckend. nicht nur weils illegal ist. sondern weil es imo totale verarsche der leute darstellt.
das mit den auditing stundenpreisen (umgerechnet vom packetpreis) hatte ich auch irgendwo auf den quelllinks gelesen. echt mal unverschämt teuer. aber solange viele leute denken der preis ist maßgeblich für die qualität verantwortlich und nicht billig von günstig unterscheiden können, werden die da auch in zukunft wohl noch so einige leute "catchen" und abziehen können.... :/


melden
399 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt