Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

73 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Prophetie, Apostel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

28.08.2015 um 23:03
@GiusAcc
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:Was sich für dich darstellt interessiert mich nicht.
Dann hättest 'ne geschlossene Diskussion aufmachen sollen. Du bist lange genug hier, um zu wissen wie das geht und wozu sie da sind.

Da Du aber das öffentliche Forum gewählt hast, kommst Du nicht umhin, das hier Jeder seine Meinung kund geben kann.


melden
GiusAcc Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

28.08.2015 um 23:05
@Micha007
Solange sie im Thread Thema bleibt ist alles cool.

So, bitte: OT Off.


melden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

28.08.2015 um 23:22
Hallo @GiusAcc, Friede sei mit Dir von Gott dem Vater und unserem Herrn Jesus Christus in Ewigkeit! Bitte, bitte versteh diesen Beitrag und auch die anderen Beiträge hier nicht als einen Angriff auf meine Brüder und Schwestern in der Pfingstbewegung, ich habe gelernt das gerade dort die zu finden sind welche die Liebe Gottes groß schreiben und einen echten Eifer für die Sache Gottes haben aber die Endzeit in der wir leben ist eine Zeit der Verführungen und weil dieses Thema so ernst ist, wird es wohl leider nicht ohne Ecken und Kanten gehen. Ich möchte von Herzen versuchen mich an den Leitsatz aus 1.Korinther 13,6 zu halten: "Die Liebe freut sich nicht an der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit!"

Das Satan Macht hat Zeichen und Wunder zu tun steht eigentlich außer Frage, das war schon im AT so und wird auch in der Offenbarung beschrieben (Offenbarung 13,13-15) ich denke das es noch eine Zahl mehr Hinweise hierzu im NT gibt, bin um diese Uhrzeit nur ein wenig zu faul um danach zu suchen, entschuldige bitte. Ein Beispiel aus dem AT:

"Wenn der Pharao zu euch sagen wird: Tut ein Zeichen, um euch auszuweisen!, so sollst du zu Aaron sagen: Nimm deinen Stab und wirf ihn vor den Pharao hin! — dann wird er zur Schlange werden.
Da gingen Mose und Aaron zum Pharao und handelten genau so, wie der Herr es ihnen geboten hatte. Und Aaron warf seinen Stab vor den Pharao und vor seine Knechte hin, und er wurde zur Schlange.
Da rief der Pharao die Weisen und Zauberkundigen. Und auch die ägyptischen Zauberer taten dasselbe mit ihren Zauberkünsten.
Und jeder warf seinen Stab hin, und es wurden Schlangen daraus; aber Aarons Stab verschlang ihre Stäbe."
2.Mose 7,9-12

Mose und Aaron hatten einen Holzstab und als sie diesen zu Boden warfen wurde eine lebendige Schlange daraus, ein Wunderzeichen Gottes. Allerdings kamen auch die ägyptischen Zauberer und machten das gleiche mit ihren Holzstäben und diese Macht kam von Satan. Satan ist also in der Lage die Wunder Gottes nachzuahmen, bis zu einem gewissen Grad. Denn im Gegensatz zu der Macht Gottes, ist die Macht Satans eingegrenzt, die Schlangen der ägyptischen Zauberer wurden von der Schlange welche durch Mose´s Stab hervorkam gefressen. Auch später bei den anderen Zeichen bzw Plagen Gottes sehen wir das die Zauberer des Pharao es nachahmten aber nur bis 2.Mose 8,14-15 (ich glaube es war die vierte Plage) da mußten sie passen und zugeben das es Gottes Kraft ist der ihre Macht übersteigt.

Wir sehen an diesem Beispiel das Satan zwar gewisse Wunder Gottes kopieren kann aber nur schlecht, es sind schlechte Kopien die man auch an ihrer minderwertigen Qualität erkennen kann. Guck mal bitte dieses Video von Benny Hinn, wo er ein Mädchen welches ihr Leben lang im Rollstuhl saß zum gehen bringt:

Youtube: Benny Hinn - 20 year old girl walking for the first time in her life
Benny Hinn - 20 year old girl walking for the first time in her life


Ist das ein Wunder? Ja, es ist schon ein Wunder.
Ist es ein biblisches Wunder? Nein, es ist kein ->biblisches<- Wunder und ich erkläre jetzt auch wieso.

Im neuen Testament haben wir einige detaillierte Schilderung wie gelähmte Menschen geheilt werden:

"Damit ihr aber wißt, daß der Sohn des Menschen Vollmacht hat, auf Erden Sünden zu vergeben — sprach er zu dem Gelähmten: Steh auf, nimm deine Liegematte und geh heim! Und er stand auf und ging heim." Matthäus 9,6-7

Der Mann konnte sofort aufstehen und sogar seine Liegematte nach hause tragen, ich denke nicht das die Matte sonderlich schwer war aber er war wirklich richtig geheilt doch dieses Mädchen in dem Video kann gar nichts tragen sondern muß getragen werden.

"Petrus und Johannes gingen aber miteinander in den Tempel hinauf um die neunte Stunde, da man zu beten pflegte. Und es wurde ein Mann herbeigebracht, der lahm war von Mutterleib an, den man täglich an die Pforte des Tempels hinsetzte, die man »die Schöne« nennt, damit er ein Almosen erbitten konnte von denen, die in den Tempel hineingingen.
Als dieser Petrus und Johannes sah, die in den Tempel hineingehen wollten, bat er sie um ein Almosen. Da blickte ihn Petrus zusammen mit Johannes an und sprach: Sieh uns an! Er aber achtete auf sie in der Erwartung, etwas von ihnen zu empfangen. Da sprach Petrus: Silber und Gold habe ich nicht; was ich aber habe, das gebe ich dir: Im Namen Jesu Christi, des Nazareners, steh auf und geh umher!
Und er ergriff ihn bei der rechten Hand und richtete ihn auf; da wurden sogleich seine Füße und seine Knöchel fest, und er sprang auf und konnte stehen, lief umher und trat mit ihnen in den Tempel, ging umher und sprang und lobte Gott."
Apostelgeschichte 3,1-8

"Und in Lystra saß ein Mann mit gebrechlichen Füßen, der von Geburt an gelähmt war und niemals hatte gehen können. Dieser hörte den Paulus reden; und als der ihn anblickte und sah, daß er Glauben hatte, geheilt zu werden, sprach er mit lauter Stimme: Steh aufrecht auf deine Füße! Und er sprang auf und ging umher." Apostelgeschichte 14,8-10

Diese Menschen waren geheilt, wirklich geheilt, sie sprangen auf und liefen herum aber das Mädchen in dem Video nicht, wenn man sie gehen gelassen hätte wäre sie zu Boden gefallen. Ganz nebenbei gesagt tut mir das Mädchen sogar leid, sie guckt irgendwie so als wenn sie das alles nicht wollte und auch nicht wüßte was mit ihr passiert..

Du wirst niemals lesen in der Bibel das wenn jemand von Gott geheilt wurde, dieser nochmal sowas wie eine Reha brauchte oder sonstwas, sie waren von jetzt auf gleich kerngesund, wie junge Löwen.

Das was wir in der Bibel lesen sind Wunder Gottes! Das was wir in dem Video sehen ist eine schlechte Kopie Satans!

Und mit dem Zungenreden verhält es sich ganz ähnlich, was man vor allem anhand 1.Korinther 14 feststellen kann. Wenn Gott will dann schreibe ich auch noch was über dieses Kapitel aber nicht heute.

Doch vorweg möcht ich sagen: Das ist eines der Probleme der Charismatiker von heute, sie nehmen die Bibel nicht ganz genau, sie drücken hier mal ein Auge zu und nehmen das dort nicht so ganz genau und schon hat Satan sie in seinen Fängen. Wenn sie mit den Mächten Satans hausieren gehen, kann es ihm doch egal sein wenn sie dabei "Jesus, Jesus!" rufen..

"Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Wundertaten vollbracht? Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weicht von mir, ihr Gesetzlosen!" Matthäus 7,22-23

Die Gnade sei mit Dir und auch allen anderen hier!


2x zitiert1x verlinktmelden
GiusAcc Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

29.08.2015 um 01:12
Hallo @BibleIsTruth
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Das was wir in der Bibel lesen sind Wunder Gottes! Das was wir in dem Video sehen ist eine schlechte Kopie Satans!
Ich kenne vom Hörensagen Benny Hinn und seine Taten der Heilungen. Das was man im Video sieht ist laut Apostelgeschichte oder wie Jesus selbst heilte keine Heilung, da gebe ich dir recht. Jedoch, kann man das doch an einen Benny Hinn oder "eine" Heilung nicht fest machen das diese Wunder von Gottes Seite aufgehört haben.
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Und mit dem Zungenreden verhält es sich ganz ähnlich, was man vor allem anhand 1.Korinther 14 feststellen kann. Wenn Gott will dann schreibe ich auch noch was über dieses Kapitel aber nicht heute.
Von meiner Seite, ja bitte. :) Kann mir jedoch jetzt schon ausdenken was du dann schreiben wirst.
"Viele werden an jenem Tag zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Wundertaten vollbracht? Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weicht von mir, ihr Gesetzlosen!" Matthäus 7,22-23
Also sind dann Heilungen, Zungenrede usw. nicht mehr aktuell ?
Gilt der Auftrag nicht mehr oder nur in Abgespekter Form, indem wir uns nur in ein Gebäude zu setzen haben, ein paar Lieder singen, eine Predigt hören, den Segen bekommen vom Pastor und das wars ?

Wie ist es dann mit dem Zusammen kommen ? Laut Bibel ist das zusammen kommen wie es heute passiert auch nicht biblisch.
Die ersten Jünger trafen sich nicht in Kirchen, Gemeindehäuser oder ähnliches. Sie trafen sich hin und her "in den Häusern", da wo sie schon wohnten.
Die Häuser in Israel oder der damaligen Zeit (Ephesus, Türkei), waren nicht gerade groß. Da kamen höchstens 10 - 12 zusammen um Gott zu loben ( Lobpreis ), Beten. Ein jeder habe ein Wort, eine Prophetie, eine Zungenrede (mit Auslegung), usw.

Gott mit Dir !


melden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

29.08.2015 um 21:39
Hallo @GiusAcc, Christus sei mit Deinem Geist :)

Das die Wunder von Gottes Seite aus aufgehört haben behaupte ich eigentlich nicht, es waren ja auch zB direkte Offenbarungen die mich zum Glaube führten und die grundlegenden Veränderungen meiner Person, die einfach so geschehen ohne mein aktives Zutun, sind auch nicht rational zu erklären, auch wenn es nicht Wunder im eigentlichen Sinn sind. Er tut auch heute noch Wunder, es gibt Kanäle auf Youtube die sich mit nichts anderem beschäftigen als von solchen Dingen Zeugnis zu geben, so wie zB "Wunder heute", ich glaube den Menschen die da ihre Lebensgeschichten erzählen und manche berichten echt verrücktes.

Ich bin aber skeptisch gegenüber diesen Wunderheilern, vor allem jenen die Menschen heilen wollen indem sie in Zungen reden oder die Menschen "im Geist erschlagen" so wie Benny Hinn, weil da Dinge zusammengebracht werden die biblisch nicht zusammen gehören. Die Sprachenrede ist doch ein Zeichen für die Ungläubigen aber dadurch das sie mit dem Inhalt des Gesagten erreicht werden, nicht dadurch das ein brabbelnder Geist ihnen ihre Gebrechen heilt, diesen Zusammenhang kennt die Bibel nicht. Zwischen der Gabe des Sprachenredens und der Gabe zu heilen wird ein Unterschied gemacht (1.Korinther 12,9-10), es sind 2 verschiedene Gaben die zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden. An Heilungswunder glaube auch ich aber nicht an Wunderheiler, hast Du schon gewußt das auch Paulus augenscheinlich die Gabe der Wunderheilungen im späteren Verlauf nicht mehr hat?

In Apostelgeschichte 19,11-12 lesen wir noch:

"Und Gott wirkte ungewöhnliche Wunder durch die Hände des Paulus, so daß sogar Schweißtücher oder Gürtel von seinem Leib zu den Kranken gebracht wurden und die Krankheiten von ihnen wichen und die bösen Geister von ihnen ausfuhren."

Aber in den späteren Briefen lesen wir von einer (wahrscheinlich, gibt da auch verschiedene Spekulationen) Krankheit die er selbst hat und die er nicht mehr los wird.

"Und damit ich mich wegen der außerordentlichen Offenbarungen nicht überhebe, wurde mir ein Pfahl fürs Fleisch gegeben, ein Engel Satans, daß er mich mit Fäusten schlage, damit ich mich nicht überhebe.
Seinetwegen habe ich dreimal den Herrn gebeten, daß er von mir ablassen soll.
Und er hat zu mir gesagt: Laß dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft wird in der Schwachheit vollkommen! Darum will ich mich am liebsten vielmehr meiner Schwachheiten rühmen, damit die Kraft des Christus bei mir wohne."
2.Korinther 12,7-9

"ihr wißt aber, daß ich euch in Schwachheit des Fleisches zum ersten Mal das Evangelium verkündigt habe. Und meine Anfechtung in meinem Fleisch habt ihr nicht verachtet oder gar verabscheut, sondern wie einen Engel Gottes nahmt ihr mich auf, wie Christus Jesus." Galater 4,13-14

Paulus hatte wahrscheinlich ein unheilbares Leiden im Fleisch (d.h. am Körper) was er nicht los wurde, es gibt aber auch Ausleger die darin etwas anderes sehen, zB die äußere Bedrängnis von den Juden die ihm nachstellten, halte ich zwar für unwahrscheinlich aber kann nicht ausgeschlossen werden, weil er nirgends präziser darauf eingeht.

In 2.Timotheus 4,20 schreibt er:

"Erastus blieb in Korinth, Trophimus aber ließ ich in Milet krank zurück."

Das ist nun ungewöhnlich, warum muss er seinen Mitarbeiter der auch in Apostelgeschichte 20,4 erwähnt wird, krank zurücklassen? Wir können hier nur spekulieren weil wir nicht viele Anhaltspunkte haben und die Gefahr sich in diesem Fall zu irren ist groß, das erkenn ich an aber erwähnenswert seltsam ist es doch, wenn man sich mal die Heilungskräfte die Gott durch Paulus wirkte in Apostelgeschichte 19,12 ansieht.

Was ich im eigenen Leben spüre und was auch sämtliche Zeugnisse auf den Youtubekanal "Wunder heute" gemeinsam haben, ist die Tatsache das Gott die Menschen direkt geheilt hat, oft durch konkrete Gebetserhörungen und meiner Meinung nach ist das auch sinnvoller wenn der Gläubige eine persönliche Beziehung zu seinem Heiland haben soll. Ich persönlich glaube, das die Wunderzeichen damals notwendig waren damit sich das Wort des Christus ausbreiten kann obwohl es diese massiven Widerstände gegen das Evangelium gab, sonst wäre das im Keim erstickt worden. Jesus bemerkte in Johannes 4,48

"Da sprach Jesus zu ihm: Wenn ihr nicht Zeichen und Wunder seht, so glaubt ihr nicht!"

Warum sagt Er dies, in welchem Licht steht diese Aussage? Auch Du kennst die Bibelstelle:

"Denn wir wandeln im Glauben und nicht im Schauen." 2.Korinther 5,7

Ich denke Du erkennst den Zusammenhang den ich hier mache, ich bin einfach skeptisch gegenüber solchen Heilungsgottesdiensten und Veranstaltungen, ich habe Zweifel das dies wirklich im Sinne Gottes ist, zumal echte biblische Heilungen dort nicht stattfinden, es sind fast immer nur solche Teilheilungen und zudem erfährt man niemals was aus den Menschen in 3 oder 4 Jahren geworden ist, der evangelistische Prediger Alexander Seibel, ehemals selbst Pfingstler gewesen, berichtete von einer Studie eines Arztes der belegt hat, das es den Menschen auf lange Sicht eher noch schlechter geht als vorher, jene die an charismatischen Heilungsgottesdiensten teilnahmen.

Naja wie auch immer, wie gesagt ich selbst betrachte mich nicht als Gegner dieser Praktiken aber als jemanden der sich aus Gründen der Skepsis dort heraushält.


1x verlinktmelden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

30.08.2015 um 23:37
@BibleIsTruth
Zitat von BibleIsTruthBibleIsTruth schrieb:Du wirst niemals lesen in der Bibel das wenn jemand von Gott geheilt wurde, dieser nochmal sowas wie eine Reha brauchte oder sonstwas, sie waren von jetzt auf gleich kerngesund, wie junge Löwen.

Das was wir in der Bibel lesen sind Wunder Gottes! Das was wir in dem Video sehen ist eine schlechte Kopie Satans!
Immer diese Sündenbock ,der Satan :)

Das Neue Testament besagt das Jesus nie Menschen direkt geheilt hat sondern ihren Glaube sie geheilt hat.Jesus war nur der Auslöser/Impuls und aktivierten was sie bereits hatten.Das Mädchen hat nicht genug Impuls und Vertrauen gehabt um komplett gesund zu werden.


Personen wie du @BibleIsTruth verdecken eigentlich die Essenz was uns Jesus mitgeben wollte.Noch mehr Gedankengut und die Bibel wird eines Tages nicht mehr zu erkennen sein.Kein wunder das immer mehr Mensche sie verwerfen.


melden
GiusAcc Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

14.09.2015 um 22:14
@BibleIsTruth
Was tut der Hl. Geist deiner Meinung nach heute noch ?


melden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

17.09.2015 um 20:32
Hallo @GiusAcc, es gibt nichts was Er nicht machen könnte, Gottes Geist wirkt so wie Gott es will und das ist vielfältig auch heilen oder Menschen die Gabe zum heilen geben.

Nur ist es nach 1.Korinther 12,4-11 so das jedes Gemeindeglied seine ihm zugeteilte Gabe bekommt, es aber Menschen gibt welche meinen in den Stand eines Apostels katapultiert zu sein und alle oder die meisten Gaben auf einmal bekommen zu haben und dann werden diese noch vermischt, was meines Erachtens eine Zweckentfremdung darstellt, wie zB Heilung durch Zungenrede.

Die größte aller Gaben ist nach 1.Korinther 13 die Liebe, die sollte jeder Diener Jesu Christi haben. Wenn der Heilige Geist heute nicht mehr wirken würde, würde niemand die Fähigkeit zum Glaube mehr haben. Er sollte sich erstmal in den kleineren persönlichen Dingen zeigen, wie in Galater 5,22 beschrieben:

"Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung."

Das eigene Herz heilen, bevor man sich daran machen will in der Kraft Gottes die Gebrechen anderer Menschen zu heilen.

Ich zweifel nicht daran das Er auch heute noch auf wundersame Weise heilen kann oder Menschen in Seiner Kraft heilen können, aber ich zweifel daran das die Art der Anwendung wie wir es heute vielfach erleben ein echtes biblisches Fundament hat.

Die Liebe Gottes sei mit Deinem Geist!


1x verlinktmelden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

31.03.2017 um 16:39
Ich bin in einer Pfingslergemeinde aufgewachsen und hatte/habe die sogenannte Gabe der "Zungensprache"

Ich habe soviel mittlerweile gesehen, ich bin froh da raus zu sein. Sowas muss man echt mit Vorsicht genießen...
Es wird soviel manipuliert und gebogen und die Menschen glauben das...


1x zitiertmelden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

31.03.2017 um 20:50
Zitat von EleonoreEleonore schrieb:Gabe der "Zungensprache"
Wie sieht die aus?
Hört sich das nach einer "echten" Sprache an, die bloss niemand kennt?

Ich hab sowas nur einmal persönlich gehört, das war bei einer charismatischen Messe. War Gebrabbel und Kauderwelsch, ein randomised noise ....


melden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

31.03.2017 um 20:52
@Kybela
Jup, ist es am Ende auch. Ein lallen, ziemlich unheimlich, wenn ich jetzt so zurückblicke...


1x zitiertmelden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

31.03.2017 um 21:34
Zitat von EleonoreEleonore schrieb: Ein lallen, ziemlich unheimlich
Ich war enttäuscht. Ich hatte die Vorstellung, dass es sich wirklich nach Sprache anhört. Und das Gebrabbel war zumindest für mich nicht unheimlich, sondern nur traurig (selbst erdachtes Gebrabbel, dass als in Zungen reden verkauft wird


melden

Heiliger Geist aus freikirchlicher (Pfingstler & Charsmatiker), Sicht.

31.03.2017 um 21:41
@Kybela
Das ist bei jedem anders, einige lallen, andere schreien, andere verfallen in so eine Art Sing-Sang
Mir sagte mal eine Banknachbarin, ich hätte in perfekten russisch gesprochen. (Ich kann sonst keins)
Ich denke aber, dass ich das irgendwo im Kopf gespeichert habe, da Eltern russisch können...
Diese Gebete liefen immer in so eine Art Trance ab...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Endzeit / NWO Prophetien des Johannes von Jerusalem
Spiritualität, 9 Beiträge, am 30.03.2013 von herr_h_aus_k
Sullyerna am 07.03.2013
9
am 30.03.2013 »