Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bier in der Kirche?!

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Kirche, Bier, Blasphemie

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 22:46
Guten Abend!

Ich möchte mit euch über eine Begebenheit diskutieren, die schon über 10 Jahre zurückliegt, aber schon damals ziemlich kontroverse Reaktionen hervorrief.

Es begab sich zur Weihnachtszeit, als in unserer Dorfkirche ein Krippenspiel aufgeführt wurde. Eigentlich halte ich von sowas überhaupt nichts, und besuche Kirchen höchstens aus architektonischem statt religiösem Interesse. Da aber eine Freundin von uns mitspielte, entschloss sich unsere Jugendbrigade sich das mal anzusehen.
Wie es aber mit unseren 15 oder 16 Jahren üblich war (immerhin hat man ja zwischen den Jahren frei), durfte natürlich das ein oder andere Bier nicht fehlen. Ein Kumpel, welcher zu dieser Zeit selber noch aktiver Christ war, sah mich völlig entgeistert an, als ich auf der Empore sitzend mein Pils öffnete.
Ich würde, wenn ich Bier in der Kirche tränke, seinen Gott beleidigen. Das war mir dann schon etwas unangenehm, denn ich tat dies ja nicht um jemanden zu kränken oder zu provozieren, sondern einzig aus meinem Unwissen und meinem Appetit heraus.

Die Frage, die sich nun stelllt: Ist es für den gemeinen Christ eine Beleidigung, wenn man in einer Kirche ein Bier trinkt?? Ist der Trinkende ein schlechter Mensch??


melden
Anzeige

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 22:51
@Grymnir
Mach Dir mal keinen Kopf, es gibt ja immerhin auch den Messwein. Ist ja auch Alkohol, der allerdings aus religiösen Gründen genossen wird.
Ein bisschen respektlos ist es - vielleicht - ein Bier auf der Empore aufzuploppen. Aber Du warst ein Teenie, da wird "Gott" Dir bestimmt verzeihen. :engel:


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:09
Grymnir schrieb:Die Frage, die sich nun stelllt: Ist es für den gemeinen Christ eine Beleidigung, wenn man in einer Kirche ein Bier trinkt??
Auf jeden Fall!! Was für eine Frage ist das denn?? :D

Ein Besuch in der Kirche, einer katholischen Kirche ist ja auf der Grundlage der heiligen Schrift gemacht. Das heißt, alles was in der Bibel steht, wird so verkündet, und geheiligt in der katholischen Kirche. Und wenn du nun hingehst und Bier trinkst, wird zwar kein Türsteher kommen, und dich hinaus begleiten, aber alle Menschen um dich rum in der Kirche, wissen, das du ein Sakrileg entweihst.

Kurz und gut: Kein Bier, kein Bier in der Kirche :D

*dasweißderdochderfragtdochnursoblöd*


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:11
@HeurekaAHOI
Quark! Zu Jesus Zeiten gehörte Bier zu den Grundnahrungsmitteln. Also bitte! :)


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:12
Ich hatte mal nen Bekannten, der hatte nen Flachmann, den nannte er Bibel.


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:14
DiePandorra schrieb:ein Bier auf der Empore aufzuploppen
Ich kann mich entsinnen, daß wir uns die ganze Zeit artig und ruhig verhalten haben - und das Bier habe ich auch besonnen leise geöffnet :Y:

@HeurekaAHOI

Ja ich denke daß die Empörung daher rührt, aber wie gesagt: Ich habe nicht in der Intension gehandelt, deren Gott oder das Sakrileg zu verspotten. Daher kann es mir ja keiner übel nehmen?
HeurekaAHOI schrieb:*dasweißderdochderfragtdochnursoblöd*
Ich halte die Frage durchaus nicht für blöd, sondern für diskussionswürdig.


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:16
@Grymnir
Besonnen und leise? OK, das adelt Dich natürlich. ;)

Was haben denn die Mönche früher gemacht? Die drei "B"s: beten, brauen, Bier trinken.
Und was ist mit der alten Überlieferung: "Hopfen und Malz - Gott erhalts"?


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:21
@DiePandorra

Das stimmt, tatsächlich gab es ja in so gut wie jedem Kloster eine Brauerei. Aber ob Christen brauen oder Bier trinken, ist bei diesem Thema glaube ich nicht der ausschlaggebende Punkt, da dies ja mein Handeln nicht legitimiert. Hätte mich damals ein Priester angesprochen, und ich hätte ihm a la ,,Aber ihr braut doch selber" geantwortet, hätte ich ja trotzdem dieses Sakrileg verletzt.

(Es ist nun wirklich nicht so, daß ich deswegen heuer ein schlechtes Gewissen hätte. Aber ich will halt gerne mal wissen, wie ,,schlimm" mein Tun war.)


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:28
@Grymnir
Ein Sakrileg ist ja so etwas wie eine Entweihung.
Ich bin Antichrist, nee Atheist. ;) Da kenn ich mich nicht aus.


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:32
@DiePandorra

Eben, ich habe wohl offenbar durch meine Unwissenheit die Kirche entweiht. Kann ja mal vorkommen :)

Ich wüßte ebensowenig, wie ich mich in einer Synagoge oder moschee verhalten müßte. In Letzterer würden mich aber vermutlich Repressalien erwarten wenn ich gegen einen Kodex verstoße.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:34
DiePandorra schrieb:Was haben denn die Mönche früher gemacht? Die drei "B"s: beten, brauen, Bier trinken.
Und was ist mit der alten Überlieferung: "Hopfen und Malz - Gott erhalts"?
Das mit den Mönchen ist natürlich ein vorzüglicher Einwand, und das mit dem " Hopfen und Malz , Gott erhalt´s " natürlich auch. Das ist schon wahr...
Grymnir schrieb:Aber ich will halt gerne mal wissen, wie ,,schlimm" mein Tun war
Wie schlimm nun wirklich?

Diese Frage, kann nur der User " @derMessias " beantworten.


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:36
@Grymnir
:D :D :D
Ja, kann ja mal vorkommen, mein "Gott". :D

Nein, ich glaube, "Gott" hätte Dich mit einem Augenzwinkern bedacht, sich an sein letztes Abendmahl erinnert und ein bisschen neidisch auf Dein Bier gestarrt. Falls "Gott" des Neides fähig war, ich weiß es nicht.
Das mit den Konsequenzen in den Moscheen darf man hier nicht schreiben. Und wenn, dann nur in "Politik".


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:48
Ich gehöre auch zu dieser Sorte Mensch, die die heimatliche Kirche nur mal zu Weihnachten besuchen. Meine Erfahrung sagt mir, dass da immer die gesamte Dorfgemeinde während des Krippenspieles ordentlich einen im Tee hat. Warum also nicht ein Bierchen trinken so lange wie man niemanden stört (bei uns in Mittelsachsen ist sowieso selten einer stark religiös)? So lange wie man es nicht ploppen lässt oder sich provozierend verhällt ist es doch ok. Da finde ich es respektloser, wenn jemand es nicht schafft sein Handy lautlos zu schalten oder den Hut abzusetzen.


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:51
@bettman
Mit dem Handy gehe ich mit, eine echte Zivilisationskrankheit.
Aber ist "den Hut nicht absetzen" auch ein Sakrileg?
Mein Gott! Was ich alles nicht weiß!
Aber ich trage ja auch selten Hüte.


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:54
@DiePandorra
ich meinte allgemein die Kopfbedeckung. Ich finde es halt immer befremdlich, wenn man Touristen mit einem Cap in einer Kirche sieht oder jemand zu Weichnachten es nicht schafft seine Mütze abzustzen. Macht man ja auch nicht, wenn man bei irgendwem zu Besuch ist oder auf irgend einem Event ist.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:56
Text
bettman schrieb:Da finde ich es respektloser, wenn jemand es nicht schafft sein Handy lautlos zu schalten oder den Hut abzusetzen.
Hut absetzen = Vollkommen in Ordnung ( subjektive Ansicht )

Handy in der Kirche = ausgeschlossen. Genau wie sonst wo in der Öffentlichkeit, wie Restaurant, öffentliche Verkehrsmittel oder anderswo, aber Kirche am unpassensten )
bettman schrieb: So lange wie man es nicht ploppen lässt
HeurekaAHOI schrieb:Auf jeden Fall!! Was für eine Frage ist das denn?? :D

Ein Besuch in der Kirche, einer katholischen Kirche ist ja auf der Grundlage der heiligen Schrift gemacht. Das heißt, alles was in der Bibel steht, wird so verkündet, und geheiligt in der katholischen Kirche. Und wenn du nun hingehst und Bier trinkst, wird zwar kein Türsteher kommen, und dich hinaus begleiten, aber alle Menschen um dich rum in der Kirche, wissen, das du ein Sakrileg entweihst.

Kurz und gut: Kein Bier, kein Bier in der Kirche :D


melden

Bier in der Kirche?!

12.10.2015 um 23:56
@bettman

Ich hatte es mal bei einer Beerdigung erlebt, daß einer seinen,,Scheppdeckel" nicht abgesetzt hat. Auch noch ein schöner türkiser. Ich mußte mich zusammenreißen, daß ich ihm das Teil nicht runterfeuere.

Beim Handy gehe ich volkommen mit, die Dinger sind langsam echt ne Plage biblischen Ausmaßes (darf ich das überhaupt so schreiben?! :D )
DiePandorra schrieb:Das mit den Konsequenzen in den Moscheen darf man hier nicht schreiben. Und wenn, dann nur in "Politik".
Na, hier unter Religion wird das ja erlaubt sein, auch dies zu beleuchten. Immerhin is es für Heiden ziemlich egal, in welchem Gotteshaus sie sich aufhalten. Ich glaube ein Jude hat größeren Mißmut als ich, wenn er eine Moschee betritt.


melden

Bier in der Kirche?!

13.10.2015 um 00:28
Ich kenn nur den hier :D

Als ich Sonntag in der Kirche war, sah ich, wie sich neben mir jemand eine Zigarettte anzündete.
Da ist mir vor Schreck glatt die Bierflasche aus der Hand gefallen.


melden

Bier in der Kirche?!

13.10.2015 um 00:31
@Grymnir
Es war nur ein Bier....
Ein Getränk... mehr nicht.

Ich mein.... du hast ja kein Kinderblut getrunken. :D

Das beleidigt garantiert nicht die Religion.... erst recht nicht die der Christen.


melden
Anzeige

Bier in der Kirche?!

13.10.2015 um 00:39
@deponianer

Na gut, daß ich damit nicht die gesamte Religionsgemeinschaft diffamiert habe, ist klar. Aber der Kumpel neben mir war halt fassungslos und guckte so, als hätte ich gerade das Kruzifix angezündet. Von daher hat mein Handeln sein religiöses Empfinden gestört. Dies war zwar wohl nicht der Grund, warum er Jahre später vom Glauben abfiel, aber in diesem Moment hat es ihn halt erschüttert.
Möglicherweise hat er auch Konsequenzen für sich selbst befürchtet, daß sein Gott zornig werden könnte, ob der zwielichtigen Gestalten, mit denen er sich rumtreibt?


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sufismus331 Beiträge