weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Sinn, Kirche, Lärm, Lärmbelästigung, Religiöse, Kirchenglocken
Danakarola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

07.04.2017 um 22:31
Ich wohne nun schon seit 15 Jahren direkt neben einer Kirche und bemerke das unüberhörbare Geläute jener Glocken. Nun stelle ich mir jeden Samstag, wenn sie mich mal wieder aus dem Schlaf reißen, die Frage ,ob Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn haben (oder jemals hatten)
Ich bin mir bewusst ,dass sie zu Feierlichkeiten läuten ,sehe aber nicht den Grund eine altägliche Andacht als eine solche zu bezeichnen.
Also könnte mir jemand zu verstehen geben was die Aufgaben von Kirchenglocken sind und ob man auch ohne sie als religiöser Mensch leben kann?


melden
Anzeige

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

07.04.2017 um 22:38
@Danakarola
Sie läuten jede Viertelstunde und zur vollen Stunde, um die Zeit anzuzeigen.

Natürlich kann man ohne sie leben, aber das ist wohl bei vielen Dingen so, die trotzdem da sind.


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

07.04.2017 um 22:39
Also als Kind fand ich die ganz praktisch.
Da hatten wir sowas wie Smartphones noch nicht und wenn wir Nachmittags draußen spielen waren wussten wir dass es 18:00 Uhr ist wenn die Kirchenglocken wie wild anfangen zu leuten. :)


melden
Danakarola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

07.04.2017 um 22:48
@drago3110

Es mag zwar sein das sie die Zeit anzeigen (da gibt's auch sowas wie Uhren) aber es hat auch den Nachteil das Kirchenglocken nicht genau sind und eine längere Zeit läuten somit kann man heutzutage nicht mehr darauf vertrauen.
Feiern wie Hochzeiten bringen da auch noch mehr Verwirrung hinein.

Dennoch Danke für die Antwort 😊


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

07.04.2017 um 22:54
@Danakarola

Klar, sicher gibt es Uhren. Damals mit 7 oder 8 hatte ich das auch nicht und dann war es auch egal ob es auf die Sekunde genau ist. Sobald die angefangen haben zu leuten wusste ich "Aha jetzt ist es 18 Uhr (+/- 1 bis 2 Minuten)"

Aber ich glaube das ist wie mit einigen anderen Sachen heute die noch so aus, ja nennt man das Tradition???? passieren.


Ist jetzt vllt. ein nicht ganz passender Vergleich, aber z. B. müsste man Weihnachten ja auch nicht feiern, bzw. frei haben. Oder Sonntage frei haben....


melden
Danakarola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

07.04.2017 um 23:22
@drago3110
Nein ein doch sehr passender Vergleich der aber einen Schwachpunkt hat, diese Tradition ist einmal im Jahr und nicht eine alltägliche Handlung die man passiv mit erlebt.
Aber wie du schon sagtest soll es eine Aufgabe erfüllen, die heute aber nicht mehr gebraucht wird also komme ich nochmal zu einer meiner Fragen : könntest du auch ohne eine solche "Tradition" oder hätte das einen großen Nachteil leben ?

Als Kind hatte ich selbst auch keine Uhr (besitze auch selbst neben der auf dem Handy keine mobile uhr) aber Zeiten ändern sich und deshalb haben schon Grundschüler zugang zu solchen Geräten .


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 00:37
@Danakarola
Was schlägst du denn dann vor, wenn man die Kirchenglocken abschafft, was mit den Kirchtürmen geschehen soll?
Weil die wären dann überflüssig.


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 01:01
Die Frage ganz oben lautete, was wohl die Aufgaben von Kirchenglocken sind.


Ich verstehe bei der letzten Antwort, sie seien da, um den Turm nicht leer da stehen zu lassen.

Echt?


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 01:03
Als kind habe ich sie nicht so gemocht...

Aber heute höre ich sie fast täglich auf kopfhörer bei yt, während ich kreuzworträtsel löse..:)

Habe auch schon einen eigenen thread darüber eröffnet.

Vllt. kann der TE ja auch mit ein paar gleichgesinnten die sich auch dadurch gestört fühlen eine eínschränkung des geläuts erwirken.

Ob das aber dann als begründet angesehen wird, wenn man nach 15 jahren direkt neben der kirche wohnend "bemerkt" das es dort auch läutet, ist eine andere sichtweise.


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 16:05
Klar kann man ohne Kirchenglocken leben. Mich stören sie nicht. Im Gegenteil, sie würden mir sogar fehlen. Wenn bei uns im Ort jemand stirbt läuten die Glocken früh um 9 Uhr 3 mal hintereinander für ein paar Minuten. Jeden Abend um 18 Uhr läuten sie für ca. 5 Minuten und jeden Mittag um 12 Uhr auch.
Jede viertel Stunde läuten sie, um viertel 1 mal, um halb 2 mal, um dreiviertel 3 mal und um voll 4 mal.
Sonntags um halb 10, damit jeder Kirchengänger weiß, dass er nun losgehen kann. Zu jeden kirchlichen Feiertag, zB heilig Abend wenn die Kirche vorbei ist und alle friedlich nach Hause gehen. Da würde mir die Glocke sehr fehlen, weil es gehört einfach dazu.


melden
PommSchnitt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 16:22
@Danakarola

Kirchenglocken läuten zu verschiedenen Ereignissen. Sie laden zum Gottesdienst ein, ertönen bei der Wandlung, zeigen die Zeit an, erklingen zu Bischofsweihen oder bei Todesfällen und Beerdigungen. Aber sie warnen auch vor Gefahren. Bevor es Telefon und Radio gab, läuteten Kirchenglocken bei Feuer oder drohendem Sturm und Hagel. Einmal im Jahr schweigen Kirchenglocken – zumindest die an katholischen Kirchen – als Zeichen der Trauer: von Gründonnerstagabend an bis zum Gloria der Osternachtsfeier.
Rechtlich gesehen ist Glockenläuten Religionsausübung und damit durch das Grundrecht der Religionsfreiheit geschützt.


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 16:27
in erster Linie werfen sie mich am Sonntag morgen aus dem Bett. Ich sag nur 100 Meter Luftlinie :/


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 16:30
PommSchnitt schrieb:Rechtlich gesehen ist Glockenläuten Religionsausübung und damit durch das Grundrecht der Religionsfreiheit geschützt.
Gibt es gar keine Einschränkung?
Dürfen das alle anerkannten Religionen?


melden
PommSchnitt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 16:31
@pajerro
Wer war zuerst da? Du oder die Kirch 😁? 

Natürlich könnte man ohne sie leben. Aber sie geheren zu unserer Kultur....


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 16:33
@PommSchnitt

Die Frage ist wer zuletzt noch da ist :troll:


melden
PommSchnitt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 16:33
In der Regel ruhen die Glocken zur Nachtruhe. Es aei senn beim Stundenschlag. @kybela


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 16:38
PommSchnitt schrieb: Es aei senn beim Stundenschlag. 
http://www.zeit.de/1992/20/heiliger-bimbam

Angesichts der gewandelten Lebensbedingungen habe das stündliche Glockenläuten als Zeitansage seine Bedeutung verloren. Es handele sich nur noch um eine Tradition, die jedenfalls zur Nachtzeit keine „höheren Duldungspflichten erlaube“ als beispielsweise gewerblicher Lärm.


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 19:29
kybela schrieb:Grundrecht der Religionsfreiheit geschützt.
Gibt es gar keine Einschränkung?
Dürfen das alle anerkannten Religionen?
Na ja, wenn morgens um fünf der Muezzin ruft, gibt's wohl ein bißchen Ärger...


melden

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 19:40
Ich wohne keine 100m von einem Turm entfernt, der ebenfalls jede Viertelstunde läutet und teile die Haltung das Threaderstellers. Es ist einfach nur aufdringlich. Insbesondere Nachts...


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Kirchenglocken überhaupt noch einen Sinn?

08.04.2017 um 20:23
Kirchenglocken läuten nicht nur zum Gottesdienst, oder um die Uhrzeit kund zu tun, sie wurden auch schon immer als Signal bei Feuer, oder anderen Alarmmeldungen eingesetzt.

In ländlichen Bergregionen läuten sie tatsächlich auch noch um die eigene Feuerwehr zum Einsatz zu rufen!


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden