Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Muslimische Kleidung in Sims 4

Muslimische Kleidung in Sims 4

10.09.2019 um 10:04
Ich spiele seit Sims 1 Leidenschaftlich Sims.

Es gibt von Anfang an einen Weihnachtsbaum. Im vierten Teil sogar die Möglichkeit Religiöse Feiertage zu erschaffen.
Wieso also kein Hijab?

Kopftücher bzw. Kopfbedeckungen gibt es doch auch schon ewig in Sims 4.


melden
Anzeige

Muslimische Kleidung in Sims 4

10.09.2019 um 15:01
Warum soll ein Hersteller von Software für Unterhaltungselektronik nicht seinen Markt um ein paar hundert Millionen Muslime erweitern, in dem er seine simulierte Bekleidungspalette erweitert? Geld stinkt nicht.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

11.09.2019 um 16:11
kleinundgrün schrieb:Eigentlich kann man sich nur dann an so etwas stören, wenn man grundsätzlich es blöd findet, eine Burka irgendwo zu sehen
N e i n, weil man sich fragt, wieso die eigene religiöse "Minderheit" nicht auch repräsentiert ist. Was versteht ihr alle daran eigentlich nicht?
Christen gibt es ja auch einige, und ich persönlich hätte dann gerne auch etwas taoistischen Wandschmuck.
Oder Buddhisten? Die sollten dabei wohl noch am allerwenigsten Empörung erregen. Und gerne könnt ihr jetzt irgendwelche tollen Artikel über gewalttätige Buddhisten in Südasien raussuchen, aber politisierte Religion ist IMMER verfälscht. Sagt man bei den Islamisten ja auch gerne, aber wenn es dann zu den Kreuzzügen kommt, sollte man die Christen bitte sowieso alle verbieten. Heuchelei ohne Gleichen. Aber darum geht es hier nicht.

Diese Islamophobie-Keule ist so ausgelutscht, dass sie sich vor Speichel schon zersetzt.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

11.09.2019 um 16:34
Fuhsaz schrieb:wieso die eigene religiöse "Minderheit" nicht auch repräsentiert ist
So ist es halt mit Minderheiten. Die sind im Zweifel unterrepräsentiert.

Du wirst mehr Bücher über Muslime finden, als über Zeugen Jehovas.
In einem (westlichen) Film oder einem Buch wird eher ein muslimisch gekleideter Mensch zu sehen sein, oder einer mit einem Kreuz, als einer mit Federschmuck.
Fuhsaz schrieb:und ich persönlich hätte dann gerne auch etwas taoistischen Wandschmuck.
Dann schreib die Entwickler an. Und wenn viele andere das machen, wird es vielleicht umgesetzt.

Wahrscheinlich gab es eben viele Nachfragen nach Burkas. Und ein Unternehmen wird es umsetzen, wenn es sich davon eine bessere Bedienung der Nachfrage erhofft.
Fuhsaz schrieb:aber politisierte Religion ist IMMER verfälscht
Das hat doch nichts mit dem Topic zu tun.

Es ist ein Spiel. Würdest Du in irgend einem Film, in dem ein Muslim oder Christ vor kommt, verlangen, dass auch ein Buddhist erschienen muss?
Fuhsaz schrieb:Diese Islamophobie-Keule ist so ausgelutscht
Wer verwendet die denn? Das ist doch nur eine Unterstellung.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

13.09.2019 um 21:09
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Nun war das eine politisch religöse Entscheidung von EA?
Einfache Frage, einfache Antwort:
Nope, diese Entscheidung war weder politisch, noch religiös, sie war wirtschaftlich.

"Erhöhe die Kundenanzahl indem man auch dem Teil der Zielgruppe ein angenehmes Spielumfeld schafft, die sich selbst (bzw Erziehungsberechtigte, die entscheiden was gekauft und gespielt wird) daran stoßen, dass man zwar auch Teenager in bonbonfarbene Bikinis stecken kann, aber es keine Kleidung gibt die ihrer Alltagswelt entspricht."
Ganz banale Entscheidung, die auf ein wirtschaftliches Ziel ausgerichtet ist, ganz ohne politischen oder religiösen Gedanken.
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Es fängt viel mehr Menschen aus dem Alltag ein, wenn ALLE Weltreligionen und größere Naturreligionen wie Shintoismus berücktsichtigt werde.
Offenkundig ja bisher nicht, würde damit der Absatz in dem Maße gesteigert, dass das Einpflegen entsprechender Dinge die Investition wert wäre, dann würde genau das passieren, zumindest im Hinblick auf die Teile, die garantiert keinen Ärger mit sich bringen.
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Man denke nur daran Kruzifixe unter Halsschmuck zu finden
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Mönchkutten, Nonnenkleider
Na da wäre Ärger mal sowas von vorprogrammiert.
Das würde sowas von zuverlässig richtig Stress mit irgendwelchen Kirchengnomen geben, die nichts Besseres zu tun haben:
löm schrieb am 09.09.2019:Ich möchte hiermit ankündigen, diese Kleidung absolut nur für Blödsinn zu verwenden. Und es gibt nichts, was mich davon abhält.
Und das wird kein Einzelfall bleiben. Kruzifixe, Nonnentrachen, Pristergewänder und Co in so einem Kontext wären Zündstoff vom Feinsten.
Dazu brauch man nicht mal "Blödsinn" damit anstellen.

Ich erinnere mich noch gut daran, als eine sehr christliche Kundin von mir ihren Hund nach dessem Tode auf einem der Tierfriedhöfe begraben ließ und einen kleinen Grabstein aufstellte (absolut übliche Größe fürn Hundegrab), auf dem ein Kreuz und irgendein Bibelzitat war.
Nur ein Kreuz und ein Bibelzitat, völlig unschuldig, keinerlei provokante Absichten, im Gegenteil.
Die Halterin war nun einmal sehr christlich und hat sich nichts dabei gedacht.
Eher ist es erfahrungsgemäß für Menschen die so etwas mit christlicher Symbolik versehen gar nicht recht vorstellbar das nicht zu tun, weil es eben Teil ihres Glaubens ist und der schließt bei Vielen die Haustiere eben mit ein.

Irgendjemand hat dieses "unsägliche Hundegrab" aus welchen Gründen auch immer der ortsansässigen Kirche gemeldet und die haben daraufhin ein derartiges Fass aufgemacht, dass nicht nur dieser Grabstein verschwunden ist, sondern alle Tierfriedhöfe im Umkreis in ihre Hausordnung bzw AGB mit aufgenommen haben, dass das Anbringen christlicher Symbole am Grab untersagt ist.

Wenn eine Gläubige, die doch nur ihren Hund begraben und dabei eine Grabstätte schaffen wollte, die ihr als Anlaufpunkt und Trost dient (so wie die christliche Begräbniskultur es doch selbst etabliert hat), dann will ich gar nicht wissen was da los ist wenn ein Hersteller von Computer-/Videospielen christliche Symbole zur Verfügung stellt und ich würde darauf wetten, dass das schon Ärger gibt bevor der erste Spaßvogel diese Symbole für irgendeinen Quatsch benutzt hat und wäre keineswegs überrascht, wenn es schon des Öfteren Überlegungen zu solchen Erweiterungen gab und die dann immer genau deswegen verworfen wurden, weil die Kirchen sowas erfahrungsgemäß eben nicht sonderlich locker sehen.
kleinundgrün schrieb am 09.09.2019:Schadet es Dir in irgendeiner Weise, wenn das Feature vorhanden ist?
Das frage ich mich auch irgendwie.
Aber es ist ja nur ein Computerspiel, würde die Präsenz von muslimischer Kleidung @Mallumita aktiv "schaden", dann könnte ja einfach auf das Spielen des Spiels verzichtet werden.

Aber ich vermute die Erklärung liegt hier:
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Für Saris und Kimonos musste ich zB viel Geld zahlen, da die City-Erweiterung eines der teuersten Add-Ons ist. Daher ist es doch logisch, wer das Leben nicht ohne Hijab ertragen kann, der soll sich das dann kaufen. Was ist so schlimm daran dafür etwas zu blechen? Bei den Saris musste man das auch,
Das Phänomen kann man oft bei Menschen beobachten.
Obwohl man selbst gar keinen Schaden hat ist es unerträglich, wenn Andere etwas umsonst kriegen für das man selbst freiwillig Geld ausgegeben hat.
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Wenn du richtig gute Gründe findest, warum Hijab aber bloß keine christlichen, buddhistischen, paganen Symbole, dann hau in die Tasten rein.
Das Angebot auf die Nachfrage auszurichten ist doch der einzige Grund der für den Spielehersteller von Bedeutung ist.
Wenn die Nachfrage erkennen lässt, dass sich der Absatz steigern lässt indem man etwas Bestimmtes zufügt, ändert oder weglässt und keine negativen Auswirkungen zu erwarten sind, dann handelt man eben entsprechend.

"Sims" ist ein Produkt und das wurde erweitert um seinen Marktanteil zu vergrößern.
Ganz einfach, dahinter steckt weder eine religiöse noch eine politische Aussage sondern die ganz banalen Gesetze der Marktwirtschaft.
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Wobei Sims eher von jungen Mädchen gespielt werden, die noch alles kritiklos und rosarot hinnehmen. Wir kennen die heutige Jugend.
Also wer so merkwürdige Pauschalurteile ausschüttet, der sollte ggf erwägen weniger Zeit mit Videospielen zu verbringen und mehr damit die "heutige Jugend" kennenzulernen, was ohnehin von Vorteil ist ehe man mit Urteilen um sich wirft, selbst dann wenn es keine übertriebenen Pauschalaussagen sind die ihre fehlende Basis selbst zur Schau tragen.
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Hast du dich jemals mit dem Islam beschäftigt?
Der Witz an dieser ganzen Angelegenheit ist doch, dass diese Entscheidung der Entwickler/Publisher genau gar nichts mit dem Islam zu tun hat, weder vom politischen noch vom religiösem Standpunkt aus.
Ob sich durch den Zusatz von muslimischer Kleidung der Absatz des Spiels erhöht, weil mehr Moslems es kaufen oder mehr Leute die auf multikulti stehen bzw denen so ein Spiel einfach nicht bunt und abwechslungsreich genug sein kann ist denen die es entwickeln und vertreiben völlig egal.
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Wer es wirklich nicht ohne muslime Propaganda aushält, kann ruhig viel Geld dafür zechen, das Basisspiel darf ruhig unpolitisch bleiben.
Ähm ja..
Ich bin zwar auch keineswegs "im Bilde", weil ich Sims 4 nie gespielt habe.
Aber ich habe vor Jahren mal ein bisschen gespielt.
Ich weiß zwar nicht mehr ob es Sims 2 oder Sims 3 war, aber was ich noch weiß ist, dass ich es erfrischend fand, wie selbstverständlich man nicht nur gleichgeschlechtliche Liebespaare "machen" konnte, sondern dass bei denen Verlobung, Hochzeit und Co genauso abliefen wie bei Heteropärchen und man solche Paare sogar Kinder "adoptieren" lassen konnte.

Wurde das bei Sims 4 wieder entfernt?
Muss ja, denn wenn Du von "muslimischer Propaganda" sprichst, dann kann man doch sicher auch bei dem "Haustier-Add on" seine Hunde nicht mehr im Bett schlafen lassen, sie betreten auch nicht mehr die Küche bzw bleiben direkt im Haus und bei Sims 4 gibt es also auch keine gleichgeschlechtlichen Paare mehr, denn muslimische Propaganda bei der man gleichgeschlechtliche Paare formen kann die dann auch noch Kinder aufziehen wäre ja albern.
Außerdem ist Sims zwar irgendwie amerikanisch, aber Bacon gibt es dann ja sicher auch keinen mehr.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

13.09.2019 um 21:19
ich bin drauf und dran mir harems hosen anzuschaffen

also cool wenn ich die auch bei sims tragen kann :D

hab nix gegen den islam , daher störts mich nicht


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

15.09.2019 um 22:14
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Nun war das eine politisch religöse Entscheidung von EA? Warum nur muslimisch inspiriert, wenn der Spieler nun so viele gläubige Sims erstellen könnte?
Ich glaube ehrlich gesagt, dass sich darüber wohl kaum ein Mensch ernsthafte Gedanken machen wird, wozu auch?
Es ist letztendlich nur ein Spiel.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

16.09.2019 um 00:56
Mallumita schrieb am 09.09.2019:- mit der Situation in Afghanistan, Pakistan, Iran, Irak
- mit den Christen, Hindus und Buddhisten in Ägypten, Türkei, Indien, Malasia und Indonesien
-ab wann die Kleidervorschrift gilt ubd welche Bedeutung dies für Betroffenen hat
- mindestens eine (Auto-)Biografie von den Menschen im mittleren Osten gelesen oder geschaut
- wenigstens Auszüge auf Deutsch des Korans und der Haditen kennengelernt
- bei mindestens einer Person aus dieser Kultur informiert
- auch englischsprachige Nachrichten zum Thema gesehen, falls dir die deutschen nicht genug erschienen (gerne auch andere Fremdsprachen, die du kennst)
- Ja
- Ja
- Ja, sogar 4 Bücher
- Ja, ich habe den Koran in deutscher Sprache, nebst Schriften anderer Religionen. Ist immer interessant nachzulesen, wenn irgendeiner einem wieder erzählen will, was alles so Böses darin stehen soll. Mit Auszügen kommt man da nicht weit, da sollte man sich schon die Mühe machen, alles zu lesen.
- Ja, ich arbeite eng mit derartigen Personen zusammen, einige davon gehören zu meinem engsten Freundeskreis
- Ja, in Englisch, Französisch, Polnisch

Habe ich jetzt mehr Recht als du?

Ich weiß aber, worauf du damit anspielen möchtest. Das der Islam, und damit auch der Hijab, ganz, ganz mysteriöse und vermutlich gefährliche Dinge sind.
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Mal ehrlich, früher war es auch nicht da, hat das irgendjemanden geschadet oder in seinen Gefühlen verletzt?
Wirst du denn in deinen Gefühlen verletzt, wenn es Burkas/Hijabs im Spiel gibt? Erschüttert es dich in deinen Grundfesten? Kannst du danach nur schlecht schlafen? Kriegst du Albträume?


Also, nachdem ich mir deine Beiträge hier im Thread durchgelesen habe bin ich mir recht sicher: Wenn du jemanden mit Hijab auf der Straße siehst, murmelst du auch etwas von "Provokation", oder?
Mallumita schrieb am 09.09.2019:Es schadet auch nicht, wenn es weg ist.
Es schadet aber eben auch nicht, wenn es drin ist.
Mallumita schrieb am 09.09.2019:sondern auch politisches Statement ist
Was für ein politisches Statement denn?
Das einzige politische Statement hier ist von dir: Du fühlst dich durch die bloße Präsenz von Hijabs im Spiel belästigt.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

18.09.2019 um 17:02
@Fuhsaz
Ich bin froh, hier nun eine neutrale Person gefunden zu haben.
Es scheint so, als würden die meisten User sich bei jeglicher Kritik persönlich angegriffen fühlen und versuchen ihre Komplexe auf andere zu übertragen.
Aus wirtschaftlicher Sicht ist es auch lukrativer lieber asiatische Features einzubauen, da ein Videospiel wie dieses weltweit veröffentlicht wird und entsprechend auch Chinesen, Japaner und Koreaner eine Zielgruppe sind. Da diese dem westlichen Markt auch noch offener sind, als die arabische Welt, die Amerika und ganz Europa als ihren politschen Feind ansehen auch, erheben sich dadurch auch mehr Gewinn.
Stattdessen wird es nicht nur kleingeredet.

Statt auf logische Schlüsse und intellektuelle Argumente für ein ausgewogenes Pro/Contra, lese ich hier öfter Anfeindungen von Intoleranz. Da frage ich mich wer intolerant ist, die Person, die sich fragt, ob es zu Problemen können könnte oder diejenigen, die sich vehement gegen jede Kritik mit Niveaulosigkeit wehren.
Anhand der Reaktionen sehe ich, wie weit unsere Gesellschaft gekommen ist. Bei einem Vortrag in der Uni über das Kopftuch im Islam hat die Referentin zuallererst Bibelzitate aus dem AT vorgelesen und zu beweisen, dass die Muslime in Kleiderordnung viel toleranter seien als Christen. Es ist ebenso diese Heuchelei der Ablehnung aller hiesigen und Bejubelung aller fremden Werte, die solche Reaktionen auslösen. Dabei geht es mir nicht um Werte sondern um die Reaktion, die schon eine kleine Änderung wie in einem Videospiel auslösen kann. (Wohlgemerkt ist das AT die Vorgeschichte des Neuen Testament, und gilt eher für die Juden, deren Thora fast identisch ist. Die Inhalte des Neuen Testaments berufen sich auf Jesus Leben und dessen Aussagen, auch wie man veraltete Regeln aus dem AT verbessern kann. Aber auf die Idee das NT mit Koran zu vergleichen kommt auch niemand, weil sonst die ganze Struktur der "Alle Kopftücher kommt rein in unser Land. Wir lieben euch jetzt schon Mossis, aber unsere eigene Kultur, christliche, westliche, deutsche hassen wir zutiefst"-Mentalität den Bach runter geht. Das ist jedoch ein anderes Thema. Entspringt jedoch dem Argumentationsmuster unserer User hier.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

19.09.2019 um 16:24
@Mallumita

Ich verstehe was Du meinst. Das wirkt wie Indoktrination, wenn andere Lebenswelten außer Acht gelassen werden. Wenn schon vielfältig, dann auch richtig, sehe ich auch so.
Der Palaver um den Islam nervt mich mittlerweile auch ganz extrem, da ich mittlerweile aus humanistischen Gründen die abrahamistischen Religionen ablehne. :-)


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

19.09.2019 um 16:42
oBARBIEoCUEo schrieb:da ich mittlerweile aus humanistischen Gründen die abrahamistischen Religionen ablehne
achso ja ok und welche religion hast du dann gewählt ? weil wenns dir um humanismus geht ist der islam nun nicht grade

spitzenreiter
oBARBIEoCUEo schrieb:Das wirkt wie Indoktrination, wenn andere Lebenswelten außer Acht gelassen werden.
merkwürdige aussage in deisem zusammenhang ?


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

19.09.2019 um 16:53
Mallumita schrieb:Bei einem Vortrag in der Uni über das Kopftuch im Islam hat die Referentin zuallererst Bibelzitate aus dem AT vorgelesen und zu beweisen, dass die Muslime in Kleiderordnung viel toleranter seien als Christen.
sowas wird an einer "uni" gelehrt ? das finde ich doch sehr abstrakt muss ich sagen
Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium,[3] „Gemeinschaft der Lehrer und Schüler“, später im Sinne Humboldts für universitas litterarum, „Gesamtheit der Wissenschaften“)
ich finde solche propaganda gehört nicht an eine erstzunehmende uni
Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet in seiner modernen Bedeutung[1] die zielgerichteten Versuche, politische Meinungen oder öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und das Verhalten in eine vom Propagandisten oder Herrscher erwünschte Richtung zu steuern.
Wikipedia: Universität

also nach meinem wissen gibt es weder im AT noch im NT das gebot sich wie ein geist zu kleiden daher

argumentum ad absurdum

Wikipedia: Propaganda


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

19.09.2019 um 17:34
sarevok schrieb:gibt es weder im AT
nicht direkt. nur: schickliche Kleidung mit Anstand und Zucht.

und der Schleier wird erwähnt:
https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=dict&article_id=3085

das Tragen eines Schleiers war zumindest nicht unüblich:
Wikipedia: Schleier#Verschleierung_im_Altertum


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

19.09.2019 um 17:42
Leute, man konnte vorher schon Hijabs als Download/ Costum Content downloaden.

Und man kann sicher auch andere Religiöse Sachen downloaden.

Jetzt ist es offiziell von EA hinzugefügt worden. Ist doch ok.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

20.09.2019 um 14:13
sarevok schrieb:achso ja ok und welche religion hast du dann gewählt ? weil wenns dir um humanismus geht ist der islam nun nicht grade

spitzenreiter
Ich denke, dass Du meinen Kommentar nicht verstanden hast.
Alleine Deine Frage impliziert mir, dass Du eine eingeschränkte Denkweise hast.


melden

Muslimische Kleidung in Sims 4

20.09.2019 um 14:16
oBARBIEoCUEo schrieb:Ich denke, dass Du meinen Kommentar nicht verstanden hast.
Alleine Deine Frage impliziert mir, dass Du eine eingeschränkte Denkweise hast.
geht es denn hier um ein spiel ? oder darum einen glauben hervor zu heben ?

gute fragen können einem mehr beantworten als man denkt


melden
Anzeige

Muslimische Kleidung in Sims 4

20.09.2019 um 15:19
sarevok schrieb:geht es denn hier um ein spiel ? oder darum einen glauben hervor zu heben ?

gute fragen können einem mehr beantworten als man denkt
Alles was man hört und sieht beinflusst den Einzelnen, um das mal als Grundsächlichkeit festzustellen.
Ja, Deine Frage hat mir einen Aspekt gezeigt, danke. .-)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt