Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es wirklich nur einen Gott?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Monotheismus, Polytheismus

Gibt es wirklich nur einen Gott?

27.05.2007 um 23:52
Haben alle alten Schriften, Aufzeichnungen der Ägypter, Antike, etc.unrecht?

Wurden diese alle durch den "neuen" Eingottglaubens in den Schattengestellt?

Und wer beweißt uns, dass es wahrhaftig nur einen einzigen Gott gibt,und dass nicht vielleicht doch mehrer geistige Kräfte existieren?

Jagen wir allenur einem Hirngespinst eines vor Jahrhunderten gelebten Menschen nach, dem es mal einvieleine unerklärliche, übernatürlich werdende Macht zu erfinden?

Was meint ihr zudiesem komplexem, und doch wichtigen, vor allem in der heutigen Zeit immer aktuellerwerdenden Thema?


melden
Anzeige

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 00:17
Es gibt noch genügent polytheistische Glaubensrichtungen...Na gut unsere Großen nichtmehr aber es gibt sie noch...

Warum der Monotheismus in der heutigen Zeitüberwiegend ist, könnte daran liegen, dass wir uns vieles beeser erklären können alsdamals, als man noch mehrere Gottheiten hatte.

Wenn man davon ausgeht, dass derGlaube an Gott ein Ausweg für das ist, was man sich nich erklären kann, dann ist esverständlich, dass wir jetzt den Einen haben, da wir uns nicht mehr so viele Dingeerklären müssen.

Im Polytheismus sind ja die Götter bestimmten Sachen zugeordnet.


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 00:23
Wie entstanden diese vielen Götter?
Die Archäologen machen immer das daraus was ihreLehrbücher sagen. Ob es nun stimmt oder nicht sie halten an ihren Dogmen fest.
Essind oftmals nur verschiedene Aspekte eines GOTTES in den Antiken Religionen.
Dazugibt es mitlerweile nicht nur theosophisch-esoterische sondern auch wissenschaftlicheErkenntnisse die jedoch völlig ignoriert werden.
Dazu kommen dann noch großeHerrscher (und wenn man dran glaubt auch Außerirdische) die irgendwann zu Göttern gemachtwurden.

Im Hinduismus ist es so das es wie auch z.B. im Christentum verschiedeneRichtungen gibt. Manche glauben mitlerweile das es wirklich diesen Polytheismus mit denvielen Göttern gibt.
Doch der Ursprung liegt darin das diese ca. 3 Mio Götter Aspekteeines höheren Wesens sind (im Hinduismus spricht man im Bezug von dem einen GOTT nichtvon Gott sondern von höherem Wesen), das ist GOTT.

Im Islam heißt GOTT Allah,doch darüber hinaus gibt es noch weitere Namen die Aspekte beschreiben. Man spricht hiervon Namen, genausogut könnte man aber auch von Göttern sprechen.


Also wie mansieht gibt es ganz eindeutig nur einen GOTT und diese Götter sind Aspekte.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 00:32
Kirk@

Ein GOTT zeichnet sich darin aus, dass er eigenständig handelt. DAS tun aberdie Aspekte (Arabisch: Siffat) von Allah nicht! Weder seine Eigenschaft als Wissender,Sehender, Hörender noch seine "Hand" handeln eigenständig. Sie sind untrennbar an SEINWesen gebunden!

Im Koran heißt es an einer Stelle: Gäbe es zwei Götter, dannwürde sie die Schöpfung verpfuschen (mir fällt gerade kein passender Begriff in derHochsprache ein ;))

Jesus und der heilige Geist handeln der christlichen Theologiegemäß eigenständig!
Da besteht ein gewaltiger Unterschied!!!


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 00:39
"Und wer beweißt uns, dass es wahrhaftig nur einen einzigen Gottgibt,"

niemand?

"und dass nicht vielleicht doch mehrer geistige Kräfteexistieren?"

das kann ich mir eher vorstellen, wobei der konventionelle Gottes,bzw. Götterbegriff da nicht so passend ist.

"Haben alle alten Schriften,Aufzeichnungen der Ägypter, Antike, etc. unrecht?"

nicht mehr recht als andereSchriften. wobei die alten Kulturen uns -denke ich- um einiges voraus waren, aufgeistiger Erfahrungsebene.

"Jagen wir alle nur einem Hirngespinst eines vorJahrhunderten gelebten Menschen nach, dem es mal einviel eine unerklärliche,übernatürlich werdende Macht zu erfinden?"

welcher Mensch ist hier gemeint?Jesus?
ich glaube nicht, dass ein Mensch eine -übernatürliche- Kraft erfinden kann.
davon mal ab dass ich nicht an übernatürliche Kräfte in dem Sinne glaube, wiedefinierst du übernatürlich?


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 00:44
Gibt es wirklich nur einen Gott?

Je nachdem, wie der Mensch das erschafft -erschafft er mehrere, gibt es mehrere, erschafft er nur einen, gibt es nur einen,erschafft er keinen, gibt es keinen - so einfach ist das!


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 00:58
@al-chidr
Nunja ich bin kein Moslem, jetzt dachte ich mir das wäre mit den Aspektengenauso wie woanders.
Doch wirklich eigenständig handeln können diese kleinen Götterin den anderen Religionen ja auch nicht.
Ich weiß nicht wie das bei den antikenReligionen ist.
Im Hinduismus sind sie getrennt und doch eins.
Doch handelt hierirgend ein Aspekt wirklich eigenständig? Ich glaube nicht, denn als Teil GOTTES ist es jaunter GOTTES kontrolle, selbst wenn es kein Teil GOTTES wäre was völlig ja unmöglich istwäre es unter Kontrolle da GOTT ALLMÄCHTIG ist.

Das große Problem an der Sacheist ja das man GOTT nicht erklären kann, da ist eine Unfassbarkeit und jede MengeSprachlosigkeit, da fehlen einfach Worte.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 01:04
Ich bezog das erst einmal auf die christliche Trinität.

Wie es im Hinduismus oderBuddhismus aussieht, ist Interpretationssache.
Eigentlich handeln die Götter bei denHindus schon eigenständig, einen allmächtigen Gott gibt es dort eben NICHT, auch derAtman (Atem) ist nicht allmächtig, er kann ohne Shiva letztlich nicht seine Funktionerfüllen.

Im Buddhismus werden die Götter anerkannt, aber ihr Einfluss schwindetmit der zunehmenden Lösung von dieser Welt. Insofern kann man sagen, dass es dort nichtmehrere Götter gibt, aber letztlich auch keinen richtigen allmächtigen einigen Gott gibt.


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 01:24
Meine Meinung : Es gibt gar keinen Gott ;)!

Greetings MrD


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 02:32
Wenn es keine Gott gäbe, dann gäbe es keine Energie, kein Universum und keine abstraktenmenschlichen Ideale.


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 02:56
"Wie es im Hinduismus oder Buddhismus aussieht, istInterpretationssache.
Eigentlich handeln die Götter bei den Hindus schon eigenständig,einen allmächtigen Gott gibt es dort eben NICHT, auch der Atman (Atem) ist nichtallmächtig, er kann ohne Shiva letztlich nicht seine Funktionerfüllen."


...wie sieht es denn mit KRSNA ("krischna") aus? ist das nicht derobergott der hindus? kann der denn seine "funktion" ohne andere gotts erfüllen?


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 02:57
@Crus:

...sagt wer???


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 03:18
hm, wenn es so viele götter gibt????? müssten die nicht auch wieder so etwas wie einengott haben dem sie huldigen??


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 03:35
hm, wenn es so viele götter gibt????? müssten die nicht auch wieder so etwas wie einengott haben dem sie huldigen??

hahaha... wahrscheinlich nur, wenn sie sogestrickt sind, wie wir :D


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 03:40
@geraldo:

Glaubst du nicht, dass es so etwas wie einen Ursprung gibt?


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 03:50
@Crus:

Doch, durchaus. Wobei wir "Ursprung" automatisch an unsere Vorstellung vonZeit binden, was ein Verstehen von Ursprung sehr verzerrt, weil es Ursache und Wirkung,also Abfolge, impliziert. Ich meine, dass das nicht zutrifft, alleine, weil Zeit keineabsolute Gültigkeit hat. Ich sehe es so, dass dieser Ursprung wir selber sind.


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 03:52
Wir entspringen ihm, also sind wir Teil von ihm, so seh ich das. Trotzdem sind wir alsMenschen gewissermaßen davon getrennt.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 03:53
.... und es lediglich unsere mangelnde Selbsterkenntnis ist, die wir dann in einen (odermehrere) Gott/Götter projizieren.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 03:56
Wir sind nicht 'Teil' von ihm, wir sind nicht Teil von irgendwas, wir sind er - so seheich es. Getrennt sind wir mehr oder weniger, was aber kein Gesetz oder ein unabdinglicherUmstand, sondern unsere Wahl ist, mit der wir uns eine Realität erfahrbar machen, wie wirsie eben erfahren.


melden

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 04:00
schwerer tobak


melden
Anzeige

Gibt es wirklich nur einen Gott?

28.05.2007 um 09:52
Es gibt derzeit wohl etwas mehr als 6 Milliarden Götter, alle sind zu schöpferischenfähig... manche dieser Götter schaffen sich sogar einen Gott...


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt