Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Virtuelles Jenseits möglich?

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Jenseits, Matrix, Computerchip

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 02:46
Hallo liebe Mysterygemeinschaft.

Frage an euch:

Glaubt ihr,
dass Microsoft (oder was weis ich für 'ne Firma) irgendwann 'ne Art Programm entwickeln kann, welches ähnlich wie in Matrix unsere bekannte Welt, oder je nach dem was man sich wünscht, künstlich generieren kann? Also auch ein Programm, dass uns ein Leben nach dem Tod simulieren kann?

Man müsste dazu unseren Geist bzw. unser "Ich" irgendwie auf 'ne Art Computerchip übertragen und uns in dieses Programm einspeisen.

Wenn es möglich wäre das gesammte "Ich" ohne einbüßen auf 'n Chip zu übertragen, dann könnte man in so 'nem Programm alles erleben was man will, dass wäre also so 'ne Art Jenseits.

Mit freundlichen Grüßen Xo


melden
Anzeige

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 05:01
Xo schrieb:Man müsste dazu unseren Geist bzw. unser "Ich" irgendwie auf 'ne Art Computerchip übertragen und uns in dieses Programm einspeisen.
Du meinst, indem man die Schalttungen im Gehirn als Chip nachbaut? Es dürfte in der Praxis enorm schwierig werden, individuell die Nervenverbindungen zu analysieren und anschliessend wieder 1:1 umzusetzen, aber wenn man das schafft, müsste es möglich sein.


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 14:19
Wenn man sich mal anschaut wie schnell sich die Technik entwickelt, wäre so etwas durchaus denkbar. Zwar nicht jetzt, aber vielleicht in 50-100 Jahren.
Es wäre nicht nur denkbar, sondern auch machbar.
Heutzutage ist es ja schon möglich, Roboterarme per Gedankenkraft zu bewegen.


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 14:23
Wenn man bedenkt, das das irgendwann möglich sein könnte. Da kam mir zum Beispiel schonmal die Frage: "was wäre wenn... wir schon darin sind, in solch einer Virtuellen Welt?"
Aber damit sollte man sich am besten nicht Tagelang befassen, sonst wird man noch Paranoid und versucht das ganze Wahr werden zu lassen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 14:42
Xo schrieb:Glaubt ihr,
dass Microsoft ...
nein! microsoft wird soetwas sicherlich nicht hinkriegen


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 14:45
na na, microsoft kann vieles!

Auch meinen Computer abstürzen lasse :D


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 15:21
Das würde nichts bringen - man würde trotzdem sterben .
Den das wäre dann nur eine kopie .
Ist das Gleiche , wie mit dem Klonen - man erschaft einen Klon - aber man selber muss trotzdem sterben .
Mann müsste irgendwie die aktuelen hirnströme in den Computer übertragen - was sicherlich nicht einfach ist .
aber beim nächsten Servercrash wäre man trotzdem tot - weil das Backup wieder nur eine Kopie ist .
ich bezweifle dass das überhaupt geht - und das man den Geist konservieren kann .


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 16:13
Ich glaube das dies nicht möglich sein wird, eher würde Secondworld realistischer werden, oder mit WI kombiniert werden.


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 16:57
Gibt in Filmen schon versuche, demnach ist diese Simulation möglich, und eigentlich schon vorhanden. Denke eher, dass jenes Mönche schaffen werden, die im Vatikan im Untergrund leben, und schon seit Wochen keine Sonne mehr gesehen haben, als die Nerds bei Microsoft, denn diese sind schlechte kopierer, wie man selbst an Billgates sieht, dem ^^Chef.


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 20:12
Es gibt derartige Versuche und ich habe mal in einer Doku gesehen, dass es möglich sein soll, das "Gehirn" bzw. "den Geist" eines Regenwurm zu scannen und virtuell weiter leben zu lassen. Der Wurm stirbt allerdings dabei.

Eine Quelle kann ich leider jetzt nicht angeben, bei Google konnte ich so schnell nichts finden.

Als Jenseits würde ich dies allerdings nicht beweisen. Sofern du an eine Seele glaubst und du gestorben bist, wird diese natürlich nicht eingescannt, denn es gibt sie ja nicht.^^


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

01.06.2008 um 23:31
Wenn du dein Ich/Ego/Bewusstsein bzw. deinen Geist, auf einen Chip abspeicherst, ist das lediglich eine Kopie von dir. ;)


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

02.06.2008 um 05:28
@Arikado

Das dachte ich auch. Erstaunlicherweise sind es auch gerade unsere Nervenzellen, aus den auch unser Gehirn besteht, die sich nicht teilen und damit nicht reproduzieren.
Die restlichen Körperzellen erneuern sich, ich habe gelesen das alle 7 Jahre alle Körperzellen sich erneuern.

Das bedeutet das wir alle ca. 7 Jahre ein komplett anderen Körper haben, gebastelt aus den aufgenommenen Nahrungsstoffen.

Da sich Nervenzellen nicht erneuern könnte könnte man das Thema eigentlich doch abhaken.

Aber dann dachte ich daran das es ja viele Nervenzellen sind, es ist also ein Mehzahl Konstruckt wie die Materie an sich.

Stellt sich also die Frage wer ist das Ich in mir? Es ist nicht etwas einzelnes sondern eine Mehrzahl was in seiner Gesamtheit das Ich ausmacht. Das muss man nicht unbedingt auf der Ebene der Nervenzellen betrachten, man kann in die Tiefe der Atome gehen und der Atombausteine, es ist immer das selbe Muster: Einzelwahrnehmung aus Mehrzahlaktivität.

Wann ist das Ich also tot? Natürlich wenn die gesamte Mehrzahl keine Interaktion mehr miteinander hat und daher als aufgelöst also zerstört gelten kann.
Einzelne, viele einzelne! Sterben aber täglich in unserem Gehirn, also stirbt täglich etwas von unserem Ich.

Der Verfallvorgang der Nervenzellen kann als Entkopplung vom Gruppensystem gesehen werden also Teilchen von Materie das sich von einem Interaktionsnetz trennt und folglich zu keiner Interaktion mehr fähig ist.

Wir merken natürlich nicht das etwas von unserem Ich Netzwerk verloren geht, da das Ich die subjektive Wahrnehmung des Gruppensystems ist, das Ich sieht nur das als ich was an das Nerven Netz angeschlossen ist.


Das bedeutet aber mehr, es bedeutet dass das subjektive Ich nicht nur unmerklich schrumpfen kann durch relativ geringem Verlust von Gruppentelen (absterbende Nervenzellen) sondern es kann auch unmerklich wachsen wenn durch irgendeine Art von Vorgang neue Nervenzellen in gleicher relativ geringer Menge ans Nerven Netz angeschlossen werden.
Es wird Teil des Ichs.

Vom Prinzip her sollte es also möglich sein das dieses subjektive Ich Netzwerk erweitert werden kann. Dabei ist es vom Prinzip egal ob es eine binärer Maschinenvorgang ist der mit dem biologischen Nervenzellen Netzwerk des Gehirns interagieren kann oder künstlich erzeugte biologische Nervenzellen z.B. durch Gentechnik.

Es kommt nicht auf die Art der Materie an sondern auf die Nutzbarkeit für unser Ich Netz. Wobei momentan darüber nur spekuliert werden kann wie ein binäre Verarbeitung aussehen muss und mit welcher Technik man es an Nervenzellen anschließen kann um dies zu erreichen.

Aber gibt es nicht diese eine Brille was Forscher entwickelt haben für blinde Menschen, soweit ich weiß werden da Signale einer Kamera ins Gehirn geleitet oder irre ich mich?
Kam mal in den Medien, es hieß damit können sie nur schwarz weiß sehen aber immerhin ein riesen Fortschritt.


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

03.06.2008 um 04:04
das ganze ist absolut möglich


Aber nur dann wenn man sich vor dem eigentlichen Physischem Tod anschließen lässt.


Wenn der Körper noch intakt ist, ca mit 70 k.a.....


Dann würde man in ein Künstliches Koma versetzt und maschinell am Leben erhalten werden.


Gleichzeitig wird man (wenn der stand der technik soweit ist) in ein "Virtual Reality" Programm geladen,


anders als VR könnte man es heute schon machen.

In dem Man dem / der Patientin / Kunden, eine Heftiges Narkotika verabreicht welches Traumzustaende auslöst.


Und wenn diese Fortwaehrend aufrecht erhalten werden, ist es dasselbe nur in Natürlich.

Und hat man das Glück auf einen Luiziden Endlos Traum.

Dann brauch ich keine Maxtri mehr.


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

03.06.2008 um 04:05
+ Matrix


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelles Jenseits möglich?

03.06.2008 um 04:11
@hAmMeLBeIn
Wie soll das gehen? Du kannst einen Körper nicht künstlich ewig am Leben erhalten. Außerdem wäre das kein Jenseits in diesem Sinne sondern einfach nur ein virtuell erschaffener Traum aus dem du nicht mehr erwachst. Sone Art Cyber-Droge dessen Rausch dein ganzes restliche Leben anhält.

Falls es sowas geben würde, könnte man dennoch sterben und ins "richtige" Jenseits befördert werden.


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

03.06.2008 um 04:14
naja das küsntliche jenseits ist sehr abwegig und aus zig gründen nicht realisierbar.


Da das Jenseits Religiös begründet wird.


So damit bräuchtest du dann keine Nervenzellen sondern ne "SDS" (Soul Dock Station ^^) an der du die "Seele" andockst,


da kann man sich wiederum streiten , gibts ne seele, ja nein usw....



Mein Gedanke allerdings ist rein theoretisch machbar und waere sowas wie ein Künstliches Jenseits im Sinne , von einem Ort ohne Laster und Probleme.


melden
co.kr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelles Jenseits möglich?

03.06.2008 um 04:29
Also im Prinzip eine Scheinwelt wo Friede Freude Eierkuchen herrscht, weil wir Menschen nicht in der Lage waren, als wir hätten was tuen können, zu handeln?


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

04.06.2008 um 22:30
In solch einer Welt herrschten vor Allem Eierkuchen.

Ich denke eine Welt nach unseren Vorstellungen wäre Mist, selbst wenn es ginge, wir würden total unglücklich, denn was wir wirlkich mögen fällt uns erst auf wenn es uns fehlt. Das gilt auch für Probleme. Eine Welt ohne Problem wäre ebenso Mist.


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

04.06.2008 um 23:00
eine welt nach unseren vorstellungen währe das reinste chaos da jeder andere vorstellungen hat


melden

Virtuelles Jenseits möglich?

05.06.2008 um 10:26
So ein quatscg das wird genau so unmöglich sein wie zu beweisen das während dem sterbevorgang bilder oder emotionen des gesamten lebens an uns vorbei laufen, es ist schließlich so makaber es klingt noch keiner wieder gekommen..microsoft kann viel aber sie werden nie einwirkung auf das ejnseits haben oder was das anbetrifft.im diesseits können sie unser leben beeinflussen,aber eine vorstellung über das jenseits werden sie uns nie geben können und das ist auch gut so!!


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Virtuelles Jenseits möglich?

05.06.2008 um 11:12
Im Gegensatz zum übersinnlichen Jenseits eine äußerst untersinnliche Angelegenheit. Die Menschheit muß hier unter ihre Vorstellungen vom Geiste und ihre sinnlich gemachten Erfahrungen hinuntersteigen in eine rein technisch-mechanische Umwelt!
Da es aber in Wahrheit durchaus Erfahrungen innerhalb der durch die eigenen Sinne bezeugten Wirklichkeit gibt und einige durchaus über Umgang mit übersinnlichen Erfahrungen verfügen, wird das Virus nicht alle befallen. Es ist aber zeitgemäß so zu denken und wir werden uns noch sehr zu wundern haben, was alles möglich sein wird.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden