Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erlebnisse mit Gott

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Jesus, Bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Exakt das gleiche Thema wird hier besprochen: Eure Erlebnisse mit Gott schreibe deine Erlebnisse einfach dort hinein.

Erlebnisse mit Gott

09.10.2010 um 19:44
Mein Wahres Erlebniss mit Gott

Als ich ein kleines Kind war, spürte ich öfters eine Anwesenheit von etwas was ich nicht sehen kann. Manchmal beim spazieren gehen sogar direkt über mir. Als Kind fragte ich ohne Scheu einfach mal nach. Ich rief manchmal: Hallo, ist da jemand? Wer bist du ? Bist du Gott? Aber es kam damals keine Antwort. Es schien, das da immer jemand ist, der mich sieht.
Das habe ich aber niemanden erzählt aus Angst meine Freunde lachen mich aus.
Mit 20 J. war ich Motorradfahrer. Es kam der Tag, das ich eine Begegnung hatte. An einem Samstag nachmittag, da hatte ich einen üblen Unfall in einer Kurve. Danach zu meinem Erstaunen stellte ich fest das mir nichts geschehen war. Als ich so darüber nachdachte warum, da hörte ich eine klare Stimme in meinem Kopf, die zu mir sprach: Dir ist nichts geschehen, weil Gott dich beschützt hat. -Was? dachte ich, kann das stimmen? nee, weil ich so gut im Judo war und mich gut abrollte, dachte ich. Das wollte ich nicht glauben. - In diesem Moment blieb mir der Atem stecken, ich bekam keine Luft mehr, und war am ganzen Körper gelähmt.
Meine Versuche mir selbst zu helfen blieben Erfolglos, ich konnte nicht einmal um Hilfe rufen weil mein Mund zu blieb.
Da bekam ich Angst. Echte Angst, dachte daran ob ich jetzt sterbe? Oh nein, ich bin noch jung. Und was dann kommt weis ich nicht, jedenfalls kann ich nicht mehr zurück um etwas richtig zu stellen.- Plötzlich bekam ich fürchterliche Schmerzen in meiner Brust. Jetzt kann keiner mehr helfen. Mir war klar, wenn es Gott gibt, stehe ich dann vor Ihm? was dann, ich bin garnicht bereit dazu- das einzigtste was ich jetzt noch tun kann war - beten! Zu Gott. Aber wie ich bekam meinen Mund nicht auf.- dann denke ich halt beten. Das machte ich, und dachte zu Gott, Gott wenn es dich gibt bitte helfe mir, lass mich nicht sterben, gib mir eine Chance. Als ich das tat, kam sofort eine Antwort zu mir. Ich hört eine Stimme erneut, die sprach: Was willst du Gott dafür geben, das er dir helfen soll ? - man was kann ich geben, ich habe doch nichts, außer dem Motorrad. Außer mich selbst. Da wusste ich das ist das einzigtste was ich Gott geben kann, mich selbst. Ich betete erneut diese Antwort: Gott wenn du mir hilfest, will ich dich suchen in meinem Leben und für dich leben ! - sofort kam die Antwort zurück: Rufe, Jesus hilf mir!
Da dachte ich erst ,was, soll das mir helfen? ich kann doch nicht reden. Die Stimme sprach erneut zu mir ganz stark: rufe Jesus hilf mir. - in dem Moment war mir klar, jetzt liegt es an mir, das anzunehmen und zu probieren. Ich dachte auch, Gott wird mir doch nicht was sagen, was ich nicht machen kann. Also gut ich glaube es. Da plötzlich konnte ich meinen Mund öffnen. Dann sofort sagte ich: Jesus hilf mir !
In diesem Augenblick als ich das sagte, fuhr etwas durch mich durch, als wie ein riesiger Stein von meinem Kopf bis durch die Füsse - und sofort war ich wieder völlig normal und gesund.- unfassbar. Jetzt wusste ich , es gibt Jesus wirklich. Und gleichzeitig achte ich - das muss ich jemand erzählen. Aber, wer wird mir glauben ? Das war ein Wunder.


1x zitiertmelden

Erlebnisse mit Gott

09.10.2010 um 19:53
Es ist ganz erstaunlich, was sich Menschen einbilden können.
Es gibt Häuser, die sind voll von Napoleon Bonaparte, Albert Einsteinen und anderen "Persönlichkeiten".
Für die Insassen sind ihre Vorstellungen völlig real. Sind sie deswegen für den Rest der Welt auch real?
Nein.
Und mit Wunder hat das etwa so viel zu tun, wie eine Kuh mit dem Physiknobelpreis.


melden

Erlebnisse mit Gott

09.10.2010 um 20:03
@Zyklotrop was hats du gegen kühe die sich für physik intressieren? wiederkäuen ist halt so langweilig das selbst physik spaßig wirkt...

und zweifel nciht an meinem glauben! in bin napoleon bonapetite...


melden

Erlebnisse mit Gott

09.10.2010 um 20:04
@gringo

Hey du.
Solch einen Thread gibt es schon.
Aber dir sei verziehen da du neu bei Allmy zu sein scheinst ;)

@Zyklotrop
Der Unterschied ist das gringo in keinem dieser Häuser zu Hause ist.
Und da gehört er auch nicht hin.
Real ist nur das du sein erlebniss nicht nachvollziehen kannst.
Das hat nichts mit Wundern zu tun da hasche recht


melden

Erlebnisse mit Gott

09.10.2010 um 20:21
Du hörst ziemlich oft solche Stimmen @gringo

Kannst du für mich das nächste mal fragen, ob diese Stimmen auch zu mir sprechen können?

Oder ist das so eine persönliche Einbildung, die nicht übergreifend ist?


melden

Erlebnisse mit Gott

09.10.2010 um 20:21
@gringo
Zitat von gringogringo schrieb:Als Kind fragte ich ohne Scheu einfach mal nach. Ich rief manchmal: Hallo, ist da jemand? Wer bist du ? Bist du Gott? Aber es kam damals keine Antwort. Es schien, das da immer jemand ist, der mich sieht.
Da hast du dir aber n gesprächigen Gott angelacht!
Möglicherweise n bissel schüchtern der Typ!
Zitat von gringogringo schrieb:In diesem Moment blieb mir der Atem stecken, ich bekam keine Luft mehr, und war am ganzen Körper gelähmt.
Zitat von gringogringo schrieb:Da bekam ich Angst. Echte Angst, dachte daran ob ich jetzt sterbe?
Zitat von gringogringo schrieb:Plötzlich bekam ich fürchterliche Schmerzen in meiner Brust.
n kleiner Sadist schein dein Gott auch zu sein :O
hat sich ne Schar kleiner Subs angezüchtet der "dominus in excelsis ". :}
Zitat von gringogringo schrieb:Ich hört eine Stimme erneut, die sprach: Was willst du Gott dafür geben, das er dir helfen soll ?
Vielleicht ist es auch Allah - Immerhin schein er gern zu feilschen wie auf nem orientalischen Basar :D


Fazit!
Dein Erlebnis scheint von einer Gottheit verursacht worden zu sein, welcher dem biblischen gütigen Gott irgendwie konträr gegenüber steht!
Bist du sicher dass du nicht irgendeinem fiesen Geist zum Opfer gefallen bist?


melden

Erlebnisse mit Gott

09.10.2010 um 20:39
@gringo

Du bist zwar neu hier, aber es ist schon ein wenig dreist, ein Thema zum exakt gleichen Thread, welcher hier Eure Erlebnisse mit Gott zu finden ist, zu eröffnen.
Schreibe bitte dort weiter.


melden

Erlebnisse mit Gott

09.10.2010 um 20:40
Kann es sein das du vorher was geraucht hattest oder so?


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 09:56
Nein wie süß. Wie oft ich sowas schon lese. Was sich so ein Mensch alles einbilden kann ... wahnsinn, ehrlich.


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 10:02
Da der Threadersteller seinen Thread nicht mehr pflegt nd eigentlich alles gesagt ist, könnte man ihn einstampfen lassen.
@gringo
Kurze Nachricht an die Verwaltung genügt.


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 12:18
Ich wusste garnicht das es hier so viele Kritiker und Hohlköpfe gibt, die nichts dazu sagen können ausser Müll. Sogar einen Frankenstein. Wie nett. Was soll man da schon erwarten können.
Leute verstecken ihr Gesicht .- Für mich auch nichts neues.
Wollen mich belehren, und sind selbst geistig in der Dunkelheit. Ein einziger - Herzbetont. Gott sei dank. Das war nur eine kleine Geschichte meiner Erlebnisse mit Gott.
Ja du kannst Gott finden. Er kann auch zu dir reden. warum nicht.
Gott sagt in der Bibel: "Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen."
Bist du wirklich bereit das richtige dafür zu tun? meine email: hst2009@web.de -
hm, wie man sieht viele Teufel kämpfen gleich dagegen.
So wie es in der Bibel so treffend steht:
Gott widersteht den Stolzen. Er wird den Spötteren spotten, aber dem Demütigen gibt er Gnade.
Was ich so alles erlebt habe, einfach toll, Gott zu kennen.
Das gibt mir so viel Freude, das ich die Wahrheit gefunden habe.
Es gibt den Himmel, und es gibt die Hölle.
Jesus sagt: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich." Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern er wird das Licht des Lebens haben."
Aber es steht auch geschrieben:
"Der Gott "dieser Welt" hat den Ungläubigen den Sinn verblendet,dass Sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums im Angesicht Jesu Christi."
- "Ihr sollt eure Perlen nicht vor die Schweine werfen, wenn Sie werden sie zertreten."


1x zitiertmelden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 12:23
@gringo
Getroffene Hunde bellen.
Nichts neues. :D


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 12:36
Nichts gegen dich persönlich @gringo

Aber erst mal Danke für die Blumen :D
Ok, wie sieht es aus deinem Blickwinkel aus, insoweit du uns da hinein blicken lässt?

Ich analysiere mal (ironisch !!!):

Wir sind alle Kritiker und Hohlköpfe und DU bist hier die totale Erleuchtung :D

Wir produzieren nur Müll und DU bist hier der einzige, der die Wahrheit gefunden hat (aber da kennst du die Allmyaner noch nicht :D ...)

"Leute verstecken ihr Gesicht"
Ähm ist man hier gezwungen sein Foto als Avar verwenden zu müssen? Und wie sieht DEIN Gesicht aus? Ich sehe, du versteckst dich hinter einem Kreuz, der Bibel und der Welt :D

"Wollen mich belehren, und sind selbst geistig in der Dunkelheit."
Nun, du bist also voll der Erleuchtung und willst uns nicht belehren???

"Ein einziger - Herzbetont. Gott sei dank."
Freu dich mal nicht zu früh ! Es ist nicht alles Gold was glänzt :D
Manchmal trügt der Schein...

Und dann kommt mal wieder so etwas wie:
"Gott sagt in der Bibel: (...)

Von denen, welche hier die Bibel nach und nach von vorne bis hinten zitieren, gibt es einige hier. Weißt du, lesen kann ich selbst :D

Ich habe gar nichts gegen die Bibel, aber ich mag deine Art, so wie das was du hier rüber bringst nicht. Aber vielleicht bist du trotzdem ein netter Kerl !?


"Was ich so alles erlebt habe, einfach toll, Gott zu kennen.
Das gibt mir so viel Freude, das ich die Wahrheit gefunden habe."

Das freut mich für Dich ! Ehrlich !
Nur, die Wahrheit kanntest du doch auch schon vor deinem geschilderten Erlebnis, oder?


"Ihr sollt eure Perlen nicht vor die Schweine werfen, wenn Sie werden sie zertreten."

Wie soll ich das verstehen? Wir sind die Schweine und deine Posts hier sind die Perlen??? :D

Wenn du wirklich so ein verzerrtes Bild hast, warum bist du dann überhaupt hier?

Ich hoffe nicht, dass es sich bei dir mal wieder nur um den Versuch von Missionierung handelt... Gegen Missionare reagiere ich ein wenig allergisch :D

Naja, das wars von mir. Good Luck :D


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 12:36
Ich habe mal das Profil von Shide angesehen. Dort schreibst Du:

Vergessen wir nicht, daß unser Weg und unser Ziel die Liebe ist -
die Liebe, die alle Lasten leicht tragen läßt,
denn sie entströmt unaufhörlich den Quellen des ewigen Lichts.

In deinen kurzen Worten erkennt man aber eher den Hass.

Eines muss doch jedem logisch denkenden Menschen klar sein.
Die wahre und die reine Liebe kann nur von einer reinen Quelle kommen.
Das muss die allerhöchste Quelle sein die es gibt.
Also der Ursprung allen Lebens.
Wer kann das anderes sein als Gott selbst.
Gott ist die Liebe. Er ist das Licht. Das wahre Licht und das wahre Leben.
Er hat alles erschaffen.
So, wenn also jemand wirklich diese Ziel hat es zu finden, wird er sein Herz zu Gott öffnen
und ihn finden wollen. Alles andere ist erlogen, oder vom Teufel.
Habe ich erfahren. Ich habe die Liebe Gottes erlebt. Sie hat mich durchstrahlt wie ein Licht,
das hat mir so viel Freude geschenkt, zu wissen, dass er mich liebt.
Gott kam in diese Welt, und gabe sein Leben für die Sünden der Menschen, aber die Welt erkannte ihn nicht, und wollte ihn nicht. So ist es immernoch.


2x zitiertmelden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 12:50
Wer nicht an Gott interessiert ist hat hier auch nichts verloren.
Auf dumme Sprüche antworte ich nicht.


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 12:53
@gringo
Auch den Bildungsfernen und religiös Verblendeten sollte klar sein, dass sie nicht darüber zu entscheiden haben, wer sich in einem öffentlichen Forum wann wo tummelt.

Wenn du dir deinen Got erschaffen hast, so wie er dir passt, wunderschön.
Dass nicht alle der gleichen Einbildung huldigen wollen wirst du aber vielleicht verstehen.
Oder auch nicht.


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 13:03
Zitat von gringogringo schrieb:Ich wusste garnicht das es hier so viele Kritiker und Hohlköpfe gibt, die nichts dazu sagen können ausser Müll.
Ha, und ich dagegen weiss, dass es solche intelligenten Menschen wie Dich hier zu Genüge gibt die NUR Müll äußern können.

Dass deine Erlebnisse ganz natürlichen Ursprung haben (und diese auch leicht erklärbar sind) willst Du natürlich nicht wissen. Dir ist natürlich der Sieg mit deiner Götterfigur wichtiger.


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 13:16
als kleines kind war ich auch immer ruhig,weil ich ich angst hatte,man könnte über mich lachen.man hat ja einen ruf zu verlieren:D und warum solltest du hier die große nummer sein,die von göttlichen botschaften getroffen wird?! wieso nich ich? dreht doch filme ey...schreibt bücher. aber sowas...


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 13:27
Hi,

@gringo
Zitat von gringogringo schrieb:Also der Ursprung allen Lebens.
Wer kann das anderes sein als Gott selbst.
Als da wären noch
- die kleine Teekanne
- Odin
- die Schildkröte
- das Fliegende Spaghettimonster (siehe Wikipedia: Fliegendes Spaghettimonster#Zentrale Glaubensinhalte )
- ich

to be continued...


melden

Erlebnisse mit Gott

11.10.2010 um 13:40
@gringo
Es ist schön für Dich dass Du inneres Glück gefunden hast. Es ist was ganz persönliches, und individuelles, was von aussenstehenden nicht verstanden werden kann. Egal wie man dies findet, und wie man ES benennt, Es ist im Inneren und strahlt nach aussen.
ES ist in Worten nicht mitteilbar, desahlb ist es meist besser, ES für sich zu behalten, da wenn man ES zu beschreiben versucht, die Worte ES in eine Form bringen, die ihm nicht gerecht werden kann und nicht verstanden werden kann, da ES sich in Worte gefasst, verändert. Verstehst Du was ich meine, und lass Dich nicht beirren, alles ist wahr und es ist Dein Wunder. ;)


melden