weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn Gott nicht exestiert, ist alles erlaubt?

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Moral, Nazis
Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Doch, Mengele hat gigantische Verbrechen begangen. Egal ob`s Gott gibt oder nicht.
Eine derartige Relativierung ist nicht angebracht.
Seite 1 von 1

Wenn Gott nicht exestiert, ist alles erlaubt?

07.07.2011 um 22:10
Hallo,

möchte ein neues Thema aufrollen , wenn es keinen letzten "Richter" gibt dann ist es ziemlich egal wie man sein Leben hier(im Diesseits) gestaltet.

Nehmen wir als Beispiel den KZ-Artzt Josef Mengele. Er hat Experimente an Kindern im KZ durchgeführt und einen Haufen Leute ermordet. Er wurde nie gefasst und verbrachte die Zeit seines Lebens in Brasilien. Er wurde also für seine Taten nie bestraft.

Nun wenn es keinen Gott gibt , wie können wir sagen er habe was falsches getan? Angenommen die Nazis hätten den 2 Weltkrieg gewonnen und überall auf der Welt ihre "Moral" implementiert. Kann man aus der Sicht eines Atheisten( Materialisten, Darwinisten) ihre Moral verurteilen? Wenn ja ,warum ja?

Ich mein hinter der Evolutuion steckt ja nichts "übernatürliches" es geht ja im Endeffekt darum gesunde Nachkommen zu produzieren und zu überleben. <-- Die Nazi-Doktrin wiederspricht dem ja nicht, ganz im Gegenteil die Nazis wollten ja die "perfekten" Nachkommen zeugen und/oder schaffen.
Ich glaube der "Evolution" ist es relativ egal wer an der MACHT ist, hauptsache der Prozess der Evolution geht voran.


Eure Meinung?


melden
Anzeige

Wenn Gott nicht exestiert, ist alles erlaubt?

07.07.2011 um 22:14
warum?

gott stellt doch keine gesetze und grundsätze da


melden

Wenn Gott nicht exestiert, ist alles erlaubt?

07.07.2011 um 22:15
Narristoteles schrieb:Nun wenn es keinen Gott gibt , wie können wir sagen er habe was falsches getan?
Das meinst du nicht ernst oder?


melden

Wenn Gott nicht exestiert, ist alles erlaubt?

07.07.2011 um 22:19
Ich glaube , ich habe mich klar ausgedrückt. Also ja ich mein es ernst.


melden

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Doch, Mengele hat gigantische Verbrechen begangen. Egal ob`s Gott gibt oder nicht.
Eine derartige Relativierung ist nicht angebracht.
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden