weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Interessante Farbformation im Sand

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Interessant, Sand, Struktur, Formation

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 10:30
Hallo
Das mag nix sensationelles sein, aber ich finde diese Struktur im Sand einfach nur wunderschön und frage mich wie sie entstand.
Durch Baggerarbeiten wurde sie in etwa 6-7m Tiefe freigelegt.
Es sind keine Schichten übereinander (Was ich ja noch verstehen könnte) sondern nebeneinander.

Vor jahrtausenden war das hier eine Sanddünenlandschaft und davor Meeresboden.

Wie kommen diese Farben zustande?
Danke für euere Antworten.
@Schdaiff , bist du nicht ein Experte?

K800 Sand 001.JPG

K800 Sand 002.JPG

K800 Sand 004.JPG


melden
Anzeige

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 10:32
Wow, schöne Marmorierung
Erde,Sand und Kalksteinsand durch die Baggerschaufel schön glatt gezogen
Würde ich jetzt so sagen


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 10:34
@schnitzelolga

Nur wie entstehen die waagrecht so schön nebeneinander?
War das Strand?

Und warum diese dünnen dunkelbraunen Bereiche?


melden
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 10:35
rost vonner baggarschaufal.


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 10:37
@imprägniert

Nee, nur dieser gelbliche Streifen am Absatz stammt von der Schaufel.
Der Rest zieht sich weiter in den Boden.
Hab etwas gebuddelt...


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 10:39
hm ist halt Eisenoxid, dass in Strukturen verläuft...


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 10:45
@0rbiter

Moin
Aber warum in diesen Strukturen?

Und deutet das dann mehr auf Sanddünen oder auf Meeresboden hin?


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 10:52
Kann beides möglich sein, denke ich. Für die Oxidation brauchts Wasser und Luft.
Eisen kann auch in Form von kleinen Äderchen vorkommen. Wenn man manchen
Stein aufbricht, sieht man auch diese Linien. Also ist alles eine Vermutung...


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 11:40
Naja... der Bagger siegt aus, wie ein alter Rostkübel...das wirds wohl sein


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 12:48
wenn das Dünen waren dann verlaufen die Ablagerungen natürlich nicht waagrecht. Somit sieht das so aus.

Und ein Bagger sondert nur eine Weile Rost ab und nicht während der ganzen Arbeit, weil er den Rost dann abgeschliffen hat. ;)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 12:57
sieht nach meeresboden aus.

von wo stammt denn das foto?


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 13:25
@Malthael

Aus meiner wunderschönen Heimat, dem Emsland.


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 15:00
Das sind keine Dünen, dass sind Sander oder Moränen. Zeugen der Eiszeit. Für interresierte, die können das hier genauer nachlesen:

http://www.heimatverein-haren-ems.de/upload/Geologie-Haren/Die_Geologie_von_Haren.pdf

Die Ablagerungen laufen in etwa horizontal so wie ich das sehe. Da der Sand so glatt gezogen ist kann man das leider nicht genau erkennen.

Unterschieldiche Färbugnen entstehen durch unterschiede in den Porenwässern. Diese verlaufen oft in Vorzugsrichtungen. Um genauer zu sagen, warum welche Richtung bevorzugt wird müsste man das Zeug mikroskopieren oder eine superhochauflösende Nahaufnahme machen. Rote Farben kommen durch eisenreiche Beimischungen und gelbe Farbe durch Karbonate oder auch mal Silikate.

Das kann schon mal zur Mamorierung führen. Bei Bild 3 sieht man ja, dass die horizontal ist. Mag sein, dass die durch das Baggern einfach schief gezogen wurde oder das Gefüge in gewisser Weise beinflusst hatt. Wäre gut zu Wissen an welcher Stelle der Sandgrube diese Marmorierung ist. Also wenn man das auf Bild 3 mal markieren könnte, wo betreffende Stelle ist oder in einem anderen Profil. So sind die Bilder für eine genaure Geologische Aufarbeitung leider ziemlich unnütz... man sieht halt nur, dass da unterschiedliche Minerale eine bestimmte Vorzugsrichtung bilden, dass ist dann leider alles ^^

2 Regeln: Der Betrachter muss immer genau wissen wo man sich befindet (regional, lokal) und wie die Größe ist. Ach ja und die Himmelsrichtungen bitte auch ^^ ...


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 15:18
@Schdaiff

Vielen Dank.
Sehr interessant.


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 15:59
Achso, der Ort ist Haren-Emmeln.

Die besagte Stelle liegt in der Grube etwa 3-4m vor dem Bagger.

Die "Rillen" verlaufen etwa in Nord-Süd-Richtung.


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 16:02
@Schdaiff

Danke für Deine Erläuterung.

Es ist immer wieder sehr lehrreich.

@amsivarier

Ich hätte beinahe gesagt, Dein Hundi hat die Formation in den Sand gepinkelt. ;)


melden

Interessante Farbformation im Sand

01.09.2013 um 16:15
K800 Sand 004.JPG


melden

Interessante Farbformation im Sand

02.09.2013 um 11:44
@amsivarier

Ich wusste doch, dass es Haren sein muss, ich bin gut ^^

Das erklärt auch die Lage der Rillen wenn ich mir das so da ansehe wo die sind, wenn es so ein Schutthaufen bzw. so eine schräge Lage ist wie da bei dem Bagger. Da ist klar, dass die nicht horizontal sind. Ich schätze auch, dass der Sand ein wenig in Bewegung war. Wie man sieht, sind die anderen Rillen ja horizontal. Ich glaube nicht, dass diese schräge Struktur primär entstanden ist, kann es aber auch nicht ausschließen.


melden

Interessante Farbformation im Sand

02.09.2013 um 11:49
Schdaiff schrieb:Ich wusste doch, dass es Haren sein muss, ich bin gut
Darf ich fragen woher die Annahme kam?


melden

Interessante Farbformation im Sand

02.09.2013 um 11:52
@amsivarier

Emsland + Sandgrube.... da ist Haren die erste Adresse ^^


melden

Interessante Farbformation im Sand

02.09.2013 um 12:04
@Schdaiff

Da haste recht.
Man sieht es ja an der Wand im Hintergrund.
Eine dünne Mutterbodenkrume, dann kommt meterweise nur weisser Sand.
Dazwischen mal eine Schicht von 20cm mit Mutterboden.
Dann wieder Sand.

Interessant war an dieser Stelle im Wald die morphologische Senke:

wald2


melden
Anzeige

Interessante Farbformation im Sand

02.09.2013 um 12:21
Eine hübsch abgegrenzte andersfarbige Mulde...

K800 22222 001.JPG


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden