Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Yulin Dog Meat Festival

35 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Hunde, Tierquälerei

Das Yulin Dog Meat Festival

29.06.2015 um 22:19
Hallo Ihr,
Mich beschäftigt seit geraumer Zeit das YULIN DOG MEAT Festival welches am 21.06. zur Sonnwende in China in der Provinz YULIN "gefeiert" wurde. Wie die letzten Jahre auch schon. Das Chinesen gerne Hund Essen dürfte den meisten bekannt sein. Jedoch ist dieses Spektakel an Grausamkeit nicht zu überbieten. Hunde werden lebendig in kochendes Wasser geworfen, lebendig gehäutet oder mit einem Flammenwerfer gegart. Man spricht dieses Jahr von ca. 10.000 Hunden, wahrscheinlich mehr.
Ich bitte darum, hier keine Bilder davon einzustellen. Googlen kann es jeder für sich. Zu meiner Frage: gibt es überhaupt eine Möglichkeit dies zu stoppen? Verschiedene Petitionen gibt es schon, Organisationen, selbst Chinesen gehen dagegen auf die Straße. Nochmal, das soll keine Diskussion darüber werden warum wir Kühe, Schweine etc. essen und Chinesen nun mal Hunde. Es geht mir allein um die Grausamkeit, bekomme die Bilder nicht aus dem Kopf! Und ja, hierzulande ist auch nicht alles Gold was glänzt...


melden
Anzeige
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Yulin Dog Meat Festival

29.06.2015 um 22:29
@cavalera
Bevor man über die Grenzen schaut, sollte man zuerst die Grausamkeiten im eigenen Land anprangern.

Schreddermaschinen für Küken ist eine grausamkeit ohne Gleichen und vor allem wie Hühner durch Maschinenbetrieb geschlachtet werden.

Wir wir Menschen mit Tieren umgehen ist einfach abartig.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

29.06.2015 um 22:32
@Robert80
Ja, da gebe ich dir vollkommen Recht!!
Mir geht es hier aber wirklich nur um dieses Festival, ich weiß es gäbe zig Beispiele...


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

29.06.2015 um 22:36
Ja menschen sind wirklich grausam. .. Ich verstehe solche menschen nicht , wie kann man Tiere /hier im diesem Fall Hunde auf diese schreckliche Art und weiße töten? ! Wie kann man so Gefühllos sein ..
Ich habe damals auch bei der Petition mitgemacht, leider hatte sie nichts gebracht , soviel ich davon mitbekommen habe .. das einzige was wir tun können (Bürger) sind Petitionen unterschreiben.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

29.06.2015 um 23:43
cavalera schrieb:Zu meiner Frage: gibt es überhaupt eine Möglichkeit dies zu stoppen? Verschiedene Petitionen gibt es schon, Organisationen, selbst Chinesen gehen dagegen auf die Straße.
Du beantwortest die Frage selbst. Nur kultureller Wandel kann sowas beenden, und dass es in Asien schon einige Organisationen gibt die für die Tiere eintreten ist ein Zeichen dass er glücklicherweise im Gange ist.
Robert80 schrieb:Schreddermaschinen für Küken ist eine grausamkeit ohne Gleichen
Also, realistisch betrachtet sind die Küken in einem Augenblick dahin. Aber was bringts zu diskutieren welche Scheußlichkeit die größere ist, oder die relevantere. Das Internet bringt leider jeden kranken Scheiss aus der ganzen Welt zu uns nach Hause.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

30.06.2015 um 08:51
Ist wirklich übel was da passiert.

Als Hundeliebhaber drehts einem natürlich erst recht den Magen um. Besonders übel dass die Menschen da teilweise denken, das Fleisch schmecke besser, wenn die Tiere gequält werden. Was sind das nur für Ansichten? Schade dass die Petitionen und Proteste bisher nichts gebracht haben. Hoffen wir, dass immer mehr Chinesen auf den Trichter kommen, dass das nicht so in Ordnung ist.

Aber irgendwie fängt man automatisch an zu vergleichen, wie es denn bei uns mit der Massentierhaltung aussieht. Ist auch nicht grade besser. Da wird die Quälerei nur nicht so in der Öffentlichkeit ausgetragen, wie auf dem Festival.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Yulin Dog Meat Festival

30.06.2015 um 09:47
@Nereide
Bei uns ist es üblich Krebse lebend in kochendes Wasser zu schmeissen. Ist auch nicht besser. :(


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

30.06.2015 um 11:17
Laut Google gibt es dieses Festival erst seit 2009, es ist also noch nicht besonders alt.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

30.06.2015 um 15:40
Ai gut die Chinesen essen ja alles was laufen,fliegen o.schwimmen kann.Ob Hunde,Katzen,Schlangen oder Skorpione uva.Aber es ist trotzdem krank wenn nicht schon gestört.Die Massentierhaltung in Europa ist auch Quälerei pur,wenn man sich mal überlegt bestes Beispiel die Industriehühner, 42 Kilogramm Hühner pro Quadratmeter Stallfläche . Ergibt zum Beispiel 28 anderthalb Kilo schwere „Kurzmasthühner“, die sich auf einem Quadratmeter Stallfläche drängen müssen.Also wenn das keine Quälerei ist weiss ich auch nicht.Aber trotzdem ist das gestört in China


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Yulin Dog Meat Festival

30.06.2015 um 17:28
@cavalera

Ich denke, da kannst Du garnichts machen.

Es ist ja schon kaum möglich im eigenen Land etwas für Tiere zu tun und stößt bei den Versuchen immer wieder auf teilweise groteske Ablehnung.

Insofern kann da nur etwas von der chinesischen Bevölkerung in die Gänge gebracht werden.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

30.06.2015 um 19:56
Ich habe kürzlich auch gelesen, dass in China 2019 die Welthundeausstellung geplant ist. Und verschiedene Kennels wie z. B. England werden sich daran nicht beteiligen, solange mit Hunden derart umgegangen wird.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Yulin Dog Meat Festival

30.06.2015 um 21:41
@cavalera
Solange dieses Fest gut besucht wird und die das Hundefleisch verkauft bekommen und damit Profit machen, wird sich gar nix ändern. Schon gar nicht durch eine Welthundeausstellung.

Eigentlich auch schon makaber in einem Land so eine Ausstellung statt finden zu lassen, wo Hunde als Nahrungsmittel gelten.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

30.06.2015 um 23:01
Hunde haben eine Lobby. Schweine haben keine, die armen Schweine.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

01.07.2015 um 00:19
Robert80 schrieb:Eigentlich auch schon makaber in einem Land so eine Ausstellung statt finden zu lassen, wo Hunde als Nahrungsmittel gelten.
In China werden genug Hunde als Haus- und Arbeitstiere gehalten. Hierzulande haben doch auch genug Leute Pferde für den Reitsport und aus reiner Liebhaberei, und andere fressen die Pferdesalami. Insofern bin ich echt froh dass ich Pferde nicht so mag wie Hunde.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

01.07.2015 um 18:20
will man jetzt für jedes Tiermassaker einen Thread aufmachen?

Für die Fellproduktion werden die Tiere lebendig gehäutet(bei machnen wenigen) und dann auf einen Haufen in der Sonne geschmissen. Lebend. Für manche Daunen werden die Gänse lebend gerupft und dann wieder weggeschmissen. oder getreten. Labortieren trieft der Eiter aus den Augen oder sonstwo. Im Pferdereitsport werden die Sportpferde besonders sanft träiniert manchmal. In Europa werden noch Hafermastgänze produziert. Mit Rohr in den Schnabel und Hafer rein. Küken werden die Eier abgeschnitten. Ohne Betäubung. Wenn in einem Schweinebetrieb die Schweine mal nicht so wollen, dann werden ihnen mit nem "Flammgerät" die Hoden angesengt. Dann rennen sie. Früher war es auch noch üblich, die Schweine zu töten, indem man ihnen mit nem Vorschlaghammer den Schädel zertrümmert hat. In kleinen Dörfern zünden die Jungs Katzen und anderes Getier an und freuen sich dann, wie sie rumrennen. Mit Feuer auf dem Rücken.

In der Schlachterei kann es passieren, dass die Schweine nicht ganz tot sind und in der Dampfkammer(in der man ihnen die Haare entfernt) wieder aufwachen und sie mitbekommen, wie sie lebendig gedämpft werden.


Es gibt sooo viel verdammtes Leid. Trotzdem findet man es ganz gut, wenn 200 Gramm Wurst 75 Cent kosten und aus 100 verschiedenen Tieren besteht........


Ach, lasst doch das! Der, welcher sich drüber aufregt, hat er schonmal drüber nachgedacht, wie er lebt?" Das Fleisch fürs Grillen is ja oohhhh! so billig, Freu.....". Und die Kleider aussem KIK sind so günstig und so schick.haha.


Das oben genannte sind Extrembeispiele.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

01.07.2015 um 18:24
Soll man jetzt sein ganzes Leben danach ausrichten, dass man keine anderen Lebewesen mehr Schaden zufügt? Na dann viel Glück. Wenn ich vegane Kollegen sehe, die nicht mal gegen Läuse spritzen können. Man kann es auch übertreiben.


Die Lösung wäre ja: Menschheit vernichten :D Spaß.


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

01.07.2015 um 18:26
Wann kommt eigentlich dieses Großmaul Niburu? Kündigt sich immer an und kriegt dann doch immer Muffensausen vor uns. Was ein Blender. :D


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

02.07.2015 um 15:42
@sebek
Du meinst Nibiru?
Vielleicht besteht der ja aus massiver schwarzer Materie und ist daher unsichtbar :troll:


melden

Das Yulin Dog Meat Festival

02.07.2015 um 15:45
@cavalera
Naja was will man machen? gibt viele perverse Mensche und zu wenige die dagegen angehen.

Chinesen sind eh das letzte Volk. Wenn man sich deren Methoden in manchen Bereichen so anschaut würd man die am liebsten auch allesamt in kochendes Wasser werfen.

Am besten informiert man sich garnicht erst über sowas, wenns einen fertig macht.

Man selbst lebt besser als ignorant. Was soll ich mir leidende Lebewesen anschauen? Ich kann nix dran ändern, dass in China sowas mit Hunden gemacht wird. Ich seh oft genug was Katzen mit ihrer Beute machen, ist auch nicht schöner ^^


melden
Anzeige

Das Yulin Dog Meat Festival

02.07.2015 um 18:36
deponianer schrieb: Ich seh oft genug was Katzen mit ihrer Beute machen, ist auch nicht schöner ^^
Ich denke das ist kein Vergleich!

Wenn Bestimmte Menschen nicht umdenken, kann man wohl wirklich nur wenig gegen solches Leid machen... Verbote seitens der Regierung werden da auch wenig bringen, dann wird's halt heimlich gemacht. Wenn auch nicht in diesem Ausmaß.
Wegschauen werde ich deswegen auch nicht.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt