weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

45.480 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution, Schöpfung, Biologie, Entstehung, Lebewesen, Darwin, Arten
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 08:27
wieso denn immer nur "oder"
es könnte ja auch ein "und" sein....einegeschöpfte
evulotion...oder eine evolutionierende schöpfung...

das ist ja wieschwarz weiss
denken, da ist auch kein platz für die ganzen grauschattierungen diezwischen schwarz und
weiss liegen...


melden
Anzeige
Übermensch1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 11:54
das ist ja wie schwarz weiss denken

"Bitte die Speisekarte einmal raufund runter. Tun sie alles in einen Eimer und mixen Sie es gut durch."


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 12:11
jetzt liegt es an dir zu verdeutlichen wie unwahrscheinlich eine schöpfung ist


Ich glaube, da hat jemand keine Beweise für die Schöpfung. Dacht ichs mirdoch.


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 13:59
Ich glaube, da hat jemand keine Beweise für die Schöpfung. Dacht ichs mir doch.

naja,.,.,. oder es hat jemand keinen beweis gegen eine schöpfung :)

ausserdem hab ich beweise für die schöpfung gebracht, aber die zählen ja scheinbarnichts.

h.c.b,

ich habe etwas weiter vorne geschrieben wie man beideszusammen sehen kann.


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 14:11
ausserdem hab ich beweise für die schöpfung gebracht, aber die zählen ja scheinbarnichts.


Meinst du die Sachen wie "kongrete tatsachen : leben entstehtnur aus vorhandenem leben, der genetische code kann sich nicht durch zufall bilden. " ?

Wie ich vorher schon geschrieben hab, zählen die wirklich nicht, da sie nur mitHilfe der Evolutionstheorie zustande kommen. Das reicht aber nicht.


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 14:23
Ich denke worauf man sich definitiv einigen kann ist, daß es vor der Evolution oder dem"Weg den das Leben auf der Erde nahm" eine Schöpfung gegeben hat. Damit schliessen wireine Schöpfung nicht aus und die Evolution ist eine direkte Folge davon. Es wird keinenBeweis geben der weder das eine noch das andere ausschliesst, weil es zusammengehört.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 14:45
Ich empfehle hier zu Hoimar v. Ditfurths Buch "Wir sind nicht nur von dieser Welt".


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:01
@gondolfino
Wie kann man sich darauf einigen, wenn es nichts gibt, was dafür spricht?


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:20
Nehmen wir einmal das Beispiel eines Tisches.
Eine Platte und vier Beine(normalerweise).
Dieses Objekt ist ganz einfach aufgebaut, in seiner Schlichtheitkaum zu übertreffen.
Wenn wr uns diesen Tisch anschauen, gehen wir nicht davon aus,dass er von selbst in die Existenz gekommen ist.
Wir machen uns sofort bewusst,jemand muss diesen Tisch erschaffen haben.

Oder auch Fussspuren im Schnee.
Wenn wir sie sehen, wissen wir, jemand muss der Erschaffer dieser Spuren gewesensein.
Wir können nicht akzeptieren, dass sie von selbst in die Existenz gekommensind.
Ganz einfach aufgebaute Gebilde.

Übertragen wir diese Überlegungen nunauf das Universum und brechen das runter auf die Erde, die darin enthaltenen Biosysteme,phiskalischen Gesetze usw.
Keine Schlichtheit, sondern unermessliche Komplexität.

Bei einfachen Systemen sind Menschen sich sicher, dass sie nicht von selbst indie Existenz gekommen sein können, aber bei oben genannter Komplexität fangen sie an, zusagen, ja, das beruht alles auf Zufall, es ist aus dem Nichts in die Existenz gekommen.

Dieser Gedankengang ist paradox und entbehrt doch einer gewissen Logik.
Findet ihr nicht?


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:22
Im vorletzten Absatz muss es heißen:
"von selbst in die Existenz gekommen", nicht"aus dem Nichts".


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:23
@aniki

Dreh die Frage um und Du hast die Antwort.

Wie kann man sichnicht darauf Einigen, wenn es nichts gibt, was eindeutig dagegen spricht?

Beider Schöpfung bin ich mir ja ziemlich sicher, irgendwas hat das Leben geschaffen. Wennmir diese Antwort genügt kann ich die Augen davor schließen und mich etwas anderemzuwenden. Aber ich bin neugierig, genau wie die Wissenschaft auch. Warum soll ich alsonicht versuchen die Brücke zu schlagen?

Die Tatsache daß es irgendwann eineSchöpfung gab und das Leben erschaffen hat ist unumwerflich.
Die Evolutionstheorieist wie der Name sagt eine Theorie und hat somit keinen Anspruch auf die einzige warheitsondern ist ein Versuch der Erklärung wie Leben funktioniert. Da Menschen mit Neugier(gestraft?) ausgestattet sind, ist es nur natürlich danach zu forschen.

Wer hatdenn meine Neugier erschaffen? Ich bin sicher daß da schon ein Sinn dabei war. Wenn derGott aus der Schöpfungsgeschichte den Menschen dazu erschaffen hat über die Welt zuherrschen, hat er uns dann nicht zwangsläufig mit der Fähigkeit ausstatten müßen sie auchverstehen zu können? Wie kann ich mir anmaßen über die Welt zu herrschen wenn ich mirnoch nichtmal die Mühe mache sie zu verstehen.


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:24
Die Tatsache daß es irgendwann eine Schöpfung gab und das Leben erschaffen hat istunumwerflich.


Es ist auch nur eine Theorie.


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:25
Krsna sagte: Ich war nie geboren, ich gebäre nicht, ich bin immer da gewesen, ich bin diehöchste Ursache aller Ursachen.


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:33
@Tommy137

Wenn das nur Theorie ist, wer war es dann, der Diesen Satz schrieb?



@tellarian1

Was sind denn Deine Worte zu dem was Krsna damitsagen wollte?


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:36
Wenn das nur Theorie ist, wer war es dann, der Diesen Satz schrieb?


Vielleicht hab ich dich auch nur missverstanden. Du sagst (meiner Meinung nach), dasLeben ist erschaffen worden. Ich bin der Meinung es ist entstanden.

Währenddeine Aussaage ein aktives Eingreifen "von außen" erfordert, verlangt meine dies nicht.


Und genau dieses aktive Eingreifen, ist nicht bewiesen.


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:41
Ich hab mir zugegebener Maßen jetzt nicht alle Beiträge durchgelesen, kann mir aber gutvorstellen das so ziemlich jede Bekannte Theorie über die Evolution, bzw. die Schöpfungangesprochen wurde.
Mir persönlich stellt sich allerdings die Frage ob wir alle nichtviel zu kompliziert denken. Wir stellen uns das Ganze so komplex vor das wir annehmenniemals auf die Lösung zu kommen.
Wieso glauben wir zum Beispiel die vorangegangenenKulturen wären alle zu dämlich gewesen die Sache aus ihrer Sicht so zu schildern wie siewirklich war?
Wieso nehmen wir an das sie alle nur bildlich philosophisch undüberhaupt nicht logisch denken konnten und unfähig waren ihre Geschichte richtig zudokumentieren?
Es gibt tausende Schriften, Tafeln und Bücher, warum glauben wir daßdas alles nicht der Wahrheit entspricht, sondern nur vertrottelte Niederschriftenminderbemittelter Einfallspinsel sind?
Ziemlich anmaßend und arrogant, oder nicht?

Möglicherweise haben wir die Antworten ja die ganze Zeit schon vor uns, sind nurzu dämlich sie zu sehen.
Ganz schön minderbemittelt, oder nicht?;-)

Gruß,
Thomas


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:43
@gondolf

Das er die Ursache aller Ursachen ist, somit der Beginn ist, derAnfang.

Und jener der die höchste Ursache aller Ursachen ist der Schöpfer!


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:44
In den Veden gibt es detailierte beschreibungen wie die Welt und alles entstanden ist.


melden

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:46
@tommy

was entsteht muss durch eine Ursache erschaffen worden sein, die Ursacheist der Schöpfer, der es erschaffte und zum Entstehen brachte.

Capito?


melden
Anzeige

Artenvielfalt - Produkt der Schöpfung oder Evolution?

14.08.2006 um 15:49
was entsteht muss durch eine Ursache erschaffen worden sein, die Ursache ist derSchöpfer, der es erschaffte und zum Entstehen brachte.

Capito?



Die Ursache ist die Entstehung organischer Moleküle.

Alles klar?


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden