Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Knoblauch, Ingwer & Co.

246 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ingwer, Knoblauch, Papaya-samen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
knolle Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 16:43
Nun weiss ich nicht genau, ob dies der richtige Platz ist, eine Lanze für Naturheilkunde zu brechen.

Ich litt ungefähr 5 Jahre an heftigem Durchfall, es war so schlimm, dass ich 35 Kilo abgenommen habem, natürlich geschah dies nicht über nacht, aber keine Medizin schien zu helfen.

Da hörte ich zufällig in einer Kochshow von Papaya-Samen, die eine reinigende Wirkung für Magen und Darm haben sollen.

Also ging ich los und holte mir eine Papaya. Habe die Samen einer halben Papaya gegessen und dann erst im Internet nachgelesen, wie man die zu sich nehmen soll. Ich fand heraus, dass man täglich 3-5 Samen zu sich nehmen sollte. Naja, das waren sehr viel mehr, was ich aus der halben Papaya verspeist hatte.

Ungefähr 14 Tage nach Verzehr der Samen verlangsamte sich mein Durchfall. Das war letztes Jahr im September/Oktober.

Habe seit dieser Zeit keine anderen Medikamente gegen Durchfall zu mir genommen, Mein Stuhlgang verbesserte sich aber ständig seither und bin nun beschwerdefrei. Langsam nehme ich auch wieder an Gewicht zu.

Hört auf Grossmutters Rat, denn so verkehrt sind Kräuter & Co wirklich nicht.

Kennt ihr auch so ein Natur-Wundermittel?


1x zitiertmelden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:05
@knolle
Salbei gegen Halsschmerzen kenne ich. Falls du sowas meinst.
Oder Nelkengewürz ist schmerzstillend gegen Zahnschmerzen


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:28
Nichts spricht gegen Naturheilkunde. In Pflanzen, etc. können durchaus Wirkstoffe enthalten sein.

Was man von diversen anderen alternative Heilmethoden nicht behaupten kann. Homoöpathie, Granderwasser, Schüssler Salze, das ist alles Rotze!

Bei Magen-Darm-Problemen trink ich oft eine Zeitlang Salbeitee (getrocknete oder frische Blätter). Allerdings nur max. zwei Tassen pro Tag und auch nicht länger as zwei Wochen, da Salbei Thujon enthält, was in hoher Konzentration bzw. über einen langen Zeitraum nicht gerade Gesundheitsfördernd ist.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:30
@knolle
ich dachte du erzählst über erfahrungen mit knoblauch und ingwer oô hab aber schon mal gehört, dass die samen der papaya gesund sein sollen, wusste nur nich mehr wofür sie gut sind. weißt du denn wodurch der schlimme durchfall letztendlich verursacht wurde?


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:37
Ich habe mal etwas darüber gelesen, daß der Extrakt aus Grapefruitkernen Pilze abtöten kann.
Es gibt Grafefruitkernextrakt, den man bei Darmpilzerkrankungen zu sich nehmen kann.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:46
Ananas fördert super die Fettverbrennung und wirkt unterstützend bei Diäten.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:52
Mache zwar viel Sport.

Habe aber "viel" Bauchfett. Was gibt es da für "Großmutter" Tips ?


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:53
a propos knoblauch und ingwer: sie wirken u.a. blutverdünnend und beugen gefäßverengung vor.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:56
@Sinclair
Wie oben erwähnt, Ananas oder Zitrone sind super Fettburner. Aber in Maßen.....


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 17:57
@Sinclair
tja fett muss verbrannt werden, also: trainieren, trainieren, trainieren! oder akzeptieren, das geht auch ;) ansonsten vielleicht noch ne ½ ananas zum nachtisch...


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 18:02
@KlausBärbel
@richie1st

Vielen Dank. Das mit der Ananas werde ich demnächst probieren.

Trainieren tue ich eigentlich bald jeden Tag. Aber das Fett am Bauch ist richtig hartnäckig.


2x zitiertmelden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 18:14
Zitat von SinclairSinclair schrieb:Trainieren tue ich eigentlich bald jeden Tag.
das ist vielleicht das problem: gönn dir mal ein paar tage auszeit. übermäßig viel training ist nicht empfehlenswert, dadurch könntest du deinen körper übersäuern. immer versuchen eine gute balance zu finden. zitronensaft ist nicht nur ein fettburner, sondern wirkt auch einer übersäuerung entgegen, genauso wie äpfel oder tomaten. am besten frischen o-saft mit frischem zitronensaft mischen (2:1)...


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 20:23
@lupin1st.

Frischer O Saft und Frischer Zitronensaft. Danke. Das werde ich morgen probieren.

Ja werde ab morgen immer wieder ein paar Tage Ruhetage vom Tarining einlegen.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 20:27
Zitat von SinclairSinclair schrieb:Vielen Dank. Das mit der Ananas werde ich demnächst probieren.
Ganz wichitg ist dabei aber das die Annanas frisch sein muss und nicht aus der Dose kommen darf, denn nur die frische Frucht hat die nötigen Enzyme.


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 20:58
@BlackPearl.

Vielen Dank.

Das ist gut zu wissen. Muß gestehen hätte mir nämlich welche in der Dose kaufen wollen.

Nochmals Danke.


1x zitiertmelden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 21:07
Zitat von SinclairSinclair schrieb:Muß gestehen hätte mir nämlich welche in der Dose kaufen wollen
tztz :D o-saft aber auch frisch gepresst, zitronensaft auch ;)


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 21:10
@knolle

Es gibt nichts schöneres wie in der Natur Kräuter zu sammeln. Die Auswahl ist groß wenn man nicht unbedingt in einer Großstadt lebt. Verwenden tue ich sie natürlich auch, und es gibt immer kleine Wehwehchen die sich damit behandeln lassen. Ich habe mal eine Zeitlang Johanniskraut Tee getrunken. Wirkt Stimmungsaufhellend ... ist ganz gut bei Winterdepressionen. Die Pflanzen habe ich vorher selber gesammelt und getrocknet.

Mein Wundermittel ist - was ich gut und gerne immer wieder verwende - Mariendistel und Löwenzahn. Da ich unheimlich Probleme mit der Galle habe, verschafft das immer wieder Linderung.

Was für mich (und grad für meine Tochter) natürlich absolut schön ist, sind Beeren sammeln. Daraus ein selbstgemachter Fruchtsaft ist schon was anderes wie aus dem Supermarkt ... und gesund noch dazu ...


melden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 21:13
Die Heilkraft der Kräuter haben auch die Pharmakonzerne erkannt, und starten groß angelegte Expeditionen in die Regenwälder der Welt, um nach neuen, dem ökologisch bewussten Konsumenten angepasstes Produkt zu suchen.

Ist das gut?


1x zitiertmelden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 21:15
Zitat von samael23samael23 schrieb:Die Heilkraft der Kräuter haben auch die Pharmakonzerne erkannt, und starten groß angelegte Expeditionen in die Regenwälder der Welt, um nach neuen, dem ökologisch bewussten Konsumenten angepasstes Produkt zu suchen.
Na wollen wir hoffen, das sie noch was finden, bevor es keine Wälder mehr gibt^^
Zitat von samael23samael23 schrieb:Ist das gut?
Solange keine Patente darauf angemeldet werden...


1x zitiertmelden

Knoblauch, Ingwer & Co.

01.08.2010 um 21:16
Zitat von chilichotechilichote schrieb:Solange keine Patente darauf angemeldet werden...
tja, heutzutage kannst dir auch die Gensequenzen von Milchkühen patentieren lassen. Patent auf Leben, ist schon längst in unserem Patentgesetz angekommen.


1x zitiertmelden