weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Ökosystem

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 07:56
Übrigens @ all

die Ecosphere steht nach wie vor rum und die Garnelen erfreuen sich allerbester Gesundheit- macht richtig Laune denen zu zusehen... zu zu sehen..... zuzusehen...... Shit, wie schreibt man das?


melden
Anzeige

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 08:49
Wollte mir schon lange eins kaufen. Allerdings ist das Ganze sehr anspruchsvoll. Darf nicht zuviel Tageslicht abbekommen, sonst entstehen zuviele Algen, welche die Garnelen nicht verstoffwechseln können. Zu wenig Tageslicht ist auch nicht gut, sonst gehen die Pflanzen ein. Es ist eine Gradwanderung, man muss die Kugel sehr gut beobachten. Ist das System einmal gekippt, sterben die empfindlichen Garnelen wie die Fliegen.
Das Ganze ist also KEIN Dekoartikel, sondern muss gut beobachtet werden und dementsprechend handeln. Schaut euch bei Youtube berichte von Besitzern einer Ecosphere an.
Ich würds mir nicht kaufen, so schön es auch aussieht.

LG


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 11:18
@stebiiuli
Du hast völlig Recht- Das Ding muß wirklich beobachtet werden. Deshalb hab ich es ja auch auf meinem Schreibtisch stehen. Das "Ding" ist in meinen Augen eben nicht bloß ein Dekoartikel, sondern eine kleine eigene Welt, die auch auf Umwelteinflüsse reagiert. Jeder der sich so eine ecosphere hinstellt (und einen Haufen Geld ausgibt) sollte sich darüber bewusst sein.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 11:40
Ich finds irgendwie abartig wie die Garnelen auf einen Garantieanspruch reduziert werden...

"Wenn se tot sind, kannst dir neue reinsetzen lassen..."

Mir wäre es lieber, dass jeder nur einmal son Ding kriegt und wenn er die Tiere verecken lässt, hatter Pech gehabt ^^


Ansonsten ist die Idee von so einem "Ökosystem" ganz nett..... Obwohl ich Pflanzen, Insekten und Co ja interessanter fänd xP


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 12:48
@Gorgarius

Die Garnelen leben maximal 2-3 Jahre in der ecosphere. Danach kann der Inhalt erneuert werden.
Sterben die Garnelen beim Transport oder innerhalb einer Garantiezeit (Ich glaube 12 Monate) wird es von denen erneuert.

Ich habe damit überhaupt kein Problem- weil ich auch leidenschaftlich gerne Garnelen esse und mir auch nicht dabei denke, ob ich sie damit auf den Anspruch meines Hungers "reduziere"....


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 13:07
@The_saint
Ich esse auch ab und zu Garnelen...
Aber diese Garnelen im Glas dienen einem nicht als Nahrung, sondern nur um sie anzuglotzen... xD

Theoretisch könnte man doch eine Art Thermoglas verwenden um die Wärme von außen Fernzuhalten und innen bestimmte Lampen oder nicht ?
Dann müsste man auch nicht drauf achten ob alles richtig ist.


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 13:16
@Gorgarius
Aber diese Garnelen im Glas dienen einem nicht als Nahrung, sondern nur um sie anzuglotzen..

Stimmt- Aber wenn ich ne Garnele wäre würde ich es vorziehen mich anglotzen statt fressen zu lassen......

Es ist nicht nur die Wärme- es ist auch das Sonnenlicht dass die Algen wachsen läßt. Zu viel Sonne- zu viel Algen- die die Garnelen wieder nicht fressen können- damit steigt der Stickstoff im Wasser- dann bedeutet das den Exitus für die Garnelen- dann müsste man sie doch fressen........
;)


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 13:17
@The_saint
UV Lampen und das ganze Ding so versiegeln, dass kein UV Licht von außen eindringen kann.... wie sowas geht... keine Ahnung xD


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

15.03.2011 um 13:24
@Gorgarius
ich schon- einfach mit dem UV-Schutzlack einsprühen- am Besten 4-lagig-

Blöd nur daß Du dann nix mehr von der ecosphere hast- dann kannste Dir auch ein Weißes Ei auf den Tisch stellen......

Oder ne microcamera einbauen???


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

30.03.2011 um 19:53
@the saint

Deine Kommentare bzw. Erklärungen sind Hammer, ich hatte richtig Spass daran, diesen Tread zu verfolgen! Auch lllojim's Gedanken, sind mir schon durch den Kopf..., nicht schlecht!
Klar, es gibt ein immer ein Dafür und ein Dagegen. Habe mir nun auch eine gekauft, XLS, und werde mir ganz viel Mühe geben, dass alles hinhaut, denn es sind Lebewesen (habe mich zuvor fast dumm und dämlich gelesen, bin aber trotz allen Infos immer noch unsicher). Denkst du, es wäre hilfreich, so einen Temperatur-Klebestreifen am Glas anzubringen? Was bedeutet genau, genügend Licht? Wie hell darf es denn sein? Genügt das Licht im Büro?
Also wenn du mir noch ein paar konkrete Tipps hättest (jetzt nicht gerade das Auffressen :-)..., ich bin für jeden dankbar.
PS: Jeder der sogar nur Eier isst (ich bin kein Vegetarier), tut Tieren mehr weh...


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

27.04.2011 um 14:23
@Hathor000
Huch- Sorry, hatte ich gar nicht gesehen, daß Du mich angefunkt hast.
Das Wasser ist etwas gelblich, was auf zu viel Algenwachstum hinweist. jetzt kommt das Ei hinter ein Buch, daß direktes Sonnenlicht abhält und feddisch.
Man sieht das auch an den sich bildenden Bläschen an den Steinen unten, daß zu viel Stickstoff produziert wird. Wenn das bei Dir eintritt, stell die Ecosphere schnell aus dem Sonnenlicht- bei mir hat sich der Nelenhaushalt um 2 reduziert.

Grüssle

The Saint


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

27.04.2011 um 15:42
Ich bin nicht so Fan davon..man kann nicht eingreifen und sie sind eingesperrt. Für viel weniger geld könntet ihr euch selber ein Nano-Aquarium (10, 20, 30 L) einrichten nach euren Wünschen was genauso hübsch ist.


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

28.04.2011 um 19:07
71548,1304010457,eco1@the saint
Danke für deine Antwort. Das Glas steht im Bad unter dem Dachfenster, keine direkte Sonneneinstrahlung, aber sehr hell. Habe eher das Gefühl, das zuwenig Algen wachsen (aber ich habe sie auch auch erst 3 Wochen, sollte also noch in Schwung kommen), denn die Därme der ca. 20 Nelen fangen sich erst seit 2 Tagen an zu füllen. Sie sind aber ständig am Rumflitzen. Ich habe viel Freude daran, sie zu beobachten und hoffe, das es lange und gut funktioniert. Leider habe ich keine Ahnung, wie warm das Wasser ist, das stört mich ein wenig.


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

28.04.2011 um 19:09
71548,1304010541,eco2foto 2


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

28.04.2011 um 19:09
71548,1304010595,eco3foto 3


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

22.07.2016 um 15:12
Ich hatte auch so eine Ecosphere.

Echt ein geiles Teil!


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

22.07.2016 um 15:25
@Fleischfresser

Wie lang "lief" das Teil?

Ich hatte mal ein Aquarium u.a. mit Red Fire Garnelen. Da die Nachkommen immer von den Fischen gefressen wurden, habe ich die Weibchen kurz vor dem Schlupf in eine Vase gesetzt und dort die kleinen mit sehr hoher Erfolgsrate groß gezogen, bis sie dann wieder ins große Aquarium durften.

Ein paar Racker haben sich so gut versteckt, dass sie in der Vase blieben und ich sie aus den Augen verlor. Da ich nicht mehr fütterte, haben sie ausschließlich von den Algen gelebt. Das hätte vermutlich auch funktioniert, wenn ich einen Deckel drauf gemacht hätte, also eine Do-it-Yourself Ecosphere für 7,5€ statt für >100€

Ein gepflegtes Nano Aquarium ist natürlich wesentlich schöner, die Frage nach der artgerechten Haltung muss sich natürlich jeder Tierhalter stellen. Mir kommt das Leben vieler Hunde, Katzen und vor allem Vögel wesentlich schlimmer vor, als das der Garnelen, die in freier Natur überall dort leben, wo sie nicht sterben.


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

22.07.2016 um 15:26
Keine Ahnung.

Hatte das Teil 3-4 Monate danach hatte ich keinen Bock mehr darauf und habe es verkauft.


melden

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

22.07.2016 um 15:26
@Fleischfresser

Aha, doch so lange


melden
Anzeige

Ecosphere - ein in sich geschlossenes Ökosystem

23.07.2016 um 14:28
Fleischfresser schrieb:Hatte das Teil 3-4 Monate danach hatte ich keinen Bock mehr darauf und habe es verkauft.
Das ist meiner Meinung nach ein sehr verantwortungsloser Umgang mit Tieren.

@all
Ich habe letztens ein Youtube-Video gesehen, dort zeigt einer wie man das selber machen kann, allerdings als Terrarium. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!



melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sonnenuntergang9 Beiträge
Anzeigen ausblenden