Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keine Tiere im Mietvertrag

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Keine Tiere!, Katrzen/kater
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 20:50
Im Mietvertrag steht was von keine Tiere.


Mein türkischer Mietnachbar hat einen Golden Retriever, der das ganze Treppenhaus vollhaart..


Wie kann ich den Vermieter doch noch davon überzeugen, 2 gleichgeschlechtliche Katze/Kater bei mir zu beherbergen?



Muß ich auf 1 m Höhe die ganzen Wände vor rumkratzerei der Katzen schützen, also dicke Kokosmatten.???


Kann man einen Vermieter doch noch umstellen?

Ich zergehe förmlich, wenn Katzen in der Nähe sind. Aber wie sieht es rechtlich aus, wenn der Vermieter schreibt, Keine Tiere, aber der Mietnachbar einen blöden Köter hat?


Katzten machen nicht so viel Müll wie dieser Golden Retriever, oder?


melden
Anzeige

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 20:52
@weisserschnee

Lies mal hier, im Internet kannst Du sehr viel interessantes über dieses heikle thema nachlesen.
Ein generelles Haustierverbot ist unzulässig im Mietvertrag.

http://www.finanztip.de/d/mietrecht/Tierhaltung.htm


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 20:53
Frag deinen Nachbar warum er darf oder zieh um

Ich darf keine Haustiere haben :(
Bin aber eh nicht mehr lange da :ok:


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 20:56
weisserschnee schrieb:Muß ich auf 1 m Höhe die ganzen Wände vor rumkratzerei der Katzen schützen, also dicke Kokosmatten.???
Das oder den Schaden anschließend beheben. Liegt bei Dir.


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:01
Steht im Mietvertrag, dass die Hundehaltung von der Zustimmung des Vermieters abhängt, ist der Vermieter frei, ob er Hundehaltung erlaubt oder nicht (OLG Hamm 4 RE Miet 5/80 und 6/80). Allerdings kann der Mieter hier davon ausgehen, dass der Vermieter zustimmt, wenn nicht gewichtige Gründe im Wege stehen (LG Ulm 1 S 286/89-01) oder andere Mieter im Haus ebenfalls einen Hund halten (LG Berlin 64 S 234/85). Dabei kann die Erlaubnis zur Hundehaltung auch mündlich erteilt werden (AG Konstanz 4 C 63/07).

Yorkshireterrier sind wie Kleintiere immer erlaubt, egal was im Mietvertrag steht. Grund ist, dass sie andere Hausbewohner erfahrungsgemäß nicht belästigen (LG Kassel 1 S 503/96; LG Düsseldorf 24 S 90/93).
Katzen dürften ebenfalls unter Kleintiere fallen da diese keinerlei Einschränkungen für andere Mieter haben.

Am besten schreibst du dem Verwalter und bittest um eine Erlaubnis mit diesem Grund.

Kannst du auf der Seite des Mieterbundes nachlesen:

http://www.mieterbund.de/


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:01
@kleinundgrün


aha, natürlich!

Dann ist das Geschreibsel im Mietvertrag gegen Haustiere also nicht rechtens richtig?

Ich möchte nur Katzen oder Kater zu zwot halten, das fällt noch gerichtlich/gesetzlich unter Kleintiere?


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:06
weisserschnee schrieb:aha, natürlich!

Dann ist das Geschreibsel im Mietvertrag gegen Haustiere also nicht rechtens richtig?
Das habe ich nicht geschrieben. Ich schrieb, dass wenn Deine Katzen Schäden anrichten, Du diese entweder beheben musst oder dass Du verhinderst, dass überhaupt Schäden eintreten.

@fregman
Katzen sind eher keine Kleintiere. S.a. http://www.sueddeutsche.de/geld/haustiere-in-mietwohnungen-erleichterung-fuer-katzen-und-hundehalter-1.332136


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:07
also darf ich Katzen halten, sofern ich die Schäden repariere, beim auszug, ok!


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:08
@kleinundgrün

Aber wenn die Hundehaltung erlaubt ist, dürfte der Haltung von Katzen eigentlich nciht widersprochen werden. Immerhin verursachen sie weit weniger Lärm usw.


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:17
fregman schrieb:Hundehaltung erlaubt ist,
Hundehaltung ist auch nicht pauschal erlaubt. Das mit dem Zwerghund war eher eine Ausnahme.

Katzen verursachen mehr Schäden als kleine Hunde, veranlassen Katzenhalter zu Maßnahmen wie Katzenklappen (Einbruchsgefahr, Wasserschäden durch Feuchtigkeitseintritt etc.). Katzen sind nicht unproblematisch. Immerhin beschäftigt sich der BGH damit.

@weisserschnee
Wenn Du es nicht auf einen Streit mit Deinem Vermieter anlegst - den Du auch verlieren kannst - einige Dich oder vergiss die Katzen.


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:18
weisserschnee schrieb:also darf ich Katzen halten, sofern ich die Schäden repariere, beim auszug, ok!
Auch wenn Du es wiederholst - es wird dadurch nicht wahrer.


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:20
@kleinundgrün

also darf ich keine Katzen in der WOhnung halten? Auch wenn ich alle Zimmer 1m hoch mit Kokos befestige, dass an der Bausubstanz nix verschlechtert wird?


das ist doch idiotisch, ich gebe geld dafür aus, dass der Wohnung nix geschieht, und ich darf trotzdem keine Katzen halten???


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:24
weisserschnee schrieb:also darf ich keine Katzen in der WOhnung halten? Auch wenn ich alle Zimmer 1m hoch mit Kokos befestige, dass an der Bausubstanz nix verschlechtert wird?
So sieht es wohl aus. Du darfst auch keine Krokodile halten, auch wenn Du die Wohnung entsprechend schützt. Die Beschädigung der Wand ist nicht das einzige, das gegen Katzenhaltung spricht.


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:26
@weisserschnee

Schreib einfach den Vermieter an und frag ihn.


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 21:27
fregman schrieb:Schreib einfach den Vermieter an und frag ihn.
Kluger Rat. Wenn Du höflich fragst und ebenso höflich auf den Hund Deines Nachbarn hinweist, sollte das die beste Taktik sein.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Tiere im Mietvertrag

04.07.2012 um 23:59
@weisserschnee
wieso willst du die waende vor den katzen schuetzen?? o_O meinst du, sie zerlegen.dir die wohnung?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Tiere im Mietvertrag

05.07.2012 um 01:06
Katzen zählen als Kleintiere und wenn kein Mieter belästigt wird darfste die halten....


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

05.07.2012 um 07:05
Es wäre einfacher, wenn du die Klausel aus Deinem Mietvertrag hier posten würdest, aber hier etwas zu Tierhaltung und auch explizit zur Katzenhaltung (weiter unten)
http://www.mieterbund-hessen.de/media/downloads/Tierhaltung.pdf


melden

Keine Tiere im Mietvertrag

05.07.2012 um 07:27
@weisserschnee
schaff dir die katzen an, denn wer fragt, bekommt die antwort die er nicht hören möchte.
desweiteren hast du das recht auf deiner seite, s. kleintierhaltung.


melden
Anzeige

Keine Tiere im Mietvertrag

05.07.2012 um 07:40
Ich würde die Katzen auf keinen Fall verheimlichen, meines Wissens wäre das ein Gund zur fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses, wenn es rauskommt. Da braucht man nur mal Ärger mit einem Nachbarn zu haben und schon ...


melden
70 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden