Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Traumdeutung, Bedeutung

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 11:54
Hallo zusammen!

Ich habe mich noch nie wirklich mit Träumen, geschweige denn Traumdeutungen, auseinandergesetzt.

Heute Nacht hatte ich den gleichen Traum wie schon seit 7 Nächten in Folge und langsam mache ich mir meine Gedanken.

Jede Nacht wache ich an der gleichen Stelle immer zwischen 2 - 3 Uhr nachts auf.

Der Traum ist folgender:

Es ist Hochsommer und ich bin mit meiner besten Freundin beim Finanzamt. Wir stehen in irgendeiner Warteschlange und warten auf irgendwelche Anträge. Auf das Thema gehen wir im Traum gar nicht ein.

Auf einmal ertönt ein Warngeräusch und ein Mitarbeiter vom FA hält ein Schild hoch auf dem "KOMA" steht. Ich weiß, dass es ein Codewort für "AMOK" ist. Wir ducken uns alle und haben schreckliche Angst, es passiert jedoch für zwei Stunden nichts und ich bekommen durch das Warten auf Entwarnung einfach nur einige Lebensgeschichten der Menschen um mich herum mit. Eine ältere Frau erzählt, dass ihr Mann erst vor zwei Tagen verstorben ist. Ein Mann im mittleren Alter erzählt, dass seine Tochter im Auto auf ihn wartet und sie die Tür von innen nicht aufmachen kann. Ihre Mutter ist vor einigen Jahren bei einem Autounfall verstorben, usw... bei Bedarf schreibe ich euch gerne die anderen Geschichten so gut wie es geht auf, es sind aber jede Nacht die selben Personen, die ich noch nie gesehen habe, mit der selben Geschichte.

Nach den zwei Stunden kommt eine weitere Mitarbeiterin des FA und sagt zu einer Frau "Den Zettel soll ich Ihnen geben" .. und geht wieder. Die Frau liest vor, dass sie von uns neun Menschen aussuchen soll, die in die Eingangshalle des FA gehen sollen, wenn dies nicht innerhalb der nächsten 10 Minuten passiert, stirbt Jemand. Die Frau sucht sich acht von den Außenstehenden aus und meine beste Freundin. Die neun Menschen gehen Hand in Hand aus meinem Raum, sodass ich nur noch mit fünf weiteren dort verbleibe.

Nach einer halben Ewigkeit, in der ich versuche einen Fluchtplan zu entwickeln, kommt der Amokläufer zu uns in den Wartebereich. Ich habe das Gefühl ich habe diese Person schon irgendwo gesehen, erinnere mich aber kaum.
Er geht gezielt auf mich zu und sagt mir, dass wir Beide jetzt fliehen und zu meinen Eltern fahren. Dann lässt er alle anderen Menschen frei.
Ich habe eingewilligt, weil ich nur an das kleine Mädchen im glühheißen Auto denken konnte.

Als wir im Auto waren, meine Hände waren in Handschellen geschnallt, erzählte er mir, dass genau das sein Plan war, mit mir alleine zu sein.
Er müsste mir was erzählen. Dann fängt der Satz an mit "dein Vater hat mich umgebracht"... und dann hört mein Traum auf.

Ich wache auf und möchte schreien, kann aber nicht. Das ist seit 7 Tagen die Woche so, und langsam bekomme ich Angst schlafen zu gehen.
Ich muss dazu sagen, dass ich bei einer Behörde arbeite und mich tatsächlich manchmal einfach so ein Schauer überkommt, wenn ich männliche alleinstehende Personen bei uns rumlaufen sehe.

Ich komme mir selber total doof vor, musste euch mein Leid aber klagen und hoffe auch Menschen zu stoßen, die mir vielleicht behilflich sein können?

Liebe Grüße


melden
Anzeige

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 11:58
@insidiousgirl
Es ist immer extrem schwer, Traeume zu deuten, weil sie hoechst individuell sind und nur in den seltensten Faellen wirklich durch allgemeine Traumsymbole erklaert werden koennen.

So haeufig denselben Traum zu haben, ist schonmal sehr ungewoehnlich. Dass Du selbst in einer Behoerde arbeitest, erklaert zumindest den Ort. Beschaeftigst Du Dich sehr mit Amoklaeufen, zumindest in letzter Zeit? Hast Du Angst, dass so etwas wrklich mal passieren koennte? Hast Du vielleicht sogar die Befuerchtung, Dein Vater koennte irgendetwas verbrochen haben?


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 12:05
@Alarmi
Ich arbeite nicht beim Finanzamt aber bei einer Kommune, ich denke das erklärt den Ort, ja.

Also direkt mit Amokläufen gar nicht. Ich verfolge gerne Kriminalfälle an sich, das schon.
Es gab eine Zeit (etwa vor einem Jahr) da hatte ich unheimliche Angst zu sterben. Aber ich würde sagen das ist gar nicht mehr der Fall.
Ich arbeite im Sozialamt und bin für die Flüchtlingsbetreuung zuständig. Da wird einer mal etwas lauter, und klar hat man Angst, dass es mal eskaliert. Aber nicht so ausgeprägt. Vielleicht im Unterbewusstsein :O

Mein Vater war 20 Jahre Alkoholiker und ist jetzt seit drei Jahren trocken. Ich denke nicht, dass er was verbrochen hat weil meine Mutter die ganze Zeit bei ihm geblieben ist. Er ist aber nachweislich schon öfter betrunken Auto gefahren. Allerdings ist er in der Woche nie zu Hause und immer auf Montage. Ich habe nicht die beste Bindung zu meinem Vater, deswegen würde ich meine Hand (leider) nicht für ihn ins Feuer legen.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 12:14
@insidiousgirl
Also Deine Arbeitssituation allein wuerde ich schon als Ausloeser fuer einen solchen Traum bezeichnen. Dazu noch das hier:
insidiousgirl schrieb:Er ist aber nachweislich schon öfter betrunken Auto gefahren.
und es passt zusammen. Vielleicht hast Du dahingehend unterbewusst schon ein paar Sorgen. Vielleicht sogar mal irgendwo was mitgehoert, ohne dass Du Dich daran erinnerst.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 13:36
@Alarmi
Meinst du? Ich bin aber relativ zufrieden und entspannt. Man kennt seine Pappenheimer. Trotzdem hört man Stories, die einen etwas verstören...

Puh, das kann alles sein. Ich habe meinen Eltern am Dienstag von den Träumen erzählt und mein Vater hat nur gelacht. Konnte das nun auch überhaupt nicht deuten. Für mich ist das gar nicht zum Lachen.. Mir graut es schon vor heute Nacht.

Danke dir!


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 13:44
@insidiousgirl
Wenn es Dich zu sehr belastet, sprich mal mit Deinem Hausarzt darueber.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 14:47
Alarmi schrieb:@insidiousgirl
Wenn es Dich zu sehr belastet, sprich mal mit Deinem Hausarzt darueber
inwiefern soll der Hausarzt da helfen? Anrufen und sagen man hätte gerne einen Termin, weil man schlecht träumt?


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 14:53
@Sherlock_Fuchs
Der Hausarzt gibt eventuell eine Ueberweisung zu einem Schlaflabor oder, wenn der Leidensdruck zu hoch wird, auch zum Psychologen.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 14:59
@Alarmi
Bei dem war ich schon.
Schlaftee und Lavendel war sein Vorschlag.
Er kann mich wegen schlechten Träumen nicht krank schreiben und seiner Meinung nach kann er mir dann auch nichts verschreiben. Aber er hat mich auch nicht wirklich ernst genommen.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 16:13
@insidiousgirl
Er sollte Dir auch nichts verschreiben. Aber bitte ihn doch mal um eine Ueberweisung zum Psychologen.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

31.01.2019 um 17:21
@Alarmi
Kann ich machen aber ich denke das wird nichts.
Für ihn ist es so, dass ich einfach "nur" seit einer Woche schlecht träume. Er meinte auch zu mir, dass Träume nicht 1:1 gleich sein können. Wie er auch immer drauf kommt.
Inwiefern denkst du könnte ein Psychologe helfen?


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

01.02.2019 um 02:03
Regelmäßig wiederkehrende Träume verschwinden auch wieder, vielleicht wiederholen sie sich nach einiger Zeit mal wieder aber auch dann hören sie irgendwann auf.
Da gibt es nichts zu deuten und es passiert auch nichts.


Vielleicht hat das Unterbewusstsein nur ein KreaTief :D


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

01.02.2019 um 09:41
insidiousgirl schrieb:Inwiefern denkst du könnte ein Psychologe helfen?
Er wird mit Dir den Traum genau durchsprechen und versuchen zu erforschen, woher er kommt. Ich hatte auch mal wiederkehrende Traeume und habe sie mit einer Psychologin (bei der ich damals aber sowieso in Therapie war) besprochen. Sie hat damals den Nagel auf den Kopf getroffen mit der Deutung.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

01.02.2019 um 10:02
@KFB
Jap, so in etwa sind die Worte meines Hausarztes gewesen :D
Hatte heute Nacht den gleichen Traum, nur der "Amokläufer" sah etwas anders aus, ich habe das Gefühl ich kenne ihn.

@Alarmi
Ich habe mir für Montag einen Termin bei einer Psychologin geholt. Der ganze Spaß wird mich dann zwar 120,0 € kosten, kann aber ggf. noch nachträglich mit meiner Krankenkasse abgerechnet werden. Um 11 Uhr mache ich mich mal auf den Weg zu meinem Hausarzt und frage ihn, ob er da was machen kann.
Was man nicht alles an seinem freien Tag macht :D


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

01.02.2019 um 10:05
@insidiousgirl
Halte uns auf dem Laufenden, ich bin sehr gespannt was bei dem Termin rauskommt.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

01.02.2019 um 11:13
@insidiousgirl
Ich kann ihn verstehen :D
Wiederkehrende Träume kenne ich zur Genüge, daher kam mein Rat aus Erfahrung :D

Wünsche dir nichts desto trotz natürlich Erfolg mit deinen Terminen :Y:


melden
Angelus144
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

02.02.2019 um 01:02
@insidiousgirl

wenn du mich fragst, scheint es mit deinem beruf und deiner beziehung zu anderen menschen zu stehen.

bei einem amoklauf rennen normalerweise alle weg, du bleibst aber bei deiner freundin und gehst freiwillig mit dem täter mit, weil du an das mädchen im auto denkst.

du setzt die probleme anderer höher an als deine eigenen.du versuchst es jedem recht zu machen.wenn es hart auf hart kommt fährst du deine eigenen bedürfnisse für andere zurück.stimmt das?

der täter könnte deine eigenen probleme verkörpern,er ist der der dich unter druck setzt, quasi "jagt" und dir die möglichkeit nimmt allen deinen mitmenschen so helfen zu können wie du es willst.sondern du kannst nur ein paar helfen.

das mit dem "dein vater hat mich umgebracht" könnte ein sinnbild dafür sein, dass du im moment sehr unter strom stehst und du die probleme anderer weniger intensiv behandelt solltest und mal eher eine weile nach dir selbst schaust.

hört sich das für dich schlüssig an?

ps.:bei einer behandlung beim psychologen wird deine krankenkasse in der form wahrscheinlich nichts bezuschussen.

Vermutlich handelt es sich um einen nicht kassenzugelassenen therapeuten und selbst wenn kassenzugelassen werden nur sog. Probatorische sitzungen übernommen im hinblick auf eine ggf. anstehende psychotherapie,wenn eine psychische erkrankung im mittelpunkt steht, nicht zur traumdeutung.aber versuchen kann mans, ich drück dir die daumen.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

07.02.2019 um 14:49
@Alarmi
@KFB
@Angelus144

So, ich wollte mal berichten.
Die Woche war sehr stressig auf der Arbeit :(

Montag war ich ja bei der Psychologin. Ich habe ihr meinen Traum erläutert. Den Traum hatte ich am Wochenende gar nicht. Nach dem Termin bei der Psychologin wieder jede f*****g Nacht. Ich kann nicht mehr schlafen. Heute kam noch dazu, dass mein Neffe dabei war und dann weggelaufen ist und ich ihn dann im ganzen Gebäude gesucht habe, ihn nicht gefunden habe und dann auf dem Amokläufer gestoßen bin.

Die Psychologin meint ich hätte eine kombinierte Persönlichkeitsstörung.
Einerseits besitze ich kein Emphatievermögen, dann bin ich paranoid und ansonsten bin ich sehr großspurig.
Ich bin mit einer seeehr schlechten Laune aus diesem Therapiesaal gegangen.
Meiner Meinung bin ich ein ganz normales Mädel in den 20ern. Das Paranoide hat sie wahrscheinlich daraus geschlossen, dass ich mich manchmal unsicher fühle... aber ich 25 Jahre alt, lebe in einer Großstadt, sehe viele von meinem Klientel auch abends beim Einkaufen und klar, man fühlt sich manchmal komisch. Dazu kommt, dass ich alleine wohne und man locker auf meinen Balkon spazieren könnte, da ich im Erdgeschoss lebe.
Diese Frau hat mir einfach nur eine Krankheit attestiert.

@Angelus144
Ich finde um ehrlich zu sein 100% getroffen. Das bin ich - zu 100%.
Ich denke immer zuletzt an mich, vor allem wenn es um meine Freunde und Familie geht.
Mein Kopf ist momentan wegen der Arbeit so voll, ich komme kaum zur Ruhe.

Achja, und meine Krankenkasse übernimmt nichts :D aber das ist halb so wild, ich betrete eh nie wieder dieses Zimmer.


melden

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

07.02.2019 um 15:27
insidiousgirl schrieb:Die Psychologin meint ich hätte eine kombinierte Persönlichkeitsstörung.
Warst du zum wiederholten Mal bei der oder wie ist es möglich, dass sie dich schon so konkret mit etwas so schwerwiegendem diagnostizieren kann?


melden
Anzeige

Seit einer Woche der gleiche Traum .. Hilfe!

07.02.2019 um 15:40
@KFB
Ich war am Montag das erste Mal bei ihr.
Wir haben nur kurz über den Traum gesprochen und sonst so über mein Leben "an sich" weil sie mich auch so kennenlernen wollte, was ich ja auch verstehe. Und dann meinte sie sie könnte sich eine kombinierte Persönlichkeitsstörung bei mir vorstellen. Als ich dann angefangen habe zu diskutieren, meinte sie, dass ich ihren Eindruck soeben bestätigt hätte.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt