Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Traum

3 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Traumdeutung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Mein Traum

15.01.2022 um 05:41
Hey Leute,

Ich bin noch nicht lange wach und wollte gerne wissen was mein Traum zu bedeuten hat.
Zu mir ich bin transsexuell (fzm) und habe meine ops hinter mir, ich bin glücklich, bin seit 8 Jahren glücklich an meine Freundin vergeben.
Bin vor paar Tagen 30. geworden und beginne bald meine 3. Ausbildung.

Ich bin eine Person, die schon sehr oft, sehr lebhaft träumt, mit vielen Alpträumen oft meistens von der Hölle .
Doch nun zu meinem Traum:

In meinem Traum war isch eine junge, hochgewachsene Frau mit roten Haaren.

Der Traum beginnt das ich im Traum eingeschlafen bin und das anscheinend jemand wegen mir gestorben ist weil ich nicht helfen konnte, weil ich geschlafen habe. Ich selbst jedoch, wusste das dies Schwachsinn ist und wollte von daher nachschauen.
Also kam ich in einen Raum, der niedrige Decken hatte und stark nach einem jugenzimmer für jungs aussah.
Ich hatte das Zimmer dann umgeändert und hab auch die Wände gestreicht.
Dabei hab ich Holzbalken freigelegt und plötzlich war der Raum sehr hoch und lichtdurchflutet.
Dabei hab ich eine Art Flashbacks/ Erinnerung/Vision … wie zwei Männer kämpfen einer weiße lange Haare, jung Mitte 20 Anfang 30 zumindest vom aussehen , der andere im gleichen Alter mit kurzen und schwarzen Haaren.

Im nächsten Moment bin ich in einem dunklen Raum mit vielen Gängen und einer Menge von Leuten, die mir Feindlich gesinnt sind.
Nur ein Mann, den den ich in meiner Vision gesehen habe mit den schwarzen Haaren war in der Nähe.
Die Personen wollten mich mit einem Video erpressen, jedoch wollte ich das nicht(wieso weis ich auch nicht, es war mir unangenehm)
Sie meinten wenn ich die Tüte mit Eiswürfeln essen würde dürfte ich "gehen".
Ich (gerissen) dachte mir das ich diese in mehrere Becher aufteile, die einfach vor mir lagen und warte bis das Eis schmilzt und trinke es einfach.
Was ich dann auch tat.

Der junge Mann mit den. Schwarzen Haaren packte mich und verhalf mir zur Flucht, wobei wir natürlich verfolgt wurden.
Als erstes sprangen wir in ein See, dieser sah aus wie eben Wasser im Winter aussieht nur eben nicht gefroren.
Doch sie hatten uns trotzdem gesehen, also sind wir wieder raus und weiter.
Dann rutschte der schwarzhaarige in eine erdhöhle die von einem Stein halb verdeckt war und ich folgte ihm.

Ich wusch mich und war halb nackt mit kriegsbemahlung, ich machte mir Reis und aß 2 Schüsseln ohne irgendwas dazu.
Wobei ich ihn fragte ob er wissen möchte wer ich bin, woraufhin er genickt hatte.
Ich erzählte ihn das ich von einem anderen Ort herkam und das ich dort freudig umhergetanzt hatte und dabei nicht bemerkte das ich aus dem götterreich herausging.
Irgendwie sollte ich dabei Ares ( der mit den weißen Haaren) getroffen haben, der mir etwas vormachte wohl im Glaube das wenn er mich schwängert die Götter besiegen konnte und somit selbst herrschen konnte. Er hatte mich …

++++

Bis dahin kam ich in meinem Traum wobei ich beim aufwachen noch murmelte das er mich vergewaltigt hatte und ich deshalb flüchte.
Oder so in etwa … es fehlen ein paar Sachen, aber an die erinnere ich mich nicht mehr.
Wie ich bereits gesagt hatte, ich bin glücklich als Mann, würde mich aber interessieren was ihr davon haltet.
Hat es eine Bedeutung oder nur ein Traum ?


melden

Mein Traum

15.01.2022 um 08:30
@AngelSanctuary
Wichtig ist doch, was es für dich für eine Bedeutung hat.
Ich glaube nicht so sehr an allgemein gültige Traumbilder.

Bei dir hat dein Traum einen starken Eindruck hinterlassen. Was beschäftigt dich dabei?
Fühlt es sich positiv oder negativ an?


Es sagt doch aus, dass du dich mit den geträumten Themen auseinandersetzt.


melden

Mein Traum

15.01.2022 um 09:13
@Bundeskanzleri

Also im Traum selbst hab ich mich unwohl gefühlt,
beim aufwachen ging es mir selbst gut und ich fand den Traum interessant aber nicht beängstigend.

Was mich beschäftigt hat war das als ich aufgewacht war noch geredet habe.
Es hat sich vertraut angefühlt. So als hätte ich es wirklich erlebt.
Auch wenn ich weis das es nicht sein kann.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Träume ständig von alter besten Freundin
Träume, 6 Beiträge, am 24.04.2022 von Abbygail
Lollobri am 06.04.2022
6
am 24.04.2022 »
Träume: "Parallelwelt" im Traum?
Träume, 12 Beiträge, am 07.01.2022 von Jurilaris
orihawka am 23.06.2021
12
am 07.01.2022 »
Träume: Kann man spüren, wer im Traum damit gemeint ist?
Träume, 5 Beiträge, am 03.12.2022 von F.Einstoff
Sascha81 am 03.12.2022
5
am 03.12.2022 »
Träume: Mache mir Sorgen um meine Freundin
Träume, 21 Beiträge, am 13.11.2022 von Schlumpfine25
Marican am 03.10.2022, Seite: 1 2
21
am 13.11.2022 »
Träume: Reden im Schlaf
Träume, 45 Beiträge, am 16.12.2022 von EnyaVanBran
Rumo am 11.10.2019, Seite: 1 2 3
45
am 16.12.2022 »