Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lösen fiktive Kreaturen immer Ängste aus?

4 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Internet, Psyche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
Sascha81 Diskussionsleiter
Profil von Sascha81
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Lösen fiktive Kreaturen immer Ängste aus?

13.03.2024 um 13:08
Auch wenn es sie in der Realität nicht gibt, woran liegt das? z.B. Monster aus Computerspielen, Filmen, Büchern, Bilder usw.

Wenn man in einen Computerspiel z.B. Super Mario Bros. X die Möglichkeit hat, die Textur der Sammelobjekte zu verändern z.B. ersetzt man die Münzen durch irgendwelche Kreaturen aus anderen Computerspielen und man spielt Stundenlang lang Level mit Kreaturen als Sammelobjekte. Woran kann es liegen, das es dem Schlaf stört, auch wenn sie einen nichts tun und nur stille nicht bewegende Texturen sind?

Hat es etwas mit dem Urinstinkten zu tun?

Werden Monster immer mit bösen Menschen assoziiert, die einen etwas tun wollen?

Gibt es einen Art Schutzmechanismus? Wieso träumen wir nicht gleich von Menschen, die einen etwas tun und schlafen trotzdem gut?

Wieso muss der Schlaf schlechter sein, wenn wir vorher irgendwelche Kreaturen, egal ob nur Bild oder mit Animationen gesehen haben?

Wenn wir wegen irgendwelchen Kreaturen wach bleiben und nicht schlafen können, kann es sein, das die Psyche das Gefühl hat, das irgendetwas in der Nähe wäre, obwohl keine Gefahr besteht?

Wieso lösen bestimmte Kreaturen eine Schlafstarre aus, also das wir uns nicht bewegen können, aber haben das Gefühl, das z.B. Schattenkreaturen auf einen zukommen?

Wie sind Eure Erfahrungen?


melden

Lösen fiktive Kreaturen immer Ängste aus?

13.03.2024 um 14:21
@Sascha81
Zu lange am Computer spielen, stört auf jeden Fall den Schlaf. Mei Tipp: Geh mal 2 bis 3 Stunden im Wald spazieren. Du merkst sofort dass der Schlaf dann besser ist.


melden

Lösen fiktive Kreaturen immer Ängste aus?

14.03.2024 um 18:22
Ob eine Figur Ängste auslöst, liegt doch an der Figur selbst. Die fiktiven Figuren Micky Mouse oder Garfield zB lösen garantiert keine aus. :D


melden

Lösen fiktive Kreaturen immer Ängste aus?

20.03.2024 um 16:54
Müssten dann nicht auch Filmfiguren so etwas auslösen, also nicht nur Spiele?
Ich persönlich glaube nicht.
Ich spiele mehrere Spiele ab und an und habe vor keiner der Figuren darin Angst.

Gucky.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Gibt es auch Träume, wo es nach dem Tod weiter geht?
Träume, 7 Beiträge, am 27.03.2024 von Dr.T.
Sascha81 am 28.11.2023
7
am 27.03.2024 »
von Dr.T.
Träume: Wird man über Träume auf den Wechsel vorbereitet?
Träume, 9 Beiträge, am 23.11.2023 von Doors
Sascha81 am 22.11.2023
9
am 23.11.2023 »
von Doors
Träume: Laufen während des Computerspielens auch irgendwelche Bilder ab?
Träume, 4 Beiträge, am 20.03.2024 von Gucky87
Sascha81 am 17.03.2024
4
am 20.03.2024 »
Träume: Wird für dem Traum immer der letzte Abschnitt eines Textes genommen?
Träume, 6 Beiträge, gestern um 08:39 von SiegelschiId
Sascha81 am 19.05.2024
6
gestern um 08:39 »