Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Laufen während des Computerspielens auch irgendwelche Bilder ab?

4 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Traum, Träume ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Laufen während des Computerspielens auch irgendwelche Bilder ab?

17.03.2024 um 11:26
Wenn man etwas liest z.B. Bücher, Beiträge in Internetforen usw., sieht man auch irgendwelche Bilder vorm geistigen Augen.

Ist das bei Computerspielen ähnlich? Also das man diese Bilder nicht direkt mitbekommt und in Unterbewusstsein ablaufen.

Beispielszenario:

- Fange ein Level an
- Stelle A: Ich stehe auf, gehe ins Wohnzimmer und setze mich am Computer (Unterbewusstsein)
- Stelle B: Befinde mich in der Bahn und fahre irgendwo hin (Unterbewusstsein)
- Stelle C: Befinde mich in einen Büro z.B. sitze am Computer (Unterbewusstsein
- Stelle D: Jemand zeigt mir etwas (Unterbewusstsein)
- Stelle E (Bosskampf): Boss taucht in Form eines Menschen auf, der dieselben Farben trägt wie der Boss (Unterbewusstsein)

^ Auch wenn genau diese Bilder nichts mit dem Spiel selber zutun haben, das trotzdem irgendwelche Bilder ablaufen und sich in der Nacht drauf in dem Träumen zeigen können.

Falls es sowas gibt und wenn man nach einer Stelle in Level eine Pause macht, wie lange dauert es, bis das Bild komplett durchgelaufen ist? Reichen mindestens 5 Minuten Pause aus? Ist die Länge so ähnlich wie beim lesen auch, wenn man einen Text durchgelesen hat und man nach dem Abschnitt aufhört zum lesen?

Wenn man direkt vorm schlafen gehen in Computerspiel virtuelle Menschen tötet, kann man auch schlecht einschlafen, als hätte man Menschen getötet, obwohl es nur ein Spiel ist, von daher ist es auch nicht gut, so etwas direkt vorm Schlafengehen zu machen und man sollte 1-2 Stunden vorher damit aufhören.

Was meint Ihr und wie sind Eure Erfahrungen?


1x zitiertmelden

Laufen während des Computerspielens auch irgendwelche Bilder ab?

17.03.2024 um 23:58
Hmm so 2 Jahre war ich mal sowas wie ein HC-Gamer. Spielte oft über 12 Stunden am Tag. Lang her. Was das Bewusstsein angeht und Träume war das irgendwann auch im Wachzustand mehr real als das Leben wenn man es denn damals so nennen konnte.
Habe da aus dem Zug geschaut, und bei der Farbe Grün der Wiese nur an +2 zu allen Eigenschaften gedacht.
Oder bei der Farbe Rot nur an +20 zu allen Widerständen.
In den seltenen Waldspaziergängen dachte ich ich schieße nun mit Feuerstellen oder habe versucht ein Eisregen auf Wildschweine zu schicken.
Das sowas nicht nur im Unterbewusstsein abgespeichert wird, gerade wegen der Farben kann ich nur Bestätigung.
Das Spiel selbst war ja eine Traumwelt daher habe ich da selten geträumt sofern ich mich erinnere.
Emotional stumpft man da aber ab da mann ja kaum richtige Kontakte pflegen kann.
Da sind dann halt irgendwelche besonderen Farben und Bilder in einem Monitor und die Jahre sind einfach weg. Es gibt Schlimmeres aber mit sicherheit Sinnvolleres. Keine Ahnung ob das genau zum Thema passt.
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb:Was meint Ihr und wie sind Eure Erfahrungen?
Passt das zu deinem Thema?
Ich vermute das Spiele zum Teil so gemacht sind das sie wie eine Droge wirken und auch abhängig machen können, gerade bei MMORPGs wo alle halbe Jahre alles neu erspielt werden muss und es eine Bestenliste gibt. Unterschiedliche Farben stimulieren ja auch unterschiedlich das Gehirn. Also das speichert sich gewiss im Belohnungszenrum ab und macht abhängig und kann einen verändern.
Ersetzt reale Beziehungen durch Ilusionsbeziehungen zu seltsamen Gegenständen die durch ihr Aussehen und hervorgehobenen Stimulationen im Gehirn dann Bindungen und Gefühle damit aufbaut, andere reale ersetzt.
Ich denke das aus wirtschaftlichen Gründen besonders solche Spiele gemacht werden.


1x zitiertmelden

Laufen während des Computerspielens auch irgendwelche Bilder ab?

18.03.2024 um 23:35
Also ich träume nicht das was ich virtuell erlebe. Ich habe auch z.B. eine halbe Ewigkeit im coop Borderlands 2 vor dem Schlafengehen gespielt, ohne dass es eine Auswirkung hatte. Vielleicht liegt es daran, dass ich mit Games aufgewachsen bin? Ich startete mit PolyPlay (DDR), Gameboy, SNES... und bin heute 40, und zock immer noch. Ich kann sehr gut Spiel von Wirklichkeit (unserer Realität) unterscheiden, und nehme bisher nichts in die Traum- oder Tagtraumwelt mit.


melden

Laufen während des Computerspielens auch irgendwelche Bilder ab?

20.03.2024 um 16:52
Zitat von SiegelschiIdSiegelschiId schrieb:Hmm so 2 Jahre war ich mal sowas wie ein HC-Gamer. Spielte oft über 12 Stunden am Tag. Lang her. Was das Bewusstsein angeht und Träume war das irgendwann auch im Wachzustand mehr real als das Leben wenn man es denn damals so nennen konnte.
Habe da aus dem Zug geschaut, und bei der Farbe Grün der Wiese nur an +2 zu allen Eigenschaften gedacht.
Oder bei der Farbe Rot nur an +20 zu allen Widerständen.
Du warst also spielsüchtig, nicht?
Ich kenne das recht gut. Wenn Du da alleine rausgekommen bist, Glückwunsch, Hut ab und Respekt.
Viele schaffen das leider nicht "ma eben so" ohne fremde Hilfe, weil man eben nicht merkt dass und ab wann man man süchtig ist.

Gucky.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Sind wir in unserer Traumwelt mehrmals gestorben?
Träume, 1 Beitrag, am 24.05.2024 von Sascha81
Sascha81 am 24.05.2024
1
keine Antworten
Träume: Wird man über Träume auf den Wechsel vorbereitet?
Träume, 9 Beiträge, am 23.11.2023 von Doors
Sascha81 am 22.11.2023
9
am 23.11.2023 »
von Doors
Träume: Was hat "dieselbe Umgebung" für Assoziationen?
Träume, 7 Beiträge, am 19.05.2024 von SiegelschiId
Sascha81 am 11.05.2024
7
am 19.05.2024 »