Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das 'Fallen' nach dem Tod

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Aufwachen, Fallen
Janna0075
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 18:12
hallo leute :)
ich sterbe ziemlich oft in meinen Träumen. Es sind meistens andere Sachen: erschossen, von der Klippe gefallen, Überfahren, im Krankenhaus, erstochen und viele andere Sachen..
Jedenfalls immer dann wenn ich 'sterbe' fühle ich als würde man mich runterziehen oder von irgendwo runterfallenn mit dem Rücken zum Boden. Dann werde ich wach und schrecke auf als wäre ich auf den Boden geknallt.. kann mir jemand was darüber sagen?


melden
Anzeige

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 18:14
hmm...

Ich denke mal es ist die unbewusste Angst vor Kontrollverlust.
Weil du kannst ja nichts gegen das Fallen machen, und dieses Fallen könnte halt diesen Kontrollverlust nach dem Tod symbolisieren


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 18:22
@Janna0075

Das ist eigentlich klar.
Durch das Fallen schickt dein Unterbewusstsein dich zurück in die Wirklichkeit, den Wachzustand.
Das hat den einfachen Grund, dass es den Traum mangels Erfahrung nicht zu Ende bringen kann.
Da wir nicht wissen, wie es ist, zu sterben, muss der Traum abgebrochen werden.
Das Gehirn weiss nicht, was es liefern soll.


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 18:25
myzyny schrieb:Das hat den einfachen Grund, dass es den Traum mangels Erfahrung nicht zu Ende bringen kann.
Da wir nicht wissen, wie es ist, zu sterben, muss der Traum abgebrochen werden.
Das Gehirn weiss nicht, was es liefern soll.
Das ist eine gute Erklärung dafür das sie nach dem Sterben aufwacht, aber wieso träumt sie vom sterben?

Unbewusste Angst vor Kontrollverlust ;)


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 18:29
@Rhaenys

Ja, möglich. Wobei ich denke, sehr viele Menschen träumen vom Tod, Ich zum Beispiel auch.
Aber eben immer nur bis zu einem gewissen Punkt, den man noch "erlebt". Dann wird man wach.


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 18:30
@myzyny

Dass das Gehirn so funktioniert, ist schon irwie interessant...^^


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 18:59
@Janna0075

sterben ist ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt.
Liegen Sie im Sterben, findet in Ihnen gerade ein seelischer Reifungsprozess statt, den Sie bald auch in der Realität an sich feststellen werden.
Sie räumen mit etwas auf oder sind mit einer Sache fertig, wenn Sie daran im Traum sterben.
Es kann aber auch etwas Böses von einer Person drohen, die einst zum Aufstieg und Lebensfreude beitrug.
Befürchten Sie, sterben zu müssen, wird die Vernachlässigung der geschäftlichen Angelegenheiten zu geschäftlichen Einbußen führen, auch Krankheiten drohen.
Selbst sterben deutet auf ein langes Leben hin, es gilt auch als eine Mahnung zum Ablegen übler Gewohnheiten.
Vielleicht macht Ihnen auch jemand leere Versprechungen.
Wenn andere sterben, ist Ihnen und Ihren Freunde in allen Lebenslagen kein Glück beschieden.
Beobachten Sie freilebende Wildtiere im Todeskampf, befreien Sie sich von schlechten Einflüssen.
Haustiere sterben sehen ist ein schlechtes Omen.


fallen Sie in einen Graben, wird Ihr Ruf sich verschlechtern.
Andere fallen sehen kann auf Feinde und Neider hinweisen, mit denen Sie aber fertig werden.
Haben Sie den Glauben an sich selbst verloren?
Träume vom Fallen sind fast immer Warnträume, Sie stolpern in eine unangenehme Sache hinein.
Wenn Frauen vom Fallen träumen, ist damit das sich fallen lassen, gehen lassen gemeint, vor dem Sie Angst haben.
Geht während des Falls ein Fallschirm auf, nimmt es der Situation des Fallens die lebensbedrohende Bedeutung und weist auf den Wunsch hin, die Angst vor dem Fallen zu überwinden.
Kreislaufschwäche oder niederer Blutdruck kann angezeigt werden.


habe ich mal bei http://deutung.com/ gefunden, ich hoffe es hilft :)


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 19:09
@Janna0075
Kommt das Fallen denn erst nach dem Sterben?
Ich hab auch solche Träume gehabt, früher sehr oft, in denen ich gefallen bin, und der Moment des Aufschlags wäre der Moment des Todes gewesen - aber in diesem Moment endete der Traum immer, so daß es eigentlich nie wirklich zum Sterbeerlebnis kam.


melden
Janna0075
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 20:09
@allmy und @myzyny:
Eure Überlegungen finde ich sehr gut. das würde auch gut passen. Ich find das auch echt Interessant. :D könnte das auch damit zu tun haben das ich otf über das Leben nach dem Tod nachdenke?

@Ais:
Ja allso das trifft irgendwie ganz genau auf meine momentane Situation zu.
Ich durchlebe seit dem letzten halben Jahr eine krasse Veränderung durch und ich merke selbst das ich diese noch nicht abgeschlossen habe. Also soll ich damit weiter machen oder als Warnung sehen?

@LuciaFackel:
Also ich habe das immer so das ich jetzt zum Beispiel erschossen werde, ich fall zu Boden und liege auf dem Boden und irgendwie kann ich das nicht genau beschreiben aber es ist so als würde ich im Boden versinken und dann wieder vom Himmel fallen und in dem Moment in dem ich auf dem Boden aufkommen würde, werde ich wach.


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 20:18
@Janna0075 Schwer zu sagen... Um welche Veränderung geht es denn genau, wenn ich das fragen darf? :ask:


melden
Janna0075
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 20:22
Also erstmal bin ich 15, also noch in der Pubertät und ich habe meine alten Hobbys aufgegeben und fange mit neuen an, habe viele neue Freunde getroffen und habe ein ganz neues Auftreten also damit meine ich das ich plötzlich jemand bin den 'alle' kennen, also ich wohne in einem kleinen Dorf.


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 20:26
@Janna0075 So wie ich gelesen habe können solche Träume als Warnung gedeutet werden müssen aber nicht. Ich würde sagen dass du vielleicht ob bewusst oder unterbewusst irgendwie schon Muffensausen hast/hattest als das mit den neuen Freunden undsoweiter angefangen hat :)


melden
Janna0075
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Das 'Fallen' nach dem Tod

23.12.2011 um 20:31
Ok ja das wäre logisch. Ja das kann auch sein bestimmt auch die Angst etwas oder jemanden zu verlieren.
Danke für die Antworten :)


melden
Ylaine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'Fallen' nach dem Tod

26.12.2011 um 20:25
Mit 15 bin ich auch "mehr" gefallen in meinen Träumen..

Ich denke.. zum einen veränderst Du dich momentan stark.. was der normale Werdegang in der Pubertät so mit sich bringt.. deshalb "Stirbst" Du in deinen Träumen..


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

27.12.2011 um 09:22
Ich sterbe zwar auch, aber beim Tod wach aber oft danach nicht auf dan spür ich nur Schmerzen und finsterniss meistens lebe ich danach wieder als wär ich nicht richtig tot gewesen was aber eigentlich unmöglich ist.


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

27.12.2011 um 11:21
Hey
Ich sterbe in Träumen auch oft. Zumindest müsste ich sterben, wenn mich mal wieder zig Kugeln treffen, dann falle ich meistens um, bin schlapp und dann stehe ich auf mir ist kurz etwas schwindelig und dann geht alles normal weiter.
Aber ob da möglicherweise ein Appell hinter steckt? Ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, schließlich ist es in meinem "realen" Leben auch nicht so, dass mir nichts und niemand zur keiner Zeit was anhaben kann xD.
Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass du in deinem "realen" Leben aus welchen Gründen auch immer des Öfteren mit dem Tod konfrontiert wirst und somit sich das Thema auch in deinen Träumen wieder findet.
Aber das ist wie bei den anderen wohl auch reine Vermutung.


melden
Ylaine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'Fallen' nach dem Tod

27.12.2011 um 13:31
Der Tod in träumen heisst nicht.., daß man stirbt.. er bedeutet, daß Altes endet und Neues beginnt..

Ein Beispiel: Es endet eine alte Beziehung/Bindung oder Freundschaft.. und es beginnt eine neue Beziehung/Bindung oder Freundschaft..

So entwickelt man sich weiter.. alte Gedanken, neue Gedanken


melden

Das 'Fallen' nach dem Tod

27.12.2011 um 13:37
@Ylaine Ja ich glaube das wurde hier schon erwähnt :ok:


melden
Ylaine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'Fallen' nach dem Tod

27.12.2011 um 20:59
@Ais

Ja.. habs grad gesehen.. Du hast es ja rüberkopiert..


melden
Anzeige

Das 'Fallen' nach dem Tod

27.12.2011 um 21:53
@Ylaine Oh habe ich jetzt ehrlich nichts gesehen :D
Kann die meisten Theard iwie manchmal nicht unterscheiden.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden