Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unbekannter Mann

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Unbekannter

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 15:46
@aeryo
aeryo schrieb:Ich denke sogar, dass diese Träume eine gewisse innere Einsamkeit erst auslösen, da man jenen Menschen nicht direkt ansieht, sobald man aufwacht.
Man fühlt eine Verbundenheit zu diesem Traumwesen, mehr als Liebe, mehr als Freundschaft, mehr als Selbstakzeptanz. Man fühlt, dass dieser Mensch im Traum irgendwo da draußen leben muss und er oder sie irgendwie - so merkwürdig das sich anhört -mit der Seele des Träumers verworren ist. Wie auch immer. Nach einem solchen Traum besteht ein Leben lang der Drang, diese Person zu finden.
Kein Partner, kein Freund, keine Freundin, keine Familie, niemand kann den Träumer so glücklich machen, wie diese Person. Darum ist es so schön und traurig zugleich.


Ich denke, nur jene, die einen solchen Traum hatten, verstehen, wie man sich bei so etwas fühlt.
Deine Worte haben mich wirklich berührt ! Genau so fühle ich mich. Ich habe auch das Gefühl als würde dieser Jemand irgendwo in meiner Näher sein, doch dass ich ihn trotzdem nicht erreichen kann.
Heute morgen war ich sehr traurig, weil ich auf eine Art wusste, dass ich von ihm geträumt hatte .. ich mich allerdings nicht an genaueres erinnern konnte!

@aeryo
schon so lange träumst du von der Person ? das ist ja echt unglaublich. Woher weisst du das Kollektives Träumen möglich ist ?


@SkySupertramp
Wie hast du denn den Namen erfahren?

@sally
Es ist nicht so, dass ich mich sehr einsam fühle. Ich habe sehr viele Freunde und eine große Familie mit der ich wirklich sehr gutes Verhältnis habe.


melden
Anzeige

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 16:34
@elena278
Eine Frau sagte mir am anfang des Traumes wie er heißt und im ein anderen sagte er seinen eigenen Namen.
LG


melden

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 16:49
@miharu
Ich weiß nicht, es fällt mir schwer es zu beschreiben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es mein Wunschdenken ist, da die Träume so plötzlich und Intensiv da waren, dass ich mir nach zwei Tagen wünschte ich würde nicht solche Träume erleben, denn ich fühlte mich morgens immer total schrecklich und so Müde als hätte ich überhaupt nicht geschlafen, obwohl ich schon um 21 Uhr ins Bett gegangen war. Mittlerweile möchte ich diese Träume weil ich Ihn eben sehen möchte . Gott das hört sich echt krank an -_- aber so ist es ebend.
Den Traum den ich in meinem ersten Beitrag beschrieben habe, also als ich den Unbekannten geküsst habe. In diesem Traum habe ich ihn am deutlichsten gesehen. Seine Augen, seine Haare, sein Gesicht, seinen Körper, seine Stimme. Dann gibt es aber auch Nächte in denen er verschwommen ist.


melden

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 16:56
@elena278
diese Träume kenn ich zu gut... -_- Mal seh ich ihn ganz klar und andere male seh ich ihn leicht verschwommen, aber ich weiß das er es ist.


melden

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 16:58
@SkySupertramp
fühlst du dich am morgen auch als hättest du kein Auge zugetan? Manchmal sind die Träume von ihm auch so komisch, dass ich immer wieder aufwache, aber irgendwie auch nicht richtig wach bin. Wenn ich dann wieder "richtig" schlafe , träume ich wieder von ihm


melden

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 17:04
@elena278
ja, ab und zu fühl ich mich so.
Wie möchtest du eig. an der sache weiter dran gehen ?


melden

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 17:42
Ich weiß es wirklich nicht. Oft spiele ich mit dem Gedanken, was ich machen würde wenn ich den Mann irgendwo sehen würde. Ja das klingt komisch. Aber was würdet ihr machen wenn ihr die Person plötzlich im Einkaufszentrum, an einer Tankstelle oder im Buchladen sehen würdet ?


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 17:48
@elena278
Zu deiner Frage mit dem kollektiven Träumen. Es kam bei mir sehr oft vor, dass ich an einem Tag zu jemanden sagte: "Du, ich hab was geträumt und du kamst auch darin vor." Und manchmal kann dieser jemand mir beschreiben, wie der Traum ablief, was darin vorkam usw. Erst drei Mal konnte ich (wir) so einen Traum willentlich herbei führen. (War mit 2 verschiedene Personen, die sich auch nicht kannten, von der Wachwelt her)
Erschreckend - oder eher erstaunlich - ist es, wenn man Elemente gemeinsam träumt, die für immer im Gedächtnis haften bleiben. Beispielsweise gibt es Personen (mich eingeschlossen), die von einer weiß-goldenen Stadt träumten. Diese Personen können mir im Detail sagen, wo welches Gebäude steht, wie es aussieht, wie die Menschen sich fortbewegen, was das für eine Traumwelt ist, wer diese Stadt regiert, uvm.
Oder in einer Welt, die unter einem Gebirge liegt. Ich konnte beispielsweise jemandes Traum ganz genau beschreiben, bzw. sogar ihren Traum"partner". (Also den, der zu diesem Thema hier passt)

Sprich: Ich kann (auch aufgrund von Traumtagebüchern) genaustens dokumentieren, welche Träume, ich mit jemanden wann zusammen geträumt habe. Es gibt sie also. Genau wie Déjà vus, Fernwahrnehmung und noch weiteres. Ich denke, das hat alles irgendwie mit Träumen zu tun.
elena278 schrieb:Aber was würdet ihr machen wenn ihr die Person plötzlich im Einkaufszentrum, an einer Tankstelle oder im Buchladen sehen würdet ?
Habe ich mich auch bereits gefragt. Ich denke wir würden uns wohl verhalten, als würden wir uns schon wirklich unser Leben lang kennen. Wir würden wohl ganz ruhig sprechen und einfach ein Thema anschneiden, das wir im Traum beendet haben.
Es würde sich anders verhalten, wie jemanden zu treffen, den man nur zeitweise oder kaum kennt. Aber wie genau das passieren wird, "steht wohl in den Sternen"...

Edit: Oh Gott, mein Deutsch... :D Ich komm mal wieder nicht klar mit dem Schreiben. XD


melden

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 17:52
@aeryo

Ich denke wir würden uns wohl verhalten, als würden wir uns schon wirklich unser Leben lang kennen. Wir würden wohl ganz ruhig sprechen und einfach ein Thema anschneiden, das wir im Traum beendet haben.
Es würde sich anders verhalten, wie jemanden zu treffen, den man nur zeitweise oder kaum kennt. Aber wie genau das passieren wird, "steht wohl in den Sternen"...

da muss ich dir recht geben...wer weiß das schon..


melden

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 17:53
@aeryo
hm, dass finde ich alles sehr Interessant. Ich werde auch mal im Internet suchen, was ich dort zu dem Thema finde.

aber was wäre wenn dieser jemand nicht von deiner Existenz wüsste ?


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 18:00
@elena278
Mach dir nicht die Mühe. Erstens hab ich schon alles abgegrast und 2. steht da nur Schrott - zu einem Thema gibt es 20.000 Meinungen und keiner weiß, was wirklich ist.
Glaub mir, das macht einen nur wütend oder traurig. Halte lieber an dem fest, was du erlebt hast. Schreib es am besten auf. Ich mache mir auch eine Enzyklopädie für mein Leben (vor allem für diese spezielle Seite an mir :D)

Wenn sie nicht von mir wüsste - nun ich denke, dann wäre es nicht die, die ich suche. :D Sie weiß sehr viel über Träume und ... alles andere. Gewissermaßen ist sie mein Vorbild. Ich fragte sie, ob ich ihren wahren Namen erfahren dürfe. Sie antwortete mir, dass sie es täte und dass sie alles andere über sich erzählen würde, aber dass ich es alles nach dem Aufwachen wieder vergessen würde. So geschah es auch. Alles, was sie über sich erzählte - vergessen. Ich hab mich so mies gefühlt damals.

Heute jedoch weiß ich, dass es genauso kam, wie es kommen sollte. Es war richtig so. Ich war noch längst nicht bereit, sie kennen zu lernen. (was sie mir in einem Traum später auch verdeutlicht hat)

Und durch diese ganzen Ereignisse weiß ich, dass - wenn ich sie in der Wachwelt träfe - sie mich ebenso erkennen würde, wie ich sie.


melden
MikaBlueSky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 20:20
Hi,
das hört sich jetzt vieleicht komisch an aber ich hab auch solche treume in dennen ein Mann vorkommt, der mir auch total vertaut ist und mit dem ich mich verbunden fühle.
Dazu gibt es auch ne ziemlich gruselige geschichte die mich davon überzeugt hat das es ihn wirklich gibt.
Ich hatte letztes Jahr eine bezihung mit einem jungen (da hab ich zwar auch schon von dem mann geteumt es aber noch nicht für voll gebommen) und irgendwann hab ich dann getreumt das der junge mit dem ich zusammen war mich fest an den schultern packt, mich wütend anschaut und fragt"hast du einen anderen" ich sagte" nein "weil es der warheit entsprach und er fragte wieder "hast du einen anderen".
Als ich dann aufgewacht bin war ich echt verwirrt weil ich nicht vergehabt hatte meinen derzeitigen freund zu betrügen. irgendwann ist mir dann aufgefallen das er nicht die gleiche aura in dem traum gehabt hatte wie mein derzeitger freund ( ja ich kann in treumen die auren von personen wahrnehmen) und so bin ich dan zu dem schluss gekommen das er der mann gewesen sein muss von dem ich vorher schon öfters getreumt hatte nur in einer an
deren gstallt.


melden

Unbekannter Mann

06.02.2012 um 20:31
Vielleicht seid ihr alle untereinander FÜReinander bestimmt.. Schon mal auf die Idee gekommen?! *g*

Ernst beiseite. Ich kann es nicht oft genug sagen.. Wir sind Milliarden Menschen auf der Welt, und es gibt unendlich viele potenzielle perfekte Partner ;) Ist es da nicht Zeitverschwendung alles nur in den Träumen zu erfahren? Mischt euch doch mal unter's Volk und gebt der Sache eine Chance... oder nicht?!


melden
MikaBlueSky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

08.02.2012 um 19:17
Jeder der solche Treume schon einmal hatte, weiß das man sich nicht einfach an den erst besten Jungen heranmacht den man atraktiv findndet. Das was man in den Treumen erlebt geht tiefer, das kann man nicht einfach so vergessen, es brennt sich in die seele und ich werde mein ganzes Leben nach ihm suchen, auch wenn das die meisten für zeitverschwendung halten.
Ich weiß das es ihn gibt ^^


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

08.02.2012 um 19:48
@MikaBlueSky
Du sprichst mir aus der seele. :)

Vielleicht gibt es sogar Leute, die sich durch die auf Träume folgende Suche gefunden haben? Ich bin mir da sogar durchaus sicher, dass es sowas gibt. Auch vor den Zeiten des Internets.


melden
MikaBlueSky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

10.02.2012 um 22:13
Bestimmt hat es sowas auch schon früher gegeben. Aber die meisten Leute die heutzutage von solchen Traumpartner treumen nehmen das nicht für voll oder verdrengen es.
Und ich glaube nicht das solche treume durch reines wunschdenken entstehen denn eine Freundin von mir die auch einen Traumpartner hat, hat schon mal von dem Jungen getreumt von dem ich immer treume und sie konnte ihn mir auch genau beschreiben und umgekerhrt ist das auch schon mal passiert.
Das ist auch einer der Punkte die mich davon überzeugen das es solche Traumparter wirklich geben muss, obwohl es nicht einfach wird sie zu finden ^^


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

11.02.2012 um 19:51
MikaBlueSky schrieb:Und ich glaube nicht das solche treume durch reines wunschdenken entstehen denn eine Freundin von mir die auch einen Traumpartner hat, hat schon mal von dem Jungen getreumt von dem ich immer treume und sie konnte ihn mir auch genau beschreiben und umgekerhrt ist das auch schon mal passiert.
Kenne ich auch. Meine Ex-Freundin berichtete von ihrem Traumpartner bevor sie ihn beschrieb bat ich sie, dass ich mich daran versuchen kann. Ich nannte jedes einzelne Detail von ihm - und hatte recht! Von dem Zeitpunkt wussten wir, dass wir beide schon ihren Traumpartner sahen.
Leider aber hat sie "keine Lust", um weiter über sowas nachzudenken. Sie weiß, dass es solch übernatürliche Dinge gibt, aber sie interessiert sich nicht weiter dafür. Schade eigentlich.


melden
MikaBlueSky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

12.02.2012 um 18:08
@aeryo
Ja das ist echt schade das deine Ex-Freundin ihren Traumpartner aufgegeben hat.
Ich muss zugeben das es wirklich hart ist an sowas fest zu halten, aber ich denke auch das es uns selbst überlassen ist ob wir daran festhalten oder nicht.


melden
MikaBlueSky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekannter Mann

10.05.2012 um 19:20
Hi @elena278
Ich wolte dich fragen wie es dir weiter mit deinem Unbekanten Mann (Traumpartner) ergangen ist? du etwas über diese Person erfahren hast und ob du noch von dieser Person Treumst?
(Tut mir leid wenns so viele Fragen auf einmal sind, aber da ich slbst auch so jemanden habe, interessiert es mich wie es dir ergangen ist ^^)


melden
Anzeige

Unbekannter Mann

10.05.2012 um 22:20
Hallo Zusammen

Ich war auch schon des Öfteren in Träumen total verliebt in eine mir unbekannten Personen.
Die Träume fühlen sich so real an. Ein Traum fühlt sich an wie eine lange Zeit zusammen wenn man frisch verliebt ist.
Im Traum habe ich seinen Namen und die Nummer in mein Handy gespeichert. Wusste sogar sein alter und die Stadt aus die er kam.

Als ich wach wurde hatte ich immernoch so ein extremes Verliebtheitsgefühl. Ich schaute in mein Handy und ich fand seinen Namen nicht. Dann setzte ich mich an den pc und googelte seinen Namen im Zusammenhang mit dem Wohnort. Fand aber nichts.

Ich hatte noch Tage später dieses Kribbeln im Bauch und hätte weinen können dass es vorbei war.

Ps. Obwohl ich zu der zeit des Traumes in einer Beziehung war Vermisste ich die Person aus meinen Träumen. Sehr seltsam alles.


melden
617 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt